Geschichte /

Eroberung des Osmanisches Reiches 1453

Eroberung des Osmanisches Reiches 1453

 ENTSTEHUNG
DES
OSMANISCHEN
REICHES
Eroberung Konstantinopels 1453
Osiris
REACH Inhalt der Präsentation
■ Vorgeschichte
■ Eroberung Konstant

Eroberung des Osmanisches Reiches 1453

A

Teilen

Speichern

34

 

10

Präsentation

Ist gut angekommen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ENTSTEHUNG DES OSMANISCHEN REICHES Eroberung Konstantinopels 1453 Osiris REACH Inhalt der Präsentation ■ Vorgeschichte ■ Eroberung Konstantinopels Bezug auf den Islam Quellenangabe Kleinere Staaten Osmanisches Kleinere Staaten Schwarzes Meer Venezianische Gebiete Genuesische Gebiete Herzogtum Naxos Johanniterorden Byzantinisches Kaiserreich Reich Mittelmeer Östliches Mittelmeer 1450 n.C. Karamaniden Emirat Königreich Zypern Ägyptisches Mameluken Sultanat Vorgeschichte 234: römische Kaiser Konstantin, ließ die Griechische Stadt prachtvoll ausbauen, er ließ die Stadt nach sich benennen 395: das römische Reich zerfällt in Ost und Westrom, da es nicht beherrscht werden konnte Weströmisches Reich: Hauptstadt Roms Oströmisches Reich: Hauptstadt Konstantinopels Die ruhmreiche Entwicklung des oströmischen Reichs, hatte einen großen Einfluss auf die Ost gelegenen Länder Eroberung Konstantinopels Mit einem Heer von etwa 100.000 Mann belagerte Osmanen-Sultan Mehmed II. 1453 Konstantinopel. Am 29. Mai fiel die Stadt, die mehr als 1000 Jahre lang Zentrum des Byzantinischen Reiches gewesen war. Ende des Byzantinischen Reiches Heutiges Istanbul, Türkei FORKL Dienstag 29. Mai. Gegen halbzwei Uhr morgens befand der Sultan, dass alles bereit sei und erteilte Befehl zum Sturmangriff. Er schickte als erste seine irregulären Truppen nach vorn. Sie waren einige Tausende und waren Abenteurer aus sämtlicher Herren Länder und Völker, Slawen, Ungarn, Deutsche, Italiener und sogar Griechen. Sie wurden zurückschlagen, aber sie hatten ihren Zweck erfüllt, den Feind zu ermüden. Die Anatolier waren, ebenso wie die Irregulären zuvor, aufgrund ihrer großen Anzahl im Nachteil.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Eroberung des Osmanisches Reiches 1453

Eroberung des Osmanisches Reiches 1453

A

[email protected]

4 Followers
 

10

Präsentation

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 ENTSTEHUNG
DES
OSMANISCHEN
REICHES
Eroberung Konstantinopels 1453
Osiris
REACH Inhalt der Präsentation
■ Vorgeschichte
■ Eroberung Konstant

App öffnen

Ist gut angekommen

Ähnliche Knows

user profile picture

6

Eroberung Konstantinopels im Jahr 1453

Know Eroberung Konstantinopels im Jahr 1453 thumbnail

16

 

11/12/10

T

Ereignisse der Weltgeschichte

Know Ereignisse der Weltgeschichte  thumbnail

21

 

11/12/13

user profile picture

Kreuzzüge - 1. - 7.

Know Kreuzzüge - 1. - 7. thumbnail

52

 

11/10

user profile picture

Eroberung Konstantinopels

Know Eroberung Konstantinopels thumbnail

6

 

7

ENTSTEHUNG DES OSMANISCHEN REICHES Eroberung Konstantinopels 1453 Osiris REACH Inhalt der Präsentation ■ Vorgeschichte ■ Eroberung Konstantinopels Bezug auf den Islam Quellenangabe Kleinere Staaten Osmanisches Kleinere Staaten Schwarzes Meer Venezianische Gebiete Genuesische Gebiete Herzogtum Naxos Johanniterorden Byzantinisches Kaiserreich Reich Mittelmeer Östliches Mittelmeer 1450 n.C. Karamaniden Emirat Königreich Zypern Ägyptisches Mameluken Sultanat Vorgeschichte 234: römische Kaiser Konstantin, ließ die Griechische Stadt prachtvoll ausbauen, er ließ die Stadt nach sich benennen 395: das römische Reich zerfällt in Ost und Westrom, da es nicht beherrscht werden konnte Weströmisches Reich: Hauptstadt Roms Oströmisches Reich: Hauptstadt Konstantinopels Die ruhmreiche Entwicklung des oströmischen Reichs, hatte einen großen Einfluss auf die Ost gelegenen Länder Eroberung Konstantinopels Mit einem Heer von etwa 100.000 Mann belagerte Osmanen-Sultan Mehmed II. 1453 Konstantinopel. Am 29. Mai fiel die Stadt, die mehr als 1000 Jahre lang Zentrum des Byzantinischen Reiches gewesen war. Ende des Byzantinischen Reiches Heutiges Istanbul, Türkei FORKL Dienstag 29. Mai. Gegen halbzwei Uhr morgens befand der Sultan, dass alles bereit sei und erteilte Befehl zum Sturmangriff. Er schickte als erste seine irregulären Truppen nach vorn. Sie waren einige Tausende und waren Abenteurer aus sämtlicher Herren Länder und Völker, Slawen, Ungarn, Deutsche, Italiener und sogar Griechen. Sie wurden zurückschlagen, aber sie hatten ihren Zweck erfüllt, den Feind zu ermüden. Die Anatolier waren, ebenso wie die Irregulären zuvor, aufgrund ihrer großen Anzahl im Nachteil.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen