Geschichte /

Verlauf zweiter Weltkrieg

Verlauf zweiter Weltkrieg

C

Charlotte

17 Followers
 

Geschichte

 

11/9/10

Lernzettel

Verlauf zweiter Weltkrieg

 Ursachen des Krieges:
- Aufstieg des Faschismus in Italien sowie des Nationalsozialismus in Deutschland
Deutsche Innenpolitik nach national

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

118

kompletter Verlauf des Zweiten Weltkrieges, Stichpunkte zu jedem Jahr

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Ursachen des Krieges: - Aufstieg des Faschismus in Italien sowie des Nationalsozialismus in Deutschland Deutsche Innenpolitik nach nationalsozialistischer Ideologie - Revision des Versailler Vertrags von 1919 - -> Imperialistische Außenpolitik Hitlers unter den Expansionsgedanken zum Großdeutschen Reich -> Aufrüstung der Wehrmacht bis 1939 - Aufbau der Sowjetunion als militärische Großmacht - Veränderung der Macht Konstellationen in der Welt durch Politik der USA, Expansionsbestreben Japans und Unabhängigkeitsbewegung der Kolonien europäischer Staaten Ablauf des 2 Welt Krieges 1939 Kriegsbeginn: Einmarsch deutscher Truppen in Polen am 1.9.1939 -> als angeblicher Verteidigungskrieg legitimiert ~ ~Wehrmacht besiegt polnische Truppen nach fünf Wochen, Blitzkrieg Frankreich und Großbritannien waren Verbündete Polens -> Kriegserklärung an Deutschland am 3. September 1940 -> krieg beschränkte sich auf Propagandaaktionen wenige unbedeutende Luftangriffe und einen Seekrieg in der Nordsee zur Wirtschaftsblockade gegen Deutschland OFFICERS - Angriff auf Frankreich am 5. Juni SLEEPING QUARTERS. BERLEBRAER ERGE A -> Eroberung von Paris am 14. Juni -> deutsche Besatzung großer Teile Frankreichs 22 Juni Feldzug im Osten HENDRICK CLERKS - deutsche Truppen nach Sieg im Osten an Westfront verlegt Sitzkriege" von September 1939 bis Mai 1940 - Truppen Frankreichs und Großbritanniens verharren hinter Maginot Linie FOOD. Jakar MEDICINE SUPPLIES Redate THE E - Aus Weiterung des Krieges auf Nord und West Europa -> Blitzsiege deutschen Truppen bei Besetzung Norwegens und Dänemark · Blitzkriege zur Westexpansion gegen Frankreich und Benelux Staaten ab 10. Mai -> Kapitulation Belgiens am 28. Mai und der Niederlage am 15. Mai SURFACE of EARTH. SOLDIERS QUARTERS. SOLDIERS QUARTERS....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

V RAGAM AMMUNITION the TELEPHONE BUREAU. SPREY HOSPITAL SUBTERRANEAN AMMUNITION Th R.R. CONNECTION. A-95 LACE CERT WE BEAT 'EM BEFORE.. DIESEL MOTORS for AIR and LIGHT WE'LL BEAT EM AGAIN! - Luftschlacht um England Von August 1940 bis Frühjahr 1941 -> endete erfolglos, jegliche Invasionspläne gegenüber Großbritannien endgültig aufgegeben 1941 - Deutschland unterstützt Bündnispartner Italien in Nord Afrika und Griechenland sowie Jugoslawien bei kämpfen gegen Großbritannien -> Besetzung Jugoslawiens und Griechenlands durch Deutschland nach bedingungslose Kapitulation am 17. April und 21. April - Überraschungsangriff auf Soviet Union am 22. Juni Unternehmen Barbarossa" -> katastrophale Niederlage der Wehrmacht in der Winteroffensive 1941/1942 -> keine Vorbereitung auf den Winter / einen langen Krieg *Blitzkrieg geplant - - Expansionsbestrebungen Japans im asiatischpazifischen Raum und Angriff auf Pearl Harbor am 7.12. -> Kriegserklärung Japans an die USA Kanada Großbritannien und Australien am 8. Dezember -> Kriegserklärung Deutschlands und Italiens an die USA am 11. Dezember 1942 - Weiträumiger Rückzug der Wehrmacht in Nord Afrika nach Landung der Alliierten in Marokko und Algerien - große Sommeroffensive ermöglicht weiteres vordringen in Sowjetunion - Höhepunkt der Macht Ausdehnung Deutschlands im Spät Sommer 1942 Schlacht von Stalingrad als bedeutender Wendepunkt des deutsch-sowjetischen Kriegsgeschehens - bedrohliche Situationen an Ostfront ließ keinen Raum für Operationen an anderen Kriegsschauplätzen Krieg schlug immer häufiger auf deutsche Truppen und Zivilbevölkerung zurück -> neben militärischer Wende auch erstmals psychologischer und ideologischer Umschwung 1943 - wende des Krieges aufgrund sich häufen dann Niederlagen deutscher Truppen und Kriegsmüdigkeit in der Bevölkerung Ausrufung des totalen Krieges“ durch Göbbels 11 - Bombardements deutscher Städte und Rüstungsstandorte durch alliierte -> Alltagsleben der Bevölkerung stärker vom Krieg geprägt - Italien erklärt Deutschland im Oktober den Krieg - verstärkt geheimeKonferenzen zwischen Staatsoberhäuptern an der Alliierten ↑ 1944 - Verschiebung der Fronten in Richtung des Deutschen Reiches - Bevölkerung zweifelte zunehmend an dem deutschen „Endsieg" - Offensiven der Sowjetunion führten zur Rückeroberung von Deutschland besetzter Gebiete -"D-Day" am 06.06.: Landung der Westalliierten in der Normandie --> vollständige Befreiung Frankreichs, markanter Wendepunkt des Krieges - Ardennenoffensive im Dezember als letzte vergebliche Anstrengung der Wehrmacht, Kriegsverlauf im Westen zugunsten Deutschlands zu wenden 1945 - Alliierte dringen aus Westen und Osten immer weiter nach Deutschland vor - "Schlacht um Berlin" als letzter verzweifelter Versuch Hitler, Vordringen der Roten Armee aufzuhalten --> Sowjetunion nimmt Berlin ein - Suizid Hitlers am 30.04.1945 Kriegsfolgen Gesamtkapitulation der Wehrmacht am 07.05. und bedingungslose Kapitulation Deutschlands am 08.05. --> Kriegsende in Europa - Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki - weltweit mehr als 65 Millionen Tote - in Deutschland etwa 4 Millionen tote Soldaten und 1,5 Millionen Zivilisten enorme materielle Schäden: --> Zerstörung von Wohnraum und starke Beschädigung der Infrastruktur --> Deutschland verursachte Schäden in Höhe von etwa 20 Millionen Dollar in Europa --> deutsche Kriegskosten von insgesamt über 160 Milliarden Dollar - Aufteilung Deutschlands in 4 Gebiete unter Besatzung der Alliierten Mächte Großbritannien, USA, Frankreich und UdSSR --> Entstehung der BRD und DDR aus diesen Zonen im Jahr 1949 Deutschland, Italien und Japan nicht länger militärische Großmächte - USA und Sowjetunion nun neue Weltmächte bzw Supermächte Europa unter deutscher Besatzung Ziel Hitlers: Neuordnung Europas zu "germanischem Großreich" vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer - mörderische Besatzungspolitik unter rasseideologischen Gesichtspunkten - - kaum ein europäisches Land, das zwischen Oktober 1938 und Mai 1945 nicht zeitweise von deutschen Truppen besetzt wurde - Besatzungspolitik in Nord- und Westeuropa bewegte sich zwischen Unterdrückung und Kollaboration - in Ost- und Südosteuropa von Anfang an ausschließlich auf Ausbeutung, Deportation und Ermordung ausgelegt Widerstand existierte in allen besetzten Ländern, aber fast nie erfolgreich - durch militärische Niederlagen platzte "Traum" vom großgermanischen Reich

Geschichte /

Verlauf zweiter Weltkrieg

Verlauf zweiter Weltkrieg

C

Charlotte

17 Followers
 

Geschichte

 

11/9/10

Lernzettel

Verlauf zweiter Weltkrieg

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Ursachen des Krieges:
- Aufstieg des Faschismus in Italien sowie des Nationalsozialismus in Deutschland
Deutsche Innenpolitik nach national

App öffnen

Teilen

Speichern

118

Kommentare (1)

D

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

kompletter Verlauf des Zweiten Weltkrieges, Stichpunkte zu jedem Jahr

Ähnliche Knows

2

2. Weltkrieg in Phasen

Know 2. Weltkrieg in Phasen thumbnail

1655

 

11/9/10

7

2. Weltkrieg

Know 2.  Weltkrieg  thumbnail

1617

 

11/12/10

zweiter Weltkrieg

Know zweiter Weltkrieg  thumbnail

977

 

11/12

Zweiter Weltkrieg

Know Zweiter Weltkrieg thumbnail

4223

 

11/12/13

Mehr

Ursachen des Krieges: - Aufstieg des Faschismus in Italien sowie des Nationalsozialismus in Deutschland Deutsche Innenpolitik nach nationalsozialistischer Ideologie - Revision des Versailler Vertrags von 1919 - -> Imperialistische Außenpolitik Hitlers unter den Expansionsgedanken zum Großdeutschen Reich -> Aufrüstung der Wehrmacht bis 1939 - Aufbau der Sowjetunion als militärische Großmacht - Veränderung der Macht Konstellationen in der Welt durch Politik der USA, Expansionsbestreben Japans und Unabhängigkeitsbewegung der Kolonien europäischer Staaten Ablauf des 2 Welt Krieges 1939 Kriegsbeginn: Einmarsch deutscher Truppen in Polen am 1.9.1939 -> als angeblicher Verteidigungskrieg legitimiert ~ ~Wehrmacht besiegt polnische Truppen nach fünf Wochen, Blitzkrieg Frankreich und Großbritannien waren Verbündete Polens -> Kriegserklärung an Deutschland am 3. September 1940 -> krieg beschränkte sich auf Propagandaaktionen wenige unbedeutende Luftangriffe und einen Seekrieg in der Nordsee zur Wirtschaftsblockade gegen Deutschland OFFICERS - Angriff auf Frankreich am 5. Juni SLEEPING QUARTERS. BERLEBRAER ERGE A -> Eroberung von Paris am 14. Juni -> deutsche Besatzung großer Teile Frankreichs 22 Juni Feldzug im Osten HENDRICK CLERKS - deutsche Truppen nach Sieg im Osten an Westfront verlegt Sitzkriege" von September 1939 bis Mai 1940 - Truppen Frankreichs und Großbritanniens verharren hinter Maginot Linie FOOD. Jakar MEDICINE SUPPLIES Redate THE E - Aus Weiterung des Krieges auf Nord und West Europa -> Blitzsiege deutschen Truppen bei Besetzung Norwegens und Dänemark · Blitzkriege zur Westexpansion gegen Frankreich und Benelux Staaten ab 10. Mai -> Kapitulation Belgiens am 28. Mai und der Niederlage am 15. Mai SURFACE of EARTH. SOLDIERS QUARTERS. SOLDIERS QUARTERS....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

V RAGAM AMMUNITION the TELEPHONE BUREAU. SPREY HOSPITAL SUBTERRANEAN AMMUNITION Th R.R. CONNECTION. A-95 LACE CERT WE BEAT 'EM BEFORE.. DIESEL MOTORS for AIR and LIGHT WE'LL BEAT EM AGAIN! - Luftschlacht um England Von August 1940 bis Frühjahr 1941 -> endete erfolglos, jegliche Invasionspläne gegenüber Großbritannien endgültig aufgegeben 1941 - Deutschland unterstützt Bündnispartner Italien in Nord Afrika und Griechenland sowie Jugoslawien bei kämpfen gegen Großbritannien -> Besetzung Jugoslawiens und Griechenlands durch Deutschland nach bedingungslose Kapitulation am 17. April und 21. April - Überraschungsangriff auf Soviet Union am 22. Juni Unternehmen Barbarossa" -> katastrophale Niederlage der Wehrmacht in der Winteroffensive 1941/1942 -> keine Vorbereitung auf den Winter / einen langen Krieg *Blitzkrieg geplant - - Expansionsbestrebungen Japans im asiatischpazifischen Raum und Angriff auf Pearl Harbor am 7.12. -> Kriegserklärung Japans an die USA Kanada Großbritannien und Australien am 8. Dezember -> Kriegserklärung Deutschlands und Italiens an die USA am 11. Dezember 1942 - Weiträumiger Rückzug der Wehrmacht in Nord Afrika nach Landung der Alliierten in Marokko und Algerien - große Sommeroffensive ermöglicht weiteres vordringen in Sowjetunion - Höhepunkt der Macht Ausdehnung Deutschlands im Spät Sommer 1942 Schlacht von Stalingrad als bedeutender Wendepunkt des deutsch-sowjetischen Kriegsgeschehens - bedrohliche Situationen an Ostfront ließ keinen Raum für Operationen an anderen Kriegsschauplätzen Krieg schlug immer häufiger auf deutsche Truppen und Zivilbevölkerung zurück -> neben militärischer Wende auch erstmals psychologischer und ideologischer Umschwung 1943 - wende des Krieges aufgrund sich häufen dann Niederlagen deutscher Truppen und Kriegsmüdigkeit in der Bevölkerung Ausrufung des totalen Krieges“ durch Göbbels 11 - Bombardements deutscher Städte und Rüstungsstandorte durch alliierte -> Alltagsleben der Bevölkerung stärker vom Krieg geprägt - Italien erklärt Deutschland im Oktober den Krieg - verstärkt geheimeKonferenzen zwischen Staatsoberhäuptern an der Alliierten ↑ 1944 - Verschiebung der Fronten in Richtung des Deutschen Reiches - Bevölkerung zweifelte zunehmend an dem deutschen „Endsieg" - Offensiven der Sowjetunion führten zur Rückeroberung von Deutschland besetzter Gebiete -"D-Day" am 06.06.: Landung der Westalliierten in der Normandie --> vollständige Befreiung Frankreichs, markanter Wendepunkt des Krieges - Ardennenoffensive im Dezember als letzte vergebliche Anstrengung der Wehrmacht, Kriegsverlauf im Westen zugunsten Deutschlands zu wenden 1945 - Alliierte dringen aus Westen und Osten immer weiter nach Deutschland vor - "Schlacht um Berlin" als letzter verzweifelter Versuch Hitler, Vordringen der Roten Armee aufzuhalten --> Sowjetunion nimmt Berlin ein - Suizid Hitlers am 30.04.1945 Kriegsfolgen Gesamtkapitulation der Wehrmacht am 07.05. und bedingungslose Kapitulation Deutschlands am 08.05. --> Kriegsende in Europa - Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki - weltweit mehr als 65 Millionen Tote - in Deutschland etwa 4 Millionen tote Soldaten und 1,5 Millionen Zivilisten enorme materielle Schäden: --> Zerstörung von Wohnraum und starke Beschädigung der Infrastruktur --> Deutschland verursachte Schäden in Höhe von etwa 20 Millionen Dollar in Europa --> deutsche Kriegskosten von insgesamt über 160 Milliarden Dollar - Aufteilung Deutschlands in 4 Gebiete unter Besatzung der Alliierten Mächte Großbritannien, USA, Frankreich und UdSSR --> Entstehung der BRD und DDR aus diesen Zonen im Jahr 1949 Deutschland, Italien und Japan nicht länger militärische Großmächte - USA und Sowjetunion nun neue Weltmächte bzw Supermächte Europa unter deutscher Besatzung Ziel Hitlers: Neuordnung Europas zu "germanischem Großreich" vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer - mörderische Besatzungspolitik unter rasseideologischen Gesichtspunkten - - kaum ein europäisches Land, das zwischen Oktober 1938 und Mai 1945 nicht zeitweise von deutschen Truppen besetzt wurde - Besatzungspolitik in Nord- und Westeuropa bewegte sich zwischen Unterdrückung und Kollaboration - in Ost- und Südosteuropa von Anfang an ausschließlich auf Ausbeutung, Deportation und Ermordung ausgelegt Widerstand existierte in allen besetzten Ländern, aber fast nie erfolgreich - durch militärische Niederlagen platzte "Traum" vom großgermanischen Reich