Strukturwandel

S

Studywithgoodnotes

7 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/9/10

Lernzettel

Strukturwandel

 Wirtschaftssektoren
→primarer Wirtschaftsektor
umfasst teile der Landwirtschaft, die mit der Produktion von Nahrungsmitteln + der Gewinnung

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

131

Zusammenfassung des Themas Strukturwandel. Besonders im Fokus: Wirtschaftssektoren, Standortfaktoren und der Strukturwandel am Beispiel Ruhrgebiet. Quellen: Westermann Diercke Erdkunde 9/10 Niedersachsen.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wirtschaftssektoren →primarer Wirtschaftsektor umfasst teile der Landwirtschaft, die mit der Produktion von Nahrungsmitteln + der Gewinnung von Rohstoffen beschäftigt sind Land- und Forstwirtschaft D ▷ Fischerei Bergbau ▷ In Industrieländern arbeiten ca. fünf Prozent (von den Erwerbstätigen) im primären Sektor →sekundärer Wirtschaftssektor D beinhaltet die Telle der Wirtschaft, die Rohstoffe oder Zwischenwaren weiterverarbeiten P D Industrie D Handwerk Bau- und Energiewirtschaft 25-30 Prozent sind in Industrieländern im sekundären Wirtschaftssektor erwerbstätig ▷ tertiärer Wirtschaftssektor Lässt sich nicht aus der Hand greifen. Es handelt sich um Dienste, dle anderen erbracht werden → Dienstleistungssektor strukturaandel Friseur: innen Steuerberater: innen Strukturwandel Bankkaufmänner/-frauen Unter Strukturwandel versteht man die Veränderung in der Wirtschaft. Durch den Wandel fallen "alte Berufe", die durch den wandel nicht mehr benötigt werden weg und durch die neu entstehenden "Berufe ersetzt. Hier bei wird oft der Wandel von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft gemeint, wobei dieser wandel konkret als Tertiärisierung bezeichnet wird. Beispiel für den Strukturwandel: D Das Ruhrgebiet D 1957 127 mio.t. Förderung von Kohle 2014 nur noch 6 mio. + Lo Standortfaktoren ale konlebranche in Deutschland brach zusammen dadurch D weniger Abnehmer • Folge - Schließung der Bechen D Aus der Entstehenden Fläche wurden neue Einkaufzentren, Hotels, Restaurants gebaut 1 Neue Arbeitsplätze Standortfaktoren entscheiden über die Standortwahl eines Unternehmen, dabei wird in harte Standortfaktoren und weiche Standortfaktoren unterschieden. P Harte Faktoren: messbare, objektive Faktoren (Autobahnen, evtl. Landschaft) Pweiche Faktoren:ehr subjektive Faktoren, die evtl. Arbeitnehmer wichtig sind (kindergärten, Schulen....)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Strukturwandel

S

Studywithgoodnotes

7 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/9/10

Lernzettel

Strukturwandel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Wirtschaftssektoren
→primarer Wirtschaftsektor
umfasst teile der Landwirtschaft, die mit der Produktion von Nahrungsmitteln + der Gewinnung

App öffnen

Teilen

Speichern

131

Kommentare (2)

H

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Zusammenfassung des Themas Strukturwandel. Besonders im Fokus: Wirtschaftssektoren, Standortfaktoren und der Strukturwandel am Beispiel Ruhrgebiet. Quellen: Westermann Diercke Erdkunde 9/10 Niedersachsen.

Ähnliche Knows

13

Bedeutungswandel und Standortfaktoren

Know  Bedeutungswandel und Standortfaktoren  thumbnail

970

 

12/13

Wirtschaft im Wandel (Strukturwandel)

Know Wirtschaft im Wandel (Strukturwandel) thumbnail

2261

 

12

Industrie & Dienstleistungen Lernzettel

Know Industrie & Dienstleistungen Lernzettel thumbnail

1272

 

11/12/13

Wirtschaftsregionen im Wandel

Know Wirtschaftsregionen im Wandel  thumbnail

1620

 

12

Mehr

Wirtschaftssektoren →primarer Wirtschaftsektor umfasst teile der Landwirtschaft, die mit der Produktion von Nahrungsmitteln + der Gewinnung von Rohstoffen beschäftigt sind Land- und Forstwirtschaft D ▷ Fischerei Bergbau ▷ In Industrieländern arbeiten ca. fünf Prozent (von den Erwerbstätigen) im primären Sektor →sekundärer Wirtschaftssektor D beinhaltet die Telle der Wirtschaft, die Rohstoffe oder Zwischenwaren weiterverarbeiten P D Industrie D Handwerk Bau- und Energiewirtschaft 25-30 Prozent sind in Industrieländern im sekundären Wirtschaftssektor erwerbstätig ▷ tertiärer Wirtschaftssektor Lässt sich nicht aus der Hand greifen. Es handelt sich um Dienste, dle anderen erbracht werden → Dienstleistungssektor strukturaandel Friseur: innen Steuerberater: innen Strukturwandel Bankkaufmänner/-frauen Unter Strukturwandel versteht man die Veränderung in der Wirtschaft. Durch den Wandel fallen "alte Berufe", die durch den wandel nicht mehr benötigt werden weg und durch die neu entstehenden "Berufe ersetzt. Hier bei wird oft der Wandel von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft gemeint, wobei dieser wandel konkret als Tertiärisierung bezeichnet wird. Beispiel für den Strukturwandel: D Das Ruhrgebiet D 1957 127 mio.t. Förderung von Kohle 2014 nur noch 6 mio. + Lo Standortfaktoren ale konlebranche in Deutschland brach zusammen dadurch D weniger Abnehmer • Folge - Schließung der Bechen D Aus der Entstehenden Fläche wurden neue Einkaufzentren, Hotels, Restaurants gebaut 1 Neue Arbeitsplätze Standortfaktoren entscheiden über die Standortwahl eines Unternehmen, dabei wird in harte Standortfaktoren und weiche Standortfaktoren unterschieden. P Harte Faktoren: messbare, objektive Faktoren (Autobahnen, evtl. Landschaft) Pweiche Faktoren:ehr subjektive Faktoren, die evtl. Arbeitnehmer wichtig sind (kindergärten, Schulen....)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen