Musik /

Steckbriefe: Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard

Steckbriefe: Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard

user profile picture

lillith

70 Followers
 

Musik

 

7/8/9

Lernzettel

Steckbriefe: Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard

 E-Gitarre
BAUWEISE DES INSTRUMENTS
Stimmmechaniken
Sattel
Hals/Griffbrett
Befestigungsknöpfe
für den Gitarrengurt
Tonabnehmer in
Halspositi

Kommentare (4)

Teilen

Speichern

30

Die Steckbriefe zu den Instrumenten Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard enthalten folgende Informationen: - Bauweise - Spielweise - Weiterentwicklung von einem historischen Instrument - Unterschied zwischen historischem und neu entwickelten Instrument

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

E-Gitarre BAUWEISE DES INSTRUMENTS Stimmmechaniken Sattel Hals/Griffbrett Befestigungsknöpfe für den Gitarrengurt Tonabnehmer in Halsposition Tonabnehmer in Stegposition Vibrato/Bridge 000000 Kopf -Bünde Korpus Saiten Lillith Bär 9a Pickup-Switch Drehregler für Lautstärke und Ton Der Korpus einer E-Gitarre besteht meistens aus massivem Holz. Eine elektrische Gitarre hat in der Regel sechs Saiten und 21, 22 oder 24 Bünde, die dabei helfen, die Saite beim Greifen zu verkürzen, um beim Anschlagen einen bestimmten Ton zu erzeugen. CHARAKTERISTISCHE SPIELWEISE Man erzeugt einen Klang indem man die Saiten anschlägt oder zupft. Allerdings lässt sich diese Gitarre auch mit einem Plektron spielen. WEITERENTWICKLUNG VON EINEM HISTORISCHEN INSTRUMENT Die Vihuela war ein Vorgänger der akustischen Gitarre. Daraus entstand dann die elektrische Gitarre. UNTERSCHIED ZWISCHEN HISTORISCHEM UND NEU ENTWICKELTEM INSTRUMENT Aufbau: In der akustischen Gitarre ist keinerlei Elektronik verbaut. Außerdem klingt die E-Gitarre moderner. Spielweise: Die Spieltechniken sind gleich, aber bei der E-Gitarre kann man noch weitere Techniken anwenden. E-Gitarre xon 199990 Akustik Gitarre Ibanez Schlagzeug BAUWEISE DES INSTRUMENTS Ride Becken Beckenständer Stand Tom Bass Drum Tom Toms: Snare Drum: Bass Drum: Tom Toms Pearl Resonanzloch Crash Becken Hihat Becken Snare Drum Dies sind meist beidseitig mit Fellen bespannte Trommeln. Die Kleine Trommel, auch ,,Snare-Drum" genannt, ist mittig vor dem Spieler platziert, das Hauptinstrument des Schlagzeugs. Die Große Trommel ist das zweite Hauptinstrument des Schlagzeugs. Hihat Becken: Es besteht aus einem Beckenpaar. Durch Öffnen und Schließen kann man verschiedene Klänge erzeugen. Ride Becken: Es erzeugt einen glockenartigen Ton. Resonanzloch: Es erhöht die Lautstärke. CHARAKTERISTISCHE SPIELWEISE Mit den Drumsticks schlägt man auf die verschiedenen Trommeln und Becken. Durch das Treten auf die Hebel mit...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

dem Fuß werden die Trommeln angeschlagen. WEITERENTWICKLUNG VON EINEM HISTORISCHEN INSTRUMENT Das Schlagzeug entstand durch das historische Instrument, die Trommel. Das erste Schlagzeug wurde 1918 verkauft. UNTERSCHIED ZWISCHEN HISTORISCHEM UND NEU ENTWICKELTEM INSTRUMENT Aufbau: Das historische Instrument besteht nur aus einer einzigen Trommel. Das Schlagzeug dagegen besteht aus Trommeln sowie Becken. Spielweise: Heutzutage spielt man mit Hilfe von Drumsticks und Hebeln für die Füße. Schlagzeug Pearl Trommel house Keyboard BAUWEISE DES INSTRUMENTS Lautsprecher Volumen Display Ziffernblock Pitch DELETE G wwwwww. IMIT Funktionstasten Tastatur Das Keyboard ist genauso aufgebaut wie das Klavier, aber es funktioniert elektrisch und hat verschiedene Tastenmengen (49, 61, 76, oder 88). CHARAKTERISTISCHE SPIELWEISE Die Töne erklingen durch das Drücken der Tasten. Man kann mehrere Tasten miteinander kombinieren und dadurch z.B. Dreiklänge erzeugen. Zusätzlich unterscheidet man zwischen verschiedenen Tonleitern und Dur und Moll. WEITERENTWICKLUNG VON EINEM HISTORISCHEN INSTRUMENT Das Keyboard stammt von der Orgel ab.

Musik /

Steckbriefe: Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard

Steckbriefe: Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard

user profile picture

lillith

70 Followers
 

Musik

 

7/8/9

Lernzettel

Steckbriefe: Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 E-Gitarre
BAUWEISE DES INSTRUMENTS
Stimmmechaniken
Sattel
Hals/Griffbrett
Befestigungsknöpfe
für den Gitarrengurt
Tonabnehmer in
Halspositi

App öffnen

Teilen

Speichern

30

Kommentare (4)

H

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Die Steckbriefe zu den Instrumenten Schlagzeug, E-Gitarre & Keyboard enthalten folgende Informationen: - Bauweise - Spielweise - Weiterentwicklung von einem historischen Instrument - Unterschied zwischen historischem und neu entwickelten Instrument

Ähnliche Knows

4

Jazzstile & ihre Merkmale

Know Jazzstile & ihre Merkmale thumbnail

1027

 

11/12/13

Musiktheorie, Impressionismus,Expressionismus und Musik beschreiben

Know Musiktheorie, Impressionismus,Expressionismus und Musik beschreiben thumbnail

2536

 

11/12/10

Mehr

E-Gitarre BAUWEISE DES INSTRUMENTS Stimmmechaniken Sattel Hals/Griffbrett Befestigungsknöpfe für den Gitarrengurt Tonabnehmer in Halsposition Tonabnehmer in Stegposition Vibrato/Bridge 000000 Kopf -Bünde Korpus Saiten Lillith Bär 9a Pickup-Switch Drehregler für Lautstärke und Ton Der Korpus einer E-Gitarre besteht meistens aus massivem Holz. Eine elektrische Gitarre hat in der Regel sechs Saiten und 21, 22 oder 24 Bünde, die dabei helfen, die Saite beim Greifen zu verkürzen, um beim Anschlagen einen bestimmten Ton zu erzeugen. CHARAKTERISTISCHE SPIELWEISE Man erzeugt einen Klang indem man die Saiten anschlägt oder zupft. Allerdings lässt sich diese Gitarre auch mit einem Plektron spielen. WEITERENTWICKLUNG VON EINEM HISTORISCHEN INSTRUMENT Die Vihuela war ein Vorgänger der akustischen Gitarre. Daraus entstand dann die elektrische Gitarre. UNTERSCHIED ZWISCHEN HISTORISCHEM UND NEU ENTWICKELTEM INSTRUMENT Aufbau: In der akustischen Gitarre ist keinerlei Elektronik verbaut. Außerdem klingt die E-Gitarre moderner. Spielweise: Die Spieltechniken sind gleich, aber bei der E-Gitarre kann man noch weitere Techniken anwenden. E-Gitarre xon 199990 Akustik Gitarre Ibanez Schlagzeug BAUWEISE DES INSTRUMENTS Ride Becken Beckenständer Stand Tom Bass Drum Tom Toms: Snare Drum: Bass Drum: Tom Toms Pearl Resonanzloch Crash Becken Hihat Becken Snare Drum Dies sind meist beidseitig mit Fellen bespannte Trommeln. Die Kleine Trommel, auch ,,Snare-Drum" genannt, ist mittig vor dem Spieler platziert, das Hauptinstrument des Schlagzeugs. Die Große Trommel ist das zweite Hauptinstrument des Schlagzeugs. Hihat Becken: Es besteht aus einem Beckenpaar. Durch Öffnen und Schließen kann man verschiedene Klänge erzeugen. Ride Becken: Es erzeugt einen glockenartigen Ton. Resonanzloch: Es erhöht die Lautstärke. CHARAKTERISTISCHE SPIELWEISE Mit den Drumsticks schlägt man auf die verschiedenen Trommeln und Becken. Durch das Treten auf die Hebel mit...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

dem Fuß werden die Trommeln angeschlagen. WEITERENTWICKLUNG VON EINEM HISTORISCHEN INSTRUMENT Das Schlagzeug entstand durch das historische Instrument, die Trommel. Das erste Schlagzeug wurde 1918 verkauft. UNTERSCHIED ZWISCHEN HISTORISCHEM UND NEU ENTWICKELTEM INSTRUMENT Aufbau: Das historische Instrument besteht nur aus einer einzigen Trommel. Das Schlagzeug dagegen besteht aus Trommeln sowie Becken. Spielweise: Heutzutage spielt man mit Hilfe von Drumsticks und Hebeln für die Füße. Schlagzeug Pearl Trommel house Keyboard BAUWEISE DES INSTRUMENTS Lautsprecher Volumen Display Ziffernblock Pitch DELETE G wwwwww. IMIT Funktionstasten Tastatur Das Keyboard ist genauso aufgebaut wie das Klavier, aber es funktioniert elektrisch und hat verschiedene Tastenmengen (49, 61, 76, oder 88). CHARAKTERISTISCHE SPIELWEISE Die Töne erklingen durch das Drücken der Tasten. Man kann mehrere Tasten miteinander kombinieren und dadurch z.B. Dreiklänge erzeugen. Zusätzlich unterscheidet man zwischen verschiedenen Tonleitern und Dur und Moll. WEITERENTWICKLUNG VON EINEM HISTORISCHEN INSTRUMENT Das Keyboard stammt von der Orgel ab.