Geschichte /

Nachkriegszeit

Nachkriegszeit

user profile picture

Marie-Luise Eiser

74 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Lernzettel

Nachkriegszeit

 Kriegskonferenzen
Atlantik Chart a
-> 14.08. 1941
->Churchill, Roosevelt
• Verzicht Annexion
•Selbstbestimmungerecht d. Völker
•Friedenssic

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

11

Kriegskonferenzen (Atlantik Charta-Potsdam) Vergleich 1919 und 1945 Flucht und Vertreibung die Stunde 0 Berliner Deklaration Besatzungspolitik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Kriegskonferenzen Atlantik Chart a -> 14.08. 1941 ->Churchill, Roosevelt • Verzicht Annexion •Selbstbestimmungerecht d. Völker •Friedenssicherung durch pol. & wirtschaftliche Zusammenarbeit Konferenz von Casablanca -> 14.01. - 24.01. 1943 ->Churchill, Roosevelt •bedingungslose Kapitulation Del, Italien, Japan feindliche Mächte - Kein Selbstbestimm- ungsrecht •Zerstörung Kriegspotential ·Landung allierter Streitkräfte auf Stzilien Außenminister Konferenz in Moskau 49.40-30.10. 1943 -> allierte Außenminister, China Besetzung DH. durch drei Siegermachte Beseitigung Nationalsozialismus • Veränderung pol. Struktur Dtl's Konferenz von Teheran ->23.M.-A.A2. 1943 ->Churchill, Roosevelt, Stalin staatliche Zerstücheting Dr. • Westverschiebung Polen bis zur Oder · Errichtung 2. Front in Frankreich • Invasion in Nord frankreich Londoner Abkommen -> (12.09./14.1. 1943) USA, GB, UdSSR • Aufteilung Dtl. in Besatzungszonen Aufteilung Berlin in drei Selitoren Einrichtung allierter Kontrollrat ・Behandlung DH. als Gesamtstaat Konferenz von Jalta >4.02.-11.02. 1945 -> Roosevelt, Churchill, Stalin Entwaffhung-, militarisierung. nazifizierung Aufteilung in 4 Besatzungszonen ·DH. wird zo Reparationen Verpflichtet Selbst bestimmungsrecht d. Völker • Westverschiebung Polen Konferenz von Potsdam Denazi- fiziening turisiening tisierung tage Die 6 D'S 1. Konferenz nach Kriegsende auf europäischen Boden -> Churchill, Stalin, Attlee, Truman Demili- Demoua. Demon- Dezent ralisierung weitere Beschlüsse: Gebiete Getlich der Oder-Heiße- Linie wurden unter politischer &russische Verwaltung wellt, Umsiedlungsprogramm - ca. 12 Mio DH., davon starben 2 Mio Menschen Flucht und Vertreibung ·Kein humaner Umtransport Keine Medizin, Keine Nahrung, keine Kleidung Vergewaltigungen und Misshandlungen usw. •Vertreibung Deutscher aus ehemals besetzlen Gebieten L> Rache an DH. als Antwort auf National socialisten 14.08.41 14-124.01.43 - 19-130.10.43 28.11-1-12.43 -12.09./14.11.43 -4.-111.02.45 17.07.-2.08. 1945 Entnazifizierung politische Belastete von staatlichen Leitungspositionen pour enhalten große Prioritat durch Fragebogen -> Versuch klassifizierung Auswertung Spruchkammern (Laiengerichle unler Aufsicht von Allieron) Entlastung durch Aussagen von oppem! Gegnern Persilschein - umstrittener Begriff -> nationalgeschichtliche Verengung und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

personelle Kontinuität unbelasteter Neuanfang nicht mgl. Obdachlosigkeit (5 Mio zerst. Wohnungen) Katastrophale Versorgungs- lage - Hunger, Exislenzangst->Arbeitslosigkeit-Stunde Null Menschenverluste (4.3 Mio Soldaten laken) 3 Mio Zivilislen Kriminalitat (Schwarzmarkt) Numberger Prozesse vor Internationalem Gerichtshof L> November 1945 -> jede Slegermacht stelt Richter •Öffentlicher Prozess: - Verbrechen gg. Frieden -Kriegsverbrechen - Verbrechen gg. Menschlichkeit aufgeläsk s zum ersten Mal vor internationalen Gericht verhandelt -> bis zu 01.10.1946 - 12 Machfolgeprocesse Infra- NS- Ideologie zerbrach Besatzung Verlust Ostgebiete Zuflucht Flüchtlinge ignoriert 12 -Vertreibung 2 Mio Tod zerstörte Familien Kollektivschuld Trümmer frauen Sach- und Geldverluste beschichte Nachkriegssituation 1919 1945 Kriegsreperationszahlung an Sieger Versailler Vertrag Friedensordnung, Waffenstillstand bedingungslose Kapitulation Gebietsverluste bei Verlierern Anderung des Regierungssystems Gemeinsamkeiten Unterschiede Entmilitarisierung Demontage der Industrie Absetzung der Eliten staatliche Folgen soziale Folgen feste Besatzungszonen 1945 Entideologisierung der Bevölkerung Demokratisierung untersler v. Siegermächien Ausweisung Deutscher aus anderen Ländern (Polen, Tschechien, Ungam) Stabilisierung des Verlieres Verfolgung der Verantwortlichen in starker Form Einbindung in internationalen Beziehungen Regierungsgewalt bedingungslose -Vasse, Frankreich, Kapitulation DH's USA, GB USA:s Entmilitarisierung, Entrazifizierung Bestrafung •demokratische Umerziehung •Ausschaltung als bedrohlicher Faktor 1946 ·großtings wirtschaftliche Vereinigung ·Eigenverantwortung des at. Volkes ·Schutz der Deutschen Berliner Delelaration vier große Punkte Freiheit & Unabhängigkeit eines friedlichen & demoler. Dis's Briten: Ir. als Bollwerk gg. Kommunisten Verhinderung kamm. Dtl. - Integration des westlichen Teils in anti- kommunistischen Europa Entideologisierung 1919 Besatzungspolitik Frankreich: Sicherheits- & Revanche bedürfnis Aufteilung in 4 Besatzungszonen ・Ablehnung eines einheitlichen, zentral regierten DML's Integration westlicher Teil in ein antikomm. Europa Monarchisten + haben er den Menschen nicht aus den hopf getr. Sowjetunion: weitgehende Reparationen (Ruhrgebiet) -Schwächung DH's - Sicherheit DIL •pol. Beeinflussung bzw. Kontrolle ganz Dr. •Sprungbrett zum Atlantile" useisung 1945 haben sich nicht um Lage gekümmert Demoler. unterstitzt v. Siegermächter 1919 A 1945 + Bildung Kontrollrat -oberste Gewalt von Ober befehlshabern 1945 Demokratizienny 1 1919 ↓ Keine Ausweisung, Umsiedlungsprogramm Gebiete zurüchfordien, Land umverteilt -Reeduction •demoleratischer Aufbau nach amerik. Vorbild Maßnahmen: Länder, Parteien, Wahlen Bizone ↓ Nazis ↓ politische Umerziching (Faschismes) -wirtschaftliche Beschränkung, Demontage •Fraternisterungsverbot •Entnazifizierung, Entuitit. •Reeduction Maßnahmen: pol. Auflbow der Länder- Parteien, Wahlen, zonen beirat •Bizone (USAI GB) wirtschaftliche Beschichtung, Demontage Festlegung der Grenze ·Entmilitarisierung, Entnazi fizierung Maßnahmen zögerlicher politischer Neuaufbau •rigorose Oberwaching, Kontrolle gesellschaftsp. Lebens ·Ablehnung wirtschaftlicher Einheit, Dem Entmilitarisienung, Entnazifizierung systematischer raucher pole. Hevou band. Maßnahmen: Länder Provinzen, Verwaltung, Parteien, SED- abhängige Institutionen • autifaschistische-demokratische Umwälzung ->dh. Enteignung, Bodenne form, "Saubering a." Gesellschaft, Gleichschaltung unter Fshning d. SED, vollespartei Stabilisierung Verlierer vara 1945 nicht passiert Marshall Plan (wirtschaftl. Investitionen Pühole to Uneo Ly Demoleratieprozess, friedenheit wiederaufbau) Verfolgung der Verantw. Starur Form 1919 - wollen nur Kadler haben 1945 • Entnazifizierung (vor Gericht) Einbindung In Intern. Beziehungen Isolierung (teilweise ABALS UNO, Nato, Montan union Demontage : Abbau & Abtransport von Produlationsmitteln Dezentralisierung: der deutschen Wirtschaft & Umbau der Industrie Demilitarisierung: Entwaffing, DH wurde als Agressor eingestuft, umfängliche Entwaffnung der ehemaligen Wevermacht & zerschlagung der Rüstungsindustrie bis Gründung BW 1955

Geschichte /

Nachkriegszeit

Nachkriegszeit

user profile picture

Marie-Luise Eiser

74 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Lernzettel

Nachkriegszeit

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Kriegskonferenzen
Atlantik Chart a
-> 14.08. 1941
->Churchill, Roosevelt
• Verzicht Annexion
•Selbstbestimmungerecht d. Völker
•Friedenssic

App öffnen

Teilen

Speichern

11

Kommentare (3)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Kriegskonferenzen (Atlantik Charta-Potsdam) Vergleich 1919 und 1945 Flucht und Vertreibung die Stunde 0 Berliner Deklaration Besatzungspolitik

Ähnliche Knows

2

Kriegskonferenzen

Know Kriegskonferenzen thumbnail

10

 

12/13/10

1

Kriegskonferenzen 1941-1945

Know Kriegskonferenzen 1941-1945 thumbnail

74

 

12/13

1

Potsdamer Konferenz

Know Potsdamer Konferenz thumbnail

728

 

11/12/9

17

Deutschland nach 1945

Know Deutschland nach 1945 thumbnail

78

 

13

Mehr

Kriegskonferenzen Atlantik Chart a -> 14.08. 1941 ->Churchill, Roosevelt • Verzicht Annexion •Selbstbestimmungerecht d. Völker •Friedenssicherung durch pol. & wirtschaftliche Zusammenarbeit Konferenz von Casablanca -> 14.01. - 24.01. 1943 ->Churchill, Roosevelt •bedingungslose Kapitulation Del, Italien, Japan feindliche Mächte - Kein Selbstbestimm- ungsrecht •Zerstörung Kriegspotential ·Landung allierter Streitkräfte auf Stzilien Außenminister Konferenz in Moskau 49.40-30.10. 1943 -> allierte Außenminister, China Besetzung DH. durch drei Siegermachte Beseitigung Nationalsozialismus • Veränderung pol. Struktur Dtl's Konferenz von Teheran ->23.M.-A.A2. 1943 ->Churchill, Roosevelt, Stalin staatliche Zerstücheting Dr. • Westverschiebung Polen bis zur Oder · Errichtung 2. Front in Frankreich • Invasion in Nord frankreich Londoner Abkommen -> (12.09./14.1. 1943) USA, GB, UdSSR • Aufteilung Dtl. in Besatzungszonen Aufteilung Berlin in drei Selitoren Einrichtung allierter Kontrollrat ・Behandlung DH. als Gesamtstaat Konferenz von Jalta >4.02.-11.02. 1945 -> Roosevelt, Churchill, Stalin Entwaffhung-, militarisierung. nazifizierung Aufteilung in 4 Besatzungszonen ·DH. wird zo Reparationen Verpflichtet Selbst bestimmungsrecht d. Völker • Westverschiebung Polen Konferenz von Potsdam Denazi- fiziening turisiening tisierung tage Die 6 D'S 1. Konferenz nach Kriegsende auf europäischen Boden -> Churchill, Stalin, Attlee, Truman Demili- Demoua. Demon- Dezent ralisierung weitere Beschlüsse: Gebiete Getlich der Oder-Heiße- Linie wurden unter politischer &russische Verwaltung wellt, Umsiedlungsprogramm - ca. 12 Mio DH., davon starben 2 Mio Menschen Flucht und Vertreibung ·Kein humaner Umtransport Keine Medizin, Keine Nahrung, keine Kleidung Vergewaltigungen und Misshandlungen usw. •Vertreibung Deutscher aus ehemals besetzlen Gebieten L> Rache an DH. als Antwort auf National socialisten 14.08.41 14-124.01.43 - 19-130.10.43 28.11-1-12.43 -12.09./14.11.43 -4.-111.02.45 17.07.-2.08. 1945 Entnazifizierung politische Belastete von staatlichen Leitungspositionen pour enhalten große Prioritat durch Fragebogen -> Versuch klassifizierung Auswertung Spruchkammern (Laiengerichle unler Aufsicht von Allieron) Entlastung durch Aussagen von oppem! Gegnern Persilschein - umstrittener Begriff -> nationalgeschichtliche Verengung und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

personelle Kontinuität unbelasteter Neuanfang nicht mgl. Obdachlosigkeit (5 Mio zerst. Wohnungen) Katastrophale Versorgungs- lage - Hunger, Exislenzangst->Arbeitslosigkeit-Stunde Null Menschenverluste (4.3 Mio Soldaten laken) 3 Mio Zivilislen Kriminalitat (Schwarzmarkt) Numberger Prozesse vor Internationalem Gerichtshof L> November 1945 -> jede Slegermacht stelt Richter •Öffentlicher Prozess: - Verbrechen gg. Frieden -Kriegsverbrechen - Verbrechen gg. Menschlichkeit aufgeläsk s zum ersten Mal vor internationalen Gericht verhandelt -> bis zu 01.10.1946 - 12 Machfolgeprocesse Infra- NS- Ideologie zerbrach Besatzung Verlust Ostgebiete Zuflucht Flüchtlinge ignoriert 12 -Vertreibung 2 Mio Tod zerstörte Familien Kollektivschuld Trümmer frauen Sach- und Geldverluste beschichte Nachkriegssituation 1919 1945 Kriegsreperationszahlung an Sieger Versailler Vertrag Friedensordnung, Waffenstillstand bedingungslose Kapitulation Gebietsverluste bei Verlierern Anderung des Regierungssystems Gemeinsamkeiten Unterschiede Entmilitarisierung Demontage der Industrie Absetzung der Eliten staatliche Folgen soziale Folgen feste Besatzungszonen 1945 Entideologisierung der Bevölkerung Demokratisierung untersler v. Siegermächien Ausweisung Deutscher aus anderen Ländern (Polen, Tschechien, Ungam) Stabilisierung des Verlieres Verfolgung der Verantwortlichen in starker Form Einbindung in internationalen Beziehungen Regierungsgewalt bedingungslose -Vasse, Frankreich, Kapitulation DH's USA, GB USA:s Entmilitarisierung, Entrazifizierung Bestrafung •demokratische Umerziehung •Ausschaltung als bedrohlicher Faktor 1946 ·großtings wirtschaftliche Vereinigung ·Eigenverantwortung des at. Volkes ·Schutz der Deutschen Berliner Delelaration vier große Punkte Freiheit & Unabhängigkeit eines friedlichen & demoler. Dis's Briten: Ir. als Bollwerk gg. Kommunisten Verhinderung kamm. Dtl. - Integration des westlichen Teils in anti- kommunistischen Europa Entideologisierung 1919 Besatzungspolitik Frankreich: Sicherheits- & Revanche bedürfnis Aufteilung in 4 Besatzungszonen ・Ablehnung eines einheitlichen, zentral regierten DML's Integration westlicher Teil in ein antikomm. Europa Monarchisten + haben er den Menschen nicht aus den hopf getr. Sowjetunion: weitgehende Reparationen (Ruhrgebiet) -Schwächung DH's - Sicherheit DIL •pol. Beeinflussung bzw. Kontrolle ganz Dr. •Sprungbrett zum Atlantile" useisung 1945 haben sich nicht um Lage gekümmert Demoler. unterstitzt v. Siegermächter 1919 A 1945 + Bildung Kontrollrat -oberste Gewalt von Ober befehlshabern 1945 Demokratizienny 1 1919 ↓ Keine Ausweisung, Umsiedlungsprogramm Gebiete zurüchfordien, Land umverteilt -Reeduction •demoleratischer Aufbau nach amerik. Vorbild Maßnahmen: Länder, Parteien, Wahlen Bizone ↓ Nazis ↓ politische Umerziching (Faschismes) -wirtschaftliche Beschränkung, Demontage •Fraternisterungsverbot •Entnazifizierung, Entuitit. •Reeduction Maßnahmen: pol. Auflbow der Länder- Parteien, Wahlen, zonen beirat •Bizone (USAI GB) wirtschaftliche Beschichtung, Demontage Festlegung der Grenze ·Entmilitarisierung, Entnazi fizierung Maßnahmen zögerlicher politischer Neuaufbau •rigorose Oberwaching, Kontrolle gesellschaftsp. Lebens ·Ablehnung wirtschaftlicher Einheit, Dem Entmilitarisienung, Entnazifizierung systematischer raucher pole. Hevou band. Maßnahmen: Länder Provinzen, Verwaltung, Parteien, SED- abhängige Institutionen • autifaschistische-demokratische Umwälzung ->dh. Enteignung, Bodenne form, "Saubering a." Gesellschaft, Gleichschaltung unter Fshning d. SED, vollespartei Stabilisierung Verlierer vara 1945 nicht passiert Marshall Plan (wirtschaftl. Investitionen Pühole to Uneo Ly Demoleratieprozess, friedenheit wiederaufbau) Verfolgung der Verantw. Starur Form 1919 - wollen nur Kadler haben 1945 • Entnazifizierung (vor Gericht) Einbindung In Intern. Beziehungen Isolierung (teilweise ABALS UNO, Nato, Montan union Demontage : Abbau & Abtransport von Produlationsmitteln Dezentralisierung: der deutschen Wirtschaft & Umbau der Industrie Demilitarisierung: Entwaffing, DH wurde als Agressor eingestuft, umfängliche Entwaffnung der ehemaligen Wevermacht & zerschlagung der Rüstungsindustrie bis Gründung BW 1955