Mathe /

Körperberechnung

Körperberechnung

 Kugel (1)
M
d
quadratische Pyramide (4)
A₂ = a ²
G
d=2r
A₂ = 4 πr² = πidⓇ
V =
Tr ³ =
H
quadratischer Pyramidenstumpf (5)
3
AM = 2ah₂
A₂ = a

Körperberechnung

user profile picture

johanna

77 Followers

Teilen

Speichern

308

 

11/9/10

Lernzettel

Merkblatt für Körperberechnung, zusammengesetzte Körper und Restkörper

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Kugel (1) M d quadratische Pyramide (4) A₂ = a ² G d=2r A₂ = 4 πr² = πidⓇ V = Tr ³ = H quadratischer Pyramidenstumpf (5) 3 AM = 2ah₂ A₂ = a(a +2h₂) V = 11/12 a ² h Ą²₂=a² A₂ = ²2² A₂ = a¹ + 2(a+a₂h₂ + a²₂² AM = 2(a + a₂)h₂ V = 1h (0²³+0·a+a²") Gerader Zylinder (2) 2 A₁ = πr ²² AG Ao= Trr² gleich AM = 2πrh A₂ = 2πr (r+h) V = πr² h törperbedechnung Siehe Th S.22-23 Gerader Kegel (6) 2 s² = r² th² = πr² AG AM = πrs Ам Quader (3) = πr (r+s) = rih d a C regelmäßiges drelseitiges Prisma (7) AG = AM = 3ah Ao = 1/2 (a 13 +6n) V = 4²2h-√3 AG=a·b gleich A₂ = a.b AM 2lac+bc) Ao=2(ab+ac+bc) Ам h Radius AM = Mantelfläche AG = Grundfläche A₂ = Deckfläche A = Oberflächeninhalt |V= Volumen Th= Höhe hs=Höhe der Seitenfläche Id = Durchmesser アリ √3 1. Zusammengesetzte körper Beispiel: gerader Zylinder + gerader Kegel Nr 2 Nr 6 Ама Apz AGE AMK + AGK V/₂ 1. Schritt: berechnen der einzelnen körper (Volumen und Oberflächeninhalt (s.1) 2. Schritt: Volumen (V) berechnen ↳ Einzelnes Volumen von körpern berechnen ↳ Vzylinder + Vkegel 3. Schritt: Oberfläche (Ao) berechnen 4 vorraussetzungen: Restkörper Beispiel: Quader gerader Zylinder Nr 3. Nr. 2 APQ AME AGQ AGE -Mantelflache Zylinder (AMZylinder) -Manteifläche kegel (AMKegel) - Grundfläche Zylinder (AGzylinder) - Deckfläche Zylinder (gleich wie AG) - Grundfläche Kegel (Aakegel) L zusammenzeretase V₁ e reseorder & -MERKE. Ao , Ама alle Flächen addieren und die, die verdeclat sind subtrahieren welche Flächen sind offen? welche Flächen hängen zusammen? ↳ Laut Bsp.: Apzylinder & Aakegel sind verbunden ↳ Amayunder + Amkegel + AG zylinder -MERKE Ao alle Flächen addieren und die die ausge- schnitten sind subtrahieren 1. Schritt: berechnen der einzelnen körper (Volumen und Oberflächeninhalt (s.1) 2. Schritt: Volumen (V) berechnen ↳ Einzelnes Volumen von körpern...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

berechnen commen ↳ Vouader - Vzylinder 3. Schritt: Oberfläche (Ao) berechnen Vorraussetzungen: -Mantelflache Zylinder (Amzylinder - Grundfläche Zylinder (Aczylinder - Deckfläche Zylinder (gleich wie AGZ) -Grundfläche Quader (AaQuader) -Manteifläche Quader (AMQuader) - Deckfläche Quader (gleich wie AGQ) L Welche Flächen sind ganz? ↳ AMQuader 1 AMZylinder AG/D Zylinder / AG/D Quader L Amquader + AG/DQuader - Amzylinder -AG/DZylinder 2.

Mathe /

Körperberechnung

user profile picture

johanna   

Follow

77 Followers

 Kugel (1)
M
d
quadratische Pyramide (4)
A₂ = a ²
G
d=2r
A₂ = 4 πr² = πidⓇ
V =
Tr ³ =
H
quadratischer Pyramidenstumpf (5)
3
AM = 2ah₂
A₂ = a

App öffnen

Merkblatt für Körperberechnung, zusammengesetzte Körper und Restkörper

Ähnliche Knows

user profile picture

Zylinder: Volumen&Oberflächeninhalt 📐

Know Zylinder: Volumen&Oberflächeninhalt 📐 thumbnail

8

 

8/9

user profile picture

Formelsammlung

Know Formelsammlung thumbnail

238

 

11/12/10

user profile picture

2

Geometrische Formeln

Know Geometrische Formeln thumbnail

15

 

11

user profile picture

3

Zusammengesetzte Körper/ Sinus&Kosinus/ Trigonometrie/ Tangens des Winkels im Rechtwinkligen Dreieck

Know Zusammengesetzte Körper/ Sinus&Kosinus/ Trigonometrie/ Tangens des Winkels im Rechtwinkligen Dreieck thumbnail

0

 

10

Kugel (1) M d quadratische Pyramide (4) A₂ = a ² G d=2r A₂ = 4 πr² = πidⓇ V = Tr ³ = H quadratischer Pyramidenstumpf (5) 3 AM = 2ah₂ A₂ = a(a +2h₂) V = 11/12 a ² h Ą²₂=a² A₂ = ²2² A₂ = a¹ + 2(a+a₂h₂ + a²₂² AM = 2(a + a₂)h₂ V = 1h (0²³+0·a+a²") Gerader Zylinder (2) 2 A₁ = πr ²² AG Ao= Trr² gleich AM = 2πrh A₂ = 2πr (r+h) V = πr² h törperbedechnung Siehe Th S.22-23 Gerader Kegel (6) 2 s² = r² th² = πr² AG AM = πrs Ам Quader (3) = πr (r+s) = rih d a C regelmäßiges drelseitiges Prisma (7) AG = AM = 3ah Ao = 1/2 (a 13 +6n) V = 4²2h-√3 AG=a·b gleich A₂ = a.b AM 2lac+bc) Ao=2(ab+ac+bc) Ам h Radius AM = Mantelfläche AG = Grundfläche A₂ = Deckfläche A = Oberflächeninhalt |V= Volumen Th= Höhe hs=Höhe der Seitenfläche Id = Durchmesser アリ √3 1. Zusammengesetzte körper Beispiel: gerader Zylinder + gerader Kegel Nr 2 Nr 6 Ама Apz AGE AMK + AGK V/₂ 1. Schritt: berechnen der einzelnen körper (Volumen und Oberflächeninhalt (s.1) 2. Schritt: Volumen (V) berechnen ↳ Einzelnes Volumen von körpern berechnen ↳ Vzylinder + Vkegel 3. Schritt: Oberfläche (Ao) berechnen 4 vorraussetzungen: Restkörper Beispiel: Quader gerader Zylinder Nr 3. Nr. 2 APQ AME AGQ AGE -Mantelflache Zylinder (AMZylinder) -Manteifläche kegel (AMKegel) - Grundfläche Zylinder (AGzylinder) - Deckfläche Zylinder (gleich wie AG) - Grundfläche Kegel (Aakegel) L zusammenzeretase V₁ e reseorder & -MERKE. Ao , Ама alle Flächen addieren und die, die verdeclat sind subtrahieren welche Flächen sind offen? welche Flächen hängen zusammen? ↳ Laut Bsp.: Apzylinder & Aakegel sind verbunden ↳ Amayunder + Amkegel + AG zylinder -MERKE Ao alle Flächen addieren und die die ausge- schnitten sind subtrahieren 1. Schritt: berechnen der einzelnen körper (Volumen und Oberflächeninhalt (s.1) 2. Schritt: Volumen (V) berechnen ↳ Einzelnes Volumen von körpern...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

berechnen commen ↳ Vouader - Vzylinder 3. Schritt: Oberfläche (Ao) berechnen Vorraussetzungen: -Mantelflache Zylinder (Amzylinder - Grundfläche Zylinder (Aczylinder - Deckfläche Zylinder (gleich wie AGZ) -Grundfläche Quader (AaQuader) -Manteifläche Quader (AMQuader) - Deckfläche Quader (gleich wie AGQ) L Welche Flächen sind ganz? ↳ AMQuader 1 AMZylinder AG/D Zylinder / AG/D Quader L Amquader + AG/DQuader - Amzylinder -AG/DZylinder 2.