Mead

user profile picture

Leana

428 Followers
 

Pädagogik

 

11/12

Lernzettel

Mead

 Rollenübernahme
ROLE TAKING Rollenübernahme
Übernahme der sozialen Ordnungen
- Fähigkeit sich in den Partner hineinzuversetzen
- Verhaltens

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

178

-Theorie nach Mead -Grundannahmen,…

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Rollenübernahme ROLE TAKING Rollenübernahme Übernahme der sozialen Ordnungen - Fähigkeit sich in den Partner hineinzuversetzen - Verhaltenserwartungen Alters anerkennen individuelle Gestaltung Rolle ROLE MAKING -Einbringen eines eigenen Identitätsentwurfs aktive Interpretation der Rolle Persönlichkeit Entwicklung PLAY: •Interaktion des I widerstandig, spontan, impulsiv ME" unbewusst, wie Es nur konstruktiver. Impulsives. Ich zugewiesene Identität, gesellsch. Dimension Identität, wie Andere mich sehen Reflexives. Ich Grundannahmen - -Sozialisation beruht auf Interaktionsprozessen - dient Individuation und Vergesellschaftung - Sozialisationsprozess = Prozess des Rollenlernens • Identität nicht von Geburt aus vorhanden. - Mensch erschließt sich Welt über symbolische Bedeutungen (Abgrenzung Tier). IDENTITÄT nur durch Umweg über den Anderen möglich SELF" Selbstbild, Bewusstsein von sich selber Identität Kindes mit signifikanten Anderen • nachahmendes Spiel GAME: Verhaltenserwartungen der Anderen Orientierung an Normen und Werten der Gruppe • Organisiertes Spiel ▷ Orientierung an generalisierten (Gruppe, Gemeinde, Nation, etc.) Sprache Sprache → Symbolsystem, Interaktion durch signifikante Symbole Menschliche Interaktion findet über signifikante Symbole statt ZEICHEN SPRACHE GESTEN SYMBOLE ·Denhen nach innen verlegte Sprache - im Denhen hommt Geist (MYND) symbolischer Interaktionismus mead Aufgaben der Erziehung Hilfe bei erfolgreicher Bewältigung der gesellschaftlichen Integration BASIS: tragfähige Beziehungen, Zuwendung, Freiheit C gesellsch. Anforderungen nachzuhommen, generalisierten Anderen begegnen - Rollenspiele, Arbeit am Rollenverständnis, Sprachförderung Identitätsbildung aktive Leistung Minder, levnen zwischen ME & I zu vermitteln

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Mead

user profile picture

Leana

428 Followers
 

Pädagogik

 

11/12

Lernzettel

Mead

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Rollenübernahme
ROLE TAKING Rollenübernahme
Übernahme der sozialen Ordnungen
- Fähigkeit sich in den Partner hineinzuversetzen
- Verhaltens

App öffnen

Teilen

Speichern

178

Kommentare (2)

B

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

-Theorie nach Mead -Grundannahmen,…

Ähnliche Knows

5

Zusammenfassung Mead Abi

Know Zusammenfassung Mead Abi thumbnail

5381

 

11/12/13

1

Symbolischer Interaktionismus nach Mead

Know Symbolischer Interaktionismus nach Mead thumbnail

3526

 

11/12/13

Pädagogik Mead

Know Pädagogik Mead thumbnail

17161

 

11/12/10

1

George Herbert Mead

Know George Herbert Mead  thumbnail

1371

 

12/13

Mehr

Rollenübernahme ROLE TAKING Rollenübernahme Übernahme der sozialen Ordnungen - Fähigkeit sich in den Partner hineinzuversetzen - Verhaltenserwartungen Alters anerkennen individuelle Gestaltung Rolle ROLE MAKING -Einbringen eines eigenen Identitätsentwurfs aktive Interpretation der Rolle Persönlichkeit Entwicklung PLAY: •Interaktion des I widerstandig, spontan, impulsiv ME" unbewusst, wie Es nur konstruktiver. Impulsives. Ich zugewiesene Identität, gesellsch. Dimension Identität, wie Andere mich sehen Reflexives. Ich Grundannahmen - -Sozialisation beruht auf Interaktionsprozessen - dient Individuation und Vergesellschaftung - Sozialisationsprozess = Prozess des Rollenlernens • Identität nicht von Geburt aus vorhanden. - Mensch erschließt sich Welt über symbolische Bedeutungen (Abgrenzung Tier). IDENTITÄT nur durch Umweg über den Anderen möglich SELF" Selbstbild, Bewusstsein von sich selber Identität Kindes mit signifikanten Anderen • nachahmendes Spiel GAME: Verhaltenserwartungen der Anderen Orientierung an Normen und Werten der Gruppe • Organisiertes Spiel ▷ Orientierung an generalisierten (Gruppe, Gemeinde, Nation, etc.) Sprache Sprache → Symbolsystem, Interaktion durch signifikante Symbole Menschliche Interaktion findet über signifikante Symbole statt ZEICHEN SPRACHE GESTEN SYMBOLE ·Denhen nach innen verlegte Sprache - im Denhen hommt Geist (MYND) symbolischer Interaktionismus mead Aufgaben der Erziehung Hilfe bei erfolgreicher Bewältigung der gesellschaftlichen Integration BASIS: tragfähige Beziehungen, Zuwendung, Freiheit C gesellsch. Anforderungen nachzuhommen, generalisierten Anderen begegnen - Rollenspiele, Arbeit am Rollenverständnis, Sprachförderung Identitätsbildung aktive Leistung Minder, levnen zwischen ME & I zu vermitteln

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen