Geographie/Erdkunde /

Schichtvulkan,Plattenbewegung

Schichtvulkan,Plattenbewegung

 schalena
Erdkruste
(5-70km)
obever-Erdmantel, untever Endmontel
(70-2500km)
flüssiger äußerter Endkern
(2806-5200 m)
fester ivmener Endern

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

9

Schichtvulkan,Plattenbewegung

D

Dascha Kuxgauz

24 Followers

Hier kannst du lernen wie ein Schichtvulkan aufgebaut ist und warum er eigentlich so heißt. Zusätzlich kannst du auch verstehen wie die Platten der Erde sich bewegen und was dafür sorgt warum sie sich bewegen (:

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

schalena Erdkruste (5-70km) obever-Erdmantel, untever Endmontel (70-2500km) flüssiger äußerter Endkern (2806-5200 m) fester ivmener Endern (5200-6350 km) Plattenbewegung der Plattentetonik Die Erdkruste ist eine bewegliche Platte sie ist auch nicht verschlossen.Sie bewegt sich wegen der darunter liegenden Erdmantel: Dadurch können sich die Erdplatten aufeinander zu, voneinander weg, aneinander vorbei bewegen. Wegen der Erdplatten Verschiebung sind nicht nur die Kontinente so angeordnet wie sie jetzt sind sonder es sind auch Inseln, Gebirge und Vulkane entstanden. Für die Verschiebung sind die Konvektionsströme verantwortlich. Dabei steigt flüssiges Magma aus de Erdschichten auf und kühlt ab so entsteht ein kreisläufiger Strom und dadurch werden die Erdplatten verschoben. Die Erdplatten können sich dadurch aneinander vor bei von einander weg oder aufeinander bewegen. Stichpunkte für den Text - bewegliche Platte nicht verschlossen -Erdmantel, aneinander vorbei, auf einander, von einander Kontinente, Inseln, Vulkane entstehen - Verschiebung Konvektionsströme - flüssiges Magma aus den Erdschichten kühlt ab entsteht ein kreisläufiger Strom = Erdplatten verschieben sich - so können: aneinander vorbei, von einander weg aufeinander Der Aufbau eines Schichtvulkanes Durch den oberen Druck der mehreren Erdschichten herrschen hohe Temperaturen im Erdinneren. Dabei schmelzen die Gesteine und es entsteht Magma. Das Magma sammelt sich in einer sogenannten Magmakammer. Da sich Gase in der Magmakammer befinden genauer gesagt (Kieselsäure) Truhen sich die Gase zusammen und dabei entsteht ein hoher Druck. Es bildet sich ein Schlot und das Magma durchbricht, die Erdoberfläche. Dabei bildet sich ein sogenannter Krater. Wenn ein Vulkan durchbricht...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wird Asche und. Vulkan- Bomben in die Luft geschleudert. Da Magma manchmal weniger Gas enthält fließt das zahlflüssige Lava langsam an den Vulkankegel hinab.das wird als Lavastrom bezeichnet.Ja höher der Gasanteil des so explosiverer ist der Vulkan. Entstehung de Schichtvulkanes Die Magma enthält sehr viel Gas und ist auch dickflüssig sie befindet sie sich in der Magmakammer. Sie hat auch einen großen Kieselsäureanteil die Gase tuhen sich zusammen und es entsteht ein hoher Druck, es bildet sich ein Vulkanschlot und das Magma durch bricht die Erdoberfläche. So sammelt sich die ganze Asche und auch die Gesteinsstücke auch Tephra genannt sammeln sich zusammen. Nach dem Ausbruch steigt Lava auf und fließt an den (Vulkankegel) herab es bildet sich ein Lavastrom dabei entsteht bzw noch eine zusätzliche Schicht. Danach wird der Prozess (Eruption) wiederholt und das Vulkan sammelt mehrere Schichten und wird dadurch immer größer. Merksatz: Schichtvulkanes verdanken ihren Aufbau also dem Wechsel von explosionsartigen ausfließenden Ausbrüchen. Gefahren durch Vulkane Menschen werden verletzt wood getötet. Explosionsausbrüche "Valkomausbrudne wit überflüselgen Magma -Todasgefahr ist eher geving Rytoklastischen Ströme "bestehen aus Glut und Asenewolken -große Geschwindigkeit, Schnell, Laxastio me Schlammotorme ·begegnen einen Großengefahrpotenzial. -Gemisch aus Gletscheen veed Roger fallen -kleme Partikel, hohe Eastickungsgefam -Aschevegen:k Antes und Straßen Verschmutzen - kleine Portikal serduskel das Sommenlicht es gibt kein Tag oder keine Macht Loraströme -50km, heiß -Vullian-Bomben (Gestetne kömen Menteinen Genuer Verletson Gestein (Bomben). نفسه Lavaschicht und Asche serena Landschaft Ausstoß von Mineralien, die als natürlicher Dünger wirken -fruchtbare Böden Mutzen durch Vulkane Macherschutzgebiete -Vulkan regionen sind oft Ackerschutzgebiete, die den Tieren und Pflanzen als Lobemrowm dienen Nutzung. ches Vulhangeshитесь -Schmucke -Baustoff'Bimglein -Zementherstellung und Gebäudever Kleidung: Taffstein (-gestern) -Baustoffe: Valkaine (Gestein) Energiegewinnung -Energiegewinnung durch Naturdampfkraftwerke Tourist mus Skizze von einem Schichtvulkan Asche + Magma Lova -Vulkan-Touristmus als wissenschaftlicher Faktor: Gipfeltouren kanschlot Magmakammer ·Krater -Lavastorm

Geographie/Erdkunde /

Schichtvulkan,Plattenbewegung

Schichtvulkan,Plattenbewegung

D

Dascha Kuxgauz

24 Followers

Schichtvulkan,Plattenbewegung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 schalena
Erdkruste
(5-70km)
obever-Erdmantel, untever Endmontel
(70-2500km)
flüssiger äußerter Endkern
(2806-5200 m)
fester ivmener Endern

App öffnen

Teilen

Speichern

9

Kommentare (3)

Q

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Hier kannst du lernen wie ein Schichtvulkan aufgebaut ist und warum er eigentlich so heißt. Zusätzlich kannst du auch verstehen wie die Platten der Erde sich bewegen und was dafür sorgt warum sie sich bewegen (:

Ähnliche Knows

1

verschiedene Arten von Vulkanismus

Know  verschiedene Arten von Vulkanismus  thumbnail

33

 

10

3

Vulkanismus

Know Vulkanismus thumbnail

20

 

11/12/10

6

Plattentektonik

Know Plattentektonik thumbnail

81

 

11/12

Plattentektonik- Zusammenfassung

Know Plattentektonik- Zusammenfassung thumbnail

171

 

11/12/10

Mehr

schalena Erdkruste (5-70km) obever-Erdmantel, untever Endmontel (70-2500km) flüssiger äußerter Endkern (2806-5200 m) fester ivmener Endern (5200-6350 km) Plattenbewegung der Plattentetonik Die Erdkruste ist eine bewegliche Platte sie ist auch nicht verschlossen.Sie bewegt sich wegen der darunter liegenden Erdmantel: Dadurch können sich die Erdplatten aufeinander zu, voneinander weg, aneinander vorbei bewegen. Wegen der Erdplatten Verschiebung sind nicht nur die Kontinente so angeordnet wie sie jetzt sind sonder es sind auch Inseln, Gebirge und Vulkane entstanden. Für die Verschiebung sind die Konvektionsströme verantwortlich. Dabei steigt flüssiges Magma aus de Erdschichten auf und kühlt ab so entsteht ein kreisläufiger Strom und dadurch werden die Erdplatten verschoben. Die Erdplatten können sich dadurch aneinander vor bei von einander weg oder aufeinander bewegen. Stichpunkte für den Text - bewegliche Platte nicht verschlossen -Erdmantel, aneinander vorbei, auf einander, von einander Kontinente, Inseln, Vulkane entstehen - Verschiebung Konvektionsströme - flüssiges Magma aus den Erdschichten kühlt ab entsteht ein kreisläufiger Strom = Erdplatten verschieben sich - so können: aneinander vorbei, von einander weg aufeinander Der Aufbau eines Schichtvulkanes Durch den oberen Druck der mehreren Erdschichten herrschen hohe Temperaturen im Erdinneren. Dabei schmelzen die Gesteine und es entsteht Magma. Das Magma sammelt sich in einer sogenannten Magmakammer. Da sich Gase in der Magmakammer befinden genauer gesagt (Kieselsäure) Truhen sich die Gase zusammen und dabei entsteht ein hoher Druck. Es bildet sich ein Schlot und das Magma durchbricht, die Erdoberfläche. Dabei bildet sich ein sogenannter Krater. Wenn ein Vulkan durchbricht...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wird Asche und. Vulkan- Bomben in die Luft geschleudert. Da Magma manchmal weniger Gas enthält fließt das zahlflüssige Lava langsam an den Vulkankegel hinab.das wird als Lavastrom bezeichnet.Ja höher der Gasanteil des so explosiverer ist der Vulkan. Entstehung de Schichtvulkanes Die Magma enthält sehr viel Gas und ist auch dickflüssig sie befindet sie sich in der Magmakammer. Sie hat auch einen großen Kieselsäureanteil die Gase tuhen sich zusammen und es entsteht ein hoher Druck, es bildet sich ein Vulkanschlot und das Magma durch bricht die Erdoberfläche. So sammelt sich die ganze Asche und auch die Gesteinsstücke auch Tephra genannt sammeln sich zusammen. Nach dem Ausbruch steigt Lava auf und fließt an den (Vulkankegel) herab es bildet sich ein Lavastrom dabei entsteht bzw noch eine zusätzliche Schicht. Danach wird der Prozess (Eruption) wiederholt und das Vulkan sammelt mehrere Schichten und wird dadurch immer größer. Merksatz: Schichtvulkanes verdanken ihren Aufbau also dem Wechsel von explosionsartigen ausfließenden Ausbrüchen. Gefahren durch Vulkane Menschen werden verletzt wood getötet. Explosionsausbrüche "Valkomausbrudne wit überflüselgen Magma -Todasgefahr ist eher geving Rytoklastischen Ströme "bestehen aus Glut und Asenewolken -große Geschwindigkeit, Schnell, Laxastio me Schlammotorme ·begegnen einen Großengefahrpotenzial. -Gemisch aus Gletscheen veed Roger fallen -kleme Partikel, hohe Eastickungsgefam -Aschevegen:k Antes und Straßen Verschmutzen - kleine Portikal serduskel das Sommenlicht es gibt kein Tag oder keine Macht Loraströme -50km, heiß -Vullian-Bomben (Gestetne kömen Menteinen Genuer Verletson Gestein (Bomben). نفسه Lavaschicht und Asche serena Landschaft Ausstoß von Mineralien, die als natürlicher Dünger wirken -fruchtbare Böden Mutzen durch Vulkane Macherschutzgebiete -Vulkan regionen sind oft Ackerschutzgebiete, die den Tieren und Pflanzen als Lobemrowm dienen Nutzung. ches Vulhangeshитесь -Schmucke -Baustoff'Bimglein -Zementherstellung und Gebäudever Kleidung: Taffstein (-gestern) -Baustoffe: Valkaine (Gestein) Energiegewinnung -Energiegewinnung durch Naturdampfkraftwerke Tourist mus Skizze von einem Schichtvulkan Asche + Magma Lova -Vulkan-Touristmus als wissenschaftlicher Faktor: Gipfeltouren kanschlot Magmakammer ·Krater -Lavastorm