Latein /

Perseus und Medusa

Perseus und Medusa

 Perseus und Medusa Perseus
.Perseus ist der Sohn von Zeus und Danaë. Er gehört zu den
bekanntesten Helden der griechischen Mythologie. Dana

Perseus und Medusa

user profile picture

Elisa 2004

6611 Followers

Teilen

Speichern

37

 

9/10

Präsentation

Latein PowerPoint: Mythos Perseus und Medusa

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Perseus und Medusa Perseus .Perseus ist der Sohn von Zeus und Danaë. Er gehört zu den bekanntesten Helden der griechischen Mythologie. Danaë ist die Tochter des Königs Akrisios. .König Akrisios wurde prophezeit, dass der Sohn seiner Tochter ihm zum Verhängnis werden würde. Deshalb sperrte er sie im Kerker ein, in der Hoffnung das dieser Sohn nie geboren werden würde. Dort wurde sie von Zeus entdeckt und dieser war sofort begeistert von ihr. Und dann bekam sie ein Kind von ihm: Perseus. .Als ihr Vater das mitbekam versuchte er, Perseus loszuwerden und sperrt Enkel und Tochter in eine Kiste, die er ins Meer wirft. Allerdings wurden sie mit Poseidons Hilfe gerettet und strandeten auf der Insel Seriphos. .Dort angelangt, wurden sie von Diktys, einem der Brüder des Königs Polydektes, gefunden und dieser lässt sie bei sich wohnen. Allerdings beginnt der König, Danaë nachzustellen und um ihre Zuneigung zu buhlen, weshalb ihm Perseus, der mittlerweile schon fast erwachsen und ihr ständiger Begleiter ist, ein Dorn im Auge ist. Da er seine Mutter vor den Avancen des Königs schützen will, verpflichtet er ihn dazu, den Kopf der Medusa zu erbeuten. 19 Medusa .Medusa ist eine Gorgone, die Tochter der Meeresgottheiten Phorkys und Keto sowie die Schwester von Stheno und Euryale, ebenfalls Gorgonen. Sie hat anstatt Haare Schlangen auf dem Kopf und sieht generell einer Schlange sehr...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

ähnlich (Reißzähne, Schuppenartige Haut und Krallen). .Ursprünglich galten die Gorgonen als entstellt und missgebildet. Im Laufe der Zeit hat sich das Bild der drei Schreckgestalten allerdings gewandelt. .Medusa, die als einzige der drei Geschwister sterblicher Natur ist, wird sogar eine betörende Schönheit zugeschrieben, die Männern den Kopf verdrehte. .Auch der Meeresgott Poseidon verliebte sich in sie, woraufhin sie von Athene in einem ihrer Tempel beim Liebesspiel ertappt wurden. Was sie so sauer machte, dass sie Medusa in ein Monster verwandelte. Jetzt erstarrt jeder zu Stein wenn man ihr in die Augen schaut. Der Mythos .Perseus bekam bei seinem Auftrag Hilfe von mehreren Griechischen Göttern (Athene und Hermes) und Nymphen. Von ihnen bekam er ein scharfes Messer um Medusa den Kopf abzutrennen, ein Paar Sandalen mit Flügeln, die es ihm ermöglichten zu Fliegen, ein Sack wo der Kopf der Medusa aufbewahrt werden kann und einen magischen Helm der ihn unsichtbar machen ließ. Von Athene persönlich bekam er ein Schild und den Tipp es als Spiegel zu nutzen. .Athene wies ihm noch den Weg zu den Graien, denn die wussten wo man Medusa finden konnte. (Die Graien sind die drei Schwestern der Gorgonen und sind auch als „die Grauen" bekannt, da sie seit Geburt grauhaarig sind. Sie sind anscheinend nichts anderes als das personifizierte Alter). .Nachdem Perseus die Graien ausgetrickst hatte verrieten sie ihm das Versteck der Gorgonen und er machte sich auf den Weg und kam mithilfe der Flügelschuhe schnell am Ziel an. Dann schlich er in die Höhle und sah, dass Medusa gerade schlief. Dank des Bronzeschildes der Athene konnte er sich ihr nähern, ohne Schaden zu nehmen und enthauptet sie kurzerhand mit dem Messer. .Dadurch das er den Helm trug, der ihn unsichtbar machte konnte er den anderen zwei Gorgonen entkommen. Was danach geschah .Als Medusa von Athene verflucht wurde, war sie von Poseidon in Gestalt eines Pferdes geschwängert worden. In dem Augenblick, als sich das Haupt der Gorgo vom Rumpf löste, entstieg deshalb ihren blutenden Wunden das geflügelte Pferd Pegasus und der kriegerische Riese Chrysaor. .Perseus erlebt noch weitere Abenteuer und wird zu einem immer größeren Helden. .Bei einem davon rettet er eine Frau: Andromeda. Sie verlieben sich und sie gebahr ihm viele Kinder. .Während eines Wettkampfes, in der Stadt Larisa, erfüllt er später dann die Prophezeiung und tötet durch einen schrecklichen Unfall seinen Großvater, der dort hin aus Angst vor seinem Enkel geflohen war. .Perseus ist einer der wenigen Helden der griechischen Mythologie die nicht schon früh qualvoll sterben, sondern ein langes und erfülltes Leben führen konnte.

Latein /

Perseus und Medusa

user profile picture

Elisa 2004  

Follow

6611 Followers

 Perseus und Medusa Perseus
.Perseus ist der Sohn von Zeus und Danaë. Er gehört zu den
bekanntesten Helden der griechischen Mythologie. Dana

App öffnen

Latein PowerPoint: Mythos Perseus und Medusa

Ähnliche Knows

M

7

Theseus, Perseus, Herakles (Herkules)

Know Theseus, Perseus, Herakles (Herkules) thumbnail

12

 

11

user profile picture

30

Das antike Griechenland

Know Das antike Griechenland  thumbnail

19

 

6/7/5

user profile picture

1

Pontes Lektion 22 - Übersetzung

Know Pontes Lektion 22 - Übersetzung  thumbnail

65

 

7/8/9

B

4

Herkules

Know Herkules thumbnail

12

 

10

Perseus und Medusa Perseus .Perseus ist der Sohn von Zeus und Danaë. Er gehört zu den bekanntesten Helden der griechischen Mythologie. Danaë ist die Tochter des Königs Akrisios. .König Akrisios wurde prophezeit, dass der Sohn seiner Tochter ihm zum Verhängnis werden würde. Deshalb sperrte er sie im Kerker ein, in der Hoffnung das dieser Sohn nie geboren werden würde. Dort wurde sie von Zeus entdeckt und dieser war sofort begeistert von ihr. Und dann bekam sie ein Kind von ihm: Perseus. .Als ihr Vater das mitbekam versuchte er, Perseus loszuwerden und sperrt Enkel und Tochter in eine Kiste, die er ins Meer wirft. Allerdings wurden sie mit Poseidons Hilfe gerettet und strandeten auf der Insel Seriphos. .Dort angelangt, wurden sie von Diktys, einem der Brüder des Königs Polydektes, gefunden und dieser lässt sie bei sich wohnen. Allerdings beginnt der König, Danaë nachzustellen und um ihre Zuneigung zu buhlen, weshalb ihm Perseus, der mittlerweile schon fast erwachsen und ihr ständiger Begleiter ist, ein Dorn im Auge ist. Da er seine Mutter vor den Avancen des Königs schützen will, verpflichtet er ihn dazu, den Kopf der Medusa zu erbeuten. 19 Medusa .Medusa ist eine Gorgone, die Tochter der Meeresgottheiten Phorkys und Keto sowie die Schwester von Stheno und Euryale, ebenfalls Gorgonen. Sie hat anstatt Haare Schlangen auf dem Kopf und sieht generell einer Schlange sehr...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

ähnlich (Reißzähne, Schuppenartige Haut und Krallen). .Ursprünglich galten die Gorgonen als entstellt und missgebildet. Im Laufe der Zeit hat sich das Bild der drei Schreckgestalten allerdings gewandelt. .Medusa, die als einzige der drei Geschwister sterblicher Natur ist, wird sogar eine betörende Schönheit zugeschrieben, die Männern den Kopf verdrehte. .Auch der Meeresgott Poseidon verliebte sich in sie, woraufhin sie von Athene in einem ihrer Tempel beim Liebesspiel ertappt wurden. Was sie so sauer machte, dass sie Medusa in ein Monster verwandelte. Jetzt erstarrt jeder zu Stein wenn man ihr in die Augen schaut. Der Mythos .Perseus bekam bei seinem Auftrag Hilfe von mehreren Griechischen Göttern (Athene und Hermes) und Nymphen. Von ihnen bekam er ein scharfes Messer um Medusa den Kopf abzutrennen, ein Paar Sandalen mit Flügeln, die es ihm ermöglichten zu Fliegen, ein Sack wo der Kopf der Medusa aufbewahrt werden kann und einen magischen Helm der ihn unsichtbar machen ließ. Von Athene persönlich bekam er ein Schild und den Tipp es als Spiegel zu nutzen. .Athene wies ihm noch den Weg zu den Graien, denn die wussten wo man Medusa finden konnte. (Die Graien sind die drei Schwestern der Gorgonen und sind auch als „die Grauen" bekannt, da sie seit Geburt grauhaarig sind. Sie sind anscheinend nichts anderes als das personifizierte Alter). .Nachdem Perseus die Graien ausgetrickst hatte verrieten sie ihm das Versteck der Gorgonen und er machte sich auf den Weg und kam mithilfe der Flügelschuhe schnell am Ziel an. Dann schlich er in die Höhle und sah, dass Medusa gerade schlief. Dank des Bronzeschildes der Athene konnte er sich ihr nähern, ohne Schaden zu nehmen und enthauptet sie kurzerhand mit dem Messer. .Dadurch das er den Helm trug, der ihn unsichtbar machte konnte er den anderen zwei Gorgonen entkommen. Was danach geschah .Als Medusa von Athene verflucht wurde, war sie von Poseidon in Gestalt eines Pferdes geschwängert worden. In dem Augenblick, als sich das Haupt der Gorgo vom Rumpf löste, entstieg deshalb ihren blutenden Wunden das geflügelte Pferd Pegasus und der kriegerische Riese Chrysaor. .Perseus erlebt noch weitere Abenteuer und wird zu einem immer größeren Helden. .Bei einem davon rettet er eine Frau: Andromeda. Sie verlieben sich und sie gebahr ihm viele Kinder. .Während eines Wettkampfes, in der Stadt Larisa, erfüllt er später dann die Prophezeiung und tötet durch einen schrecklichen Unfall seinen Großvater, der dort hin aus Angst vor seinem Enkel geflohen war. .Perseus ist einer der wenigen Helden der griechischen Mythologie die nicht schon früh qualvoll sterben, sondern ein langes und erfülltes Leben führen konnte.