Physik /

Bautechnik

Bautechnik

R

ray

24 Followers
 

Physik

 

9/10

Lernzettel

Bautechnik

 TECHNIK KA
Themen:
↳Bauen früher
Bauen heute
Lasten und Kräfte an Bauwerken
Die Konstruktion trögt alle Lasten
4
Wohnen 1st ein Grundbedürf

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

12

- Bauen früher und heute - Lasten und Kräfte - Versorgung und Entsorgung - Energie - Stromversorgung im Haus - Geräte im Haushalt - Energiesparen im Haushalt - Heizung - Warmwasserversorgung - Wärmedämmung - Energiesparhäuser - Brücken verbinden

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

TECHNIK KA Themen: ↳Bauen früher Bauen heute Lasten und Kräfte an Bauwerken Die Konstruktion trögt alle Lasten 4 Wohnen 1st ein Grundbedürfnis 4 ↳ Versorgung und Entsorgung ↳ Wie nutzen wir Energie? ↳ Stromversorgung im Haus Wohnfunktionen: ↳Kochen / Essen ↳ Körperpflege 4 Arbeiten Kommunizieren I. Wohnen ist ein Grundbedürfnis 4 4 4 ↳ Geräte im Haushalt 4 ↳ Ohne Heizung bleibt das Haus kalt ↳ Warmwasserversorgung im Haus Wärmedämmung Energiesparhäuser 4 4 ↳ Smart Home ↳ Brücken verbinden Spielen Schlafen Energiesparen im Haushalt Funktion des Raumes kann Ľ frei zugeteilt werden durch ihre Ausstattung festgelegt werden Grundriss ↳ gibt Auskunft über die Raumaufteilung und die Größe. wird von Wohnfunktionen bestimmt Maßstab Zeichnung 1 M n- 270 original Vergrößerung: 12:1 (z>0) Natürlicher Maß: M1:1 (z=0) Vendeinerung: M1:2 (2<0) I. Bauen früher 4 Die regional unterschiedlichen Bauweisen spiegeln die Bedürfnisse ihrer Bewohner wieder. ↳ Klima + Landschafft + verfügbare Baustoffe haben die Bauweisen beeinflusst. ältesten Baustoffen I. Bauen früher Die regional unterschiedlichen Bauweisen spiegeln die Bedürfnisse ihrer Bewohner wieder. ↳ Klima + Landschafft + verfügbare Baustoffe haben die Bauweisen beeinflusst. 4 ältesten Baustoffen ↳ Natursteine 4 ↳ Holz ↳ Lehmalegel (clei) ↳ 4 Skelettbauweise 4 sehr gutes Raumklima یا 4 Massivbauweise älteste Bauelement übernimmt alle tragenden Funktionen von einem Rastersystem Funktion des Raumabschlusses kann durch nichttragende Bauteile übernommen werden III. Bauen heute ⇓ Ziegelsteine übernimmt das gleiche Material sowohl die tragende als auch die raumabschließende Funktion alle Haustypen haben Anspruch (S) 4 4 N 4 Süd-DE Holzhäuser Dächer aus Schiefer + Holzschindel Nord-DE Backsteinhäuser (cărămidă) Dächer aus Reet (fân) ↳ eines der ersten Reihenhäuser/Mehrfamilienhäuser Materiallien für Dächer Baumaterialien und Bauverfahren Bauten werden nach dem verwendeten Baumaterial oder dem Bauverfahren benannt 1. Bezeichne anhand der Bilder-so wie im Beispiel 2-die zu den Bauweisen zugehörigen Baustoffe Natürliche Baustoffe 0 2 Lohm/Sand 3 Naturstein 4 Zel/Stoff 5 Stroh/Reet Künstiche Baustoffe 6...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Ziegel 7 Stav 8 Stahlbeton 2. Um welche Bauvertahren handelt es sich hier? Notione unten die Namen der Bauverfahren O a Fachwerkbau d Blockhausbau 2000 000 b Plattenbau ***** 000 © Skolettau 1 Mavenwerkbau Klasse Datum Emut Vaap On Sat 2004 Von der Ducktape de Vervang tor dengan Uachsbrauch gena D Kopriiheun sand abejajočan III. Bauen heute 4 alle Haustypen haben Anspruch 4 energiesparend + ressourcenschonend zu sein 4 20 Stark verwinkete Bauformen kosten Energie 4 Je kleiner die Oberfläche eines Hauses ist, desto geringer ist der Wärmeverlust. Energie sparen با با ↳Baustoffe energiesparende Eigenschaften der Bauteile geringe Energieverbrauch bei der Herstellung des Baustoffs ↳Baustoffe sollten energiesparend 4 4 keine schädlichen Dämpfe abgeben ↳ Baustoffen können gewünschte Eigenschaften ↳ Vortschritte Hausbau ressourcenschonend با Umweltfreundlich Künstlich zugeführt werden Eine Bewehrung aus Stahl (Armierung/Moniereisen) erhöht die Zugfestigkeit des Betons Schalung ↳ gesund 4 sein effizientes Handwerkszeug Bau- Anforderungen Bau-Plannung bessere Baustoffe bessere Bowmethoden Ökonomisch sparsam / Wirtschaft betreffend ökologisch → umweltverträglich/energiesparend Form in der Beton erstarren kann häufig aus Hora Reihenhäuser/Mehrfamilienhäuser Sparen Energie + Bauland یا 4 Durch gute isolierte Fenster, Doppelvergiassung oder thermoverglaste Fenster sind große Fensteröffnungen ökonomisch große Fensteröffnung nach Süden = + kostenloses Sonnenenergie Beton ↳ Holz braucht viel Energie zum Herrstellen Künstlicher Baustoff druckfest aber nicht zugfest vielseitig braucht weniger Energie preiswerter + ökologischer Baustoff Eigenschaften isolierend Verwendung: Träger, Stützen, Innenausbau, Dämmstoff ↳Kalksandstein biege fest leicht zu bearbeiten energiesparend. ↳Natursteine ressourcenschonend Schalldämmend leichter zu verarbeiten als Natursteine ↳ Lehm Eigenschaften schadstofffrei recycelbar Speichert Wärme reguliert Luftfeuchtigkeit Mavern, Ausfachungen bei Fachwerkwänden Verwendung: H Eigenschaften druckfest witterungsbeständig schöne Optik TV. Lasten und Kräfte an Bauwerken alle Häuser sind großen Beanspruchungen ausgesetzt Lasten یا با ↳ Kraft Ständigen : Last durch Decken (Last des Bauwerks selbst) durch Dach ↳ Kräftegleichgewicht: durch Wände vorübergehenden Lasten Wind Lasten die auf das Gebäude einwirken) Schnee Regen Sturm Einrichtung Personen I. Die Konstruktion trägt alle Lasten ↳ Dreiecksverbindungen sind stabil. Eigenlasten Verkehrslasten Ein Kräftegleichgewicht an einem Haus besteht, wenn Kräfte aus den Lasten, z. B. durch ein Fundament, verteilt und abgeleitet werden. Verkehrslasten+ Eigen lasten erzeugen an Bauwerken Zug + Druck. Druck oder Zug ↳ Die Druckkraft ist die Gewichtskraft, die senkrecht auf eine Fläche wirkt. Bei der Biegebelastung treten Druckbelastung + Zugbelastung immer gleichzeitig auf. 4 Das Fundament eines Hauses muss dessen Druckkraft ausgleichen breitflächiger Fundament => bessere Druckkraftverteilung با Fall Zugzone 2. Vervollständige die Tabelle entsprechend der Belastungsart der biegebeanspruchten Betonträger. Art der Auflage Darstellung der Druck- und Zugzonen Lage der Stahlbewehrung im Betonträger A B C D beidseitig aufgelegter Träger einseitig eingespannter Träger (Kragarm) teils eingespannter, teils aufgelegter Träger Druckzone auf drei Stützen aufgelegter Träger -neutrale Zone O frei aufliegend 6 Druck- spannung Zugspannung 4 Mögliche Biegebelastungen neutrale Zone TILE( beidseitig eingespannt Fehler a) Außenkanten der Steine bündig. durchgehender großer Riss möglich b) Hochkantig stehende Steine sind wenig belastbar. c) Ungleichmäßige Anordnung, stort die Statik und Optik. auskragend d) Große freitragende Überhänge brechen leicht ab. +-Zugbelastung -- Druckbelastung Verbesserung Mauersteine versetzen, um Rissbildung zu erschweren Steine flachkantig fügen- ist auch leichter durchzuführen Steine regelmäßig anordnen- ergibt auch bündige Enden Stürze aus einem Tell (Betonstück) einbauen e) Ein Fügewerk bricht bei zu geringem Schwachstelle verstärken (z. B. durch Querschnitt durch einen Stahlträger) f) Die flachliegenden Steine halt nur der römischen Bogen anwenden Mortel zusammen, der unter einer (Steinquerschnitt: Trapezform); seitliche Ablenkung der Krafte Belastung bricht. V. Die Konstruktion trägt alle Lasten ↳ Dreiecksverbindungen sind stabil. ↳ Knoten = Verbindungen an den Ecken Vierecksverbindungen (Rahmen) sind beweglich. 4 müssen durch Verspannungen stabilisiert werden. Verstrebungen Ausfachungen 4 Das Fachwerk ist eine Skelettbauweise, deren Stabilität auf einandergereihten Dreiecken beruht. ↳ Stabilisierung von Rahmen ↳ Verspannung mit Seilen 4 5 را با ↳ Wände Verstrebung mit Stab dünne Scheibe Ausfachung Eckversteifung یا A biege- WEE • Zug Maverwerkbauweise = eine Massivbauweise ↳ Wandfunktionen tragende Wand H nimmt alle Lasten des Bauwerks auf ihre Anordnung bestimmt der Grundrissgestaltung leitet Kräfte ab beim Umbau können nicht leicht verändert werden stabilisieren die tragenden Wände stehen immer im rechten Winkel zu den tragenden Wände aussteifende Wand ・nichttragende Wand[ tragen nur eigene Last können beim Umbau verändert werden Lasten über Tür- und Fensteröffnungen müssen durch Stürze in die Wand abgeleitet werden.

Physik /

Bautechnik

Bautechnik

R

ray

24 Followers
 

Physik

 

9/10

Lernzettel

Bautechnik

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 TECHNIK KA
Themen:
↳Bauen früher
Bauen heute
Lasten und Kräfte an Bauwerken
Die Konstruktion trögt alle Lasten
4
Wohnen 1st ein Grundbedürf

App öffnen

Teilen

Speichern

12

Kommentare (2)

K

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Bauen früher und heute - Lasten und Kräfte - Versorgung und Entsorgung - Energie - Stromversorgung im Haus - Geräte im Haushalt - Energiesparen im Haushalt - Heizung - Warmwasserversorgung - Wärmedämmung - Energiesparhäuser - Brücken verbinden

Ähnliche Knows

Neurobiologie

Know Neurobiologie thumbnail

77

 

12

Verdauungssystem

Know Verdauungssystem  thumbnail

100

 

11/12/7

Zellmembran, Osmose, Diffusion, Transportarten etc.

Know Zellmembran, Osmose, Diffusion, Transportarten etc. thumbnail

168

 

11

Genetik Q1

Know Genetik Q1 thumbnail

83

 

11/12/13

Mehr

TECHNIK KA Themen: ↳Bauen früher Bauen heute Lasten und Kräfte an Bauwerken Die Konstruktion trögt alle Lasten 4 Wohnen 1st ein Grundbedürfnis 4 ↳ Versorgung und Entsorgung ↳ Wie nutzen wir Energie? ↳ Stromversorgung im Haus Wohnfunktionen: ↳Kochen / Essen ↳ Körperpflege 4 Arbeiten Kommunizieren I. Wohnen ist ein Grundbedürfnis 4 4 4 ↳ Geräte im Haushalt 4 ↳ Ohne Heizung bleibt das Haus kalt ↳ Warmwasserversorgung im Haus Wärmedämmung Energiesparhäuser 4 4 ↳ Smart Home ↳ Brücken verbinden Spielen Schlafen Energiesparen im Haushalt Funktion des Raumes kann Ľ frei zugeteilt werden durch ihre Ausstattung festgelegt werden Grundriss ↳ gibt Auskunft über die Raumaufteilung und die Größe. wird von Wohnfunktionen bestimmt Maßstab Zeichnung 1 M n- 270 original Vergrößerung: 12:1 (z>0) Natürlicher Maß: M1:1 (z=0) Vendeinerung: M1:2 (2<0) I. Bauen früher 4 Die regional unterschiedlichen Bauweisen spiegeln die Bedürfnisse ihrer Bewohner wieder. ↳ Klima + Landschafft + verfügbare Baustoffe haben die Bauweisen beeinflusst. ältesten Baustoffen I. Bauen früher Die regional unterschiedlichen Bauweisen spiegeln die Bedürfnisse ihrer Bewohner wieder. ↳ Klima + Landschafft + verfügbare Baustoffe haben die Bauweisen beeinflusst. 4 ältesten Baustoffen ↳ Natursteine 4 ↳ Holz ↳ Lehmalegel (clei) ↳ 4 Skelettbauweise 4 sehr gutes Raumklima یا 4 Massivbauweise älteste Bauelement übernimmt alle tragenden Funktionen von einem Rastersystem Funktion des Raumabschlusses kann durch nichttragende Bauteile übernommen werden III. Bauen heute ⇓ Ziegelsteine übernimmt das gleiche Material sowohl die tragende als auch die raumabschließende Funktion alle Haustypen haben Anspruch (S) 4 4 N 4 Süd-DE Holzhäuser Dächer aus Schiefer + Holzschindel Nord-DE Backsteinhäuser (cărămidă) Dächer aus Reet (fân) ↳ eines der ersten Reihenhäuser/Mehrfamilienhäuser Materiallien für Dächer Baumaterialien und Bauverfahren Bauten werden nach dem verwendeten Baumaterial oder dem Bauverfahren benannt 1. Bezeichne anhand der Bilder-so wie im Beispiel 2-die zu den Bauweisen zugehörigen Baustoffe Natürliche Baustoffe 0 2 Lohm/Sand 3 Naturstein 4 Zel/Stoff 5 Stroh/Reet Künstiche Baustoffe 6...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Ziegel 7 Stav 8 Stahlbeton 2. Um welche Bauvertahren handelt es sich hier? Notione unten die Namen der Bauverfahren O a Fachwerkbau d Blockhausbau 2000 000 b Plattenbau ***** 000 © Skolettau 1 Mavenwerkbau Klasse Datum Emut Vaap On Sat 2004 Von der Ducktape de Vervang tor dengan Uachsbrauch gena D Kopriiheun sand abejajočan III. Bauen heute 4 alle Haustypen haben Anspruch 4 energiesparend + ressourcenschonend zu sein 4 20 Stark verwinkete Bauformen kosten Energie 4 Je kleiner die Oberfläche eines Hauses ist, desto geringer ist der Wärmeverlust. Energie sparen با با ↳Baustoffe energiesparende Eigenschaften der Bauteile geringe Energieverbrauch bei der Herstellung des Baustoffs ↳Baustoffe sollten energiesparend 4 4 keine schädlichen Dämpfe abgeben ↳ Baustoffen können gewünschte Eigenschaften ↳ Vortschritte Hausbau ressourcenschonend با Umweltfreundlich Künstlich zugeführt werden Eine Bewehrung aus Stahl (Armierung/Moniereisen) erhöht die Zugfestigkeit des Betons Schalung ↳ gesund 4 sein effizientes Handwerkszeug Bau- Anforderungen Bau-Plannung bessere Baustoffe bessere Bowmethoden Ökonomisch sparsam / Wirtschaft betreffend ökologisch → umweltverträglich/energiesparend Form in der Beton erstarren kann häufig aus Hora Reihenhäuser/Mehrfamilienhäuser Sparen Energie + Bauland یا 4 Durch gute isolierte Fenster, Doppelvergiassung oder thermoverglaste Fenster sind große Fensteröffnungen ökonomisch große Fensteröffnung nach Süden = + kostenloses Sonnenenergie Beton ↳ Holz braucht viel Energie zum Herrstellen Künstlicher Baustoff druckfest aber nicht zugfest vielseitig braucht weniger Energie preiswerter + ökologischer Baustoff Eigenschaften isolierend Verwendung: Träger, Stützen, Innenausbau, Dämmstoff ↳Kalksandstein biege fest leicht zu bearbeiten energiesparend. ↳Natursteine ressourcenschonend Schalldämmend leichter zu verarbeiten als Natursteine ↳ Lehm Eigenschaften schadstofffrei recycelbar Speichert Wärme reguliert Luftfeuchtigkeit Mavern, Ausfachungen bei Fachwerkwänden Verwendung: H Eigenschaften druckfest witterungsbeständig schöne Optik TV. Lasten und Kräfte an Bauwerken alle Häuser sind großen Beanspruchungen ausgesetzt Lasten یا با ↳ Kraft Ständigen : Last durch Decken (Last des Bauwerks selbst) durch Dach ↳ Kräftegleichgewicht: durch Wände vorübergehenden Lasten Wind Lasten die auf das Gebäude einwirken) Schnee Regen Sturm Einrichtung Personen I. Die Konstruktion trägt alle Lasten ↳ Dreiecksverbindungen sind stabil. Eigenlasten Verkehrslasten Ein Kräftegleichgewicht an einem Haus besteht, wenn Kräfte aus den Lasten, z. B. durch ein Fundament, verteilt und abgeleitet werden. Verkehrslasten+ Eigen lasten erzeugen an Bauwerken Zug + Druck. Druck oder Zug ↳ Die Druckkraft ist die Gewichtskraft, die senkrecht auf eine Fläche wirkt. Bei der Biegebelastung treten Druckbelastung + Zugbelastung immer gleichzeitig auf. 4 Das Fundament eines Hauses muss dessen Druckkraft ausgleichen breitflächiger Fundament => bessere Druckkraftverteilung با Fall Zugzone 2. Vervollständige die Tabelle entsprechend der Belastungsart der biegebeanspruchten Betonträger. Art der Auflage Darstellung der Druck- und Zugzonen Lage der Stahlbewehrung im Betonträger A B C D beidseitig aufgelegter Träger einseitig eingespannter Träger (Kragarm) teils eingespannter, teils aufgelegter Träger Druckzone auf drei Stützen aufgelegter Träger -neutrale Zone O frei aufliegend 6 Druck- spannung Zugspannung 4 Mögliche Biegebelastungen neutrale Zone TILE( beidseitig eingespannt Fehler a) Außenkanten der Steine bündig. durchgehender großer Riss möglich b) Hochkantig stehende Steine sind wenig belastbar. c) Ungleichmäßige Anordnung, stort die Statik und Optik. auskragend d) Große freitragende Überhänge brechen leicht ab. +-Zugbelastung -- Druckbelastung Verbesserung Mauersteine versetzen, um Rissbildung zu erschweren Steine flachkantig fügen- ist auch leichter durchzuführen Steine regelmäßig anordnen- ergibt auch bündige Enden Stürze aus einem Tell (Betonstück) einbauen e) Ein Fügewerk bricht bei zu geringem Schwachstelle verstärken (z. B. durch Querschnitt durch einen Stahlträger) f) Die flachliegenden Steine halt nur der römischen Bogen anwenden Mortel zusammen, der unter einer (Steinquerschnitt: Trapezform); seitliche Ablenkung der Krafte Belastung bricht. V. Die Konstruktion trägt alle Lasten ↳ Dreiecksverbindungen sind stabil. ↳ Knoten = Verbindungen an den Ecken Vierecksverbindungen (Rahmen) sind beweglich. 4 müssen durch Verspannungen stabilisiert werden. Verstrebungen Ausfachungen 4 Das Fachwerk ist eine Skelettbauweise, deren Stabilität auf einandergereihten Dreiecken beruht. ↳ Stabilisierung von Rahmen ↳ Verspannung mit Seilen 4 5 را با ↳ Wände Verstrebung mit Stab dünne Scheibe Ausfachung Eckversteifung یا A biege- WEE • Zug Maverwerkbauweise = eine Massivbauweise ↳ Wandfunktionen tragende Wand H nimmt alle Lasten des Bauwerks auf ihre Anordnung bestimmt der Grundrissgestaltung leitet Kräfte ab beim Umbau können nicht leicht verändert werden stabilisieren die tragenden Wände stehen immer im rechten Winkel zu den tragenden Wände aussteifende Wand ・nichttragende Wand[ tragen nur eigene Last können beim Umbau verändert werden Lasten über Tür- und Fensteröffnungen müssen durch Stürze in die Wand abgeleitet werden.