Geographie/Erdkunde /

Wärmehaushaltsgleichung

Wärmehaushaltsgleichung

 WARMEHAUSHALTSGLEICHUNG
QG (1-α) - AE = R = H+B+V+W
Q Globalstrahlung.
Erde nimmt hurzwellige sonnenstrahlung auf (solare Einstrahlung)
(hi

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

1

Wärmehaushaltsgleichung

user profile picture

Lena

204 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12

Lernzettel

Wärmehaushaltsgleichung,Strahlungsaufnahme, Strahlungsabgabe

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

WARMEHAUSHALTSGLEICHUNG QG (1-α) - AE = R = H+B+V+W Q Globalstrahlung. Erde nimmt hurzwellige sonnenstrahlung auf (solare Einstrahlung) (hier: Reflexion durch Wolken bereits eingerechnet) a: Albedo der Erdoberfläche (als Dezimalzahl) Q (A-a):absorbierte Global strahlung Differenz zwischen Globalstrahlung & reflektierter Strahlung. AF: effentive Ausstrahlung. Differenz zwischen Ausstrahlung der EO & der Gegenstrahlung der Atmosphäre AE = A₂ - AG As: Ausstrahlung der Erdoberfläche A Gegenstrahlung. R: Netto strahlung. Differenz zwischen absorbierter Globalstrahlung & effektiver Ausstrahlung positiv oder negativ H: fühlbarer Wärmestrom zwischen Erdoberfläche & Atmosphäre B: fühlbarer Wärmestrom zwischen Erdoberfläche & tieferen Schichten des Festlandes & Meeres V: latenter Verdunstungswärmestrom zw. EO & Atmosphäre W: Netto-Wärmezufuhr durch Meeresströmungen. → Strahlungsaufnahme abhängig von : -einfallender Sonnenstrahlung (durch geografische Breite & Jahreszeit) -Bewölkung (reflektierte Strahlung) -Beschaffenheit der EO > untersch. Albedo → strahlungsabgabe abhängig von: - Temperatur der Erdoberfläche - Art der EO (untersch, oberflächen geben unterschiedlich viel langwellige strahlung ab) Bewölkung (beeinflusst Gegenstrahlung) Mit CamScanner gescannt

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geographie/Erdkunde /

Wärmehaushaltsgleichung

Wärmehaushaltsgleichung

user profile picture

Lena

204 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12

Lernzettel

Wärmehaushaltsgleichung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 WARMEHAUSHALTSGLEICHUNG
QG (1-α) - AE = R = H+B+V+W
Q Globalstrahlung.
Erde nimmt hurzwellige sonnenstrahlung auf (solare Einstrahlung)
(hi

App öffnen

Teilen

Speichern

1

Kommentare (1)

X

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Wärmehaushaltsgleichung,Strahlungsaufnahme, Strahlungsabgabe

Ähnliche Knows

Der Strahlungshaushalt der Erde

Know Der Strahlungshaushalt der Erde thumbnail

35

 

11/12/10

22

Geographie Oberstufe Grundlagen

Know Geographie Oberstufe Grundlagen thumbnail

33

 

11/12/13

Der Natürliche Treibhauseffekt ☀️

Know Der Natürliche Treibhauseffekt ☀️ thumbnail

16

 

11/9/10

4

Klima & Wetter: Wolkenbildung, Alpenföhn

Know Klima & Wetter: Wolkenbildung, Alpenföhn thumbnail

114

 

12

Mehr

WARMEHAUSHALTSGLEICHUNG QG (1-α) - AE = R = H+B+V+W Q Globalstrahlung. Erde nimmt hurzwellige sonnenstrahlung auf (solare Einstrahlung) (hier: Reflexion durch Wolken bereits eingerechnet) a: Albedo der Erdoberfläche (als Dezimalzahl) Q (A-a):absorbierte Global strahlung Differenz zwischen Globalstrahlung & reflektierter Strahlung. AF: effentive Ausstrahlung. Differenz zwischen Ausstrahlung der EO & der Gegenstrahlung der Atmosphäre AE = A₂ - AG As: Ausstrahlung der Erdoberfläche A Gegenstrahlung. R: Netto strahlung. Differenz zwischen absorbierter Globalstrahlung & effektiver Ausstrahlung positiv oder negativ H: fühlbarer Wärmestrom zwischen Erdoberfläche & Atmosphäre B: fühlbarer Wärmestrom zwischen Erdoberfläche & tieferen Schichten des Festlandes & Meeres V: latenter Verdunstungswärmestrom zw. EO & Atmosphäre W: Netto-Wärmezufuhr durch Meeresströmungen. → Strahlungsaufnahme abhängig von : -einfallender Sonnenstrahlung (durch geografische Breite & Jahreszeit) -Bewölkung (reflektierte Strahlung) -Beschaffenheit der EO > untersch. Albedo → strahlungsabgabe abhängig von: - Temperatur der Erdoberfläche - Art der EO (untersch, oberflächen geben unterschiedlich viel langwellige strahlung ab) Bewölkung (beeinflusst Gegenstrahlung) Mit CamScanner gescannt

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen