Geschichte /

Weimarer Republik

Weimarer Republik

 J2.1
D
Name: Raschida Thrombane
(55/6P)
(6/8P)
gegen Weimar
Bevölkerungsmehrheit
M 1: Der Historiker Hagen Schulze über das Scheitern der W

Weimarer Republik

Y

y

14 Followers

Teilen

Speichern

140

 

11/12

Klausur

Klausur J2

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

J2.1 D Name: Raschida Thrombane (55/6P) (6/8P) gegen Weimar Bevölkerungsmehrheit M 1: Der Historiker Hagen Schulze über das Scheitern der Weimarer Republik: In der Mitte des Ursachenbündels findet sich eine Bevölkerungsmehrheit, 4 die das politische System von Weimar auf die Dauer nicht zu akzeptieren 22 3. bereit war, sowie Parteien und Verbände, die sich den Anforderungen des Partein und Verbänder Parlamentarismus zunächst nicht gewachsen zeigten. [...] Die antirepublikanischen Tendenzen in Armee, Bürokratie und Justiz waren parlamentarismus & grundsätzlich beherrschbar, eine Frage des Machtbewusstseins von Antidemokratie im Parteien und Regierung. [...] aktuelle ökonomische Krisen verstärkten die destabilisierenden Momente, verursachten sie aber nicht. Lapidar lässt sich also schließen: Bevölkerung, Gruppen, Parteien und einzelne o Okonomische Krisen Verantwortliche haben das Experiment Weimar scheitern lassen, weil sie/10 System falsch dachten und deshalb falsch handelten. 41 Geschichte Klassenarbeit Nr. 1 verstärke antidemokratisch Gesinnung (5/5P) 16,5/19P) 2.) a.) Arbeite aus M1 die Gründe heraus, die laut Hagen Schulze zum Scheitern der Weimarer Republik führten und fasse diese thesenartig zusammen. (3/4P) 09.11.2020 1.) Erkläre und erläutere die folgenden Begriffe unter Berücksichtigung des historischen Kontextes: a.) Versailler Vertrag (4/4P) b.) Dolchstoßlegende 2P) H Schulze Weimar Deutschland 1917-1933 Rerlin (Siedler Sonderausonhe) 1994 S 45 4 5 Note: 6 b.) Gehe auf eine der von Hagen Schulze in M1 aufgestellten Thesen näher ein, indem du sie anhand von Beispielen erläuterst und nenne darüber hinaus zwei weitere Belastungsfaktoren der Weimarer Republik. 3 3.) ,,Trotz verschiedenster Belastungsfaktoren lassen die zwanziger Jahre der Weimarer Republik auch eine gewisse Stabilität erkennen!" → Nimm...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

begründet Stellung zu dieser Aussage. (13) Aufgabe 1: Am 18 Schloss von (a) Nach dem ersten Weltkrieg (nach der Kopitulation Deutschlands. 11 November 1918) mussten Friedens reträge geschlossen werden Januar 1919 trafen sich die Siegermachte Versailles und enstellen insgesamt 5 Verträge. Eines duron ist bekannt als der Versailler Vertrag, und ist der Vertrag zwischen den Siegen , Großbritanien (die USA unterschreibt den nicht) und ratifiziert! Deutschland! Siegermächter Frankreich Unter anderen siert wird sleht, Reperationen Zahlen muss Teile auch des Deutschland die s in dem Vertrag, dass Deutschland entmilitar- (u) Cebels muss 7 am und Welltoring trägt. Dies emporte die Deutsche Bevölkerung Weimarer Republik sehr. die junge seines abgeben alleinige Schuld am am ersten und belastete b) Die Dolchstoßlegende ist die Legende die gegen besagt, dass das deutsche Herr Inde des Weltkriegs im Teble underseyt gewesen können, jedoch die gewinnen sei und den Krieg noch hätte kapitulierten ein Zitat Anhänger der Demokratie den Krieg einfach beenden wollen Die Legende erhält ihren Normen durch des General Hindenburg, der meinte die Republic habe dem Heer einen Dolch in den Rücken Die Legende und gestoßen. war besonders in der politischen Rechten verbreitet. пенет Aspekt! Auluale 2: 29 Für das Scheitern der Weimarer Republik macht Hage viele verschiedene Faktoren verantwortlich. Zum einen + zwei weitere 1) Die Bentkeruan d war sehr gespalten. Bereits durch die doppelte Ausrufung sowohl der Republik gão es Anhänger der Ratere publik als auch Anhänger ✓ der parlamentarische Demokratie. Das System der Weimarer Republik die bereits früh wiele Gegner i'm gesinnt parlamentarische Demokratie Volk. Hinzu kommt noch, dass viele Parteien antidemokratisch heine wirkliche Mitte (außer der SPD) indie politischen Spektrum. gab Erläuterung Beide Seiten waren relativ radikal and die Republik gesinnt. дедеть Es is gab häufige Regierungswechsel. Durch die durch den Krieg genetelle Neigung Hoffnung dieses Elend zu beseligen. Es gab außerdem viele pditisch motvierte Mode und auch Pulsch versuche. Insyuscamb herrschte war eine Shimmung. Die C es Parteien und Verbände gab. eine Bevölkerungsmeltweit, die gegen das System gesinnt waren. Außerdem gabe die eine gewisse hunreifer zeigten und sich gegenüber Anforderum Parlamentarismus nicht als gewachsen Zigten (vigl L. 3-4) Dazu kommt noch dus im System bestimmte Organe der Republik bereits antidemokratische gesinnt waren. (ight 4-5) Zudem kamen noch ekonomisch & Krisen, die Deutschland destabilisierter and dre angespannte Politiche Lage verstärken (vgl 27-8) a war Schulze eine und die 21 eine Inflation verursachte Armut, gab дав radikale Parteien wie die KPD & die USDAP wählen, in politisch an angespannte junge Weimarer Republik hatte auch als Problem, dass sic die Problemer, die am Kaiserreich entstanden sind, mit sich schleppte Die unterzeichnung des Versaillervertrags war von anfang warth an Legenden wie die große Belastung • Purch die Verbreitung von Dolchstoflegende enstand große Misstrauen Seiten des Volkes, was Gesinnung begünstikte- antidemokratische Die Weimarer Verfassung gab dem Reichspressidenten diktatorische Vollmachten die zu vielen wechseln. Regierung führten Qies als Paul Hindenburg sum Reichspräsident gewählt wurde führte down auch letzendlich zur und somit zu Ende der Weimarer Republike Aufgabe 3: eine sel. In der Pere Es stabiliert gewesen Dawes-Plans ist sehr umstritten, ob Zwischen 1924 & 1929 die WR Oft bezeichnet man diese Zeitspanne als die , Coldenen Zwanziger". Schließlich gab es es in dieser Zeit einen wirtschaftlichen Aufschwung • Deutschland hatte die Bedingungen der im von den Siegermächten erstellten Kersailler Vertrag jetzt verhandelt und akzeptiert und erlebt eine wirtschaftlichen Boom • mithelfe Einen Teil der Bevölkerung ging es gut und alle blütete auf. Bes Känste & Wissenschaften Unter Gustar Steseman als Reichs-Außenminister Außenpolitisch nicht mehr isoliert und wurde J den Völkerbund aufgenommen des deutsche Kultur wurden weiterentwickelt. war Deutschland Ho • clie Machtergleifung der N5D4P, L waren sogar Allerdings war noch immer ein recht großer Teil der Bevölkerung Es herrschte eine große verarmt durch die Inflation in 1923 in 4 Arbeitslosigkeit (insbesondere bei jüngeren Menschen). Des Armere Leute wandekchen sich rechts- und linksextremistische Partein Ler Diese und konnten im auch nicht sich oft nicht besonders prodemakratisch gesinnt Ab 1927 and Reichstag einigen. wurde auch Paul Hindeburg Reichspräsident. Die Verfassung ihm sehr viele Machien und er herrschte als Diktatör, rief Notstande auf losie Parlamente auf etc... gab Über mehrere Jahre herrschte in Deutschland Astabile ohine legislative. Zudem kommt, dass Zusammenfassend Außen den Schein stabilisiert Lage angespannt was schlussendlich Machtergreifung der NSDAP fahrt. also die presidialkabbetts Kann man dass die WR von sagen Zwischen 1924-1929 деревст mag gewesen zu sein, allerdings blieb die politische in 1933/34 zur haben ✓ es viele Putschversuche gab und somit Zum Ende Zum Ende der der WR

Geschichte /

Weimarer Republik

Y

y  

Follow

14 Followers

 J2.1
D
Name: Raschida Thrombane
(55/6P)
(6/8P)
gegen Weimar
Bevölkerungsmehrheit
M 1: Der Historiker Hagen Schulze über das Scheitern der W

App öffnen

Klausur J2

J2.1 D Name: Raschida Thrombane (55/6P) (6/8P) gegen Weimar Bevölkerungsmehrheit M 1: Der Historiker Hagen Schulze über das Scheitern der Weimarer Republik: In der Mitte des Ursachenbündels findet sich eine Bevölkerungsmehrheit, 4 die das politische System von Weimar auf die Dauer nicht zu akzeptieren 22 3. bereit war, sowie Parteien und Verbände, die sich den Anforderungen des Partein und Verbänder Parlamentarismus zunächst nicht gewachsen zeigten. [...] Die antirepublikanischen Tendenzen in Armee, Bürokratie und Justiz waren parlamentarismus & grundsätzlich beherrschbar, eine Frage des Machtbewusstseins von Antidemokratie im Parteien und Regierung. [...] aktuelle ökonomische Krisen verstärkten die destabilisierenden Momente, verursachten sie aber nicht. Lapidar lässt sich also schließen: Bevölkerung, Gruppen, Parteien und einzelne o Okonomische Krisen Verantwortliche haben das Experiment Weimar scheitern lassen, weil sie/10 System falsch dachten und deshalb falsch handelten. 41 Geschichte Klassenarbeit Nr. 1 verstärke antidemokratisch Gesinnung (5/5P) 16,5/19P) 2.) a.) Arbeite aus M1 die Gründe heraus, die laut Hagen Schulze zum Scheitern der Weimarer Republik führten und fasse diese thesenartig zusammen. (3/4P) 09.11.2020 1.) Erkläre und erläutere die folgenden Begriffe unter Berücksichtigung des historischen Kontextes: a.) Versailler Vertrag (4/4P) b.) Dolchstoßlegende 2P) H Schulze Weimar Deutschland 1917-1933 Rerlin (Siedler Sonderausonhe) 1994 S 45 4 5 Note: 6 b.) Gehe auf eine der von Hagen Schulze in M1 aufgestellten Thesen näher ein, indem du sie anhand von Beispielen erläuterst und nenne darüber hinaus zwei weitere Belastungsfaktoren der Weimarer Republik. 3 3.) ,,Trotz verschiedenster Belastungsfaktoren lassen die zwanziger Jahre der Weimarer Republik auch eine gewisse Stabilität erkennen!" → Nimm...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

begründet Stellung zu dieser Aussage. (13) Aufgabe 1: Am 18 Schloss von (a) Nach dem ersten Weltkrieg (nach der Kopitulation Deutschlands. 11 November 1918) mussten Friedens reträge geschlossen werden Januar 1919 trafen sich die Siegermachte Versailles und enstellen insgesamt 5 Verträge. Eines duron ist bekannt als der Versailler Vertrag, und ist der Vertrag zwischen den Siegen , Großbritanien (die USA unterschreibt den nicht) und ratifiziert! Deutschland! Siegermächter Frankreich Unter anderen siert wird sleht, Reperationen Zahlen muss Teile auch des Deutschland die s in dem Vertrag, dass Deutschland entmilitar- (u) Cebels muss 7 am und Welltoring trägt. Dies emporte die Deutsche Bevölkerung Weimarer Republik sehr. die junge seines abgeben alleinige Schuld am am ersten und belastete b) Die Dolchstoßlegende ist die Legende die gegen besagt, dass das deutsche Herr Inde des Weltkriegs im Teble underseyt gewesen können, jedoch die gewinnen sei und den Krieg noch hätte kapitulierten ein Zitat Anhänger der Demokratie den Krieg einfach beenden wollen Die Legende erhält ihren Normen durch des General Hindenburg, der meinte die Republic habe dem Heer einen Dolch in den Rücken Die Legende und gestoßen. war besonders in der politischen Rechten verbreitet. пенет Aspekt! Auluale 2: 29 Für das Scheitern der Weimarer Republik macht Hage viele verschiedene Faktoren verantwortlich. Zum einen + zwei weitere 1) Die Bentkeruan d war sehr gespalten. Bereits durch die doppelte Ausrufung sowohl der Republik gão es Anhänger der Ratere publik als auch Anhänger ✓ der parlamentarische Demokratie. Das System der Weimarer Republik die bereits früh wiele Gegner i'm gesinnt parlamentarische Demokratie Volk. Hinzu kommt noch, dass viele Parteien antidemokratisch heine wirkliche Mitte (außer der SPD) indie politischen Spektrum. gab Erläuterung Beide Seiten waren relativ radikal and die Republik gesinnt. дедеть Es is gab häufige Regierungswechsel. Durch die durch den Krieg genetelle Neigung Hoffnung dieses Elend zu beseligen. Es gab außerdem viele pditisch motvierte Mode und auch Pulsch versuche. Insyuscamb herrschte war eine Shimmung. Die C es Parteien und Verbände gab. eine Bevölkerungsmeltweit, die gegen das System gesinnt waren. Außerdem gabe die eine gewisse hunreifer zeigten und sich gegenüber Anforderum Parlamentarismus nicht als gewachsen Zigten (vigl L. 3-4) Dazu kommt noch dus im System bestimmte Organe der Republik bereits antidemokratische gesinnt waren. (ight 4-5) Zudem kamen noch ekonomisch & Krisen, die Deutschland destabilisierter and dre angespannte Politiche Lage verstärken (vgl 27-8) a war Schulze eine und die 21 eine Inflation verursachte Armut, gab дав radikale Parteien wie die KPD & die USDAP wählen, in politisch an angespannte junge Weimarer Republik hatte auch als Problem, dass sic die Problemer, die am Kaiserreich entstanden sind, mit sich schleppte Die unterzeichnung des Versaillervertrags war von anfang warth an Legenden wie die große Belastung • Purch die Verbreitung von Dolchstoflegende enstand große Misstrauen Seiten des Volkes, was Gesinnung begünstikte- antidemokratische Die Weimarer Verfassung gab dem Reichspressidenten diktatorische Vollmachten die zu vielen wechseln. Regierung führten Qies als Paul Hindenburg sum Reichspräsident gewählt wurde führte down auch letzendlich zur und somit zu Ende der Weimarer Republike Aufgabe 3: eine sel. In der Pere Es stabiliert gewesen Dawes-Plans ist sehr umstritten, ob Zwischen 1924 & 1929 die WR Oft bezeichnet man diese Zeitspanne als die , Coldenen Zwanziger". Schließlich gab es es in dieser Zeit einen wirtschaftlichen Aufschwung • Deutschland hatte die Bedingungen der im von den Siegermächten erstellten Kersailler Vertrag jetzt verhandelt und akzeptiert und erlebt eine wirtschaftlichen Boom • mithelfe Einen Teil der Bevölkerung ging es gut und alle blütete auf. Bes Känste & Wissenschaften Unter Gustar Steseman als Reichs-Außenminister Außenpolitisch nicht mehr isoliert und wurde J den Völkerbund aufgenommen des deutsche Kultur wurden weiterentwickelt. war Deutschland Ho • clie Machtergleifung der N5D4P, L waren sogar Allerdings war noch immer ein recht großer Teil der Bevölkerung Es herrschte eine große verarmt durch die Inflation in 1923 in 4 Arbeitslosigkeit (insbesondere bei jüngeren Menschen). Des Armere Leute wandekchen sich rechts- und linksextremistische Partein Ler Diese und konnten im auch nicht sich oft nicht besonders prodemakratisch gesinnt Ab 1927 and Reichstag einigen. wurde auch Paul Hindeburg Reichspräsident. Die Verfassung ihm sehr viele Machien und er herrschte als Diktatör, rief Notstande auf losie Parlamente auf etc... gab Über mehrere Jahre herrschte in Deutschland Astabile ohine legislative. Zudem kommt, dass Zusammenfassend Außen den Schein stabilisiert Lage angespannt was schlussendlich Machtergreifung der NSDAP fahrt. also die presidialkabbetts Kann man dass die WR von sagen Zwischen 1924-1929 деревст mag gewesen zu sein, allerdings blieb die politische in 1933/34 zur haben ✓ es viele Putschversuche gab und somit Zum Ende Zum Ende der der WR