Geschichte /

Imperialismus

Imperialismus

 Imperialismus
↳lat. IMPERARE-HERRSCHEN
1870-1914 Die Großmächte dehnen hektisch ihre Herrschaft aus, vor allem
in Afrika und China
"Wettlau

Imperialismus

user profile picture

Acelya

64 Followers

Teilen

Speichern

76

 

11/12/13

Lernzettel

Lernzettel zu den Themen Imprerialismus, Bismarcks Bündnispolitik und Berliner Kongress

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Imperialismus ↳lat. IMPERARE-HERRSCHEN 1870-1914 Die Großmächte dehnen hektisch ihre Herrschaft aus, vor allem in Afrika und China "Wettlauf" zwischen den europäischen Großmächten um Afrika Motive des Imperialismus: Industrialisierung technischer Fortschritt erhöhter Rohstoffbedarf •Machtgewinn Nationalismus Überlegenheit der eigenen Nationen Sozialimperialismus ablenken von den sozialen Problemen der Arbeiter im eigenem Land Voraussetzungen des Imperialismus: Sozialdarwinismus Machtstreben Technische Voraussetzungen des Imperialismus: 10 Dampfkraft Elektrischer Strom Chemische Produkte Sozialdarwinismus naturwissenschaftliche Überlegungen auf soziale Prozesse zu übertragen • Rassisten/Antisemitisten missbrauchen Sozialdarwinismus um ihre Ideologie zu unterstützen die schwachen werden beseitigt, wenn ihr Schutz zu anstrengend ist die „starken" wollen/dürfen nicht eingeschränkt werden aus Darwins best angepassten ↓ die stärksten (körperlich) Bismarcks Bündnissystem Ausgangslage: 18.01.1871 Bismarck wurde Reichskanzler Kaiser & Kanzler waren die Exekutive des Landes, Kanzler war Ansprechspartner in Außenpolitik Deutsches Reich sollte durch Bündnisse abge- sichert werden · Bismarcks Ziel: Abhängigkeit anderer Länder von sich & eigene Unabhängigkeit Größte Gefahr für Bismarck: Bündnis zwischen Russland & Frankreich Isolation Frankreichs Dreikaiserabkommen: Entstehung: 22.10.1873 Ziel: Austausch & Hilfe bei Konflikten, Vermeidung eines Krieges, Russland vor Bündnis mit Frankreich abhalten Ergebnis: Frieden & Stabilität in Europa Dreikaiserbund: (vertrag) Entstehung: 18.06.1881 Ziel: Absprachen über künftige machtpolitische Veränderungen nur auf dem Balkan, Bei Angriff einer vierten Macht wahren die Partner Neutralität Ergebnis: Ausschließung eines rus.-französischem Bündnisses gegen das DR & Österreich-Ungarn Zerbrach 1885, da ÖU ohne Absprache Serbien geholfen hat →Konflikt zwischen Öu und RU Ziel Absicherung des Deutschen Reichs & dessen Großmachtstellung •Aufrechterhaltung des Friedens in Europa Mehrere Bündnispartner, damit Gefahr ausgeschlossen ist, einen anderen mög- lichen Partner zu verärgern •Isolierung Frankreichs Verhinderung anderer Bündnisse, damit das DR nicht angegriffen wird H Dreibund 1882 Zweibund 1879 Rücksicherungs- vertrag 1887 Zweibund: (geheim) Enstehung: 07.10.1879 Ziel: Verhinderung eines europäischem Krieges wegen Russlands...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Macht, Gegenseitige Hilfe wenn Russland angreift Drei-Kaiser-Abkommen 1873 Drei-Kaiser-Bündnis 1871 Dreibund: Entstehung: 20.05.1882 •Erweiterung des Zweibunds mit Italien Kompliziertes Verteidi - gungsbündnis Rücksicherungsvertrag Entstehung: 18.06.1887, da Dreikaiserbund zerbrach Geheimes Neutralitätsabkommen Ziel: Verhinderung eines Zweifrontenkrieges ÖU vs. RU und F vs. DR Berliner Kongress 1878 Ausgangslage 1877/78 großer Balkankonflikt 1877 kam es zum Krieg zwischen Russland & Türkei ↳endete 1878 mit dem Frieden von San Stefano Russland erhielt Zugang zum Mittelmeer & baute seine Macht aus →gefiel GB und ÖU nicht -Öu schlug Kongress vor Tragungsort = Berlin 8 Bismarck als „ehrlicher Makler" oder Streitschlichter Folgen: 13.Juni. 1878 = Berliner Kongress 2 Vertreter jedes Landes anwesend Ergebnis¹ Berliner Vertrag durch Berliner Kongress europäischer Krieg verhindert → trotzdem Spannung zwischen Großmächten deutsch-russische Beziehung verschlechtert sich ● ↳ Dreikaiserabkommen aufgekündigt • Rücksicherungsvertrag 1887

Geschichte /

Imperialismus

user profile picture

Acelya  

Follow

64 Followers

 Imperialismus
↳lat. IMPERARE-HERRSCHEN
1870-1914 Die Großmächte dehnen hektisch ihre Herrschaft aus, vor allem
in Afrika und China
"Wettlau

App öffnen

Lernzettel zu den Themen Imprerialismus, Bismarcks Bündnispolitik und Berliner Kongress

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Bündnissysteme

Know Bündnissysteme  thumbnail

4

 

11/12/10

user profile picture

3

Bismarcks Außenpolitik

Know Bismarcks Außenpolitik  thumbnail

40

 

12

user profile picture

Außenpolitischer Wandel Bismarck zu Wilhelm 2

Know Außenpolitischer Wandel Bismarck zu Wilhelm 2 thumbnail

194

 

11/12

user profile picture

Außenpolitik Bismarcks

Know Außenpolitik Bismarcks  thumbnail

39

 

8/9/10

Imperialismus ↳lat. IMPERARE-HERRSCHEN 1870-1914 Die Großmächte dehnen hektisch ihre Herrschaft aus, vor allem in Afrika und China "Wettlauf" zwischen den europäischen Großmächten um Afrika Motive des Imperialismus: Industrialisierung technischer Fortschritt erhöhter Rohstoffbedarf •Machtgewinn Nationalismus Überlegenheit der eigenen Nationen Sozialimperialismus ablenken von den sozialen Problemen der Arbeiter im eigenem Land Voraussetzungen des Imperialismus: Sozialdarwinismus Machtstreben Technische Voraussetzungen des Imperialismus: 10 Dampfkraft Elektrischer Strom Chemische Produkte Sozialdarwinismus naturwissenschaftliche Überlegungen auf soziale Prozesse zu übertragen • Rassisten/Antisemitisten missbrauchen Sozialdarwinismus um ihre Ideologie zu unterstützen die schwachen werden beseitigt, wenn ihr Schutz zu anstrengend ist die „starken" wollen/dürfen nicht eingeschränkt werden aus Darwins best angepassten ↓ die stärksten (körperlich) Bismarcks Bündnissystem Ausgangslage: 18.01.1871 Bismarck wurde Reichskanzler Kaiser & Kanzler waren die Exekutive des Landes, Kanzler war Ansprechspartner in Außenpolitik Deutsches Reich sollte durch Bündnisse abge- sichert werden · Bismarcks Ziel: Abhängigkeit anderer Länder von sich & eigene Unabhängigkeit Größte Gefahr für Bismarck: Bündnis zwischen Russland & Frankreich Isolation Frankreichs Dreikaiserabkommen: Entstehung: 22.10.1873 Ziel: Austausch & Hilfe bei Konflikten, Vermeidung eines Krieges, Russland vor Bündnis mit Frankreich abhalten Ergebnis: Frieden & Stabilität in Europa Dreikaiserbund: (vertrag) Entstehung: 18.06.1881 Ziel: Absprachen über künftige machtpolitische Veränderungen nur auf dem Balkan, Bei Angriff einer vierten Macht wahren die Partner Neutralität Ergebnis: Ausschließung eines rus.-französischem Bündnisses gegen das DR & Österreich-Ungarn Zerbrach 1885, da ÖU ohne Absprache Serbien geholfen hat →Konflikt zwischen Öu und RU Ziel Absicherung des Deutschen Reichs & dessen Großmachtstellung •Aufrechterhaltung des Friedens in Europa Mehrere Bündnispartner, damit Gefahr ausgeschlossen ist, einen anderen mög- lichen Partner zu verärgern •Isolierung Frankreichs Verhinderung anderer Bündnisse, damit das DR nicht angegriffen wird H Dreibund 1882 Zweibund 1879 Rücksicherungs- vertrag 1887 Zweibund: (geheim) Enstehung: 07.10.1879 Ziel: Verhinderung eines europäischem Krieges wegen Russlands...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Macht, Gegenseitige Hilfe wenn Russland angreift Drei-Kaiser-Abkommen 1873 Drei-Kaiser-Bündnis 1871 Dreibund: Entstehung: 20.05.1882 •Erweiterung des Zweibunds mit Italien Kompliziertes Verteidi - gungsbündnis Rücksicherungsvertrag Entstehung: 18.06.1887, da Dreikaiserbund zerbrach Geheimes Neutralitätsabkommen Ziel: Verhinderung eines Zweifrontenkrieges ÖU vs. RU und F vs. DR Berliner Kongress 1878 Ausgangslage 1877/78 großer Balkankonflikt 1877 kam es zum Krieg zwischen Russland & Türkei ↳endete 1878 mit dem Frieden von San Stefano Russland erhielt Zugang zum Mittelmeer & baute seine Macht aus →gefiel GB und ÖU nicht -Öu schlug Kongress vor Tragungsort = Berlin 8 Bismarck als „ehrlicher Makler" oder Streitschlichter Folgen: 13.Juni. 1878 = Berliner Kongress 2 Vertreter jedes Landes anwesend Ergebnis¹ Berliner Vertrag durch Berliner Kongress europäischer Krieg verhindert → trotzdem Spannung zwischen Großmächten deutsch-russische Beziehung verschlechtert sich ● ↳ Dreikaiserabkommen aufgekündigt • Rücksicherungsvertrag 1887