Informatik /

Netzwerke in der Informatik

Netzwerke in der Informatik

 Computernetzwerke
EINE PRÄSENTATION VON FINN MEYER IM RAHMEN DES
INFORMATIKUNTERRICHT
DER 10. KLASSE Die Gliederung
1. Definition des Begri

Netzwerke in der Informatik

F

Finn Meyer

9 Followers

Teilen

Speichern

15

 

10

Präsentation

Vortrag der zehnten Klasse im Fach Informatik zum Thema Netzwerke

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Computernetzwerke EINE PRÄSENTATION VON FINN MEYER IM RAHMEN DES INFORMATIKUNTERRICHT DER 10. KLASSE Die Gliederung 1. Definition des Begriffs ,,Netzwerk" 2. Aufgaben und Ziele eines Netzwerkes 3. Unterscheidungsmerkmale 4. 5. 6. 7. 1. 2. 3. 4. 5. 6. Netzwerktopologien Server-Client-Server Peer-to-Peer-Server 2. Übertragungsmedien 1. Kupferkabel PAN LAN VPN MAN WAN GAN 2. Lichtwellenleiter 3. Funk (Wireless LAN) Probleme bei der Netzwerknutzung Quellenangabe Textquellen Bildquellen 1. 2. 1. Definition des Begriffes ,,Netzwerk" Ein Netzwerk ist ein Zusammenschluss von mindestens zwei Computern (oder anderen elektronischen Geräten), der den Verkehr von Daten und die Nutzung gemeinsamer Ressourcen ermöglicht. Beispiele: -WLAN -LAN -MAN -WAN Nähere Informationen zu den oben genannten Beispielen finden sie unter 3. 2. Aufgaben und Ziele eines Netzwerkes Hauptaufgabe: -Plattform für Datenaustausch/gemeinsame Ressourcennutzung Nebenaufgaben: - Zentrale Steuerung von Programmen und Daten -Zentrales Speichern und Sichern von Daten -Teilen von Rechenleistung und Speicherkapazität Ziele: -Ermöglichen eines reibungslosen Ablaufs der Arbeitsschritte (in Arbeitswelt unverzichtbar) -Bereitstellung eines gemeinsamen Raumes zum Teilen/Verwalten von Daten 3. Unterscheidungsmerkmale 3.1 PAN (Personal Area Network) -aus Kleingeräten (PDA's, Smartphones) -Reichweite ca. 10 m -Übertragungstechniken: drahtgebunden (USB, Fire Wire) •drahtlos (IrDA, Bluethooth) -kleinstes Netz, meist für persönliches Umfeld, wie Heimnetzwerk 0

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Informatik /

Netzwerke in der Informatik

Netzwerke in der Informatik

F

Finn Meyer

9 Followers
 

10

Präsentation

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Computernetzwerke
EINE PRÄSENTATION VON FINN MEYER IM RAHMEN DES
INFORMATIKUNTERRICHT
DER 10. KLASSE Die Gliederung
1. Definition des Begri

App öffnen

Vortrag der zehnten Klasse im Fach Informatik zum Thema Netzwerke

Ähnliche Knows

L

1

Klassifizierung von Netzen

Know Klassifizierung von Netzen thumbnail

1

 

11/12/13

S

4

Rechnernetze

Know Rechnernetze thumbnail

12

 

11

user profile picture

4

Netzwerke

Know Netzwerke thumbnail

5

 

9

user profile picture

2

Netzwerke - Grundbegriff Definitionen

Know Netzwerke - Grundbegriff Definitionen thumbnail

0

Computernetzwerke EINE PRÄSENTATION VON FINN MEYER IM RAHMEN DES INFORMATIKUNTERRICHT DER 10. KLASSE Die Gliederung 1. Definition des Begriffs ,,Netzwerk" 2. Aufgaben und Ziele eines Netzwerkes 3. Unterscheidungsmerkmale 4. 5. 6. 7. 1. 2. 3. 4. 5. 6. Netzwerktopologien Server-Client-Server Peer-to-Peer-Server 2. Übertragungsmedien 1. Kupferkabel PAN LAN VPN MAN WAN GAN 2. Lichtwellenleiter 3. Funk (Wireless LAN) Probleme bei der Netzwerknutzung Quellenangabe Textquellen Bildquellen 1. 2. 1. Definition des Begriffes ,,Netzwerk" Ein Netzwerk ist ein Zusammenschluss von mindestens zwei Computern (oder anderen elektronischen Geräten), der den Verkehr von Daten und die Nutzung gemeinsamer Ressourcen ermöglicht. Beispiele: -WLAN -LAN -MAN -WAN Nähere Informationen zu den oben genannten Beispielen finden sie unter 3. 2. Aufgaben und Ziele eines Netzwerkes Hauptaufgabe: -Plattform für Datenaustausch/gemeinsame Ressourcennutzung Nebenaufgaben: - Zentrale Steuerung von Programmen und Daten -Zentrales Speichern und Sichern von Daten -Teilen von Rechenleistung und Speicherkapazität Ziele: -Ermöglichen eines reibungslosen Ablaufs der Arbeitsschritte (in Arbeitswelt unverzichtbar) -Bereitstellung eines gemeinsamen Raumes zum Teilen/Verwalten von Daten 3. Unterscheidungsmerkmale 3.1 PAN (Personal Area Network) -aus Kleingeräten (PDA's, Smartphones) -Reichweite ca. 10 m -Übertragungstechniken: drahtgebunden (USB, Fire Wire) •drahtlos (IrDA, Bluethooth) -kleinstes Netz, meist für persönliches Umfeld, wie Heimnetzwerk 0

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen