Geschichte /

Zwei Staaten - eine Nation

Zwei Staaten - eine Nation

 Nr. 1:
E
Geschichts- Klausur 12.2,
Die Karikatur
aus M1, & dic 18149
Hanns
Erich Köhler (BRD) veröffentlicht wurde, Bend befasst
sich mit d

Zwei Staaten - eine Nation

A

Alan

8 Followers

Teilen

Speichern

26

 

12

Klausur

Geschichts Klausur

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Nr. 1: E Geschichts- Klausur 12.2, Die Karikatur aus M1, & dic 18149 Hanns Erich Köhler (BRD) veröffentlicht wurde, Bend befasst sich mit dem Ost-West - Konflikt und dessen Konsequenzen. Die Karikatur ist in drei Bildabschnitte gegliedert, die jeweils zuei em im lache der Zeit Die drei Abschnitte Base sind in folgende Jahre aufgeteilt: 1945, 1955 und 1965. Männer zeigen. Ein zentrales Element bildet eine Maver mit Stacheldrahtzaun, die im Laufe der Bilder immer breiter, höher und unüberwindbarer scheint. Im obersten / ersten Bild versuchen sich die über die Maver hinneg die Hände zu reichen. Hinzu kommt, dass beide sehr abgemagert ausschen, Lumpen tragen und dieselbe Kopfbedeckung aufgesetzt haben. Der Untertitel dieses Bildes lautet: 1945: "Bruder!!! Zwei Personen von Im zweiten Bild ist die Maver bereils deutlich größer einem Schreiblisch, der durch beide sitzen nun So die Maver getrennt ist. Beide sehen nicht mehr abgemagert aus, so der fine Mann auf der Linken Seite sieht allerdings wohlhabender und dicker er schon eine Zigarre den Amerikaner, acf aus, avperdem raucht Dabei handelt es sich der rechten Seite sitzt der andere von icon. Die Bildunterschrift latet hier! 1955: Mein lieber. Vetter!" Dabei schreiben sie sich einen * ARD 10. 3.21 der Su. (sovjetunion) H Im letzten Bild ist die Macer unüberwindbar, beide sind voneinander weggedreht und haben weiter an Gewicht und (wohlstand) zugelegt. Alan Stobbe Brief. Beide haben einen Sohn, mit dem sie gerade sprechen. Die Interaktion untereinander ist komplett verloren gegangen. Der Mann auf der rechten Seite (SV) sieht dennoch nicht so nehlhabend aus...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

vie der Amerikaver. Die Bildunterschrift lautet: 1965: Ach, ja haben einen entfernten Verwandten im Austard.... 11 wir " Die Kritik der Karikatur sollte sich beide gegen Großmöchte und dem errichten des eisernen Vorhangs in DE gewidmet sein, bezieht sich allerdings auch auf die getrennte Bevölkerung. beide Denn zu Beginn der Beginn der Karikatur reichen sich auf beiden Seiten der kleinen Maver die Hände, den Starbuck starken Zusammenhalt in für en utztendlich bricht der Kontakt vollkommen Voreinander wegdrehen). [ -> Die Untertitel verdeutlichten auch stark, wie sich die beiden Entfremden. Erst sind sie Brüder, dann noch entfernte Verwandte • Vetter und später Auslard" (BRD US. DOR). im has der Bevölkerung spricht. Die wachsende Maver symbolisiert bou die Spaltung von West und Ostdeutschland, zusammen & nur dass Köhler auf die or Letztendlich kann man sagen, bevorstehenden soziale sozialen und und ideologischen Unterschiede zwischen West ad Ost aufmerksam machen wolle yd Familien wenden sich voneinander ab, verhörtete Fronter erstehen und e das fehlen Zusammenarbeit hinein. führen direkt in den Kalten con Krieg "Tell! Nr. 2 der Geschehnisse in Die Darstellung ist eine gute Veranschaulichung der Nachkriegszeit. Das erste Bild bezieht sich auf den vorläufigen Zusammen- hull der deutschen nach dem Krieg. Es herrschte Sowohl Idedogisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich. Dies an den verschiedenen Lebensum- ist deutlich zu erkennen ständen es mehr. aus dern der Mann auf der rechten genalliges Chaos. Viele Städte murden Bombadiert, Seite (su) hat fortlaufend weniger und sieht vom sind viele Tote zu beklager und nichts läuft ab dem zweiten Bild schlechter aus. (kleineres Tinkn-² mehr. Die Menschen sind ausgehungert und Millionen glas (Bild 2), Keine Zigarre (Bild 2), schlechtere Kleidung haben ihr Zuhause verloren. Dennoch ist Mut in Eder Bevölkerung zu sehen, die sogenannten Trimmer- und abgemagerter (Bild 2), sowie stärkere Ungaflegtheit fer stadt zu schaffen, (Bild 3)) Das kann als wohlstandsunterschied und frauen helfen den Schutt Res soll ein Wiederaufbau entstehen. Oft wird auch ideologische Disparität zwischen west und Ost einer ( Stunde Null" gespeacher, die den Nevanfang interpretiert werden. Ein wichtiger Faktor ist auch der Zusammenbrechende Burghele eingeläutet hate Allerdings werden vide Elemente Kontakt Erst 18. wird sich noch die Hand gereicht, aus der Vergangenheit Sacs der Vergangenheit mitgerissen. Die Nazi- Ideologien dann werden diskret Briefe ausgetauscht haben dem Volle Jahrelang geschadet und ihren Einfluss von und *^ das Elend, nun hinterlassen. Es musste ein plan her, was mit DE geschehen sollte. Im Juni/Juli/ trafen sich die drei größten Allierten in Potsdam zur Potsdamer Konferenz: Deutschland in vier Besatzungszonen heir aufgeteilt. Die Potsdamer Konferz führte zu ersten Ergebnissen Die Alliierten haben einen gemeinsamen men Plar, der die Zukunft Deutschlands ebren sollte. Ein De- Leitfuden ergaben die fünf Do: Derazifizierung, militarisierung, Desentralisierung Demokratisierung und Demontage. Die NSDAP ver vernichtet. Allerdings langsam zu erkennen, dass sich die Sovjetunion von den Westmächten abspalten würde. a war Sich Im zweiten Bild passiert genau das. Fronten verhärten ·langsam und beide 1/2 Großmächte versuchen, ihre Ideologien und Vorstellungen durchzusetzen. Der ursprüngliche Plan der USA DE mit riesigen Separations. zahlungen für den Wiederaufbau westeuropas jau belasten wurde gekippt. Das Truman Doktrin ergab, dass sich in Staaten mit Armutenboogimt und Not schnell wieder zu radikalen Ideobgien hin entwickeln können. Darathinde Das sollte natürlich verhindert worden, die Eindämmungspolitik eglichsten Form Zu an. Statt DE 2 Bodas belasten, kam die Idee des Marshall - plans auf. Die USA sollte Westeuropa und auch Deutschland mit Geld für den wirtschaftli chen Wiederaufbau versorgen. Eine Hilfe zur Selbst häffe eben. Dabei haben sich die USA eine starke Verbindur mit DE und Westeuropa erhofft. Das sollte durch eine größeren Absatzmarkt für die USA: schaffen, sowie D auch Verbündete → NATO. Allerdings reagierte die su daraufhin mit ihrer Zwei- Lagertheorie. Sie fühlte sich den USA bedrängt und versuchte der ihrer Besotzingszone &r den Gedanken platzieren, dass die USA antidemokratisch Bevölkerung in ZU von und SU genau imperialistisch handeln würden, wohingegen die das Gegenteil wäre: demokratisch und antiimperialistisch Das war natürlich nur ein Verwand weiteren • Einführung kommunistisch/sozialistischer Systeme. Daraufhin verschlechterte sich der Kontakt weiterhin, die kommunikation nahm ab, Wie in Bild drei kein haren Zur 'n die Fronten soweit verhärtet, dass es durchdringen mehr gab. Die Währungsre form 1948 seitens der USA brachte das Fass Benkorban, Zem überlaiten. Die wertlose Reichsmark wurde durch die D- Mark abgelöst, しm neve Tauschhandel zu unterbindin und eine stabile wirtschaft aufzubauen. Sie führte kurzfristig dazu, dass die Bürger wieder Vertrauen gewinnen konnten, die Schaufenster wieder gefüllt waren und eine stabile Währung entstand. Außerdem war es die Grundlage für das, wirtschaftswunder" in den 50.em und die soziale Marktwirtschaft in Hi der BRD durch Ledwig Erhard. die Su, sahen dies als a . Stalin und & Kriegserklärung. Der kalte Krieg stand in den Startlöchern. Daraufhin wurde promt die Berlin Blockade 1824. Juni: 1948 - 12. Mai 1949) errichtet. Die Zufahrtswege nach west-Berlin waren durch die Sy blockiert, sodass nach · Tagen die Luftbrücke durch die USA entstand. hur 2 Geschichts KA Alan Stobbe S 10. 3.21 Mithilfe • Tag fast alle 3 Minuten Zu Flugzeugen, die am landeten wurde. W- Berlin mit Nahrung, Kohle und Sonstigen Produkten versorgt. Das führte Hoffnung Bad und störkte den Bund zwischen d DE und den USA. Propagandumäßig wurden Süpigkeiten abgeworfen, daher wurden die Flugange auch als Candy - Bomber" beschrieber. BE sogar 4 SBZ und der Su an sich Allerdings per sind dadurch beide Fronten zwischen den westmöchten, der so stark verhärtet, dass Gründengu es in exem kalten Krieg und der BRD und DDR 1951 resultierte. von von Nr. 3: Der Aussage tweller? von am Bo Golo Mann kann ich nur bedingt zustimmen, da Deutschland direkt Krieg Boden zerstört Gesellschaftlich gab es die Allierten die vier hatte har nach dem Wirtschaftlich und kaum ein Fundament. Als Besatzungszoken errichtet haben, Deutschland kaum Einfluss. gab kain never es Deutschland" in solcher Form mehr. Der Zusammenhalt kurz nach dem Krieg wirde der Golo-Mann auch wiedersprechen, da die Bevölkerun alles versucht hat, einen wiederauf- Aussage von bau zu starten. Auch in West-Berlier während der Berlin - Blucha de gab es gewaltigen zusammenhalt. Die :? D-Mark hat außerdem auch "The Ergebnisse gezeigt. Andererseits lässt nach eine Separation. zwischen Ost und west erkennen. Auch wenn unfreiwillige Ideologien und Gesellschaftliche Normen große kam es der Entwickling bestimmt haben, sich nach und Teile nie १५ Gesamtdeutschen Gemeischaftsgefühl mit einem und Verbundenheit. Die Maver zwischen Weit wad Ost wechs stetig weiter, misstrauen und Abschottung. die Folge. (Sozialismus Kopitalismis). viaren VS. sagen, Schlussfolgernd lässt sich dass die Deutschen immer innerhalb ihrer Besatzungszonen einen großen Zusammenhalt, so wie bei der Stunde Null" Zeiglen, jedoch gemeinsam kein Ziel anstrebten. Der Kalte Krieg natürlich ein Ereignis zwischen den USA und der SV, jedoch werde DE von diesen Möchten Bere besetzt und hatte Einfluss auf непід die Geschehnisse var 41

Geschichte /

Zwei Staaten - eine Nation

A

Alan  

Follow

8 Followers

 Nr. 1:
E
Geschichts- Klausur 12.2,
Die Karikatur
aus M1, & dic 18149
Hanns
Erich Köhler (BRD) veröffentlicht wurde, Bend befasst
sich mit d

App öffnen

Geschichts Klausur

Ähnliche Knows

J

der Beginn des Kalten Kriegs

Know der Beginn des Kalten Kriegs thumbnail

81

 

12

user profile picture

4

Kalter Krieg

Know Kalter Krieg thumbnail

8

 

13

user profile picture

3

Kubakrise

Know Kubakrise  thumbnail

81

 

11/10

user profile picture

Gründung BRD DDR

Know Gründung BRD DDR thumbnail

107

 

11

Nr. 1: E Geschichts- Klausur 12.2, Die Karikatur aus M1, & dic 18149 Hanns Erich Köhler (BRD) veröffentlicht wurde, Bend befasst sich mit dem Ost-West - Konflikt und dessen Konsequenzen. Die Karikatur ist in drei Bildabschnitte gegliedert, die jeweils zuei em im lache der Zeit Die drei Abschnitte Base sind in folgende Jahre aufgeteilt: 1945, 1955 und 1965. Männer zeigen. Ein zentrales Element bildet eine Maver mit Stacheldrahtzaun, die im Laufe der Bilder immer breiter, höher und unüberwindbarer scheint. Im obersten / ersten Bild versuchen sich die über die Maver hinneg die Hände zu reichen. Hinzu kommt, dass beide sehr abgemagert ausschen, Lumpen tragen und dieselbe Kopfbedeckung aufgesetzt haben. Der Untertitel dieses Bildes lautet: 1945: "Bruder!!! Zwei Personen von Im zweiten Bild ist die Maver bereils deutlich größer einem Schreiblisch, der durch beide sitzen nun So die Maver getrennt ist. Beide sehen nicht mehr abgemagert aus, so der fine Mann auf der Linken Seite sieht allerdings wohlhabender und dicker er schon eine Zigarre den Amerikaner, acf aus, avperdem raucht Dabei handelt es sich der rechten Seite sitzt der andere von icon. Die Bildunterschrift latet hier! 1955: Mein lieber. Vetter!" Dabei schreiben sie sich einen * ARD 10. 3.21 der Su. (sovjetunion) H Im letzten Bild ist die Macer unüberwindbar, beide sind voneinander weggedreht und haben weiter an Gewicht und (wohlstand) zugelegt. Alan Stobbe Brief. Beide haben einen Sohn, mit dem sie gerade sprechen. Die Interaktion untereinander ist komplett verloren gegangen. Der Mann auf der rechten Seite (SV) sieht dennoch nicht so nehlhabend aus...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

vie der Amerikaver. Die Bildunterschrift lautet: 1965: Ach, ja haben einen entfernten Verwandten im Austard.... 11 wir " Die Kritik der Karikatur sollte sich beide gegen Großmöchte und dem errichten des eisernen Vorhangs in DE gewidmet sein, bezieht sich allerdings auch auf die getrennte Bevölkerung. beide Denn zu Beginn der Beginn der Karikatur reichen sich auf beiden Seiten der kleinen Maver die Hände, den Starbuck starken Zusammenhalt in für en utztendlich bricht der Kontakt vollkommen Voreinander wegdrehen). [ -> Die Untertitel verdeutlichten auch stark, wie sich die beiden Entfremden. Erst sind sie Brüder, dann noch entfernte Verwandte • Vetter und später Auslard" (BRD US. DOR). im has der Bevölkerung spricht. Die wachsende Maver symbolisiert bou die Spaltung von West und Ostdeutschland, zusammen & nur dass Köhler auf die or Letztendlich kann man sagen, bevorstehenden soziale sozialen und und ideologischen Unterschiede zwischen West ad Ost aufmerksam machen wolle yd Familien wenden sich voneinander ab, verhörtete Fronter erstehen und e das fehlen Zusammenarbeit hinein. führen direkt in den Kalten con Krieg "Tell! Nr. 2 der Geschehnisse in Die Darstellung ist eine gute Veranschaulichung der Nachkriegszeit. Das erste Bild bezieht sich auf den vorläufigen Zusammen- hull der deutschen nach dem Krieg. Es herrschte Sowohl Idedogisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich. Dies an den verschiedenen Lebensum- ist deutlich zu erkennen ständen es mehr. aus dern der Mann auf der rechten genalliges Chaos. Viele Städte murden Bombadiert, Seite (su) hat fortlaufend weniger und sieht vom sind viele Tote zu beklager und nichts läuft ab dem zweiten Bild schlechter aus. (kleineres Tinkn-² mehr. Die Menschen sind ausgehungert und Millionen glas (Bild 2), Keine Zigarre (Bild 2), schlechtere Kleidung haben ihr Zuhause verloren. Dennoch ist Mut in Eder Bevölkerung zu sehen, die sogenannten Trimmer- und abgemagerter (Bild 2), sowie stärkere Ungaflegtheit fer stadt zu schaffen, (Bild 3)) Das kann als wohlstandsunterschied und frauen helfen den Schutt Res soll ein Wiederaufbau entstehen. Oft wird auch ideologische Disparität zwischen west und Ost einer ( Stunde Null" gespeacher, die den Nevanfang interpretiert werden. Ein wichtiger Faktor ist auch der Zusammenbrechende Burghele eingeläutet hate Allerdings werden vide Elemente Kontakt Erst 18. wird sich noch die Hand gereicht, aus der Vergangenheit Sacs der Vergangenheit mitgerissen. Die Nazi- Ideologien dann werden diskret Briefe ausgetauscht haben dem Volle Jahrelang geschadet und ihren Einfluss von und *^ das Elend, nun hinterlassen. Es musste ein plan her, was mit DE geschehen sollte. Im Juni/Juli/ trafen sich die drei größten Allierten in Potsdam zur Potsdamer Konferenz: Deutschland in vier Besatzungszonen heir aufgeteilt. Die Potsdamer Konferz führte zu ersten Ergebnissen Die Alliierten haben einen gemeinsamen men Plar, der die Zukunft Deutschlands ebren sollte. Ein De- Leitfuden ergaben die fünf Do: Derazifizierung, militarisierung, Desentralisierung Demokratisierung und Demontage. Die NSDAP ver vernichtet. Allerdings langsam zu erkennen, dass sich die Sovjetunion von den Westmächten abspalten würde. a war Sich Im zweiten Bild passiert genau das. Fronten verhärten ·langsam und beide 1/2 Großmächte versuchen, ihre Ideologien und Vorstellungen durchzusetzen. Der ursprüngliche Plan der USA DE mit riesigen Separations. zahlungen für den Wiederaufbau westeuropas jau belasten wurde gekippt. Das Truman Doktrin ergab, dass sich in Staaten mit Armutenboogimt und Not schnell wieder zu radikalen Ideobgien hin entwickeln können. Darathinde Das sollte natürlich verhindert worden, die Eindämmungspolitik eglichsten Form Zu an. Statt DE 2 Bodas belasten, kam die Idee des Marshall - plans auf. Die USA sollte Westeuropa und auch Deutschland mit Geld für den wirtschaftli chen Wiederaufbau versorgen. Eine Hilfe zur Selbst häffe eben. Dabei haben sich die USA eine starke Verbindur mit DE und Westeuropa erhofft. Das sollte durch eine größeren Absatzmarkt für die USA: schaffen, sowie D auch Verbündete → NATO. Allerdings reagierte die su daraufhin mit ihrer Zwei- Lagertheorie. Sie fühlte sich den USA bedrängt und versuchte der ihrer Besotzingszone &r den Gedanken platzieren, dass die USA antidemokratisch Bevölkerung in ZU von und SU genau imperialistisch handeln würden, wohingegen die das Gegenteil wäre: demokratisch und antiimperialistisch Das war natürlich nur ein Verwand weiteren • Einführung kommunistisch/sozialistischer Systeme. Daraufhin verschlechterte sich der Kontakt weiterhin, die kommunikation nahm ab, Wie in Bild drei kein haren Zur 'n die Fronten soweit verhärtet, dass es durchdringen mehr gab. Die Währungsre form 1948 seitens der USA brachte das Fass Benkorban, Zem überlaiten. Die wertlose Reichsmark wurde durch die D- Mark abgelöst, しm neve Tauschhandel zu unterbindin und eine stabile wirtschaft aufzubauen. Sie führte kurzfristig dazu, dass die Bürger wieder Vertrauen gewinnen konnten, die Schaufenster wieder gefüllt waren und eine stabile Währung entstand. Außerdem war es die Grundlage für das, wirtschaftswunder" in den 50.em und die soziale Marktwirtschaft in Hi der BRD durch Ledwig Erhard. die Su, sahen dies als a . Stalin und & Kriegserklärung. Der kalte Krieg stand in den Startlöchern. Daraufhin wurde promt die Berlin Blockade 1824. Juni: 1948 - 12. Mai 1949) errichtet. Die Zufahrtswege nach west-Berlin waren durch die Sy blockiert, sodass nach · Tagen die Luftbrücke durch die USA entstand. hur 2 Geschichts KA Alan Stobbe S 10. 3.21 Mithilfe • Tag fast alle 3 Minuten Zu Flugzeugen, die am landeten wurde. W- Berlin mit Nahrung, Kohle und Sonstigen Produkten versorgt. Das führte Hoffnung Bad und störkte den Bund zwischen d DE und den USA. Propagandumäßig wurden Süpigkeiten abgeworfen, daher wurden die Flugange auch als Candy - Bomber" beschrieber. BE sogar 4 SBZ und der Su an sich Allerdings per sind dadurch beide Fronten zwischen den westmöchten, der so stark verhärtet, dass Gründengu es in exem kalten Krieg und der BRD und DDR 1951 resultierte. von von Nr. 3: Der Aussage tweller? von am Bo Golo Mann kann ich nur bedingt zustimmen, da Deutschland direkt Krieg Boden zerstört Gesellschaftlich gab es die Allierten die vier hatte har nach dem Wirtschaftlich und kaum ein Fundament. Als Besatzungszoken errichtet haben, Deutschland kaum Einfluss. gab kain never es Deutschland" in solcher Form mehr. Der Zusammenhalt kurz nach dem Krieg wirde der Golo-Mann auch wiedersprechen, da die Bevölkerun alles versucht hat, einen wiederauf- Aussage von bau zu starten. Auch in West-Berlier während der Berlin - Blucha de gab es gewaltigen zusammenhalt. Die :? D-Mark hat außerdem auch "The Ergebnisse gezeigt. Andererseits lässt nach eine Separation. zwischen Ost und west erkennen. Auch wenn unfreiwillige Ideologien und Gesellschaftliche Normen große kam es der Entwickling bestimmt haben, sich nach und Teile nie १५ Gesamtdeutschen Gemeischaftsgefühl mit einem und Verbundenheit. Die Maver zwischen Weit wad Ost wechs stetig weiter, misstrauen und Abschottung. die Folge. (Sozialismus Kopitalismis). viaren VS. sagen, Schlussfolgernd lässt sich dass die Deutschen immer innerhalb ihrer Besatzungszonen einen großen Zusammenhalt, so wie bei der Stunde Null" Zeiglen, jedoch gemeinsam kein Ziel anstrebten. Der Kalte Krieg natürlich ein Ereignis zwischen den USA und der SV, jedoch werde DE von diesen Möchten Bere besetzt und hatte Einfluss auf непід die Geschehnisse var 41