Geschichte /

Politik unter Willy Brandt

Politik unter Willy Brandt

user profile picture

Lena

9463 Followers
 

Geschichte

 

12

Lernzettel

Politik unter Willy Brandt

 BRD IN DEN 70 JAHREN
Innenpolitik:
Ziel:,,Zerschlagung der APO"
Ausbau des Sozialstaates (Erhöhung des Rentenniveaus, Einbeziehung von Frau

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

148

Neue Ostpolitik und ihre Folgen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BRD IN DEN 70 JAHREN Innenpolitik: Ziel:,,Zerschlagung der APO" Ausbau des Sozialstaates (Erhöhung des Rentenniveaus, Einbeziehung von Frauen) Absenkung des aktuellen Wahlalters auf 18 Jahre Reformation des Ehe- und Familienrechtes Ideen für die Gleichberechtigung der Geschlechter und des Selbstbestimmungsrechtes der Frauen Ausbau des Bildungswesens (BAföG, Ausbau von Schulen und Hochschulen) Neue Ostpolitik Wandel durch Annäherung" 11 12.08.1970: Moskauer Vertrag: Gewaltverzichtsabkommen Anerkennung der Nachkriegsgrenzen Festhalten der BRD an der Einheit Recht des dt. Volkes in freier Selbstbestimmung seiner Einheit wiederzuerlangen" 07.10.1970: Kniefall Willy Brandts am Mahnmal für die Opfer des Warschauer Ghettos 09.12.1970: Warschauer Vertrag: Anerkennung der polnischen Hestgrenze (Oder-Neiße-Grenze) ökonomische und kulturelle Zusammenarbeit Erleichterung für deutsche Aussiedler 1970: deutsch-deutsche Begegnung zwischen Brandt und Willi Stoph (Vorsitzender des DDR-Ministerrates) Erfurter Gipfeltreffen 03.09.1971: Viermächte Abkommen" mit Hestberlin Sicherung von Transitwegen durch den Osten ➡West berlin wurde als „Teil der BRD“lenge Bindungen) festgelegt, aber kein staatlicher Bestandteil 21.12.1972: Grundlagenvertrag mit der DDR : Gegenseitige Anerkennung beider Staaten (DDR gilt nicht mehr als Ausland", „DDR - Bürger gelten als Deutsche") Aufhebung des Alleinvertretungsanspruch (Hallstein-Ooktrin) Erleichterung des Transitverkehrs und Reisen in die BRD Ermöglichung von Touristenreisen in die DDR ➡Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil (Familienbesuche) Gewaltverzicht Einrichtung von „Ständigen Vertretungen" (statt Botschafter) in der DDR 11.12.1973: Prager Vertrag mit der CSSR : Aufnahme diplomatischer Beziehungen Nichtigkeitserklärung des Münchner Abkommens 1973: Beitritt der BRD und DDR in die UNO (internationale Anerkennung der DDR) Folgen: heftige Auseinandersetzungen bzgl. Ost- und Deutschlandpolitik hohe Popularität Brandts und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

seiner Politik in der Bevölkerung Wahlerfolg im November 1972 • innere Reformen kosteten viel Geld, was mit der Weltwirtschaftskrise 1973 zu sehr hoher Staatsverschuldung und Arbeitslosigkeit führte 1974: Rücktritt Brandts nach Guillaume-Affäre : Günter Guillaume (Referent Brands) war Geheimdienstagent der DDR

Geschichte /

Politik unter Willy Brandt

Politik unter Willy Brandt

user profile picture

Lena

9463 Followers
 

Geschichte

 

12

Lernzettel

Politik unter Willy Brandt

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 BRD IN DEN 70 JAHREN
Innenpolitik:
Ziel:,,Zerschlagung der APO"
Ausbau des Sozialstaates (Erhöhung des Rentenniveaus, Einbeziehung von Frau

App öffnen

Teilen

Speichern

148

Kommentare (3)

V

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Neue Ostpolitik und ihre Folgen

Ähnliche Knows

Q4 Geschichte Politik der Bundeskanzler Adenauer und Brandt

Know Q4 Geschichte Politik der Bundeskanzler Adenauer und Brandt thumbnail

7

 

11/12/13

6

Lernzettel BRD DDR

Know Lernzettel BRD DDR  thumbnail

37

 

12/13

Neue Ostpolitik

Know Neue Ostpolitik  thumbnail

130

 

11/12/13

4

BRD & DDR + Wiedervereinigung

Know BRD & DDR + Wiedervereinigung  thumbnail

102

 

13

Mehr

BRD IN DEN 70 JAHREN Innenpolitik: Ziel:,,Zerschlagung der APO" Ausbau des Sozialstaates (Erhöhung des Rentenniveaus, Einbeziehung von Frauen) Absenkung des aktuellen Wahlalters auf 18 Jahre Reformation des Ehe- und Familienrechtes Ideen für die Gleichberechtigung der Geschlechter und des Selbstbestimmungsrechtes der Frauen Ausbau des Bildungswesens (BAföG, Ausbau von Schulen und Hochschulen) Neue Ostpolitik Wandel durch Annäherung" 11 12.08.1970: Moskauer Vertrag: Gewaltverzichtsabkommen Anerkennung der Nachkriegsgrenzen Festhalten der BRD an der Einheit Recht des dt. Volkes in freier Selbstbestimmung seiner Einheit wiederzuerlangen" 07.10.1970: Kniefall Willy Brandts am Mahnmal für die Opfer des Warschauer Ghettos 09.12.1970: Warschauer Vertrag: Anerkennung der polnischen Hestgrenze (Oder-Neiße-Grenze) ökonomische und kulturelle Zusammenarbeit Erleichterung für deutsche Aussiedler 1970: deutsch-deutsche Begegnung zwischen Brandt und Willi Stoph (Vorsitzender des DDR-Ministerrates) Erfurter Gipfeltreffen 03.09.1971: Viermächte Abkommen" mit Hestberlin Sicherung von Transitwegen durch den Osten ➡West berlin wurde als „Teil der BRD“lenge Bindungen) festgelegt, aber kein staatlicher Bestandteil 21.12.1972: Grundlagenvertrag mit der DDR : Gegenseitige Anerkennung beider Staaten (DDR gilt nicht mehr als Ausland", „DDR - Bürger gelten als Deutsche") Aufhebung des Alleinvertretungsanspruch (Hallstein-Ooktrin) Erleichterung des Transitverkehrs und Reisen in die BRD Ermöglichung von Touristenreisen in die DDR ➡Zusammenarbeit zum gegenseitigen Vorteil (Familienbesuche) Gewaltverzicht Einrichtung von „Ständigen Vertretungen" (statt Botschafter) in der DDR 11.12.1973: Prager Vertrag mit der CSSR : Aufnahme diplomatischer Beziehungen Nichtigkeitserklärung des Münchner Abkommens 1973: Beitritt der BRD und DDR in die UNO (internationale Anerkennung der DDR) Folgen: heftige Auseinandersetzungen bzgl. Ost- und Deutschlandpolitik hohe Popularität Brandts und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

seiner Politik in der Bevölkerung Wahlerfolg im November 1972 • innere Reformen kosteten viel Geld, was mit der Weltwirtschaftskrise 1973 zu sehr hoher Staatsverschuldung und Arbeitslosigkeit führte 1974: Rücktritt Brandts nach Guillaume-Affäre : Günter Guillaume (Referent Brands) war Geheimdienstagent der DDR