Geschichte /

Industrialisierung & Modernisierung

Industrialisierung & Modernisierung

 Die Industrialisierung - eine industrielle ,,Revolution"?
Revolution: schlagartig, alles radikal verändernd oder Evolution (schrittweise,
g
 Die Industrialisierung - eine industrielle ,,Revolution"?
Revolution: schlagartig, alles radikal verändernd oder Evolution (schrittweise,
g

Industrialisierung & Modernisierung

user profile picture

BirkenLP

23 Followers

Teilen

Speichern

17

 

11/12/10

Lernzettel

Behandlung der Fragestellung, ob die Industrialisierung revolutionär war und der Modernisierung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Industrialisierung - eine industrielle ,,Revolution"? Revolution: schlagartig, alles radikal verändernd oder Evolution (schrittweise, graduell) rein wirtschaftlicher oder umfassender sozialökonomisch-kultureller Wandel? ein Prozess, mehrere Schübe oder bis heute fortdauernd? (positiver) Fortschritt, zerstörerischer Prozess oder moralisch neutral? Typische Revolution meist gewaltsam von unten/Volk ausgehend Veränderung bestehender Verhältnisse meist von Gruppe angeführt Aus der Sicht von C. M. Cipolla Industrielle Revolution als Verfügung des Menschen über ungekannte Mengen natürlicher Ressourcen (die vorher nicht ausgebeutet werden konnten) grundlegende Veränderung aller menschlichen Lebensumstände Neolithische und industrielle Revolution neo-lith - isch = neu - jung - steinzeit Neolithische Revolution: formte aus einem zersplitterten Haufen von wilden Jägertrupps eine voneinander anhängige landwirtschaftliche Gesellschaft die neolithische Revolution entwickelte sich im Laufe Tausender von Jahren (Der Mensch hatte Zeit sich anzupassen) Industrielle Revolution: verwandelte die Menschen von Bauern und Schafhirten in Betätigter von Maschinen Gesellschaft gewann die Kontrolle über riesige Quellen lebloser Energie die industrielle Revolution hat die Welt überfallen, unsere ganze Existenz umgekrempelt und das innerhalb von acht Generationen die industrielle Revolution führte auch zu Problemen, wie unkontrollierte Bevölkerungswachstum, die Wasserstoffbombe, die Verpestung der Luft und der produzierte Industriemüll Definition Moderne Ein Bündel von Strukturen und Denkweisen, die die gegenwärtige Epoche kennzeichnen Sattelzeit/Schwellenzeit ca. 1750-1850 Zeit, in der viele grundlegende politische, wirtschaftliche und soziale Veränderungen zusammentreffen, die gemeinsam in die Moderne führen Diese Epoche fand irgendwo zwischen 1750 und 1890 statt Typische Kennzeichen der Moderne Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft Bevölkerungswachstum - Modernisierung Industrialisierung Bürgerliche, in Schichten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

oder Klassen gegliederte Gesellschaft Zunahme der politischen Partizipation, Demokratie Negative Seiten der Epoche Drastische, rasante Veränderung, Überforderung, Misstrauen, teils Pessimismus Verlauf - ➜ fortwährende Beschleunigung ➜ Wechselwirkung (Aufschaukeln) wirtschaftliche, soziale und politische Veränderungen - politische Umwälzung (1776, 1789) als Startpunkt 1. WK als Krise der Modernisierung als Endpunkt gehäufte/geballte Veränderungen Warum ist der Begriff „Modernisierung“ nicht umstritten stärker als ältere Begriffe wertfreie Bündelung der Entwicklung auf verschiedenen Ebenen Moderne als Idealtyp Folgen Konflikte zwischen Aspekten der Modernisierung führen zu „Barbarei“ (Weltkriege, Holocaust, Stalinismus) Frage nach innerem Zusammenhang der Entwicklung

Geschichte /

Industrialisierung & Modernisierung

user profile picture

BirkenLP  

Follow

23 Followers

 Die Industrialisierung - eine industrielle ,,Revolution"?
Revolution: schlagartig, alles radikal verändernd oder Evolution (schrittweise,
g

App öffnen

Behandlung der Fragestellung, ob die Industrialisierung revolutionär war und der Modernisierung

Ähnliche Knows

user profile picture

Industrialisierung / Industrielle Revolution

Know Industrialisierung / Industrielle Revolution thumbnail

2296

 

11/12/10

user profile picture

14

Deutsche Revolution 1848/49

Know  Deutsche Revolution 1848/49 thumbnail

384

 

11/12/13

user profile picture

5

Zarenreich

Know Zarenreich  thumbnail

2

 

10

user profile picture

Modernisierung & Moderne

Know Modernisierung & Moderne thumbnail

62

 

11

Die Industrialisierung - eine industrielle ,,Revolution"? Revolution: schlagartig, alles radikal verändernd oder Evolution (schrittweise, graduell) rein wirtschaftlicher oder umfassender sozialökonomisch-kultureller Wandel? ein Prozess, mehrere Schübe oder bis heute fortdauernd? (positiver) Fortschritt, zerstörerischer Prozess oder moralisch neutral? Typische Revolution meist gewaltsam von unten/Volk ausgehend Veränderung bestehender Verhältnisse meist von Gruppe angeführt Aus der Sicht von C. M. Cipolla Industrielle Revolution als Verfügung des Menschen über ungekannte Mengen natürlicher Ressourcen (die vorher nicht ausgebeutet werden konnten) grundlegende Veränderung aller menschlichen Lebensumstände Neolithische und industrielle Revolution neo-lith - isch = neu - jung - steinzeit Neolithische Revolution: formte aus einem zersplitterten Haufen von wilden Jägertrupps eine voneinander anhängige landwirtschaftliche Gesellschaft die neolithische Revolution entwickelte sich im Laufe Tausender von Jahren (Der Mensch hatte Zeit sich anzupassen) Industrielle Revolution: verwandelte die Menschen von Bauern und Schafhirten in Betätigter von Maschinen Gesellschaft gewann die Kontrolle über riesige Quellen lebloser Energie die industrielle Revolution hat die Welt überfallen, unsere ganze Existenz umgekrempelt und das innerhalb von acht Generationen die industrielle Revolution führte auch zu Problemen, wie unkontrollierte Bevölkerungswachstum, die Wasserstoffbombe, die Verpestung der Luft und der produzierte Industriemüll Definition Moderne Ein Bündel von Strukturen und Denkweisen, die die gegenwärtige Epoche kennzeichnen Sattelzeit/Schwellenzeit ca. 1750-1850 Zeit, in der viele grundlegende politische, wirtschaftliche und soziale Veränderungen zusammentreffen, die gemeinsam in die Moderne führen Diese Epoche fand irgendwo zwischen 1750 und 1890 statt Typische Kennzeichen der Moderne Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft Bevölkerungswachstum - Modernisierung Industrialisierung Bürgerliche, in Schichten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

oder Klassen gegliederte Gesellschaft Zunahme der politischen Partizipation, Demokratie Negative Seiten der Epoche Drastische, rasante Veränderung, Überforderung, Misstrauen, teils Pessimismus Verlauf - ➜ fortwährende Beschleunigung ➜ Wechselwirkung (Aufschaukeln) wirtschaftliche, soziale und politische Veränderungen - politische Umwälzung (1776, 1789) als Startpunkt 1. WK als Krise der Modernisierung als Endpunkt gehäufte/geballte Veränderungen Warum ist der Begriff „Modernisierung“ nicht umstritten stärker als ältere Begriffe wertfreie Bündelung der Entwicklung auf verschiedenen Ebenen Moderne als Idealtyp Folgen Konflikte zwischen Aspekten der Modernisierung führen zu „Barbarei“ (Weltkriege, Holocaust, Stalinismus) Frage nach innerem Zusammenhang der Entwicklung