Geschichte /

Lösungsansätze der Sozialen Frage

Lösungsansätze der Sozialen Frage

 Lösungsansatz
Vorschlaggeber
Ziele
Maßnahmen
Tabelle: Lösungsansätze der Sozialen Frage
Staatliche Sozialpolitik
(Anfänge des Sozialstaates

Lösungsansätze der Sozialen Frage

user profile picture

Celina

72 Followers

Teilen

Speichern

85

 

11

Lernzettel

• Staatliche und Betriebliche Sozialpolitik • Arbeiterbewegung • Kirchliche Sozialarbeit • Sozialreformen unter den Liberalen • Marxismus

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Lösungsansatz Vorschlaggeber Ziele Maßnahmen Tabelle: Lösungsansätze der Sozialen Frage Staatliche Sozialpolitik (Anfänge des Sozialstaates) Otto von Bismarck (1815-1898, Politiker, Deutscher Reichskanzler) - kostenlose Absicherung gegen Risiken des Arbeitslebens für die Arbeiter auf Kosten der Unternehmen und des Staates - Eindämmung des Geistes der Unzufriedenheit und der Ausbreitung der sozialistischen Bewegung - Abschaffung von Frauen- und Kinderarbeit - Ausbau der Arbeitsschutzgesetzgebung - Einrichtung einer staatlichen Sozialversicherung als Pflichtversicherung der Arbeitnehmer unter einer bestimmten Einkommensgrenze - Unterdrückung der Arbeiterbewegung - 1878 - 1890 Sozialistengesetz - Sozialgesetzgebung durch Bismarck - 1883 Krankenversicherung - 1884 Unfallversicherung - 1889 Alters- und Invaliditätsversicherung Betriebliche Sozialpolitik (Patriarchalische Fürsorge) Alfred Krupp (1812 1887, Unternehmer, Erfinder) - Einrichtung betrieblicher Unterstützungskassen für den Krankheitsfall - Altersvorsorge Unterstützung bei Unfällen und Invalidität - Arbeiter an das Unternehmen binden - Vermeidung von Streiks und Widerstand - Einrichtung von Pensions- und Krankenkassen - Erhöhung der Löhne mit Prämien - Lebenshaltungskosten der Arbeiter verringert (betriebliche Konsumvereine und Betriebswohnungen) - Übernahme von Kindergärten und Betreuung der Arbeiterkinder - Unternehmer verlangen als Gegenleistung absoluten Gehorsam Organisierte Arbeiterbewegung August Bebel (1840-1913, Politiker) Ferdinand Lassalle (1825-1864, Politiker, Schriftsteller) Wilhelm Liebknecht (1826-1900, Politiker) - Marktposition stärken - Koalitionen bilden - politische Entscheidungen beeinflussen - Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Arbeitgebern durchsetzen - Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter - höhere Löhne - kürzere Arbeitszeiten - zeitlich befristete Arbeitsniederlegung = Streik - Vereinsgründungen - Gründung der "Allgemeinen Deutschen Arbeiterverbrüderung" - 1863 Zusammenschluss "Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein" durch Ferdinand Lassalle - 1869 Gründung "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei" durch Liebknecht und Bebel 1875 Gründung der "Sozialistischen Arbeiterpartei" (SAP) - Zusammenschluss der Arbeiter durch Gründung von Parteien und Gewerkschaften Lösungsansatz Vorschlaggeber Ziele Maßnahmen Tabelle: Lösungsansätze der Sozialen Frage Kirchliche Sozialarbeit Johann Hinrich Wichern (1808-1881, Theologe, Sozialpädagoge) Adolph Kolping (1813-1865, Priester) - den Armen helfen - Arbeiter, die sich von der Kirche abgewandt hatten zurückgewinnen - sich für die Rechte der Arbeiter einsetzen -...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

an den Staat appellieren - 1848 Gründung des "Central- Ausschusses für die Innere Mission" durch Johann Hinrich Wichern - Schaffung von Einrichtungen für evangelische Sozialarbeit - 1849 Gründung "katholischer Gesellenverein" durch Adolph Kolping - Unterkunft und soziale Versorgung - katholische Kirche entwickelte eigene Soziallehre Streik- und Koalitionsrecht für die Arbeiter Sozialreformen (unter den Liberalen) Friedrich Harkort (1793-1880, Politiker, Unternehmer) Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883, Jurist, Politiker, Sozialreformer) Gustav Schmoller (1838 - 1917, Ökonom, Sozialwissenschaftler) Freidrich Wilhelm Raiffeisen (1818- 1888, Sozialreformer) - bessere Bildungschancen für die Unterschichten - wirtschaftliche Selbsthilfevereine - Versicherung- und Konsumvereine - Staat als Schiedsrichter im Konflikt zwischen Unternehmern und Arbeitern - gesellschaftliche Emanzipation der Arbeiter - 1872/73 Gründung "Verein für Sozialpolitik" durch Gustav Schmoller - Entstehung von Arbeiterbildungsvereinen - organisierte Arbeiterbewegung - Aufbau politischer und gewerkschaftlicher Organisationen - Zusammenarbeit der Kleinbauern in Genossenschaften - Organisation günstiger Landwirtschaftskredite - Gründung genossenschaftlicher Spar- und Darlehenskassen - Gründung Raiffeisen Bank Marxismus Karl Marx (1818-1883, Philosoph, Gesellschaftstheoretiker) Friedrich Engels (1820-1895, Philosoph, Gesellschaftstheoretiker) - soziale Gerechtigkeit Emanzipation der Arbeiter - Abschaffung des kapitalistischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems - sozialistische Revolution Klassenunterschiede beseitigen 1848 "Kommunistisches Manifest" - 1891 "Erfurter Programm" Generalstreik von Rosa Luxemburg - Reformismus - Unterstützung der Gewerkschaften

Geschichte /

Lösungsansätze der Sozialen Frage

user profile picture

Celina  

Follow

72 Followers

 Lösungsansatz
Vorschlaggeber
Ziele
Maßnahmen
Tabelle: Lösungsansätze der Sozialen Frage
Staatliche Sozialpolitik
(Anfänge des Sozialstaates

App öffnen

• Staatliche und Betriebliche Sozialpolitik • Arbeiterbewegung • Kirchliche Sozialarbeit • Sozialreformen unter den Liberalen • Marxismus

Ähnliche Knows

user profile picture

Soziale Frage

Know Soziale Frage thumbnail

74

 

11/12/13

user profile picture

2

Soziale Frage, Lösungsansätze

Know Soziale Frage, Lösungsansätze thumbnail

60

 

11/12

M

4

Geschichte Industrielle Revolution Oberstufe Gk

Know Geschichte Industrielle Revolution Oberstufe Gk thumbnail

4

 

11/12

V

Lösung der Sozialen Frage

Know Lösung der Sozialen Frage thumbnail

24

 

11/12

Lösungsansatz Vorschlaggeber Ziele Maßnahmen Tabelle: Lösungsansätze der Sozialen Frage Staatliche Sozialpolitik (Anfänge des Sozialstaates) Otto von Bismarck (1815-1898, Politiker, Deutscher Reichskanzler) - kostenlose Absicherung gegen Risiken des Arbeitslebens für die Arbeiter auf Kosten der Unternehmen und des Staates - Eindämmung des Geistes der Unzufriedenheit und der Ausbreitung der sozialistischen Bewegung - Abschaffung von Frauen- und Kinderarbeit - Ausbau der Arbeitsschutzgesetzgebung - Einrichtung einer staatlichen Sozialversicherung als Pflichtversicherung der Arbeitnehmer unter einer bestimmten Einkommensgrenze - Unterdrückung der Arbeiterbewegung - 1878 - 1890 Sozialistengesetz - Sozialgesetzgebung durch Bismarck - 1883 Krankenversicherung - 1884 Unfallversicherung - 1889 Alters- und Invaliditätsversicherung Betriebliche Sozialpolitik (Patriarchalische Fürsorge) Alfred Krupp (1812 1887, Unternehmer, Erfinder) - Einrichtung betrieblicher Unterstützungskassen für den Krankheitsfall - Altersvorsorge Unterstützung bei Unfällen und Invalidität - Arbeiter an das Unternehmen binden - Vermeidung von Streiks und Widerstand - Einrichtung von Pensions- und Krankenkassen - Erhöhung der Löhne mit Prämien - Lebenshaltungskosten der Arbeiter verringert (betriebliche Konsumvereine und Betriebswohnungen) - Übernahme von Kindergärten und Betreuung der Arbeiterkinder - Unternehmer verlangen als Gegenleistung absoluten Gehorsam Organisierte Arbeiterbewegung August Bebel (1840-1913, Politiker) Ferdinand Lassalle (1825-1864, Politiker, Schriftsteller) Wilhelm Liebknecht (1826-1900, Politiker) - Marktposition stärken - Koalitionen bilden - politische Entscheidungen beeinflussen - Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Arbeitgebern durchsetzen - Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter - höhere Löhne - kürzere Arbeitszeiten - zeitlich befristete Arbeitsniederlegung = Streik - Vereinsgründungen - Gründung der "Allgemeinen Deutschen Arbeiterverbrüderung" - 1863 Zusammenschluss "Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein" durch Ferdinand Lassalle - 1869 Gründung "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei" durch Liebknecht und Bebel 1875 Gründung der "Sozialistischen Arbeiterpartei" (SAP) - Zusammenschluss der Arbeiter durch Gründung von Parteien und Gewerkschaften Lösungsansatz Vorschlaggeber Ziele Maßnahmen Tabelle: Lösungsansätze der Sozialen Frage Kirchliche Sozialarbeit Johann Hinrich Wichern (1808-1881, Theologe, Sozialpädagoge) Adolph Kolping (1813-1865, Priester) - den Armen helfen - Arbeiter, die sich von der Kirche abgewandt hatten zurückgewinnen - sich für die Rechte der Arbeiter einsetzen -...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

an den Staat appellieren - 1848 Gründung des "Central- Ausschusses für die Innere Mission" durch Johann Hinrich Wichern - Schaffung von Einrichtungen für evangelische Sozialarbeit - 1849 Gründung "katholischer Gesellenverein" durch Adolph Kolping - Unterkunft und soziale Versorgung - katholische Kirche entwickelte eigene Soziallehre Streik- und Koalitionsrecht für die Arbeiter Sozialreformen (unter den Liberalen) Friedrich Harkort (1793-1880, Politiker, Unternehmer) Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883, Jurist, Politiker, Sozialreformer) Gustav Schmoller (1838 - 1917, Ökonom, Sozialwissenschaftler) Freidrich Wilhelm Raiffeisen (1818- 1888, Sozialreformer) - bessere Bildungschancen für die Unterschichten - wirtschaftliche Selbsthilfevereine - Versicherung- und Konsumvereine - Staat als Schiedsrichter im Konflikt zwischen Unternehmern und Arbeitern - gesellschaftliche Emanzipation der Arbeiter - 1872/73 Gründung "Verein für Sozialpolitik" durch Gustav Schmoller - Entstehung von Arbeiterbildungsvereinen - organisierte Arbeiterbewegung - Aufbau politischer und gewerkschaftlicher Organisationen - Zusammenarbeit der Kleinbauern in Genossenschaften - Organisation günstiger Landwirtschaftskredite - Gründung genossenschaftlicher Spar- und Darlehenskassen - Gründung Raiffeisen Bank Marxismus Karl Marx (1818-1883, Philosoph, Gesellschaftstheoretiker) Friedrich Engels (1820-1895, Philosoph, Gesellschaftstheoretiker) - soziale Gerechtigkeit Emanzipation der Arbeiter - Abschaffung des kapitalistischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems - sozialistische Revolution Klassenunterschiede beseitigen 1848 "Kommunistisches Manifest" - 1891 "Erfurter Programm" Generalstreik von Rosa Luxemburg - Reformismus - Unterstützung der Gewerkschaften