Politische Bildung /

Karikaturanalyse, (repräsentative) Demokratie, Volkssouveränität, FDGO, Gewaltenteilung, Parteien

Karikaturanalyse, (repräsentative) Demokratie, Volkssouveränität, FDGO, Gewaltenteilung, Parteien

 Karikaturanalyse
in 3 Schritten
1. Beschreibung der karikatur
↳ Einleitung: Titel, Autor, Datum, Quelle
<> Beschreibung der Bildelemente
2.

Karikaturanalyse, (repräsentative) Demokratie, Volkssouveränität, FDGO, Gewaltenteilung, Parteien

L

leonie

2 Followers

Teilen

Speichern

45

 

11/12/10

Lernzettel

-Karikaturanalyse in 3 Schritten - Repräsentative Demokratie: vor- und Nachteile -die Gewaltenteilung -Volkssouveränität - Aufgaben und Funktionen der Parteien

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Karikaturanalyse in 3 Schritten 1. Beschreibung der karikatur ↳ Einleitung: Titel, Autor, Datum, Quelle <> Beschreibung der Bildelemente 2. Deutung der Bildelemente 23 Aussage des Karikaturisten <> Problemstellung? Analyse der dargestellten Personen/Gegenstände 3. Beurteilung und Stellungnahme <> Zustimmung oder Ablehnung ↳ Begründung politikkeauSUR райние Demokratie Die Gewaltenteilung: Dannt nicht zu viel in den Händen einer kleinen Gruppe liegt, werden die Gewalten aufgeteilt. man unterscheidet zwischen: Macht von nur einer Person oder Legislative -> die gesetzgebende Gewalt ↳ wird verkörpert durch das schon angesprochene Parlament Exekutive -> die ausführende Gewalt ↳ 2.B.: Regierung, Verwaltung, Polizei, Bundeswehr ↳ die Exekutive sorgt dafür, dass der Beschluss eines Gesetzes umgesetzt und eingehalten wird. Die Exelutive kann Vorschläge für Gesetze machen. Judikative -> die rechtssprechende Gewalt ↳> bestent aus unabhängigen Gerichten ↳ überwachen, dass sich ans geltende Geseta gehalten wird, ansonsten muss man sich vor Gericht verantworten und bei Gesetzverstoß eine Strafe in kauf nehmen die repräsentative Demokratie Grundmerkmal: Volkessouveränität "das Volk soll selbst bestimmen und wichtige Fragen selbst beantworten und entscheiden →> Von dem gewählte entscheiden im Namen vom gesamten Volk (Repräsentant = Stellvertreter des Volkes) Grundrechte -> können niemals geändert werden - Persönlichkeits- sowie freiheitsrechte, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Menschenrechte → Kennzeichen der Demokratie politikklausur →wie z. B.: Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, Meinungsfreiheit, Versammlungsfreihed, Pressefreiheit, Glaubens- und Gewissensfreiheit -> Stehen jedem Menschen schon zur Geburt & → Schutz der Menschen würde Alles wichtige Voraussetzungen, damit unsere Repräsentative Demokratie funktioniert. Repräsentanten für das Volk, denn das gesamte Volk könnte sich niemals auf einem Platz Zusammen treffen und diskutieren, das ist...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

unmöglich. worzeile - schnell erfolgte Entscheidungen im Namen des gesamten Volkes -Berufspolitiker haben eine höhere kompetenz um politische Probleme zu lösen - Repräsentanten können für falsche Entscheidungen zur Rechenschaft gezogen werden und werden vom Volk wahrscheinlich nicht erneut gewählt nachteile -Repräsentanten können unerwartet negative Entscheidungen treffen. -können nicht immer den Erwartungen entsprechen -die Partei könnten Probleme, die für das Vork als wichting angesehen werden, nicht -die Beteiligung des Volkes wird auf Wahlen beschränkt -Bürger haben nur durch Wahlen jedoch nicht beeinflussen -Bürger wählen für sie Frande Menschen und müssen versuchen, die richtige" zu wählen, die den Vorstellungen und Erwartungen des Bürgers entsprechen könnte aufgreifen die Möglichkeit, die Politiker zu „kontrollieren", können direkte Entscheidungen volkssouveränität -Demokratie → Volksherrschaft سام ↳ Volkssouveränität - لمسقي Alle Staatsgewalt geht vom Volk aus organe durch das Volk legitimiert regelmäßige Wanien Volk entscheidet durch Abstimmung (direkte Demokrautie) kommunale und Landesebene der staatlichen Gewalt direkt oder Aufgaben der Parteien -Hauptaufgabe der Parteien - das demokratische Bindeglied zwischen Staat und Geselichapt. - Partei demokratie -) An Entscheidungen beteiligen -Der Demokratie beim Funktionieren helfen. Funktionen der Parteien - Mittler zwischen Bevölkerung und Regierung - politische Entscheidungsprozesse - ermöglichen dem Bürger politische Orientierung Wahlvorbereitung indirekt - Willensbildung der Staatsbürger beeinflussen -gesellschaftlichen Gruppen einen Ausgleich schaffen WAS IST DEMOKRATIE 2 Frank-Walter Steinmeier Steinmeier betont, dass er in der Demokratie kein alleiniges denken möglich ist. Es geht um die Zusammenarbeit und das aufeinander ein- und zugehen. Churchill 6 Wenn es heutzutage morgens um dass es und. klingelt, denilet der Milchmann ist. Man hat ein beunrunigendes Gefühl hat Angst, dass nder Staat" ist. In der Demokratie hat keiner soviel Abraham Lincoln Joachim Gauck Ein es Angst. Er betreibt grundsätzlich den wichtigsten Aspelet der Demokratie. Das Volk entscheidet ohne dem Volk, funktioniert die Demokratie nicht. großer man Fehler schneller Vorteil der Demokratie besteht darin, dass bei uns 11 mit und beheben" Rita Sussmunth Die Demokratie dauert lange, jedoch ist die Demoleratio leicht und schnell, da man überdenken muss. auch nicht als Entscheidender viel mehr und Die Aufgaben der Parteien - politische Entscheidungen treffen. politische Orientierung vermitteln. • Interessen der Bevölkerung artikulieren Willensbildung beeinflussen länger immer alles -> ein FDGO Grundordnung Freiheitliche Demokratische - des Gemein wesens beschreibt, unabhängig von den Verfassungs- und Begriff des deutschen Grundgesetzes, der die unabänderliche Kernstruktur einer gegenwärtigen Ausprägung durch den einfachen Gesetzgeber Achtung der konkreten Menschenrechte Recht der Persönlichkeit freie Entfaltung - · Gewaltenteilung - Volkssouveranitat - Verantwortuchkeit der Regierung -Gesetzmäßigkeit der Verwaltung - Unabhängigkeit der Gerichte - Mentparteien prinzip -Chancengleichheit für Parteien

Politische Bildung /

Karikaturanalyse, (repräsentative) Demokratie, Volkssouveränität, FDGO, Gewaltenteilung, Parteien

L

leonie   

Follow

2 Followers

 Karikaturanalyse
in 3 Schritten
1. Beschreibung der karikatur
↳ Einleitung: Titel, Autor, Datum, Quelle
<> Beschreibung der Bildelemente
2.

App öffnen

-Karikaturanalyse in 3 Schritten - Repräsentative Demokratie: vor- und Nachteile -die Gewaltenteilung -Volkssouveränität - Aufgaben und Funktionen der Parteien

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Kernelemente — Moderne Demokratie

Know Kernelemente — Moderne Demokratie  thumbnail

48

 

12

L

5

Politik

Know Politik thumbnail

13

 

9

P

35

Politische Partizipation- zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Know Politische Partizipation- zwischen Anspruch und Wirklichkeit  thumbnail

33

 

12/13

user profile picture

6

grundlagen des politischen systems, politische teilhabe

Know grundlagen des politischen systems, politische teilhabe  thumbnail

7

 

11

Karikaturanalyse in 3 Schritten 1. Beschreibung der karikatur ↳ Einleitung: Titel, Autor, Datum, Quelle <> Beschreibung der Bildelemente 2. Deutung der Bildelemente 23 Aussage des Karikaturisten <> Problemstellung? Analyse der dargestellten Personen/Gegenstände 3. Beurteilung und Stellungnahme <> Zustimmung oder Ablehnung ↳ Begründung politikkeauSUR райние Demokratie Die Gewaltenteilung: Dannt nicht zu viel in den Händen einer kleinen Gruppe liegt, werden die Gewalten aufgeteilt. man unterscheidet zwischen: Macht von nur einer Person oder Legislative -> die gesetzgebende Gewalt ↳ wird verkörpert durch das schon angesprochene Parlament Exekutive -> die ausführende Gewalt ↳ 2.B.: Regierung, Verwaltung, Polizei, Bundeswehr ↳ die Exekutive sorgt dafür, dass der Beschluss eines Gesetzes umgesetzt und eingehalten wird. Die Exelutive kann Vorschläge für Gesetze machen. Judikative -> die rechtssprechende Gewalt ↳> bestent aus unabhängigen Gerichten ↳ überwachen, dass sich ans geltende Geseta gehalten wird, ansonsten muss man sich vor Gericht verantworten und bei Gesetzverstoß eine Strafe in kauf nehmen die repräsentative Demokratie Grundmerkmal: Volkessouveränität "das Volk soll selbst bestimmen und wichtige Fragen selbst beantworten und entscheiden →> Von dem gewählte entscheiden im Namen vom gesamten Volk (Repräsentant = Stellvertreter des Volkes) Grundrechte -> können niemals geändert werden - Persönlichkeits- sowie freiheitsrechte, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Menschenrechte → Kennzeichen der Demokratie politikklausur →wie z. B.: Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, Meinungsfreiheit, Versammlungsfreihed, Pressefreiheit, Glaubens- und Gewissensfreiheit -> Stehen jedem Menschen schon zur Geburt & → Schutz der Menschen würde Alles wichtige Voraussetzungen, damit unsere Repräsentative Demokratie funktioniert. Repräsentanten für das Volk, denn das gesamte Volk könnte sich niemals auf einem Platz Zusammen treffen und diskutieren, das ist...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

unmöglich. worzeile - schnell erfolgte Entscheidungen im Namen des gesamten Volkes -Berufspolitiker haben eine höhere kompetenz um politische Probleme zu lösen - Repräsentanten können für falsche Entscheidungen zur Rechenschaft gezogen werden und werden vom Volk wahrscheinlich nicht erneut gewählt nachteile -Repräsentanten können unerwartet negative Entscheidungen treffen. -können nicht immer den Erwartungen entsprechen -die Partei könnten Probleme, die für das Vork als wichting angesehen werden, nicht -die Beteiligung des Volkes wird auf Wahlen beschränkt -Bürger haben nur durch Wahlen jedoch nicht beeinflussen -Bürger wählen für sie Frande Menschen und müssen versuchen, die richtige" zu wählen, die den Vorstellungen und Erwartungen des Bürgers entsprechen könnte aufgreifen die Möglichkeit, die Politiker zu „kontrollieren", können direkte Entscheidungen volkssouveränität -Demokratie → Volksherrschaft سام ↳ Volkssouveränität - لمسقي Alle Staatsgewalt geht vom Volk aus organe durch das Volk legitimiert regelmäßige Wanien Volk entscheidet durch Abstimmung (direkte Demokrautie) kommunale und Landesebene der staatlichen Gewalt direkt oder Aufgaben der Parteien -Hauptaufgabe der Parteien - das demokratische Bindeglied zwischen Staat und Geselichapt. - Partei demokratie -) An Entscheidungen beteiligen -Der Demokratie beim Funktionieren helfen. Funktionen der Parteien - Mittler zwischen Bevölkerung und Regierung - politische Entscheidungsprozesse - ermöglichen dem Bürger politische Orientierung Wahlvorbereitung indirekt - Willensbildung der Staatsbürger beeinflussen -gesellschaftlichen Gruppen einen Ausgleich schaffen WAS IST DEMOKRATIE 2 Frank-Walter Steinmeier Steinmeier betont, dass er in der Demokratie kein alleiniges denken möglich ist. Es geht um die Zusammenarbeit und das aufeinander ein- und zugehen. Churchill 6 Wenn es heutzutage morgens um dass es und. klingelt, denilet der Milchmann ist. Man hat ein beunrunigendes Gefühl hat Angst, dass nder Staat" ist. In der Demokratie hat keiner soviel Abraham Lincoln Joachim Gauck Ein es Angst. Er betreibt grundsätzlich den wichtigsten Aspelet der Demokratie. Das Volk entscheidet ohne dem Volk, funktioniert die Demokratie nicht. großer man Fehler schneller Vorteil der Demokratie besteht darin, dass bei uns 11 mit und beheben" Rita Sussmunth Die Demokratie dauert lange, jedoch ist die Demoleratio leicht und schnell, da man überdenken muss. auch nicht als Entscheidender viel mehr und Die Aufgaben der Parteien - politische Entscheidungen treffen. politische Orientierung vermitteln. • Interessen der Bevölkerung artikulieren Willensbildung beeinflussen länger immer alles -> ein FDGO Grundordnung Freiheitliche Demokratische - des Gemein wesens beschreibt, unabhängig von den Verfassungs- und Begriff des deutschen Grundgesetzes, der die unabänderliche Kernstruktur einer gegenwärtigen Ausprägung durch den einfachen Gesetzgeber Achtung der konkreten Menschenrechte Recht der Persönlichkeit freie Entfaltung - · Gewaltenteilung - Volkssouveranitat - Verantwortuchkeit der Regierung -Gesetzmäßigkeit der Verwaltung - Unabhängigkeit der Gerichte - Mentparteien prinzip -Chancengleichheit für Parteien