Geschichte /

Potsdamer Konferenz

Potsdamer Konferenz

user profile picture

studdy_buddy_

80 Followers
 

Geschichte

 

9/10

Lernzettel

Potsdamer Konferenz

 BRUNNEN
Ziell
-Schaffung einer
einer stabilen
Nachkriegsordnung
mit den USA als inter-"
nationaler Vermittler in
Konfliktsituationen
5 D's

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

6

- Ziel - 5 D‘s - Territoriale Grundsätze - Ergebnisse - Rahmenbedingungen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BRUNNEN Ziell -Schaffung einer einer stabilen Nachkriegsordnung mit den USA als inter-" nationaler Vermittler in Konfliktsituationen 5 D's -Denazifizierung + USOAP + NS-Symbole verboten 41 • Verbannung NS-Greakan- kerget 42.B. Hauptteriegsverbrecher Demilitarisierung Abbau von Arme und Waffenarsenal Stillegung Rüstungsin- dustrie - Demokratisierung Förderung demokratischer Parteien -Grundrechte und Freiheiten Rahmenbedingungen - 17.07. bis 02.08.1945 im Schless Cecilenhof Potsdam - Josef Stalin (Sowjetunion), Harry Truman (USA), Churchill / Atlee (Großbritanien) Potsdamer hanterenz -Dezentralisierung -Neugründung der Bundes- tander -7 ~ förderales System entstand ir einseitige Machtkoncen- tration sollte verhindert. werden -Demontage Industrialisierung Industrie abgebaut "fals (Schadensersate →vor allem Metall- und Schwerindustrie *Westmöchte Fabr. tillgelegt! UdSSR abggeboutin Skaufge- baut -2t Ebene aber das weitere •Beratung auf hocluster - Konferenzkommuniqué gemeinsame Absichts- Ertelärung -letzte Kniegskonferenz Dreimachu-konferenz - nach Ende der Kamp handlungen Vorgehen. - •Ostgrenze Dt. Curcon-Linie. Territoriale Grundsätze Ergebnisse der Konferenz -Oder-Nere-Linie -Abgenzung von Interessensphären" -kaum compromisse Ostgrenze Polens gemeinsame Absichtserklärung -funt D's Welle von Flucht und Vertreibung -Nord-Ostpreußen, - Angliederung an die UcSSR Amerikanische Zonel Britische Zone Französische Zone Sowjetische Zone -Oder-Neiße-Grenze. humaner Transfer deut- tscher Bevölkerungsteile! + Vertreibung aus Rache - Stettin mit Hafen. ~ polnische Verwaltung anda UX SUR Nordrhein Dortmund Westfalen ODüsseldorf 4 Bonn Koblenz Rheinland Dramethano Co Bremen Hamburg Saargeblet Baden-Bader Schleswig- P Niedersachsen Kid Holstein Lube Hassan Kas Wiesbaden Frankdur Platz AA Plensburg Hartver worburg Württ. Baden DStuttgart atburg onger sicho Wunt-Hohen Freiburg Baden allem Sachsen Magdeburg Anhalt Thüringen Macklenburs Hai Brandenburg traie predlo Numbers Muntran Penso Regensburg Bayern Ost Dryster

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Potsdamer Konferenz

Potsdamer Konferenz

user profile picture

studdy_buddy_

80 Followers
 

Geschichte

 

9/10

Lernzettel

Potsdamer Konferenz

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 BRUNNEN
Ziell
-Schaffung einer
einer stabilen
Nachkriegsordnung
mit den USA als inter-"
nationaler Vermittler in
Konfliktsituationen
5 D's

App öffnen

Teilen

Speichern

6

Kommentare (1)

E

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Ziel - 5 D‘s - Territoriale Grundsätze - Ergebnisse - Rahmenbedingungen

Ähnliche Knows

2

Potsdamer Konferenz und Umsetzung in Besatzungszonen

Know Potsdamer Konferenz und Umsetzung in Besatzungszonen  thumbnail

11

 

11/12/10

Deutschland 1945

Know Deutschland 1945  thumbnail

187

 

12

Globale Disparitäten

Know Globale Disparitäten  thumbnail

36

 

11/12/13

Mehr

BRUNNEN Ziell -Schaffung einer einer stabilen Nachkriegsordnung mit den USA als inter-" nationaler Vermittler in Konfliktsituationen 5 D's -Denazifizierung + USOAP + NS-Symbole verboten 41 • Verbannung NS-Greakan- kerget 42.B. Hauptteriegsverbrecher Demilitarisierung Abbau von Arme und Waffenarsenal Stillegung Rüstungsin- dustrie - Demokratisierung Förderung demokratischer Parteien -Grundrechte und Freiheiten Rahmenbedingungen - 17.07. bis 02.08.1945 im Schless Cecilenhof Potsdam - Josef Stalin (Sowjetunion), Harry Truman (USA), Churchill / Atlee (Großbritanien) Potsdamer hanterenz -Dezentralisierung -Neugründung der Bundes- tander -7 ~ förderales System entstand ir einseitige Machtkoncen- tration sollte verhindert. werden -Demontage Industrialisierung Industrie abgebaut "fals (Schadensersate →vor allem Metall- und Schwerindustrie *Westmöchte Fabr. tillgelegt! UdSSR abggeboutin Skaufge- baut -2t Ebene aber das weitere •Beratung auf hocluster - Konferenzkommuniqué gemeinsame Absichts- Ertelärung -letzte Kniegskonferenz Dreimachu-konferenz - nach Ende der Kamp handlungen Vorgehen. - •Ostgrenze Dt. Curcon-Linie. Territoriale Grundsätze Ergebnisse der Konferenz -Oder-Nere-Linie -Abgenzung von Interessensphären" -kaum compromisse Ostgrenze Polens gemeinsame Absichtserklärung -funt D's Welle von Flucht und Vertreibung -Nord-Ostpreußen, - Angliederung an die UcSSR Amerikanische Zonel Britische Zone Französische Zone Sowjetische Zone -Oder-Neiße-Grenze. humaner Transfer deut- tscher Bevölkerungsteile! + Vertreibung aus Rache - Stettin mit Hafen. ~ polnische Verwaltung anda UX SUR Nordrhein Dortmund Westfalen ODüsseldorf 4 Bonn Koblenz Rheinland Dramethano Co Bremen Hamburg Saargeblet Baden-Bader Schleswig- P Niedersachsen Kid Holstein Lube Hassan Kas Wiesbaden Frankdur Platz AA Plensburg Hartver worburg Württ. Baden DStuttgart atburg onger sicho Wunt-Hohen Freiburg Baden allem Sachsen Magdeburg Anhalt Thüringen Macklenburs Hai Brandenburg traie predlo Numbers Muntran Penso Regensburg Bayern Ost Dryster

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen