Mathe /

durchschnittliche/ momentane Änderungsantrag und H-methode

durchschnittliche/ momentane Änderungsantrag und H-methode

Name Datum: 2. Klausur 2019/2020 2. Klausur 2019/2020 1. Teil: Hilfsmittelfrei (maximale Bearbeitungszeit 25 Minuten) 2. Teil: Aufgabenteil

durchschnittliche/ momentane Änderungsantrag und H-methode

user profile picture

Study_with_us

1361 Followers

Teilen

Speichern

105

 

11/10

Klausur

2. Klausur Mathe EF Note: 2 / 11 Punkte durchschnittliche/ momentane Änderungsantrag H-methode

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Name Datum: 2. Klausur 2019/2020 2. Klausur 2019/2020 1. Teil: Hilfsmittelfrei (maximale Bearbeitungszeit 25 Minuten) 2. Teil: Aufgabenteil mit Hilfsmitteln (maximale Bearbeitungszeit 65 Minuten) Aufgabe 1: Erlaubte Hilfsmittel: GTR, Formelsammlung Nicht vergessen: Bitte Rand einhalten und Rechenweg auch bei GTR-Einsatz ausreichend erläutern! Gegeben ist die Funktion f mit f(x)=2x²+6 Grundsätzlich gilt: ,Berechne" oder Bestimme rechnerisch" bedeutet, dass die Rechenwege vollständig a) Berechne mit Hilfe des Differenzenquotienten die durchschnittliche Steigung der Sekante zwi- angegeben werden müssen. Bei Bestimme" oder "Ermittele" und bei "Begründe" oder "Zeige" dart der schen X1= 1 und x2=2. GTR verwendet werden, die einzelnen Lösungsansätze müssen jedoch dokumentiert werden. Bei Gib an° genügt das Notieren des Ergebnisses. b) Berechne unter Nutzung des Grenzwert des Differenzenquotienten (h-Methode) die Steigung des Graphen von f an der Stelle Xo = 2. Aufgabe 3: Fahrzeuggeschwindigkeit Eine Feuerwerksrakete wird senkrecht gestartet. Für die Höhe h (in m) in Abhängigkeit von der Zeit t (in s) gilt näherungsweise: h(t) =-0,5t² + St fürt € [0;10]. Aufgabe 2: Bestimme rechnerisch die Nullstellen der gegebenen Funktionen. a) Berechne den zurückgelegten Weg nach einer Sekunde bzw. nach vier Sekunden. a) f(x) =5x(x²-4)(2x-6) b) Berechne die momentane Änderungsrate des Funktionsgraphen bei = 25. Notieren deinen Lösungsweg vollständig und...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

interpretiere dein Ergebnis im Sachzusammenhang. b) g(x)=xt+4x³+3x² c) Bestimme, nach welcher Zeit die Rakete eine Flughöhe von 10 se m erreicht hat. larg Elegsan d) Bestimme, wie weit die Rakete in haziontaler Richtung insgesamt fliegt. Seite 1 von 3 Seite 2 von 3 Name: Datum: 2. Klausur 2019/2020 Aufgabe 4: Abschussrampe Weihnachtsmann Die Vorbereitungen für den diesjährigen Start des Weihnachtsmannes laufen auf vollen Touren. Im letzten Jahr kam es zu erheblichen Verzögerungen, da der Weih- nachtsmann samt Schlitten und Rentier kurz nach dem Start im Schnee stecken geblieben ist. Für den diesjährigen Start wurde daher eine spezielle Startrampe kon- struiert. Mit dieser Sprungschanze soll der Weihnachtsmann samt Ren- tier und Schlitten, die notwenige Startgeschwindigkeit bekommen. Das Profil der Sprungschanze kann dargestellt werden durch die Funktion h mit h(x= 0,005(x-1002+50 wobei x und h(x) in Metern angegeben werden. Die Schanze endet nach 100 Metern. a) Gib an, welche Höhendifferenz der Weihnachtsmann zwischen dem Start- und Absprungpunkt zu- rücklegt? b) Berechne die durchschnittliche Steigung der Schanze zwischen dem Startpunkt X1 = 0 [m] und dem Absprungpunkt bei X2 = 100 [m]. c) Bestimme (mit Hilfe des GTR) die Steigung der Schanze beim Start, sowie beim Absprung und ver- gleiche diese mit deinem Wert aus Teilaufgabe (b). d) Selbstverständlich hat der Weihnachtsmann auch ein komplett neues Schlittenmodell. Auf dem Sitz klebt ein Warnschild:, ,Nur zulässig für Startrampen mit einem maximalen Gefälle von 1%". Begründe kurz, dass du die Startrampe für den Weihnachtsmann freigeben kannst. Erläutere (unter Bezugnahme auf den GTR) dein Vorgehen kurz schriftlich. Viel Erfolg Seite 3 von 3 2 hlacser 2019/2020 11.12.19 Aufgabe a) FCX)=2x3 46 x1=1 i x2 =2 V= FCX2)-f Exd. = 2-276-2. 12 +6 x2-x1 2-1 V = 8+6 - 2+6 1 = 4 - 8 1 = 6 // b) f(x) = 2x2 46 xo=2 m= fexoth)-fexd. - - 2(2+h) +6 - 2.2 +6 h h + 6 - 8 +6 h = 8 1+8h+262-16 = 8 - 6 = 8hr2h A = 8+2h for h O cill: 8+2.h = 81/ Acfgahez b) g(x)==4 + a 2343x2 f g(x)=0 X 4 4 4x34312 =0 ((x++4x+3) =o x2+4x-330 1-= 4 - + (-1-3 doppellencistele 7-2-2(2)2-3 =-2IVT =-2-2 1 x2= - If xy= -3/ of FCA) = SxCA2-4) (2x-6) f(x)=0 5x6x24) (2x-6) e 5x=01:5 X (Ablesen DNO X2=4 x3=6 3x620)672-61 = O l (x54) (2x-6) =-Sx sxcx2- w) (2x-6) =0 1! Sx f Cx2-4) (2x-6)=0 23-0x-8x+24-0 O 11.12.19 2 Mleeser Acfgale 3 h(4)--0,57-45 = 20641-95-445.4 = -95+5 = 4,51 ((L4)--135-625-4 =-0,5 o 16 + 20 = - 8 * +20 = 12// b) h (t) = -9,512 4 st xo=2 is (2)-5(2+h)-b(2) --0s(2+h)2 + 5(246)+(05.275.2) h h [95(4+4hth?). t 10+sil-Fos--++10) h -2-2h-6562 h + 10+5h (+2-10) = 38-0,56*- 3-0,3h h fir h-o gilt: h((2)=3-95h=: 3/1 die monature Andergrate is die Steigorg 25ehendr hach clen start der Rahete 1 a)fort 051748 fixt=0 x47 O x2=100 = U= f(xx) - +2+10+=0 <2-+ x1 Pqeiccime (005)(100-10622 too -GOOS Co -100)-550 412= 10 f (40)2 2 - 2 10,005. O 430 - 0,005. 1000045 = S EV(-5)2 0+50 + 50-50 =5_ V 254 so = 5+5 Hohe am Start: 100m x1 = of K2 = 10 Wohe am Ende: sam Die Achete flight ingesant 10s. Die Hohandifferez die der Weih/achtsmann zwischer den Stert-cod Absprangicrs wichlyst sind 30 m.

Mathe /

durchschnittliche/ momentane Änderungsantrag und H-methode

user profile picture

Study_with_us  

Follow

1361 Followers

Name Datum: 2. Klausur 2019/2020 2. Klausur 2019/2020 1. Teil: Hilfsmittelfrei (maximale Bearbeitungszeit 25 Minuten) 2. Teil: Aufgabenteil

App öffnen

2. Klausur Mathe EF Note: 2 / 11 Punkte durchschnittliche/ momentane Änderungsantrag H-methode

Name Datum: 2. Klausur 2019/2020 2. Klausur 2019/2020 1. Teil: Hilfsmittelfrei (maximale Bearbeitungszeit 25 Minuten) 2. Teil: Aufgabenteil mit Hilfsmitteln (maximale Bearbeitungszeit 65 Minuten) Aufgabe 1: Erlaubte Hilfsmittel: GTR, Formelsammlung Nicht vergessen: Bitte Rand einhalten und Rechenweg auch bei GTR-Einsatz ausreichend erläutern! Gegeben ist die Funktion f mit f(x)=2x²+6 Grundsätzlich gilt: ,Berechne" oder Bestimme rechnerisch" bedeutet, dass die Rechenwege vollständig a) Berechne mit Hilfe des Differenzenquotienten die durchschnittliche Steigung der Sekante zwi- angegeben werden müssen. Bei Bestimme" oder "Ermittele" und bei "Begründe" oder "Zeige" dart der schen X1= 1 und x2=2. GTR verwendet werden, die einzelnen Lösungsansätze müssen jedoch dokumentiert werden. Bei Gib an° genügt das Notieren des Ergebnisses. b) Berechne unter Nutzung des Grenzwert des Differenzenquotienten (h-Methode) die Steigung des Graphen von f an der Stelle Xo = 2. Aufgabe 3: Fahrzeuggeschwindigkeit Eine Feuerwerksrakete wird senkrecht gestartet. Für die Höhe h (in m) in Abhängigkeit von der Zeit t (in s) gilt näherungsweise: h(t) =-0,5t² + St fürt € [0;10]. Aufgabe 2: Bestimme rechnerisch die Nullstellen der gegebenen Funktionen. a) Berechne den zurückgelegten Weg nach einer Sekunde bzw. nach vier Sekunden. a) f(x) =5x(x²-4)(2x-6) b) Berechne die momentane Änderungsrate des Funktionsgraphen bei = 25. Notieren deinen Lösungsweg vollständig und...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

interpretiere dein Ergebnis im Sachzusammenhang. b) g(x)=xt+4x³+3x² c) Bestimme, nach welcher Zeit die Rakete eine Flughöhe von 10 se m erreicht hat. larg Elegsan d) Bestimme, wie weit die Rakete in haziontaler Richtung insgesamt fliegt. Seite 1 von 3 Seite 2 von 3 Name: Datum: 2. Klausur 2019/2020 Aufgabe 4: Abschussrampe Weihnachtsmann Die Vorbereitungen für den diesjährigen Start des Weihnachtsmannes laufen auf vollen Touren. Im letzten Jahr kam es zu erheblichen Verzögerungen, da der Weih- nachtsmann samt Schlitten und Rentier kurz nach dem Start im Schnee stecken geblieben ist. Für den diesjährigen Start wurde daher eine spezielle Startrampe kon- struiert. Mit dieser Sprungschanze soll der Weihnachtsmann samt Ren- tier und Schlitten, die notwenige Startgeschwindigkeit bekommen. Das Profil der Sprungschanze kann dargestellt werden durch die Funktion h mit h(x= 0,005(x-1002+50 wobei x und h(x) in Metern angegeben werden. Die Schanze endet nach 100 Metern. a) Gib an, welche Höhendifferenz der Weihnachtsmann zwischen dem Start- und Absprungpunkt zu- rücklegt? b) Berechne die durchschnittliche Steigung der Schanze zwischen dem Startpunkt X1 = 0 [m] und dem Absprungpunkt bei X2 = 100 [m]. c) Bestimme (mit Hilfe des GTR) die Steigung der Schanze beim Start, sowie beim Absprung und ver- gleiche diese mit deinem Wert aus Teilaufgabe (b). d) Selbstverständlich hat der Weihnachtsmann auch ein komplett neues Schlittenmodell. Auf dem Sitz klebt ein Warnschild:, ,Nur zulässig für Startrampen mit einem maximalen Gefälle von 1%". Begründe kurz, dass du die Startrampe für den Weihnachtsmann freigeben kannst. Erläutere (unter Bezugnahme auf den GTR) dein Vorgehen kurz schriftlich. Viel Erfolg Seite 3 von 3 2 hlacser 2019/2020 11.12.19 Aufgabe a) FCX)=2x3 46 x1=1 i x2 =2 V= FCX2)-f Exd. = 2-276-2. 12 +6 x2-x1 2-1 V = 8+6 - 2+6 1 = 4 - 8 1 = 6 // b) f(x) = 2x2 46 xo=2 m= fexoth)-fexd. - - 2(2+h) +6 - 2.2 +6 h h + 6 - 8 +6 h = 8 1+8h+262-16 = 8 - 6 = 8hr2h A = 8+2h for h O cill: 8+2.h = 81/ Acfgahez b) g(x)==4 + a 2343x2 f g(x)=0 X 4 4 4x34312 =0 ((x++4x+3) =o x2+4x-330 1-= 4 - + (-1-3 doppellencistele 7-2-2(2)2-3 =-2IVT =-2-2 1 x2= - If xy= -3/ of FCA) = SxCA2-4) (2x-6) f(x)=0 5x6x24) (2x-6) e 5x=01:5 X (Ablesen DNO X2=4 x3=6 3x620)672-61 = O l (x54) (2x-6) =-Sx sxcx2- w) (2x-6) =0 1! Sx f Cx2-4) (2x-6)=0 23-0x-8x+24-0 O 11.12.19 2 Mleeser Acfgale 3 h(4)--0,57-45 = 20641-95-445.4 = -95+5 = 4,51 ((L4)--135-625-4 =-0,5 o 16 + 20 = - 8 * +20 = 12// b) h (t) = -9,512 4 st xo=2 is (2)-5(2+h)-b(2) --0s(2+h)2 + 5(246)+(05.275.2) h h [95(4+4hth?). t 10+sil-Fos--++10) h -2-2h-6562 h + 10+5h (+2-10) = 38-0,56*- 3-0,3h h fir h-o gilt: h((2)=3-95h=: 3/1 die monature Andergrate is die Steigorg 25ehendr hach clen start der Rahete 1 a)fort 051748 fixt=0 x47 O x2=100 = U= f(xx) - +2+10+=0 <2-+ x1 Pqeiccime (005)(100-10622 too -GOOS Co -100)-550 412= 10 f (40)2 2 - 2 10,005. O 430 - 0,005. 1000045 = S EV(-5)2 0+50 + 50-50 =5_ V 254 so = 5+5 Hohe am Start: 100m x1 = of K2 = 10 Wohe am Ende: sam Die Achete flight ingesant 10s. Die Hohandifferez die der Weih/achtsmann zwischer den Stert-cod Absprangicrs wichlyst sind 30 m.