Politische Bildung /

Medien: Funktionen und Einordnung

Medien: Funktionen und Einordnung

 Medien
Donnerstag, 21. Januar 2021
Medien lassen sich einordnen nach:
Technischen
Hilfsmitteln:
Anzahl der
teilnehmenden
Personen (Grad
des

Medien: Funktionen und Einordnung

E

emi.bcr

13 Followers

Teilen

Speichern

53

 

11

Lernzettel

Hier ist eine kleine Zusammenfassung nach was man Medien einteilen kann und welche Funktionen sie haben. (Abitur relevant)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Medien Donnerstag, 21. Januar 2021 Medien lassen sich einordnen nach: Technischen Hilfsmitteln: Anzahl der teilnehmenden Personen (Grad des gentlichkeit) 20:21 -primäre Medien (keine Hilfsmittel) z.B. gesprochene Sprache sekundäre Medien (nur Sender nutzt techn. Hilfsmittel) 2.B. Bücher, Zeitungen, Plakate textiäre Medien (Sender & Empfänger nutzen techn. Hilfsmittel) z.B. Radio, Telefon, TV, Internet -Interpersonale Kommunikation (Kommunikation Mensch zu Mensch) - Kleingruppen kommunikation (M. unterstützen z. B. beim Projektmanagement) •Organisationskommunikation (M. unterstützen Kommunikation in Netzwerken z.B. in Unternehmen, Parteien) Massen kommunikation/Massenmedien (Medien erreichen großes Publikum) Funktionen: - Medien informieren den Nutzer (Rezipienten), indem sie Informationen beschaffen & verbreiten · Informationen könnten ohne Medien nur über persönliche Gespräche erlangt werden →>> →in heutiger komplexer Politik kaum möglich => viel zu viele Informationen • komplexe politische Zusammenhänge Aufgabe der Medien ist daker auch die Aufbereitung der Informationen. →wesentliche Informationen auszuwählen (Unwichtiges von Wichtigem trennen) →Informationen vereinfachen (verstandlich machen, Zusammenhänge erläutern) Gefahr dex Manipulation (dusch auslassen, verändern oder darstellen in falschen Zusammenhängen) Meinungsbildungsfunktion: •nur mithilfe der über die Medien vermittelten Informationen ist eine individuelle Meinungsbildung möglich. und somit die Teilhabe an der Demokratie - - Meinungsbildung erfolgt nicht nur über neutrale Informationen sondern auch über (wertende) kommentare oder Kritiken → große Verantwortung der Medien für die Demokratie Kritik- & Kontrollfunktion: ·Kentrolle und Kritik des politischen Geschehens -Politische Entscheidungen werden hinterfragt und Missstände aufgedeckt - Exkennen von Fehlern, korruption oder bürokratische Willkür - Medien als "Vieste Gewalt" ? ↳ neben Judikative, Exekutive, Legislative Artikulationsfunktion: -Medien haben die Aufgabe, allen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

politischen Akteusen (Politiker, Wähler, Interessenverbände) als Sprachrohr zu dienen und somit den Austausch von Meinungen und Positionen zu fördern. Medien sind "Bindeglied" zwischen dem Volk und seinen gewählten Vertretern => und an Politiker weitergegeben Bedürfnisse des Volkes werden aufgegriffen → Politiker können ihre Positionen über die Medien an das Volk weitergeben Unterhaltungs- & Erholungsfunktion: Medien sollen unterhalten, Spaß vermitteln, Freizeitgestaltung Wichtig für Wohlbefinden und Zufriedenheit in der Bevölkerung Echolung von der Arbeit →Arbeitsfähigkeit zu erhalten Bildungsfunktion: - Medien leisten wichtigen Beitrag sur Sozialisationsfunktion: Allgemeinbildung der Bevölkerung (z. B. durch Dokus oder Reportagen im TV) Massenmedien vermitteln Normen (Reeln) des alltäglichen Zusammenlebens ⇒ Handlungsmuster, Rollenverhalten, gesellschaftliche Werte

Politische Bildung /

Medien: Funktionen und Einordnung

E

emi.bcr  

Follow

13 Followers

 Medien
Donnerstag, 21. Januar 2021
Medien lassen sich einordnen nach:
Technischen
Hilfsmitteln:
Anzahl der
teilnehmenden
Personen (Grad
des

App öffnen

Hier ist eine kleine Zusammenfassung nach was man Medien einteilen kann und welche Funktionen sie haben. (Abitur relevant)

Ähnliche Knows

J

3

Medien und Politik

Know Medien und Politik  thumbnail

42

 

11/12/13

user profile picture

Medien in der Demokratie

Know Medien in der Demokratie thumbnail

35

 

11/9/10

user profile picture

1

Die Rolle von Medien in der Politik

Know Die Rolle von Medien in der Politik thumbnail

8

 

12/13

user profile picture

Massenmedien

Know Massenmedien  thumbnail

44

 

11/12/10

Medien Donnerstag, 21. Januar 2021 Medien lassen sich einordnen nach: Technischen Hilfsmitteln: Anzahl der teilnehmenden Personen (Grad des gentlichkeit) 20:21 -primäre Medien (keine Hilfsmittel) z.B. gesprochene Sprache sekundäre Medien (nur Sender nutzt techn. Hilfsmittel) 2.B. Bücher, Zeitungen, Plakate textiäre Medien (Sender & Empfänger nutzen techn. Hilfsmittel) z.B. Radio, Telefon, TV, Internet -Interpersonale Kommunikation (Kommunikation Mensch zu Mensch) - Kleingruppen kommunikation (M. unterstützen z. B. beim Projektmanagement) •Organisationskommunikation (M. unterstützen Kommunikation in Netzwerken z.B. in Unternehmen, Parteien) Massen kommunikation/Massenmedien (Medien erreichen großes Publikum) Funktionen: - Medien informieren den Nutzer (Rezipienten), indem sie Informationen beschaffen & verbreiten · Informationen könnten ohne Medien nur über persönliche Gespräche erlangt werden →>> →in heutiger komplexer Politik kaum möglich => viel zu viele Informationen • komplexe politische Zusammenhänge Aufgabe der Medien ist daker auch die Aufbereitung der Informationen. →wesentliche Informationen auszuwählen (Unwichtiges von Wichtigem trennen) →Informationen vereinfachen (verstandlich machen, Zusammenhänge erläutern) Gefahr dex Manipulation (dusch auslassen, verändern oder darstellen in falschen Zusammenhängen) Meinungsbildungsfunktion: •nur mithilfe der über die Medien vermittelten Informationen ist eine individuelle Meinungsbildung möglich. und somit die Teilhabe an der Demokratie - - Meinungsbildung erfolgt nicht nur über neutrale Informationen sondern auch über (wertende) kommentare oder Kritiken → große Verantwortung der Medien für die Demokratie Kritik- & Kontrollfunktion: ·Kentrolle und Kritik des politischen Geschehens -Politische Entscheidungen werden hinterfragt und Missstände aufgedeckt - Exkennen von Fehlern, korruption oder bürokratische Willkür - Medien als "Vieste Gewalt" ? ↳ neben Judikative, Exekutive, Legislative Artikulationsfunktion: -Medien haben die Aufgabe, allen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

politischen Akteusen (Politiker, Wähler, Interessenverbände) als Sprachrohr zu dienen und somit den Austausch von Meinungen und Positionen zu fördern. Medien sind "Bindeglied" zwischen dem Volk und seinen gewählten Vertretern => und an Politiker weitergegeben Bedürfnisse des Volkes werden aufgegriffen → Politiker können ihre Positionen über die Medien an das Volk weitergeben Unterhaltungs- & Erholungsfunktion: Medien sollen unterhalten, Spaß vermitteln, Freizeitgestaltung Wichtig für Wohlbefinden und Zufriedenheit in der Bevölkerung Echolung von der Arbeit →Arbeitsfähigkeit zu erhalten Bildungsfunktion: - Medien leisten wichtigen Beitrag sur Sozialisationsfunktion: Allgemeinbildung der Bevölkerung (z. B. durch Dokus oder Reportagen im TV) Massenmedien vermitteln Normen (Reeln) des alltäglichen Zusammenlebens ⇒ Handlungsmuster, Rollenverhalten, gesellschaftliche Werte