Fächer

Fächer

Mehr

Filmmusik

17.2.2021

1728

90

Teilen

Speichern

Herunterladen


PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von
PRODUCTION.
DIRECTOR.
CAMERA
Filmmusik
24 కా రాజ్యాం
production
director
mera
scene : FILMMUSIK Allgemeines
Geschichte
Techniken
Wirkung von

PRODUCTION. DIRECTOR. CAMERA Filmmusik 24 కా రాజ్యాం production director mera scene : FILMMUSIK Allgemeines Geschichte Techniken Wirkung von Filmmusik Hans Zimmer Klaus Badelt ● • John Williams ● ● ● ● ● GLIEDERUNG Allgemeines Geschichte Inhaltsverzeichnis Filmmusiktechniken Die Wirkung von Filmmusik Filmkomponisten: Hans Zimmer Klaus Badelt John Williams • Soundtrack ● Verbindung zwischen Film und Musik • Gefühle hervorheben ● Leichteres Verstehen des Geschehen ● ● ALLGEMEINES PRODUCTION. DIRECTOR. CAMERA HET TAN Allgemeines Filmmusik wird entweder für einen bestimmten Film neu komponiert oder es wird bereits vorhandenes Tonmaterial verwendet. Sie wird häufig auch ,,Soundtrack" oder im Englischen ,,Score" genannt. Die Musik wird für leichteres Verstehen und die verstärkte Wahrnehmung des Geschehens genutzt. Außerdem soll sie die Gefühle der Charaktere im Film hervorheben, unterstützen und bei dem Zuschauer reale Emotionen auslösen. LOCATION TAKE SOUND SCENE DIRECTOR MAN SHEM DATE GUSTA LA LA Phil 100 GUSTAVO DUDAMEL MUSIC & ARTISTIC DIRECTOR Phi 10 DUDAME GUSTAVO DUDAMEL LA Phil 100 AVO DUDAMEL Phil 100 Stummfilme mit Musik begleitet (https://youtu.be/J1gH_cjdb60) unterstützte die Stimmung Der frühe Tonspielfilm ● • erster langer Tonfilm 1927 ● • wurde gezielt eingesetzt ● Heute ● gewann immer mehr an Bedeutung fester Bestandteil des Marketings GESCHICHTE Geschichte Die Filme, die vor der Erfindung des Tonfilms hergestellt wurden, werden als ,,Stummfilme" bezeichnet. Sie waren allerdings nicht ,,stumm", sondern wurden normalerweise mit Musik oder anderen Geräuschen begleitet. Die Musik kam von einer außerfilmischen Quelle. Sie wurde sozusagen „live" vorgeführt. Anfangs wurden die Stummfilme nur von einzelnen Musikern begleitet. Vor dem Ersten Weltkrieg war es Mode die Filme mit Kinoorchestern von bis zu 80 Musikern zu begleitet. Der erste lange Tonspielfilm wurde 1927 von Warner Bros. präsentiert. Die Musik konnte nun gezielter für einen bestimmten Film eingesetzt werden. Sie wurde nämlich nicht mehr live gespielt, sondern in einem Tonstudio aufgenommen....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Der Ton wurde am Anfang als störend betrachtet, da die Zuschauer sich auf das Bild konzentrieren sollten. Außerdem war die Tonqualität sehr schlecht. Die Vorteile der Arbeit im Tonstudio waren, etwas öfters spielen zu können und die Musik einheitlicher einzusetzen. Um 1950 erkannte man in der Filmindustrie die Beliebtheit der neuen Musikstile Rock-, Pop- und Jazzmusik. Schnell erkannten die Produzenten eine neue Einnahmequelle in der Filmmusik. Titelmelodien von bekannten Filmen wurden Mitte der 50er Jahre in Auftrag gegeben und verkauft. In Hollywood wurde ab den 1970er Jahren wieder mehr mit großen Sinfonieorchestern gearbeitet. Die Rückkehr von klassischer Filmmusik sieht man gut an den Kompositionen von John Williams für ,,Der weiße Hai" und die „Star-Wars-Filme". Auch heute noch ist Filmmusik ein wichtiger Bestandteil des Marketings. Filmmusiktechniken Einem Komponisten stehen verschiedene Filmmusiktechniken zur Verfügung. Die wichtigsten sind: 1. Die Leitmotiv-Technik ordnet einer Person oder einer Situation eine bestimmte Melodie zu. Sie taucht während des Film immer wieder im Zusammenhang mit der jeweiligen Person oder Situation auf. Dadurch wird auf Vergangenes aufmerksam gemacht oder es werden zum Beispiel Beziehungen zwischen den Charakteren verdeutlicht. Filme mit der Leitmotiv-Technik sind beispielsweise: • Der Herr der Ring • Star Wars 2. Die Underscoring-Technik stammt aus der klassischen Musik der Hollywood-Filme. Mit Hilfe musikalischer Mittel werden Geräusche, Orte oder Bewegungen synchron nachgeahmt. Je nach Film wird beispielsweise das Tempo, die Dramatik und die Stimmung einer Szene verstärkt und musikalisch unterstrichen. Filme, in denen die Underscoring-Technik verwendet wurde sind zum Beispiel: • James Bond • King Kong (1933) 3. Die Mood-Technik wird von Komponisten verwendet, um die Emotionen und Stimmungen innerhalb einer Filmszenen zu verstärken und die Gefühle der Protagonisten zu vermitteln. Außerdem kann ein Spannungsbogen aufgebaut werden. Filme mit der Mood-Technik sind: • Inception • Psycho ● ● Leitmotiv-Technik (https://youtu.be/fYOi8SPneS8) Underscoring-Technik (https://youtu.be/m2tEgDhSbuA ) Mood-Technik (https://youtu.be/WnqL_jOZEHO) TECHNIKEN Die Wirkung von Filmmusik Filmmusik löst in jedem von uns ein Gefühl wie Freude, Trauer oder Angst aus. Die Musik wird aufgrund von persönlichen Erfahrungen von Mensch zu Mensch anders wahrgenommen. Filmkomponisten können aber gezielte Stimmungen und Emotionen erzeugen. Man kann die Wirkung der Musik gut in Horrorfilmen bemerken, da der Einsatz von tiefen bis sehr schrillen Klängen unterbewusst von Grund auf eine bedrohliche Stimmung erzeugt. Der Zuhörer hat Angst. Die enge Verbindung von Musik und Emotionen werden also genutzt, um den Zuschauer zu beeinflussen. Bei der Schaffung von Emotionen spielen die folgenden Punkte eine wichtige Rolle: 1. Die Musikinstrumente 2. Das Tempo 3. Die Komposition - Harmonie Es gibt Instrumente, denen positive und negative Eigenschaften zugeordnet werden. Positive, freundliche Eigenschaften wie Liebe, Romantik, Ausgelassenheit und Fröhlichkeit werden durch Instrumente wie Violine, Flöte und Piano hervorgerufen. Negative Instrumente wie Kontrabass, Tuba und Klarinette können für Ernsthaftigkeit und Verlust stehen. Sie vermitteln dem Zuschauer ein Gefühl von Abschied, Unheil und Bedrohung. Insgesamt kann man sagen, je tiefer die Tonlage umso bedrohlicher wirkt das Instrument. Mittlere Tonlagen stehen für Wärme und hohe für Energie und Glanz. Auch wenn die Musik im Film auf jeden Menschen verschieden wirkt, verstärkt sie immer die Stimmung und untermalt die jeweilige Szene. Löst Gefühle aus • Unterschiedliche Wahrnehmung (persönliche Erfahrungen) ● Unterbewusste Beeinflussung Schaffung von Emotionen durch -die Musikinstrumente -das Tempo -die Komposition- Harmonie ● ● ● I .... Norly WIRKUNG Positive Instrumente WIRKUNG Negative Instrumente HOMEMANGS LONOWANY Filmkomponisten Hans Zimmer Einer der einflussreichsten und bekanntesten Filmkomponisten ist der deutsche Hans Florian Zimmer. Für seine Werke wurde er für mehrere Oscars nominiert und gewann viele weitere Preise. Seine Soundtrack-Alben wurden weltweit mehr als 19 mio Mal verkauft. Als Kind lernte er das Klavierspiel, brachte es sich jedoch größtenteils selbst bei. Heute ist er verheiratet und hat vier Kinder. Ab 2016 war er mit seinem Orchester auf einer Tournee durch ganz Europa. Zu seinem Markenzeichen gehört die Verwendung von ethnischen Instrumenten, zum Beispiel das Duduk, Flöten oder Taikos. Seine Kompositionen haben immer wieder afrikanische Einflüsse wie in ,,Der König der Löwen". Außerdem arbeitet Hans Zimmer häufig mit den selben Musikern zusammen. Hans Zimmer Filme: - Interstellar Der König der Löwen Fluch der Karibik Kung Fu Panda The Amazing Spider-Man Sherlock Holmes IGHT Duduk Taikos Deutscher Filmkomponist • Soundtrack-Alben mehr als 19 Millionen mal verkauft ● • Lernte Klavier als Kind • Markenzeichen: ethnische Instrumente ● Duduk 2017 92 Flöten HANS ZIMMER IGHT Taiko Klaus Badelt Klaus Badelt ist ein Komponist aus Deutschland, der auf Film- und Fernsehmusik spezialisiert ist. Seine Karriere begann er mit Musik für Videospiele und Werbespots. 1997 machte er ein Praktikum im Studio von Hans Zimmer. Klaus schaffte seinen Durchbruch schließlich mit dem Film „The Time Machine". Die CD mit Badelts Musik wurde etwa eine mio Mal verkauft. Klaus Badelt Filme: - Fluch der Karibik The Time Machine Catwoman Asterix & Obelix Drachenzähmen leicht gemacht Ballerina Constantine Interstellar Der König der Löwen • Fluch der Karibik ● ● ● Kung Fu Panda • The Amazing Spider-Man • Sherlock Holmes ● ● FILME-HANS ZIMMER JUDE ROBERT DOWNEY JR. LAW RACHEL MARK MCADAMS STRONG SHERLOCK HOLMES John Williams Der US-Amerikanische Komponist John Williams zählt zu den weltweit erfolgreichsten Filmkomponisten. John wuchs in New York auf und lernte im Alter von drei Jahren bereits Noten zu lesen. Seinen Durchbruch feierte er 1972 mit der Musik zu ,,Die Höllenfahrt der Poseidon". Seine größte Bekanntheit erlangte er allerdings mit ,,Der weiße Hai" und „Der Krieg der Sterne". Für die beiden Filme erhielt er einen Oscar. John Williams hat sich nie auf ein Genre festgelegt, doch deine Musik ist meist üppig orchestriert und ausladend. Insgesamt wurde er für mehr als 240 Auszeichnungen nominiert, von denen er fast die Hälfte gewann. John Williams Filme: Der weiße Hai E.T. Star Wars Harry Potter I-III Jurassic Park Indiana Jones Kevin - Allein zu Haus Catch me if you can - - • Deutscher Komponist ● ● ● Anfangs Musik für Videospiele und Werbespots Praktikum bei Hans Zimmer • Durchbruch mit ,,The Time Machine" ● • CDs wurden ca. 1mio Mal verkauft KLAUS BADELT • Fluch der Karibik ● • The Time Machine ● • Catwoman ● Asterix&Obelix • Drachenzähmen leicht gemacht ● ● • Ballerina ● FILME-KLAUS BADELT GAUMONT PRESENTS A GUAD, MAIN JOURNEY AND CARAMEL FEMS PRODUCTION Mit den Stimmen von MARIA EHRICH MAX VON DER GROEBEN und JOACHIM LLAMBI Ballerina GIB DEINEN TRAUM NIEMALS AUF ERIC SUMMER. ERIC WARIN LAURENT ZEITOUN YANN ZENOU NICOLAS DUVAL ADASSOVSKY ANDRÉ ROULEAU. VALERIÉ D'AUTEUIL FRANÇOIS-XAVIER AUBAGUE e ken AB 12. JANUAR IM KINO IN 3D UND 2D/BALLERINA.MOVIE • US-Amerikanischer Komponist ● • Durchbruch mit ,,Die Höllenfahrt der Poseidon" • Legt sich nicht auf ein Genre fest • Seine Musik- ausladend und orchestriert ● mehr als 240 Nominierungen JOHN WILLIAMS • Der weiße Hai ● • E.T. • Star Wars ● ● › Jurassic Park • Indiana Jones • Kevin-Allein zu Haus ● • Catch me if you can ● Harry Potter I-III ● FILME- JOHN WILLIAMS Harry Potter PIETRA FILOSOFALE DVD VIDER https://de.m.wikipedia.org/wiki/Filmmusik QUELLEN https://www.e-filmmusik.de/geschichte_filmmusik/definition_filmmusik.html https://www.e-filmmusik.de/diplomarbeit/funktion-filmmusik.html https://schneiderfilmmusik.wordpress.com/category/funktionen-der- filmmusik/ https://ronaldkah.de/wirkung-von-musik-instrumente-filmmusik/ DAS WAR UNSERE PRÄSENTATION, WIR HOFFEN SIE HAT EUCH GEFALLEN!