Stadttypen

user profile picture

Milena

90 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11

Lernzettel

Stadttypen

 STADT MODELLE
Ringmodell
- von Ernst Burgess
- konzentrische Kreise
jeder Kreisbestimmte Funktion
und Besiedlung
Entstehung von Subzentren

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

167

- drei Stadtmodelle -sozalräumliche Differenzierung (Segregation) -Gentrifizierung -nordamerikanische Stadt(+Abbildung) -deutsche Stadt(+Abbildung) -Städte im Mittelalter -lateinamerikanische Stadt(+Abbildung) - orientalische Stadt(+Abbildung)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

STADT MODELLE Ringmodell - von Ernst Burgess - konzentrische Kreise jeder Kreisbestimmte Funktion und Besiedlung Entstehung von Subzentren (Geschäftsbezirke) - gleichmäßige Ausdehnung der Stadt - auch Industrie →→ Ausdehnung in alle Richtungen nach Sektoren Trennung nach Einkommen Sozialräumliche differenzierung - SEGREGATION (= Trennung) • soziale Segregation: JTr • ethnische Segregation ว Trennung عنام STADI TYPEN merkmale Sektorenmodell - von Homer Hoyt -Entwicklung von Wohngebieten sektorales Muster von Stadt- mitte zur Peripherie -veränderte Sozialstruk- tur •demografische Segregation: -Zuzug von soz. Gruppen ↓ Trennung nach Altersstruktur (gruppen) & -Ziel von Städtetouristen Haushaltstypen (z.B. Single- Haushalte) - nach ethnischer Herkunft dam - relativ jung - Schachbrettmuster als Grundstruktur Downtown -Abrissfläche wegen Getto's 1 viele Neubauten -Hochhäuser - Gettobildung / Gated communities - entsprechen einem bestimmten Stadtmodell ausufernde Städte → Städtebänder (2.B. San-San) Wolkenkratzer im Zentrum (= Skyline) - Parkplätze - Expansion -Suburbanisierung von Industrie und Dienstleistungen Soziale Aufwertung Übergangsbereich -keine Hochhäuser Suburbs zum Wiederholen: Stadtentwicklung Mehrkernmodell • Frühzeitliche Stadtgründungen &- erweiterungen Überganz zur Dienstleistungsgesellschaft mit Umland übergangsbereich Downtown CBD - Gated Communities - Suburbanisierung von Schwarzen - Gentrification Zentren Hauptgeschäftszentren, historisches Stadzentrum, Innenstadt Nebengeschäftszentren niedriges Einkommen mittleres Einkommen I hohes Einkommen Wohngebiete - von Harris & Ullmann -geht von zentralörtlichen Funktionen einer Stadt für ihr Umland aus - ursprünglicher Kern wird durch Nutzung gebildet - je größer Stadt, desto zahlreicher und spezialisierter ihr Kern the Edgecities Industrie, Gewerbe GENTRIFIZIERUN 2 (= Aufwertung) ↓ bauliche Aufwertung | Leichtindustrie, Großhandel, Kleingewerbe Schwerindustrie Vororte Wohnvorort (Suburb) | Vorort mit Industrie und Großhandel -Erneuerung von Wohnungen & Gebäuden - kulturelle Ein- - öfftl. Förderungen - Sanierung & Neubau - Wohnungsumfeld & Infrastruktur funktionale Aufwertung s -neue -Mischung: Wohngebiete + Dienstleistungen mentkomplexe) Unterschicht + Mittelschicht Nahrungsformen richtungen -hochwertige Dienst Leistungen -hochwertige Gastro- nomie & Einzelhandel السلامه CBD (Central Business District) -Skyline - Expansion - Arbeits- & Geschäftsfunktion Dienstleistungssektor - überwiegend Tagbevölkerung , weil teuer Umland -Wohnbereiche von Reichen (z. B. Apart- - Industrie und Forschung - Büros -Edge Cities - Suburbanisierung von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Weißen Städte ufern aus / werden größer die deutsche Stadtzentrum -Altstadt - zentraler Geschäftsbezirk Dienstleistungsraum = City (nur umsatzstarke Dienstleistungen & Luxuswohnungen überleben) intensivere Flächennutzung (z. B. durch Hochhäuser) viele Büroarbeitsplätze I hohe Wertschöpfung - Industrie wird auch nach außen verdrängt - meist Tagbevölkerung Umland - steigende Bodenpreise Verdrängungsprozess aus der City Abnahme der Wohnfunktion → Verdrängung des sekundären Sektors & der flächenintensiven Dienstleistungen aus Innenstadt - N & 0 : Produktions-, Montage-& Reparaturbetriebe -0: Industrie- & Gewerbegebiete - Gewerbegebiet flächenintensiv -Nachtbevölkerung - geschützte Freiräume, Natur →nicht so viel bebaut اس مملة Wohn- & Gewerbegürtel - zwischen City & Stadtrand - unterschiedliche Zusammensetzung, Struktur, Dichte → vielseitig - Arbeits- & Wohnplatz sehr eng -klare Abgrenzungen zum Umland stad - Mietskasernen in dichter, eintöniger Bebauung (Erbauung: Industrialisierung) - Zunahme der Wohnfunktion (Reihenhäuser, Hochhausviertel, Ein- & Zweifamilienhäuser) - Vororte - gründerzeitliche Villenviertel mit großen Grundstücken (meist Sa. W wegen Wind) O - charakteristisch sind gegen den Stadtrand gerichtete • abnehmende Funktion des tertiären Sektors • Zunahme des Anteils an Industrieflächen, Zunahme des Grundflächenanteils die - teilweise über 5000 Jahre alt - Medina in der Mitte - Basar und Moschee wenig Hauptstraßen im Zentrum - abnehmende Dienstleistung - Hauptverkehrsachsen laufen auf zentrale Punkte zu - meist ovale Ummauerung der Stadt (mit Stadttoren & Graben) - oft mehrere Marketplätze die städte im mittelalter - bis 15. Jh. Plan- sowie Wildwuchsstädte -Ausrichtung auf Marktplatz / Rathaus, Kirche /Kloster oder Burg -enge verwinkelte Straßen miteinander verbunden die lateinamerikanische - in spanischer Kolonialzeit entstanden - Schachbrettmuster mit Plaza im Zentrum - dynamische innerstädtische Wanderungsbewegung (z. B. durch hohe Zuwanderung) - strikte Trennung zwischen arm enormes Wachstum der Elendsviertel & reich - Ansiedlung von Hochhäusern, Shopping-Zentern, usw. nach internationalem Vorbild ientalische stad -gassenartig - wohnen & arbeiten getrennt - starke Segregation 28 under- Villenvier tel Großwohn- gebiet große Moschee : Burg Umland Zone der Vororte, Ein- & Zweifamilienhäuser Zwischenzone genossenschaftlichenkriegszeit Plaza bau gründerzeitlicher stadt Geschosswohnbau Altstadt City gründerzeitliches Villenviertel Rathaus, Polizei Gericht Kathedrale Hospital Schule Grundriss einer spanischen Kolonialstadt Friedhof (muslimisch) zentraler Basar landlicher Markt (Viehmarkt) Regierung Industrie/ Gewerbe Fried hof christ Lich) Stadtteil mit Moschee und Badehaus große Moschee Burg Friedhof (muslimisch) Zentraler Basar landlicher Markt (Viehmarkt) Fried- hof christ Lich) Stadtteil mit Moschee und Badehaus

Stadttypen

user profile picture

Milena

90 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11

Lernzettel

Stadttypen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 STADT MODELLE
Ringmodell
- von Ernst Burgess
- konzentrische Kreise
jeder Kreisbestimmte Funktion
und Besiedlung
Entstehung von Subzentren

App öffnen

Teilen

Speichern

167

Kommentare (2)

U

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

- drei Stadtmodelle -sozalräumliche Differenzierung (Segregation) -Gentrifizierung -nordamerikanische Stadt(+Abbildung) -deutsche Stadt(+Abbildung) -Städte im Mittelalter -lateinamerikanische Stadt(+Abbildung) - orientalische Stadt(+Abbildung)

Ähnliche Knows

5

nordamerikanische stadt und islamisch-orientalische stadt

Know nordamerikanische stadt und islamisch-orientalische stadt  thumbnail

533

 

11

nordamerikanische Stadt

Know nordamerikanische Stadt thumbnail

818

 

11/12/13

2

Stadtgeographie

Know Stadtgeographie  thumbnail

1231

 

12

6

Stadtentwicklung & Stadtstrukturen

Know Stadtentwicklung & Stadtstrukturen thumbnail

5550

 

11/12/13

Mehr

STADT MODELLE Ringmodell - von Ernst Burgess - konzentrische Kreise jeder Kreisbestimmte Funktion und Besiedlung Entstehung von Subzentren (Geschäftsbezirke) - gleichmäßige Ausdehnung der Stadt - auch Industrie →→ Ausdehnung in alle Richtungen nach Sektoren Trennung nach Einkommen Sozialräumliche differenzierung - SEGREGATION (= Trennung) • soziale Segregation: JTr • ethnische Segregation ว Trennung عنام STADI TYPEN merkmale Sektorenmodell - von Homer Hoyt -Entwicklung von Wohngebieten sektorales Muster von Stadt- mitte zur Peripherie -veränderte Sozialstruk- tur •demografische Segregation: -Zuzug von soz. Gruppen ↓ Trennung nach Altersstruktur (gruppen) & -Ziel von Städtetouristen Haushaltstypen (z.B. Single- Haushalte) - nach ethnischer Herkunft dam - relativ jung - Schachbrettmuster als Grundstruktur Downtown -Abrissfläche wegen Getto's 1 viele Neubauten -Hochhäuser - Gettobildung / Gated communities - entsprechen einem bestimmten Stadtmodell ausufernde Städte → Städtebänder (2.B. San-San) Wolkenkratzer im Zentrum (= Skyline) - Parkplätze - Expansion -Suburbanisierung von Industrie und Dienstleistungen Soziale Aufwertung Übergangsbereich -keine Hochhäuser Suburbs zum Wiederholen: Stadtentwicklung Mehrkernmodell • Frühzeitliche Stadtgründungen &- erweiterungen Überganz zur Dienstleistungsgesellschaft mit Umland übergangsbereich Downtown CBD - Gated Communities - Suburbanisierung von Schwarzen - Gentrification Zentren Hauptgeschäftszentren, historisches Stadzentrum, Innenstadt Nebengeschäftszentren niedriges Einkommen mittleres Einkommen I hohes Einkommen Wohngebiete - von Harris & Ullmann -geht von zentralörtlichen Funktionen einer Stadt für ihr Umland aus - ursprünglicher Kern wird durch Nutzung gebildet - je größer Stadt, desto zahlreicher und spezialisierter ihr Kern the Edgecities Industrie, Gewerbe GENTRIFIZIERUN 2 (= Aufwertung) ↓ bauliche Aufwertung | Leichtindustrie, Großhandel, Kleingewerbe Schwerindustrie Vororte Wohnvorort (Suburb) | Vorort mit Industrie und Großhandel -Erneuerung von Wohnungen & Gebäuden - kulturelle Ein- - öfftl. Förderungen - Sanierung & Neubau - Wohnungsumfeld & Infrastruktur funktionale Aufwertung s -neue -Mischung: Wohngebiete + Dienstleistungen mentkomplexe) Unterschicht + Mittelschicht Nahrungsformen richtungen -hochwertige Dienst Leistungen -hochwertige Gastro- nomie & Einzelhandel السلامه CBD (Central Business District) -Skyline - Expansion - Arbeits- & Geschäftsfunktion Dienstleistungssektor - überwiegend Tagbevölkerung , weil teuer Umland -Wohnbereiche von Reichen (z. B. Apart- - Industrie und Forschung - Büros -Edge Cities - Suburbanisierung von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Weißen Städte ufern aus / werden größer die deutsche Stadtzentrum -Altstadt - zentraler Geschäftsbezirk Dienstleistungsraum = City (nur umsatzstarke Dienstleistungen & Luxuswohnungen überleben) intensivere Flächennutzung (z. B. durch Hochhäuser) viele Büroarbeitsplätze I hohe Wertschöpfung - Industrie wird auch nach außen verdrängt - meist Tagbevölkerung Umland - steigende Bodenpreise Verdrängungsprozess aus der City Abnahme der Wohnfunktion → Verdrängung des sekundären Sektors & der flächenintensiven Dienstleistungen aus Innenstadt - N & 0 : Produktions-, Montage-& Reparaturbetriebe -0: Industrie- & Gewerbegebiete - Gewerbegebiet flächenintensiv -Nachtbevölkerung - geschützte Freiräume, Natur →nicht so viel bebaut اس مملة Wohn- & Gewerbegürtel - zwischen City & Stadtrand - unterschiedliche Zusammensetzung, Struktur, Dichte → vielseitig - Arbeits- & Wohnplatz sehr eng -klare Abgrenzungen zum Umland stad - Mietskasernen in dichter, eintöniger Bebauung (Erbauung: Industrialisierung) - Zunahme der Wohnfunktion (Reihenhäuser, Hochhausviertel, Ein- & Zweifamilienhäuser) - Vororte - gründerzeitliche Villenviertel mit großen Grundstücken (meist Sa. W wegen Wind) O - charakteristisch sind gegen den Stadtrand gerichtete • abnehmende Funktion des tertiären Sektors • Zunahme des Anteils an Industrieflächen, Zunahme des Grundflächenanteils die - teilweise über 5000 Jahre alt - Medina in der Mitte - Basar und Moschee wenig Hauptstraßen im Zentrum - abnehmende Dienstleistung - Hauptverkehrsachsen laufen auf zentrale Punkte zu - meist ovale Ummauerung der Stadt (mit Stadttoren & Graben) - oft mehrere Marketplätze die städte im mittelalter - bis 15. Jh. Plan- sowie Wildwuchsstädte -Ausrichtung auf Marktplatz / Rathaus, Kirche /Kloster oder Burg -enge verwinkelte Straßen miteinander verbunden die lateinamerikanische - in spanischer Kolonialzeit entstanden - Schachbrettmuster mit Plaza im Zentrum - dynamische innerstädtische Wanderungsbewegung (z. B. durch hohe Zuwanderung) - strikte Trennung zwischen arm enormes Wachstum der Elendsviertel & reich - Ansiedlung von Hochhäusern, Shopping-Zentern, usw. nach internationalem Vorbild ientalische stad -gassenartig - wohnen & arbeiten getrennt - starke Segregation 28 under- Villenvier tel Großwohn- gebiet große Moschee : Burg Umland Zone der Vororte, Ein- & Zweifamilienhäuser Zwischenzone genossenschaftlichenkriegszeit Plaza bau gründerzeitlicher stadt Geschosswohnbau Altstadt City gründerzeitliches Villenviertel Rathaus, Polizei Gericht Kathedrale Hospital Schule Grundriss einer spanischen Kolonialstadt Friedhof (muslimisch) zentraler Basar landlicher Markt (Viehmarkt) Regierung Industrie/ Gewerbe Fried hof christ Lich) Stadtteil mit Moschee und Badehaus große Moschee Burg Friedhof (muslimisch) Zentraler Basar landlicher Markt (Viehmarkt) Fried- hof christ Lich) Stadtteil mit Moschee und Badehaus