Wirtschaft und Recht /

Motive für wirtschaftliches Handeln

Motive für wirtschaftliches Handeln

L

Larisa

47 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/9/10

Lernzettel

Motive für wirtschaftliches Handeln

 Motive für
wirtschaftliches Handeln
Güterknappheit als wirtschaftliches Grundproblem
Bedürfnisse Wunsch, Verlangen nach etwas
L> die Befrie

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

7

Güterknappheit Das ökonomische Prinzip

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Motive für wirtschaftliches Handeln Güterknappheit als wirtschaftliches Grundproblem Bedürfnisse Wunsch, Verlangen nach etwas L> die Befriedigung von Bedürfnissen erfolgt durch Güter (2.6. Brot, Kleidung) Bedarf • konkrete Verlangen nach Produkten, um die eigenen Bedürfnisse au befriedigen. 3 Freie von knappen Gütern unterscheiden freie Güter >haben keinen Preis > kein Gegenstand des Wirtschaftens > stehen unbegrenzt aur Verfügung wirtschaftliche Güter >haben einen Preis > Gegenstand dies Wirtschaftens > sind knapp Motive des Wirtschaftens. • die benötigten Güter sind immer knapp im Vergleich zum Bedarf L> man muss entscheiden, welche Güter hergestellt werden und auch wie sie verteilt und verwendet werden Sas ökonomische Prinzip ↳auch Rationalprinzip, beinhaltet den wirtschaftlichen Umgang mit knappen Ressourcen Maximalprinzip = ein höhstmöglicher Nutzen (Erfolg) soll erreicht werden ↳> Bop: ein Schüler will mit möglichst guten Abschwiss den Studienplatz bekommen Minimal princip = ein bestimmter Nutzen soll mit einem geringen Einsatz erreicht werden ↳>Bep: es gibt Schüler, die nur das Lernen, was sie für die Prüfungen brauchen Ausprägungen: uttandle so, dass bei gegebenem Mitteleinsatz der Nutzen maximiert wird!" → Maximal prinzip u Handle so, dass bei vorgegebenem Nutzen der Mitteleinsota minimiert wird!" → Minimal prinsip

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Wirtschaft und Recht /

Motive für wirtschaftliches Handeln

Motive für wirtschaftliches Handeln

L

Larisa

47 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/9/10

Lernzettel

Motive für wirtschaftliches Handeln

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Motive für
wirtschaftliches Handeln
Güterknappheit als wirtschaftliches Grundproblem
Bedürfnisse Wunsch, Verlangen nach etwas
L> die Befrie

App öffnen

Teilen

Speichern

7

Kommentare (1)

I

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Güterknappheit Das ökonomische Prinzip

Ähnliche Knows

1

Ökonomisches Prinzip + Bedürfnis > Bedarf > Nachfrage

Know Ökonomisches Prinzip + Bedürfnis > Bedarf > Nachfrage thumbnail

49

 

11/12/13

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre

Know Betriebs- und Volkswirtschaftslehre  thumbnail

130

 

11/12/13

Güterarten

Know Güterarten thumbnail

38

 

11

Grundlagen der Wirtschaft

Know Grundlagen der Wirtschaft thumbnail

61

 

11

Mehr

Motive für wirtschaftliches Handeln Güterknappheit als wirtschaftliches Grundproblem Bedürfnisse Wunsch, Verlangen nach etwas L> die Befriedigung von Bedürfnissen erfolgt durch Güter (2.6. Brot, Kleidung) Bedarf • konkrete Verlangen nach Produkten, um die eigenen Bedürfnisse au befriedigen. 3 Freie von knappen Gütern unterscheiden freie Güter >haben keinen Preis > kein Gegenstand des Wirtschaftens > stehen unbegrenzt aur Verfügung wirtschaftliche Güter >haben einen Preis > Gegenstand dies Wirtschaftens > sind knapp Motive des Wirtschaftens. • die benötigten Güter sind immer knapp im Vergleich zum Bedarf L> man muss entscheiden, welche Güter hergestellt werden und auch wie sie verteilt und verwendet werden Sas ökonomische Prinzip ↳auch Rationalprinzip, beinhaltet den wirtschaftlichen Umgang mit knappen Ressourcen Maximalprinzip = ein höhstmöglicher Nutzen (Erfolg) soll erreicht werden ↳> Bop: ein Schüler will mit möglichst guten Abschwiss den Studienplatz bekommen Minimal princip = ein bestimmter Nutzen soll mit einem geringen Einsatz erreicht werden ↳>Bep: es gibt Schüler, die nur das Lernen, was sie für die Prüfungen brauchen Ausprägungen: uttandle so, dass bei gegebenem Mitteleinsatz der Nutzen maximiert wird!" → Maximal prinzip u Handle so, dass bei vorgegebenem Nutzen der Mitteleinsota minimiert wird!" → Minimal prinsip

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen