Geschichte /

Die Amerikanische Revolution đŸ‡ș🇾

Die Amerikanische Revolution đŸ‡ș🇾

 Definition,,Revolution":
Eine Revolution geht von einer breiten Volksmasse aus. Basis ist oft die Unzufriedenheit des
Politikwesens und der

Die Amerikanische Revolution đŸ‡ș🇾

L

Lilly22

96 Followers

Teilen

Speichern

16

 

11/12/10

Lernzettel

Behandelte Themen sind zum Beispiel die Definition einer Revolution, UnabhÀngigkeitskrieg und -erklÀrung...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Definition,,Revolution": Eine Revolution geht von einer breiten Volksmasse aus. Basis ist oft die Unzufriedenheit des Politikwesens und der wirtschaftlichen Lage. Die Menschen möchten also eine weitreichende VerĂ€nderung im meist politischen und wirtschaftlichen System bewirken, wenn nötig auch gewaltsam. ,,Revolte": Auflehnung einer kleineren Gruppe ,,Reform": Erneuerung jeglicher Art durch die Regierung Vergleichsaspekte bei verschiedenen Revolutionen: Ablauf Konfliktparteien, wer ist beteiligt? Protestform: O VerbĂŒndungen O O Besetzungen O BĂŒrgerkrieg O Massenbewegungen/proteste (langfristiger) Erfolg? Auswirkungen? Was ist ,,AufklĂ€rung"?: Ausgang der Menschen aus ihrer UnmĂŒndigkeit Bedienen sich am eigenen Verstand Selbstbestimmung Was ist das ,,Naturrecht“?: Gleichheit, die zwischen allen Menschen aufgrund der natĂŒrlichen Beschaffenheit besteht. Was ist der Absolutismus? Regierungsform, bei der eine Person als TrĂ€ger der Staatsgewalt eine von anderen Personen oder Institutionen nicht kontrollierte Macht ausĂŒbt 2. Amerikanische Revolution Ursachen des Konfliktes Politik Forderung nach Mitspracherecht salutary neglect Wirtschaft - Steurern an England, aber spĂ€ter RĂŒcknahme dieser Tea Act -> Schmuggel Gesellschaft frei und vollkommen kein großer Spagat zwischen Arm und Reich -> gleicher sozialer Stand, Einheitliche IdentitĂ€t Kein Feudalismus (kein(e) StĂ€ndegesellschaft und Lehenswesen) Jeder kann zu Wohlstand kommen Selbstbild: zufrieden und gleichgestellt Geistige Entwicklung Grundprinzipien: O RationalitĂ€t, eigener Verstand o SelbststĂ€ndigkeit ohne Einfluss anderer O Naturrecht (Gleichheit) O Freiheit und Menschenrechte Staatstheorie: O Absolutismus O Parlamentarische Demokratie/Monarchie O Aristokratie O verschiedenste Vorstellungen, auch Gewaltenteilung, aber solang das Ziel erreicht O wird... Ziel: Schutz des Menschen Wie konnte man die breite Masse der Amerikaner fĂŒr sich gewinnen? ● Hetzerische Medienkampagne, um die breite Masse auf ihre Seite zu bringen Machen Mut, ,,zwingen“ alle zum Zusammenhalt ● Warnung und Appell vor „bösen“ Briten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen SchĂŒler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhĂ€ltest du Lerninhalte von anderen SchĂŒler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. SchĂŒler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂŒft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

-> verbreiten Angst durch extreme Verschlimmerung der Situation -> Propaganda fĂŒr den UnabhĂ€ngigkeitskrieg Beispiele: Join or die Schlange in 8 Teile (=Kolonien) zerschnitten o Warnung, Abschreckung Alle arbeiten entweder ganz zusammen oder getrennt O Revolution Entweder man nimmt teil oder man stirbt - O Poor old England Gut genĂ€hrte Kinder aus Amerika, die sich ĂŒber den großbritannischen gebrechlichen alten Mann lustig machen O MachtverhĂ€ltnisse O O Über die Distanz kann man sich lustig machen FĂŒhlen sich gemeinsam stark Common Sense Flugschrift, warum man nach Amerika sollte UnterstĂŒtzung O Versuch, fĂŒr alle Amerikaner eine gemeinsame IdentitĂ€t zu schaffen Der UnabhĂ€ngigkeitskrieg (1775-1783) Grober Verlauf: Seit 1772: Wirken von basisdemokratischen Netzwerken Ausbruch: 1775 Ursache: Grundsatzkonflikt wegen Steuererhöhungen zwischen 13 Kolonien und GB -> Radikalisierung der Kolonien, um GBs legislative Kompetenz abzusprechen -> fordern autonome Verwaltung 1776: Organisation von Gemeinde- und Provinzialversammlungen Flugschrift ,,Common Sense" -> fordern republikanische Staatsform nach Thomas Paines 4.Juli 1776: UnabhĂ€ngigkeitserklĂ€rung 1783: GB erkennt amerikanische UnabhĂ€ngigkeit an 1789: Verfassung der USA tritt in Kraft Die UnabhĂ€ngigkeitserklĂ€rung (4. Juli 1776) Allgemeine Werte und Rechte O Gleichheit; Streben nach Leben, Freiheit und GlĂŒck o Recht, die Regierung zu stĂŒrzen, wenn sie diese Rechte nicht gewĂ€hrleistet GrĂŒnde fĂŒr die Revolution in Amerika O Briten verletzen Rechte der amerikanischen Kolonisten -> UnterdrĂŒckung (?) O Absolute Tyrannei O Ungerechtigkeiten und gewaltsame Eingriffe ErklĂ€rung der UnabhĂ€ngigkeit o Beanspruchen Recht auf SouverĂ€nitĂ€t Religion und Glaube O Durch Gott gesegnet -> göttliche Vorsehung O O O Allerhöchster Richter o Schöpfer hat Rechte fĂŒr alle vorgesehen und erschaffen Bibel begrĂŒndet die AufklĂ€rung und den Wunsch nach UnabhĂ€ngigkeit Religion als grundlegende Legitimation O Mutter der Menschenrechte (Werturteil) und Grundlage fĂŒr spĂ€tere Dokumente 。 UNABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG ALS „PROPAGANDA“-KAMPFSCHRIFT IM UNABHÄNGIGKEITSKRIEG UM UNTERSTÜTZUNG UND EINHEIT DER AMERIKANER ZU GEWINNEN (Sachurteil) Checks and balances O Gewaltenteilung o Gegenseitige Kontrolle der Organe Bill of Rights O Freiheitsrechte: O O Rede-, Presse- und Religionsfreiheit Petitionen fĂŒr Absetzung der Regierung ■ Waffenbesitz zur Sicherheit ■ Rechtssicherheit: Sicherheit auf das eigene Individuum, BesitztĂŒmer, Urkunden O Strafrechtliche Verfolgung durch Gesetz -> Schutz vor ĂŒbermĂ€ĂŸigen und unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸigen Strafen O PROBLEM: Gleicheit -> nur 10% dĂŒrfen wĂ€hlen Amerika als Weltpolizei - Folge der Revolution? Go West-Bewegung (19. Jhd.) O Ausbreitung bzw. Expansion der Kolonien nach Westen O Göttlich legitimiert + durch AufklĂ€rung O Industrialisierung, Verbreitung von Fortschritt und Moderne American Progress Wildnis Pioniere, Siedler Frontier → Vertreibung der Indianer ➜ Amerikanisches Selbstbild -> einseitig Manifest Destiny (=offensichtliche Bestimmung) 1845 O O Amerika als große Nation der Zukunft O Ohne Vorbelastung und mit reinem Gewissen O Legitimiert durch Gott O ■ Zivilisation Ziele: I Missionierung -> göttliche Prinzipien aufzeigen Menschlicher Fortschritt Raum fĂŒr Union aus vielen Republiken -> unaufhaltsam, ĂŒberlegen Leben in Frieden und mit gutem Willen Freiheit, AufklĂ€rung, Gleichheit, BrĂŒderlichkeit Frontier-These O Amerikanischer Charakter geprĂ€gt durch Frontier -> Förderung der Demokratie o SelbststĂ€ndigkeit und Individualismus, anti-soziale Freiheit O Selbstvertrauen (can-do-spirit) O Dominanter Charakter O Expansion als Fortschritt -> Schwerpunkt ist der spezielle amerikanische Charakter und die damit verbundene Ausbreitung der Demokratie als Folge der Frontier-Erfahrung GRUNDLAGE DER BIS HEUTE VORHANDENEN SELBSTSICHT AMERIKAS ALS ,,WELTPOLIZEI“, SENDUNGSBEWUSSTSEIN

Geschichte /

Die Amerikanische Revolution đŸ‡ș🇾

L

Lilly22 ‱ 

Follow

96 Followers

 Definition,,Revolution":
Eine Revolution geht von einer breiten Volksmasse aus. Basis ist oft die Unzufriedenheit des
Politikwesens und der

App öffnen

Behandelte Themen sind zum Beispiel die Definition einer Revolution, UnabhÀngigkeitskrieg und -erklÀrung...

Ähnliche Knows

user profile picture

15

Amerikanische Revolution

Know Amerikanische Revolution thumbnail

9

 

13

N

Modernisierung der USA

Know Modernisierung der USA thumbnail

19

 

11/12

H

14

Abitur Lernzettel Amerikanische Revolution Niedersachsen 2022

Know Abitur Lernzettel Amerikanische Revolution Niedersachsen 2022 thumbnail

64

 

13

user profile picture

1

Rezeption der GrĂŒndungsphase (Amerikanische Revolution)

Know Rezeption der GrĂŒndungsphase (Amerikanische Revolution) thumbnail

32

 

12

Definition,,Revolution": Eine Revolution geht von einer breiten Volksmasse aus. Basis ist oft die Unzufriedenheit des Politikwesens und der wirtschaftlichen Lage. Die Menschen möchten also eine weitreichende VerĂ€nderung im meist politischen und wirtschaftlichen System bewirken, wenn nötig auch gewaltsam. ,,Revolte": Auflehnung einer kleineren Gruppe ,,Reform": Erneuerung jeglicher Art durch die Regierung Vergleichsaspekte bei verschiedenen Revolutionen: Ablauf Konfliktparteien, wer ist beteiligt? Protestform: O VerbĂŒndungen O O Besetzungen O BĂŒrgerkrieg O Massenbewegungen/proteste (langfristiger) Erfolg? Auswirkungen? Was ist ,,AufklĂ€rung"?: Ausgang der Menschen aus ihrer UnmĂŒndigkeit Bedienen sich am eigenen Verstand Selbstbestimmung Was ist das ,,Naturrecht“?: Gleichheit, die zwischen allen Menschen aufgrund der natĂŒrlichen Beschaffenheit besteht. Was ist der Absolutismus? Regierungsform, bei der eine Person als TrĂ€ger der Staatsgewalt eine von anderen Personen oder Institutionen nicht kontrollierte Macht ausĂŒbt 2. Amerikanische Revolution Ursachen des Konfliktes Politik Forderung nach Mitspracherecht salutary neglect Wirtschaft - Steurern an England, aber spĂ€ter RĂŒcknahme dieser Tea Act -> Schmuggel Gesellschaft frei und vollkommen kein großer Spagat zwischen Arm und Reich -> gleicher sozialer Stand, Einheitliche IdentitĂ€t Kein Feudalismus (kein(e) StĂ€ndegesellschaft und Lehenswesen) Jeder kann zu Wohlstand kommen Selbstbild: zufrieden und gleichgestellt Geistige Entwicklung Grundprinzipien: O RationalitĂ€t, eigener Verstand o SelbststĂ€ndigkeit ohne Einfluss anderer O Naturrecht (Gleichheit) O Freiheit und Menschenrechte Staatstheorie: O Absolutismus O Parlamentarische Demokratie/Monarchie O Aristokratie O verschiedenste Vorstellungen, auch Gewaltenteilung, aber solang das Ziel erreicht O wird... Ziel: Schutz des Menschen Wie konnte man die breite Masse der Amerikaner fĂŒr sich gewinnen? ● Hetzerische Medienkampagne, um die breite Masse auf ihre Seite zu bringen Machen Mut, ,,zwingen“ alle zum Zusammenhalt ● Warnung und Appell vor „bösen“ Briten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen SchĂŒler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhĂ€ltest du Lerninhalte von anderen SchĂŒler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. SchĂŒler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprĂŒft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

-> verbreiten Angst durch extreme Verschlimmerung der Situation -> Propaganda fĂŒr den UnabhĂ€ngigkeitskrieg Beispiele: Join or die Schlange in 8 Teile (=Kolonien) zerschnitten o Warnung, Abschreckung Alle arbeiten entweder ganz zusammen oder getrennt O Revolution Entweder man nimmt teil oder man stirbt - O Poor old England Gut genĂ€hrte Kinder aus Amerika, die sich ĂŒber den großbritannischen gebrechlichen alten Mann lustig machen O MachtverhĂ€ltnisse O O Über die Distanz kann man sich lustig machen FĂŒhlen sich gemeinsam stark Common Sense Flugschrift, warum man nach Amerika sollte UnterstĂŒtzung O Versuch, fĂŒr alle Amerikaner eine gemeinsame IdentitĂ€t zu schaffen Der UnabhĂ€ngigkeitskrieg (1775-1783) Grober Verlauf: Seit 1772: Wirken von basisdemokratischen Netzwerken Ausbruch: 1775 Ursache: Grundsatzkonflikt wegen Steuererhöhungen zwischen 13 Kolonien und GB -> Radikalisierung der Kolonien, um GBs legislative Kompetenz abzusprechen -> fordern autonome Verwaltung 1776: Organisation von Gemeinde- und Provinzialversammlungen Flugschrift ,,Common Sense" -> fordern republikanische Staatsform nach Thomas Paines 4.Juli 1776: UnabhĂ€ngigkeitserklĂ€rung 1783: GB erkennt amerikanische UnabhĂ€ngigkeit an 1789: Verfassung der USA tritt in Kraft Die UnabhĂ€ngigkeitserklĂ€rung (4. Juli 1776) Allgemeine Werte und Rechte O Gleichheit; Streben nach Leben, Freiheit und GlĂŒck o Recht, die Regierung zu stĂŒrzen, wenn sie diese Rechte nicht gewĂ€hrleistet GrĂŒnde fĂŒr die Revolution in Amerika O Briten verletzen Rechte der amerikanischen Kolonisten -> UnterdrĂŒckung (?) O Absolute Tyrannei O Ungerechtigkeiten und gewaltsame Eingriffe ErklĂ€rung der UnabhĂ€ngigkeit o Beanspruchen Recht auf SouverĂ€nitĂ€t Religion und Glaube O Durch Gott gesegnet -> göttliche Vorsehung O O O Allerhöchster Richter o Schöpfer hat Rechte fĂŒr alle vorgesehen und erschaffen Bibel begrĂŒndet die AufklĂ€rung und den Wunsch nach UnabhĂ€ngigkeit Religion als grundlegende Legitimation O Mutter der Menschenrechte (Werturteil) und Grundlage fĂŒr spĂ€tere Dokumente 。 UNABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG ALS „PROPAGANDA“-KAMPFSCHRIFT IM UNABHÄNGIGKEITSKRIEG UM UNTERSTÜTZUNG UND EINHEIT DER AMERIKANER ZU GEWINNEN (Sachurteil) Checks and balances O Gewaltenteilung o Gegenseitige Kontrolle der Organe Bill of Rights O Freiheitsrechte: O O Rede-, Presse- und Religionsfreiheit Petitionen fĂŒr Absetzung der Regierung ■ Waffenbesitz zur Sicherheit ■ Rechtssicherheit: Sicherheit auf das eigene Individuum, BesitztĂŒmer, Urkunden O Strafrechtliche Verfolgung durch Gesetz -> Schutz vor ĂŒbermĂ€ĂŸigen und unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸigen Strafen O PROBLEM: Gleicheit -> nur 10% dĂŒrfen wĂ€hlen Amerika als Weltpolizei - Folge der Revolution? Go West-Bewegung (19. Jhd.) O Ausbreitung bzw. Expansion der Kolonien nach Westen O Göttlich legitimiert + durch AufklĂ€rung O Industrialisierung, Verbreitung von Fortschritt und Moderne American Progress Wildnis Pioniere, Siedler Frontier → Vertreibung der Indianer ➜ Amerikanisches Selbstbild -> einseitig Manifest Destiny (=offensichtliche Bestimmung) 1845 O O Amerika als große Nation der Zukunft O Ohne Vorbelastung und mit reinem Gewissen O Legitimiert durch Gott O ■ Zivilisation Ziele: I Missionierung -> göttliche Prinzipien aufzeigen Menschlicher Fortschritt Raum fĂŒr Union aus vielen Republiken -> unaufhaltsam, ĂŒberlegen Leben in Frieden und mit gutem Willen Freiheit, AufklĂ€rung, Gleichheit, BrĂŒderlichkeit Frontier-These O Amerikanischer Charakter geprĂ€gt durch Frontier -> Förderung der Demokratie o SelbststĂ€ndigkeit und Individualismus, anti-soziale Freiheit O Selbstvertrauen (can-do-spirit) O Dominanter Charakter O Expansion als Fortschritt -> Schwerpunkt ist der spezielle amerikanische Charakter und die damit verbundene Ausbreitung der Demokratie als Folge der Frontier-Erfahrung GRUNDLAGE DER BIS HEUTE VORHANDENEN SELBSTSICHT AMERIKAS ALS ,,WELTPOLIZEI“, SENDUNGSBEWUSSTSEIN