Musik /

Wiener Klassik

Wiener Klassik

 Klassik - Zusammenfassung
Wann war die Klassik?
1750 - 1830
Woher kommt der Begriff Wiener Klassik?
Wiener Klassik ist eine Ausprägung der

Wiener Klassik

user profile picture

Lea

16 Followers

Teilen

Speichern

17

 

10

Lernzettel

Zeitpunkt, Charakter, Orchesterzusammensetzung, wichtige Komponisten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Klassik - Zusammenfassung Wann war die Klassik? 1750 - 1830 Woher kommt der Begriff Wiener Klassik? Wiener Klassik ist eine Ausprägung der Klassik. Die Hauptvertreter stammen dabei aus Wien. Wie drückt sich Klassik aus? Wie ist der Charakter? Weniger ist mehr war damals das Motto. Klarheit und Verständlichkeit waren sehr wichtig. Wo war Klassik verbreitet? Sie war hauptsächlich in Europa verbreitet. Welche musikalischen Merkmale gab es? 4 Sätze, Streichquartett, Oper/Oratorium/Messe Wie waren die Orchester besetzt? Streicher(Violine, Cello, Bratsche, Bass), Holzbläser(Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott), Posaune), Rhythmus (Pauke, Trommel) Joseph Haydn 1732-1809 wenige Blechinstrumente(Horn, Trompete, Sängerknabe am Dom zu St. Stephan Kapellmeister beim Fürsten in Eisenstadt freier Komponist in Wien 107 Sinfonien, Opern, Streichquartett, Messen, Oratorien Ludwig van Beethoven Pianist und Komponist in Bonn Gehörleiden in jungen Jahren Unterstützung von Adligen 9 Sinfonien, 1 Oper, Konzerte, Kammermusik Wolfgang Amadeus Mozart Wunderkind Konzertmeister beim Salzburger Erzbischof 9 Jahre Konzertreisen durch Europa 41 Sinfonien, Opern, Konzerte, Kirchenmusiker

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Musik /

Wiener Klassik

user profile picture

Lea  

Follow

16 Followers

 Klassik - Zusammenfassung
Wann war die Klassik?
1750 - 1830
Woher kommt der Begriff Wiener Klassik?
Wiener Klassik ist eine Ausprägung der

App öffnen

Zeitpunkt, Charakter, Orchesterzusammensetzung, wichtige Komponisten

Ähnliche Knows

user profile picture

Antonio Vivaldi

Know Antonio Vivaldi thumbnail

28

 

8/9/10

M

Beethoven Steckbrief

Know Beethoven Steckbrief thumbnail

68

 

11/9/10

user profile picture

4

Skript Entwicklung der Instrumentalmusik

Know Skript Entwicklung der Instrumentalmusik thumbnail

10

 

12/13

user profile picture

8

Ludwig van Beethoven

Know Ludwig van Beethoven thumbnail

72

 

7/8/9

Klassik - Zusammenfassung Wann war die Klassik? 1750 - 1830 Woher kommt der Begriff Wiener Klassik? Wiener Klassik ist eine Ausprägung der Klassik. Die Hauptvertreter stammen dabei aus Wien. Wie drückt sich Klassik aus? Wie ist der Charakter? Weniger ist mehr war damals das Motto. Klarheit und Verständlichkeit waren sehr wichtig. Wo war Klassik verbreitet? Sie war hauptsächlich in Europa verbreitet. Welche musikalischen Merkmale gab es? 4 Sätze, Streichquartett, Oper/Oratorium/Messe Wie waren die Orchester besetzt? Streicher(Violine, Cello, Bratsche, Bass), Holzbläser(Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott), Posaune), Rhythmus (Pauke, Trommel) Joseph Haydn 1732-1809 wenige Blechinstrumente(Horn, Trompete, Sängerknabe am Dom zu St. Stephan Kapellmeister beim Fürsten in Eisenstadt freier Komponist in Wien 107 Sinfonien, Opern, Streichquartett, Messen, Oratorien Ludwig van Beethoven Pianist und Komponist in Bonn Gehörleiden in jungen Jahren Unterstützung von Adligen 9 Sinfonien, 1 Oper, Konzerte, Kammermusik Wolfgang Amadeus Mozart Wunderkind Konzertmeister beim Salzburger Erzbischof 9 Jahre Konzertreisen durch Europa 41 Sinfonien, Opern, Konzerte, Kirchenmusiker

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen