Politische Bildung /

Geschlechter Politik

Geschlechter Politik

 ARTIKEL 3 DES GRUNDGESETZES FÜR
DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
(2) Männer und Frauen sind gle

Geschlechter Politik

user profile picture

Pauline

611 Followers

Teilen

Speichern

46

 

11/12/13

Präsentation

Präsentation zu dem Thema Geschlechter Politk

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ARTIKEL 3 DES GRUNDGESETZES FÜR DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. 0+ (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. GLEICHSTELLUNG WAS IST GESCHLECHTERPOLITIK Geschlechterpolitik oder Genderpolitik ist eine Weiterentwicklung der Frauenpolitik •Beziehung womit verbunden ist, auch Jungen und Männer mit einzubeziehen FORDERMASSNAHMEN Querschnittpolitik, die alle Politikfelder betrifft Rechtliche Gleichstellung, Frauenfördermaßnahme und Gender - mainstreaming = Entwicklungsstufen Positive Aktionen I ABBAU/DISKRIMINIERUNG •Abbau der Sozialen, wirtschaftlichen & politischen Diskriminierung von Mädchen & Frauen im Vergleich mit Männern PROBLEMATIKEN / HERAUSFORDERUNGEN Ungleiche Bezahlung HERAUSFORDERUNGEN • Frauen lediglich Zuverdiener • Männer verdienen mehr FAKTOREN Faktoren, die sich negativ auf die Frauenquote auswirken, weshalb sie niemals erfüllt werden kann Vereinbarkeit von Familie und Beruf • Also Frauen finanziell abhängig von Männern ● Charakterzüge der Frauen (selbstkritisch, weniger offensiv) • Zwiespalt zwischen Kind & Karriere • Problem liegt schon bei frühen Sozialisation: Jungs werden auf Kämpfen und Sieg gedrillt (Fußball), Mädchen im Gegensatz eher zur Kooperation erzogen • Vorurteile • Lange Anwesenheit am Arbeitsplatz zählt oft mehr als große Effektivität Weniger Studienabschlüsse Kinderbetreuung Teilzeit oder Minijobs Diskrepanzen zwischen geschlechterpolitischen Zielen & wirtschaftlichen Zielen der EU & Deutschland Erfüllung der Quoten & wirtschaftlich optimale Stellenbesetzung (Qualifikationen) **** Gleichstellungspolitik Soll die Chancengleichheit und faktische...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Gleichstellung von Frauen und Männern fördern sowie bestehende geschelchtsspezifische Diskriminierungen bekämpfen. Schluß mit der Bevormundung der Frau Finanzielle Mittel Fördermittel POLITISCHE ANSÄTZE 1 Gleichstellungs- und Antidiskriminierungspolitik 2 Vereinbarkeitspolitik 3 Politik gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder www.muvs.org C2013 Vienna Etablierung des Europäischen Instituts für Gleichstellung seit 2010 DU TOU • Entwicklung von Gleichstellungsindikatoren • genderdifferenzierte Datenerhebung = gleichstellungspolitische Verbesserungen REALLY CARE MASSNAHMEN 2 Einführung der Frauenquote WHAT 100 WITH MY VAGINA WIN EN OF CHEETO We Can Do It! 入↑↑ I'M WITH HER DEFINITION FRAUENQUOTE : Frauenquote (und allgemein Geschlechterquote oder Genderquote) bezeichnet eine geschlechterbezogene Quotenreglung bei der Besetzung von Gremien oder Stellen. IM NOT WILLING TO AMI Negative Assoziationen FRAUENQUOTE GUT FÜR: Familienfreundlicheres Arbeitsklima Chancengleichheit O Bereicherung von Firmen (Kreativität, Produktivität...) Gesetzesentwurf zur Frühkoordinierung im Kanzleramt -Erhöhung der Quote GESCHLECHTERPOLITIK IM WANDEL WIE WAR DER STAND • Dem weiblichen Geschlecht blieb der freie Zugang zum Universitätsstudium lange verwehrt • Kampft gegen Frauenarbeitsverbote ● ● • Kampf um gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am politischen Geschehen • Allgemeine Ungleichbehandlung ● ● • Bürgerliches Ideal der Französischen Revolution 1789 •Durch Parteiengründung der Sozialdemokraten und Christlich-Sozialen ändert sich + Feministinnen Österreich: Frauenstimmrechte im Jahr 1891 ● eingesetzt • 1919 erste weibliche Abgeordnete im Parlament WIE ISTER 3 Geschlecht wird integriert -divers • 1 Frau leitet Dax unternehmen (Jennifer Morgan) ● Frauenquote in Börsenunternehmen teilweise schon 34 % (+4% als notwendig) Immer weitere Ablösung, weniger Abhängigkeit ● › Gründung von 131 feministischen Organisationen • Internationaler Frauentag • Frauen politisch aktiv 56 WAS MUSS NOCH GEMACHT WERDEN ● • gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit ● diskriminierungsfreie Entgeltregelungen • gleichwertig Zugang zu Ausbildung und Beschäftigung • Förderung der Frauenerwerbstätigkeit, besonders in Führungspositionen • keine Diskrimierung aufgrund des Geschlechts • Reformen für gleiche Rechte, gleiche wirtschaftliche Stellung und gleichen Zugang zu Ressourcen

Politische Bildung /

Geschlechter Politik

user profile picture

Pauline  

Follow

611 Followers

 ARTIKEL 3 DES GRUNDGESETZES FÜR
DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
(2) Männer und Frauen sind gle

App öffnen

Präsentation zu dem Thema Geschlechter Politk

Ähnliche Knows

L

Vor- und Nachteile Frauenquote

Know Vor- und Nachteile Frauenquote thumbnail

58

 

12

user profile picture

2

Frauenquote / Soziale Ungleichheit

Know Frauenquote / Soziale Ungleichheit  thumbnail

2

 

11/12/10

user profile picture

4

Bildungspolitik, Geschlechterpolitik & Marktwirtschaft

Know Bildungspolitik, Geschlechterpolitik & Marktwirtschaft  thumbnail

2

 

11

N

Stellungnahme zur Frauenqoute

Know Stellungnahme zur Frauenqoute  thumbnail

23

 

11

ARTIKEL 3 DES GRUNDGESETZES FÜR DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. 0+ (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. GLEICHSTELLUNG WAS IST GESCHLECHTERPOLITIK Geschlechterpolitik oder Genderpolitik ist eine Weiterentwicklung der Frauenpolitik •Beziehung womit verbunden ist, auch Jungen und Männer mit einzubeziehen FORDERMASSNAHMEN Querschnittpolitik, die alle Politikfelder betrifft Rechtliche Gleichstellung, Frauenfördermaßnahme und Gender - mainstreaming = Entwicklungsstufen Positive Aktionen I ABBAU/DISKRIMINIERUNG •Abbau der Sozialen, wirtschaftlichen & politischen Diskriminierung von Mädchen & Frauen im Vergleich mit Männern PROBLEMATIKEN / HERAUSFORDERUNGEN Ungleiche Bezahlung HERAUSFORDERUNGEN • Frauen lediglich Zuverdiener • Männer verdienen mehr FAKTOREN Faktoren, die sich negativ auf die Frauenquote auswirken, weshalb sie niemals erfüllt werden kann Vereinbarkeit von Familie und Beruf • Also Frauen finanziell abhängig von Männern ● Charakterzüge der Frauen (selbstkritisch, weniger offensiv) • Zwiespalt zwischen Kind & Karriere • Problem liegt schon bei frühen Sozialisation: Jungs werden auf Kämpfen und Sieg gedrillt (Fußball), Mädchen im Gegensatz eher zur Kooperation erzogen • Vorurteile • Lange Anwesenheit am Arbeitsplatz zählt oft mehr als große Effektivität Weniger Studienabschlüsse Kinderbetreuung Teilzeit oder Minijobs Diskrepanzen zwischen geschlechterpolitischen Zielen & wirtschaftlichen Zielen der EU & Deutschland Erfüllung der Quoten & wirtschaftlich optimale Stellenbesetzung (Qualifikationen) **** Gleichstellungspolitik Soll die Chancengleichheit und faktische...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Gleichstellung von Frauen und Männern fördern sowie bestehende geschelchtsspezifische Diskriminierungen bekämpfen. Schluß mit der Bevormundung der Frau Finanzielle Mittel Fördermittel POLITISCHE ANSÄTZE 1 Gleichstellungs- und Antidiskriminierungspolitik 2 Vereinbarkeitspolitik 3 Politik gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder www.muvs.org C2013 Vienna Etablierung des Europäischen Instituts für Gleichstellung seit 2010 DU TOU • Entwicklung von Gleichstellungsindikatoren • genderdifferenzierte Datenerhebung = gleichstellungspolitische Verbesserungen REALLY CARE MASSNAHMEN 2 Einführung der Frauenquote WHAT 100 WITH MY VAGINA WIN EN OF CHEETO We Can Do It! 入↑↑ I'M WITH HER DEFINITION FRAUENQUOTE : Frauenquote (und allgemein Geschlechterquote oder Genderquote) bezeichnet eine geschlechterbezogene Quotenreglung bei der Besetzung von Gremien oder Stellen. IM NOT WILLING TO AMI Negative Assoziationen FRAUENQUOTE GUT FÜR: Familienfreundlicheres Arbeitsklima Chancengleichheit O Bereicherung von Firmen (Kreativität, Produktivität...) Gesetzesentwurf zur Frühkoordinierung im Kanzleramt -Erhöhung der Quote GESCHLECHTERPOLITIK IM WANDEL WIE WAR DER STAND • Dem weiblichen Geschlecht blieb der freie Zugang zum Universitätsstudium lange verwehrt • Kampft gegen Frauenarbeitsverbote ● ● • Kampf um gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am politischen Geschehen • Allgemeine Ungleichbehandlung ● ● • Bürgerliches Ideal der Französischen Revolution 1789 •Durch Parteiengründung der Sozialdemokraten und Christlich-Sozialen ändert sich + Feministinnen Österreich: Frauenstimmrechte im Jahr 1891 ● eingesetzt • 1919 erste weibliche Abgeordnete im Parlament WIE ISTER 3 Geschlecht wird integriert -divers • 1 Frau leitet Dax unternehmen (Jennifer Morgan) ● Frauenquote in Börsenunternehmen teilweise schon 34 % (+4% als notwendig) Immer weitere Ablösung, weniger Abhängigkeit ● › Gründung von 131 feministischen Organisationen • Internationaler Frauentag • Frauen politisch aktiv 56 WAS MUSS NOCH GEMACHT WERDEN ● • gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit ● diskriminierungsfreie Entgeltregelungen • gleichwertig Zugang zu Ausbildung und Beschäftigung • Förderung der Frauenerwerbstätigkeit, besonders in Führungspositionen • keine Diskrimierung aufgrund des Geschlechts • Reformen für gleiche Rechte, gleiche wirtschaftliche Stellung und gleichen Zugang zu Ressourcen