Latein /

Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike

Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike

 Ilinca M.
Fach: Latein
Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike
● Jungen lebten bis zum 7. Lebensjahr bei der Mutter
● Wohlhaben

Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike

user profile picture

ilinca

71 Followers

Teilen

Speichern

6

 

8/9/10

Vorlage

Hier geht es um das Erwachsenwerden in der römischen Antike

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Ilinca M. Fach: Latein Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike ● Jungen lebten bis zum 7. Lebensjahr bei der Mutter ● Wohlhabende Römer = stellten Privatlehrer für Sohn ein ● O Danach übernahm der Vater oder auch häufig der Onkel die Erziehung 23.02.2021 ● Bekamen Unterricht in Rhetorik Leisteten Militärdienst (Unterricht in Kampftechnik und Sport) Vermittelte Werte: Bescheidenheit, Beständigkeit, Disziplin, Tapferkeit& Gehorsamkeit 17. März: Jugendliche legten die Toga Virilis ( männliche Toga) an Politische Lehrzeit beginnt O O O O Ab diesem Zeitpunkt erhält der Junge/Mann Bürgerrechte O Fand von 14 bis 17 Jahren statt: danach Erwachsen Mädchen werden von der Mutter auf zukünftiges Hausfrau Leben vorbereitet und in arrangierten Ehen untergebracht O Ein Mädchen galt mit 12 Jahren bereits als volljährig (wurden dann ab dem Alter vermählt) Hiermit war die Kindheit beendet Traten die Mädchen ihre Pflichten als Hausfrau und Mutter an

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Latein /

Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike

user profile picture

ilinca  

Follow

71 Followers

 Ilinca M.
Fach: Latein
Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike
● Jungen lebten bis zum 7. Lebensjahr bei der Mutter
● Wohlhaben

App öffnen

Hier geht es um das Erwachsenwerden in der römischen Antike

Ähnliche Knows

user profile picture

1

NS-Frauenbild

Know NS-Frauenbild thumbnail

1

 

12/13

J

1

49 T

Know 49 T thumbnail

6

 

7

A

2

Hitlerjugend

Know Hitlerjugend thumbnail

12

 

9

user profile picture

Schule bei den Römern

Know Schule bei den Römern thumbnail

4

 

9

Ilinca M. Fach: Latein Phasen des Erwachsenwerdens in der römischen Antike ● Jungen lebten bis zum 7. Lebensjahr bei der Mutter ● Wohlhabende Römer = stellten Privatlehrer für Sohn ein ● O Danach übernahm der Vater oder auch häufig der Onkel die Erziehung 23.02.2021 ● Bekamen Unterricht in Rhetorik Leisteten Militärdienst (Unterricht in Kampftechnik und Sport) Vermittelte Werte: Bescheidenheit, Beständigkeit, Disziplin, Tapferkeit& Gehorsamkeit 17. März: Jugendliche legten die Toga Virilis ( männliche Toga) an Politische Lehrzeit beginnt O O O O Ab diesem Zeitpunkt erhält der Junge/Mann Bürgerrechte O Fand von 14 bis 17 Jahren statt: danach Erwachsen Mädchen werden von der Mutter auf zukünftiges Hausfrau Leben vorbereitet und in arrangierten Ehen untergebracht O Ein Mädchen galt mit 12 Jahren bereits als volljährig (wurden dann ab dem Alter vermählt) Hiermit war die Kindheit beendet Traten die Mädchen ihre Pflichten als Hausfrau und Mutter an

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen