Die Stalin-Note

A

Anouschka

11 Followers
 

Geschichte

 

11/12/10

Lernzettel

Die Stalin-Note

 1. Die Stalin-Note 1952 und Reaktion
- Stalin schlug Westmächten Bedingungen für einen Friedensvertrag mit Deutschland vor
Bedingungen: Dt.

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

41

Inhalt, Reaktion, Argumente des Historikers Gerhard Wettig, War die Stalin-Note eine Chance zur Wiedervereinigung?

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Die Stalin-Note 1952 und Reaktion - Stalin schlug Westmächten Bedingungen für einen Friedensvertrag mit Deutschland vor Bedingungen: Dt. Einheitlicher Staat, Oder-Neiße-Linie als Ostgrenze, volle Souveränität, innere und äußere Angelegenheiten auf demokratischer Basis, neutrales Gebiet (keine Bündnisse mit anderen Blöcken), Aufbau eigener Armee zur Verteidigung, Abzug der Truppen der Alliierten aus Dt. - Westalliierten forderten in eigener Note die Abhaltung demokratischer Wahlen unter Aufsicht der UNO und Einbindung Dt.'s in ein Devensivbündnis nach Austausch beider Noten keine weiteren Verhandlungen Historiker streiten um Ernsthaftigkeit und Umsetzbarkeit der Stalin-Note (lediglich Taktik um Ostblock zu stabilisieren -> DDR Führung konnte nach Ablehnung des Vorschlags der Westmächte behaupten dass diese gegen Einheit Deutschlands sind 2. Argumente des Historikers Gerhard Wettig zur Stalin-Note - laut Gesprächen zwischen SED und Stalin 1952 gab es die Übereinstimmung, dass DDR gegen BRD ausgerichtet sein soll Stalin-Note soll in BRD „eine große Bewegung der Masse" ausgelöst haben -> Frage der Wahlen ohne UN-Kommission sollt den Sturz der Adenauer-Regierung auslösen Aufbau nationaler Streitkräfte in DDR gegen Westdeutschland, Absperrmaßnahmen, Entfernung von Westdeutschland Ziel von Stalin war ein Krieg gegen die Westdeutsche Regierung u. Westmächte Mittel: Appell an das nationale Interesse - Sowj. Akteure überschätzten nationales Verhalten -> im ostdeutschen Volke viele antisowjetische und antikommunistische Tendenzen 3. War die Stalin-Note eine Chance zur Wiedervereinigung Deutschlands? Wenn man davon ausgeht, dass die Stalin-Note lediglich dazu da war,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

die BRD- Regierung zu stürzen, war sie wohl kaum eine Chance zur Wiedervereinigung Deutschlands. Selbst bei ernsthafteren Absichten wäre die Wiedervereinigung an den Verhandlungen zwischen Ost- und Westregierung gescheitert, da Stalin kein Interesse an einer ehrlichen Zusammenarbeit mit den Westalliierten hatte. Eine Chance wäre es wahrscheinlich dennoch gewesen, wenn man keine widersprüchlichen Motive gehabt und die Beziehungen zwischen der West- und Ostregierung nicht im Vordergrund gestanden hätten.

Die Stalin-Note

A

Anouschka

11 Followers
 

Geschichte

 

11/12/10

Lernzettel

Die Stalin-Note

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 1. Die Stalin-Note 1952 und Reaktion
- Stalin schlug Westmächten Bedingungen für einen Friedensvertrag mit Deutschland vor
Bedingungen: Dt.

App öffnen

Teilen

Speichern

41

Kommentare (1)

G

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Inhalt, Reaktion, Argumente des Historikers Gerhard Wettig, War die Stalin-Note eine Chance zur Wiedervereinigung?

Ähnliche Knows

Stalin-Note (1952)

Know Stalin-Note (1952) thumbnail

2261

 

11/12/13

3

DDR UND BRD

Know DDR UND BRD thumbnail

236

 

11/12/10

Breschnew Doktrin, Berlin Blockade

Know Breschnew Doktrin, Berlin Blockade  thumbnail

1319

 

12

4

Kalter Krieg "Karteikarten"

Know Kalter Krieg "Karteikarten"  thumbnail

358

 

11/12

Mehr

1. Die Stalin-Note 1952 und Reaktion - Stalin schlug Westmächten Bedingungen für einen Friedensvertrag mit Deutschland vor Bedingungen: Dt. Einheitlicher Staat, Oder-Neiße-Linie als Ostgrenze, volle Souveränität, innere und äußere Angelegenheiten auf demokratischer Basis, neutrales Gebiet (keine Bündnisse mit anderen Blöcken), Aufbau eigener Armee zur Verteidigung, Abzug der Truppen der Alliierten aus Dt. - Westalliierten forderten in eigener Note die Abhaltung demokratischer Wahlen unter Aufsicht der UNO und Einbindung Dt.'s in ein Devensivbündnis nach Austausch beider Noten keine weiteren Verhandlungen Historiker streiten um Ernsthaftigkeit und Umsetzbarkeit der Stalin-Note (lediglich Taktik um Ostblock zu stabilisieren -> DDR Führung konnte nach Ablehnung des Vorschlags der Westmächte behaupten dass diese gegen Einheit Deutschlands sind 2. Argumente des Historikers Gerhard Wettig zur Stalin-Note - laut Gesprächen zwischen SED und Stalin 1952 gab es die Übereinstimmung, dass DDR gegen BRD ausgerichtet sein soll Stalin-Note soll in BRD „eine große Bewegung der Masse" ausgelöst haben -> Frage der Wahlen ohne UN-Kommission sollt den Sturz der Adenauer-Regierung auslösen Aufbau nationaler Streitkräfte in DDR gegen Westdeutschland, Absperrmaßnahmen, Entfernung von Westdeutschland Ziel von Stalin war ein Krieg gegen die Westdeutsche Regierung u. Westmächte Mittel: Appell an das nationale Interesse - Sowj. Akteure überschätzten nationales Verhalten -> im ostdeutschen Volke viele antisowjetische und antikommunistische Tendenzen 3. War die Stalin-Note eine Chance zur Wiedervereinigung Deutschlands? Wenn man davon ausgeht, dass die Stalin-Note lediglich dazu da war,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

die BRD- Regierung zu stürzen, war sie wohl kaum eine Chance zur Wiedervereinigung Deutschlands. Selbst bei ernsthafteren Absichten wäre die Wiedervereinigung an den Verhandlungen zwischen Ost- und Westregierung gescheitert, da Stalin kein Interesse an einer ehrlichen Zusammenarbeit mit den Westalliierten hatte. Eine Chance wäre es wahrscheinlich dennoch gewesen, wenn man keine widersprüchlichen Motive gehabt und die Beziehungen zwischen der West- und Ostregierung nicht im Vordergrund gestanden hätten.