Geschichte /

Phasen der Judenverfolgung

Phasen der Judenverfolgung

 Phasen der Judenverfolgung
Enteignung u.
Segretion ab
1938
Boykott u. vereinzelte
Diskriminierung ab
1933
Boykott jud.
Geschäfte
Entlassung

Phasen der Judenverfolgung

R

Rosella Thieme

23 Followers

Teilen

Speichern

10

 

10

Lernzettel

Zeitstrahl Judenverfolgung Geschichtsunterricht

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Phasen der Judenverfolgung Enteignung u. Segretion ab 1938 Boykott u. vereinzelte Diskriminierung ab 1933 Boykott jud. Geschäfte Entlassung aus Staatsdienst („Arierparagraph“) • öffent. Diffanierung (Juden unerwünscht) •Berufsverbote 2.B. Beamte, Redakteure Entrechtung und Ausgrenzung ab 1935 • Nürnberger Rassegesetze 1935: - Verlust der Bürgerrechte „Bürger minderen Rechts" • Eheverbot 2wischen Juden u. Ariem systematische Ausgrenzung 2.B. Verbot von Kino- besuchen •beginnende Sigmatisierung durch Zwangsbeinamen (Judenstern" ab 1941) Reichskristallnacht 9.Nou. 1938 staat. Aufruf zur offenen Gewalt → Judenprogrom -Zerstörung von Synagogen und jud. Geschäften → Ziel¹ Auswanderungs- druck •Enteignung der jüd. Bevölkerung (Arisierung) Einschränkung der Grundversorgung 2.B. Radio, Schul- ausschluss •2wangsumsiedlung in Ghettos ab 1939 Deportation und Ermordung ab 1947 Wansee-Konferenz 1942 -EnHösung der Judenfrage": systematische industrielle Er- mordung -Auskämmaktionen in gama Europa → europaweite Deportation in Arbeits- und Vernichtungslager (2.B. Ausschwita) →Massenmord an ca. 6 Mio Juden

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Phasen der Judenverfolgung

R

Rosella Thieme  

Follow

23 Followers

 Phasen der Judenverfolgung
Enteignung u.
Segretion ab
1938
Boykott u. vereinzelte
Diskriminierung ab
1933
Boykott jud.
Geschäfte
Entlassung

App öffnen

Zeitstrahl Judenverfolgung Geschichtsunterricht

Ähnliche Knows

user profile picture

Phasen der Judenverfolgung + Antisemitismus heute

Know Phasen der Judenverfolgung + Antisemitismus heute thumbnail

55

 

11/12/10

user profile picture

1

Von der Diskriminierung zum Holocaust

Know Von der Diskriminierung zum Holocaust  thumbnail

1

 

11/12

user profile picture

3

Judenverfolgung & Holocaust

Know Judenverfolgung & Holocaust thumbnail

783

 

11/12/10

user profile picture

4

Judenverfolgung ab 1939

Know Judenverfolgung ab 1939 thumbnail

2

 

11/12/13

Phasen der Judenverfolgung Enteignung u. Segretion ab 1938 Boykott u. vereinzelte Diskriminierung ab 1933 Boykott jud. Geschäfte Entlassung aus Staatsdienst („Arierparagraph“) • öffent. Diffanierung (Juden unerwünscht) •Berufsverbote 2.B. Beamte, Redakteure Entrechtung und Ausgrenzung ab 1935 • Nürnberger Rassegesetze 1935: - Verlust der Bürgerrechte „Bürger minderen Rechts" • Eheverbot 2wischen Juden u. Ariem systematische Ausgrenzung 2.B. Verbot von Kino- besuchen •beginnende Sigmatisierung durch Zwangsbeinamen (Judenstern" ab 1941) Reichskristallnacht 9.Nou. 1938 staat. Aufruf zur offenen Gewalt → Judenprogrom -Zerstörung von Synagogen und jud. Geschäften → Ziel¹ Auswanderungs- druck •Enteignung der jüd. Bevölkerung (Arisierung) Einschränkung der Grundversorgung 2.B. Radio, Schul- ausschluss •2wangsumsiedlung in Ghettos ab 1939 Deportation und Ermordung ab 1947 Wansee-Konferenz 1942 -EnHösung der Judenfrage": systematische industrielle Er- mordung -Auskämmaktionen in gama Europa → europaweite Deportation in Arbeits- und Vernichtungslager (2.B. Ausschwita) →Massenmord an ca. 6 Mio Juden

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen