Geschichte /

BRD und DDR im Vergleich

BRD und DDR im Vergleich

 Soziale Marktwirtschaft (BRD) und
Zentralverwaltungswirtschaft
Trabant im Vergleich
Recht auf Privateigentum an
Produktionsmitteln, Recht a

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

9

BRD und DDR im Vergleich

user profile picture

Anna

249 Followers
 

Geschichte

 

9

Vorlage

- Soziale Marktwirtschaft (BRD) und Zentralverwaltungswirtschaft (DDR) im Vergleich - VW-Käfer und Trabant im Vergleich > Tabelle ✅ geprüft

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Soziale Marktwirtschaft (BRD) und Zentralverwaltungswirtschaft Trabant im Vergleich Recht auf Privateigentum an Produktionsmitteln, Recht auf Unternehmensgründung Preise richten sich nach Angebot und Nachfrage Merkmale der Wirtschaftsordnungen 1. Lies DT1-2, SB S. 142-143. Markiere dann zunächst in den Kreisen auf den Körtchen, ob es sich um ein Merkmal der Sozialen Marktwirtschaft (SM) oder der Zentralverwaltungswirtschaft (2) handelt. Trage die Merkmale in die Tabelle unten ein (auch verkürzt bzw. in Stichpunkten möglich). Z Staat lenkt den gesamten Wirtschaftsprozess ge- mäß eines Plans. Staatliche Kontrolle soll wirt- schaftliche Ausbeutung ver- hindern; Einebnung sozialer Unterschiede SH Z (DDR) sowie VW-Käfer und im Vergleich Z SH cheren. Preise werden staat- lich festgelegt. Staat schützt durch sozialpolitische Maßnahmen die wirtschaftlich Schwä- Geplanter Austausch auf dem Markt Markt steuert sich durch Angebot und Nachfrage selbst Geschichte Seite 1 SM nungswirtschaft (DDR) Z SM Z (SM) Staat greift nicht in den Wirtschaftsprozess ein gibt aber den Ordnungs rahmen vor, Unternehmen sind verstaatlicht. Privatbesitz an Produktionsmitteln ist verboten (2 SH Kein freier Wettbewerb Konkurrent, freier Wettbewerb zwischen Unternehmen sehr gut. G Soziale Marktwirtschaft (BRD) und Zentralverwaltungswirtschaft (DDR) im Vergleich Soziale Marktwirtschaft Kein Eingriff in den Wirtschaftsprozess, aber gibt einen Ordnungsrahmen vor Schützt wirtschaftlich Schwächere durozial- poline Steuert sich selbst nach Angebot & Nachfrage Nach Angebot & Nachfrage Recht auf Privateigentum an Produktionsmitteln & Unternehmungsgründung Freier Wettbewerb zwischen Unternehmen Rolle des Staates Marktsteuerung Preisbildung Eigentumsordnung Zentralverwaltungswirtschaft Lenkung des gesamten Wirtschaftsprozesses nach Plan Staatliche Kontrolle ➤ Hinderung an wirtschaftlicher Ausbeutung ▸ Einebnung sozialer Unterschiede Geschichte Seite 2 Geplanter Austausch Staatlich festgelegt Unternehmen = verstaatlicht; Privatbesitz an Produktionsmitteln verboten Wettbewerbsordnung Kein freier Wettbewerb gut gemed!. VW-Käfer 1934, Ferdinand Porsche gab der Reichsregierung die Konstruktionspläne für einen vollwertigen Kleinwagen. Nach dem Kriegsende wurden die Pläne für die Serienproduktion unter britischer Militärregierung wieder aufgenommen. Mine Demontage Am 14.10.1946 wurde der 10000. Käfer produziert und am 19.01.1978 wurde der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

letzte in Deutschland hergestellt. in Mexiko wurden sie bis 2003 produziert. 14.10.1946-10.000 Wagen März 1950 - 100.000 Wagen 1955-über 1 Million Anfänge Zweiter Weltkrieg und Demontagen Erst 1947 wurden wieder Fahrzeuge in Zwickau produziert, ab 1949 auch der erste PKW. Demontgen dark som chum in Im Juli 1958 begann die Produktion, Produktionszeitraum am 30.4.1991 wurde der letzte Trabant in Zwickau produziert. Produktionszahlen 10.7.03 - 21,5 Mio. Wagen in Mexiko Das VW-Standardmodell kostete 4800DM. 1955 erreichte es seinen Preis niedrigsten Preis, 3790DM. Er erzielte auch in 2. oder 3. Hand einen guten Preis. Seit 1947 wurde der Käfer in die Niederlande exportiert, später aber Export auch in weitere europäische Länder. Am 8.1.1954 wurde der erste in die USA verschifft. 1965 wurden von 5008 Teilen nur 6 nicht verändert. Der Vierzylinder- Motor steigerte sich 1954 von 25 auf 30Ps und auf eine Dauergeschwindigkeit von 110km/h. Technologischer Stand, Weiterentwicklung, Produktpalette Trabant Geschichte Seite 3 1904 wurde in Zwickau eine Automobilfabrik gegründet, durch den 2. Weltkrieg wurde der geplante PKW-Bau unterbrochen. Insgesamt wurden bis zum Ende der DDR um 3 Mio. Trabis gebaut. Der P50 kostete 7450DM. Das Auto wurde in osteuropäische Länder exportiert, da es anfangs sehr beliebt war. Dort wurden aber immer mehr Witze darüber, gemacht. and ins Der Trabant wurde weder weiter- noch neuentwickelt, da die Planungsbehörden keine Notwendigkeit darin sahen. Es änderte sich im Endeffekt also nur sehr wenig an dem Fahrzeug. Alle liebten den Käfer und übersahen seine Macken, wie eine schlechte Heizung oder Benzindurst Anna-Maria Ganz 9b bei 10 Litern. Gerade zu Beginn der BRD brachte der Käfer wichtige Devisen in die VW-Kassen. Die Autoindustrie spielte allgemein auch eine sehr große Rolle für die Gesamtwirtschaft. Wachtimalkomotive Käufer, Kundenzufriedenheit Rolle der Autoindustrie für die Gesamtwirtschaft still wells all well faillzout. Die Bürger waren sehr unzufrieden mit dem Auto, das hing vor allem von der langen Wartezeit auf das Geschichte Seite 4 14.05.20 Auto (schließlich bis zu 15 Jahre). Die Autoindustrie spielte in der DDR nicht so eine große Rolle wie in der BRD. Ingsunt sehr gute Arbel.

Geschichte /

BRD und DDR im Vergleich

BRD und DDR im Vergleich

user profile picture

Anna

249 Followers
 

Geschichte

 

9

Vorlage

BRD und DDR im Vergleich

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Soziale Marktwirtschaft (BRD) und
Zentralverwaltungswirtschaft
Trabant im Vergleich
Recht auf Privateigentum an
Produktionsmitteln, Recht a

App öffnen

Teilen

Speichern

9

Kommentare (1)

R

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Soziale Marktwirtschaft (BRD) und Zentralverwaltungswirtschaft (DDR) im Vergleich - VW-Käfer und Trabant im Vergleich > Tabelle ✅ geprüft

Ähnliche Knows

Vergleich DDR und BRD

Know Vergleich DDR und BRD thumbnail

216

 

11/12

18

Lobbyismus

Know Lobbyismus thumbnail

149

 

11

6

Wirtschaftsordnungen

Know Wirtschaftsordnungen  thumbnail

129

 

11/12/10

7

Geo Abitur Stadtgeographie

Know Geo Abitur Stadtgeographie thumbnail

71

 

12

Mehr

Soziale Marktwirtschaft (BRD) und Zentralverwaltungswirtschaft Trabant im Vergleich Recht auf Privateigentum an Produktionsmitteln, Recht auf Unternehmensgründung Preise richten sich nach Angebot und Nachfrage Merkmale der Wirtschaftsordnungen 1. Lies DT1-2, SB S. 142-143. Markiere dann zunächst in den Kreisen auf den Körtchen, ob es sich um ein Merkmal der Sozialen Marktwirtschaft (SM) oder der Zentralverwaltungswirtschaft (2) handelt. Trage die Merkmale in die Tabelle unten ein (auch verkürzt bzw. in Stichpunkten möglich). Z Staat lenkt den gesamten Wirtschaftsprozess ge- mäß eines Plans. Staatliche Kontrolle soll wirt- schaftliche Ausbeutung ver- hindern; Einebnung sozialer Unterschiede SH Z (DDR) sowie VW-Käfer und im Vergleich Z SH cheren. Preise werden staat- lich festgelegt. Staat schützt durch sozialpolitische Maßnahmen die wirtschaftlich Schwä- Geplanter Austausch auf dem Markt Markt steuert sich durch Angebot und Nachfrage selbst Geschichte Seite 1 SM nungswirtschaft (DDR) Z SM Z (SM) Staat greift nicht in den Wirtschaftsprozess ein gibt aber den Ordnungs rahmen vor, Unternehmen sind verstaatlicht. Privatbesitz an Produktionsmitteln ist verboten (2 SH Kein freier Wettbewerb Konkurrent, freier Wettbewerb zwischen Unternehmen sehr gut. G Soziale Marktwirtschaft (BRD) und Zentralverwaltungswirtschaft (DDR) im Vergleich Soziale Marktwirtschaft Kein Eingriff in den Wirtschaftsprozess, aber gibt einen Ordnungsrahmen vor Schützt wirtschaftlich Schwächere durozial- poline Steuert sich selbst nach Angebot & Nachfrage Nach Angebot & Nachfrage Recht auf Privateigentum an Produktionsmitteln & Unternehmungsgründung Freier Wettbewerb zwischen Unternehmen Rolle des Staates Marktsteuerung Preisbildung Eigentumsordnung Zentralverwaltungswirtschaft Lenkung des gesamten Wirtschaftsprozesses nach Plan Staatliche Kontrolle ➤ Hinderung an wirtschaftlicher Ausbeutung ▸ Einebnung sozialer Unterschiede Geschichte Seite 2 Geplanter Austausch Staatlich festgelegt Unternehmen = verstaatlicht; Privatbesitz an Produktionsmitteln verboten Wettbewerbsordnung Kein freier Wettbewerb gut gemed!. VW-Käfer 1934, Ferdinand Porsche gab der Reichsregierung die Konstruktionspläne für einen vollwertigen Kleinwagen. Nach dem Kriegsende wurden die Pläne für die Serienproduktion unter britischer Militärregierung wieder aufgenommen. Mine Demontage Am 14.10.1946 wurde der 10000. Käfer produziert und am 19.01.1978 wurde der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

letzte in Deutschland hergestellt. in Mexiko wurden sie bis 2003 produziert. 14.10.1946-10.000 Wagen März 1950 - 100.000 Wagen 1955-über 1 Million Anfänge Zweiter Weltkrieg und Demontagen Erst 1947 wurden wieder Fahrzeuge in Zwickau produziert, ab 1949 auch der erste PKW. Demontgen dark som chum in Im Juli 1958 begann die Produktion, Produktionszeitraum am 30.4.1991 wurde der letzte Trabant in Zwickau produziert. Produktionszahlen 10.7.03 - 21,5 Mio. Wagen in Mexiko Das VW-Standardmodell kostete 4800DM. 1955 erreichte es seinen Preis niedrigsten Preis, 3790DM. Er erzielte auch in 2. oder 3. Hand einen guten Preis. Seit 1947 wurde der Käfer in die Niederlande exportiert, später aber Export auch in weitere europäische Länder. Am 8.1.1954 wurde der erste in die USA verschifft. 1965 wurden von 5008 Teilen nur 6 nicht verändert. Der Vierzylinder- Motor steigerte sich 1954 von 25 auf 30Ps und auf eine Dauergeschwindigkeit von 110km/h. Technologischer Stand, Weiterentwicklung, Produktpalette Trabant Geschichte Seite 3 1904 wurde in Zwickau eine Automobilfabrik gegründet, durch den 2. Weltkrieg wurde der geplante PKW-Bau unterbrochen. Insgesamt wurden bis zum Ende der DDR um 3 Mio. Trabis gebaut. Der P50 kostete 7450DM. Das Auto wurde in osteuropäische Länder exportiert, da es anfangs sehr beliebt war. Dort wurden aber immer mehr Witze darüber, gemacht. and ins Der Trabant wurde weder weiter- noch neuentwickelt, da die Planungsbehörden keine Notwendigkeit darin sahen. Es änderte sich im Endeffekt also nur sehr wenig an dem Fahrzeug. Alle liebten den Käfer und übersahen seine Macken, wie eine schlechte Heizung oder Benzindurst Anna-Maria Ganz 9b bei 10 Litern. Gerade zu Beginn der BRD brachte der Käfer wichtige Devisen in die VW-Kassen. Die Autoindustrie spielte allgemein auch eine sehr große Rolle für die Gesamtwirtschaft. Wachtimalkomotive Käufer, Kundenzufriedenheit Rolle der Autoindustrie für die Gesamtwirtschaft still wells all well faillzout. Die Bürger waren sehr unzufrieden mit dem Auto, das hing vor allem von der langen Wartezeit auf das Geschichte Seite 4 14.05.20 Auto (schließlich bis zu 15 Jahre). Die Autoindustrie spielte in der DDR nicht so eine große Rolle wie in der BRD. Ingsunt sehr gute Arbel.