Biologie /

DNA Sequenzierung nach Sanger

DNA Sequenzierung nach Sanger

 DNA Sequenzierung nach Sanger
> mithilfe von der Sanger Sequenzierung oder auch Kettenabbruchsynthese kann die Abfolge der einzelnen DNA nu

DNA Sequenzierung nach Sanger

Z

Zitronensaft

1 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11/12/10

Lernzettel

.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DNA Sequenzierung nach Sanger > mithilfe von der Sanger Sequenzierung oder auch Kettenabbruchsynthese kann die Abfolge der einzelnen DNA nukleotide und dadurch die Reihenfolge der Basen bestimmen Grundprinzip > Mithilfe von Enzymen werden unterschiedlich lange DNA Abschnitte zu generieren, die sich jeweils um nur ein Basenpaar unterscheiden > Anschließend können sie ihrer Länge nach katalysiert werden worüber dann auf die Basenabfolge geschlossen werden kann Wozu? > Früherkennung von Erbkrankheiten > Aufklärung von Verwandschaftsbeziehungen > Namensgeber Frederick Sanger > klassisches VErfahren in der DNA Sequenzierung -> wird häufig durch leistungsfähigere modernere Verfahren abgelöst > Vorraussetzung ist dass kleiner Sequenzbereich des zu untersuchenden Abschnitts bekannt ist >An diesen Abschnitt künstlich hergestellter Primer binden -> Polymerase macht ihre Arbeit -> Polymerase Kettenreaktion Ablau 1. DENATURIERUNG Durch Hitzeeinwirkung (ca. 90°) Trennung der Wasserstoffbrücken -> zwei Einzelstränge 2. PRIMERHYBRIDISIERUNG > Primer lagert sich an den komplementären Abschnitt an dem Vorlagestrang an 3. HERSTELLUNG DER REAKTIONSANSÄTZE > 4 Parallele, grundsätzlich identische Reaktionsänsätze > DNA Einzelstrangabschnitte mit angelagerten Primern > DNA nukleotide mit den 4 Basen > Enzym Polymerase > zusätzlich jeder Ansatz Didesoxynukleotide (können nur an einer Seite mit einem weiteren nukleotid verbinden). Synthese zum erliegen —> deshalb auch Kettenabbruchmethode 4. POLYMERISATION -> bringen DNA > Aublauf der DNA Replikation bzw. Der Polymerase Kettenreaktion > Dies läuft bis zum Erreichen eines Didesoxynukleotid -> Synthese kommt zum erliegen (Kettenabbruch) zufällig > Schlussendlich erhält man nach einziger Zeit unterschiedlich lange DNA...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Fragmente, die jeweils immer auf dem gleichen Didesoxynukleotid enden. Es kommt immer an der selben Base zum Kettenabbruch, aber an einer unterschiedlichen Stelle. 5.ZIEL > Alle theoretisch möglichen Sequenzfragmente herstellen 6. AUSWERTUNG > Mithilfe der Gelelektrophorese werden die DNA Fragmente nach der jeweiligen Länge aufgetrennt, sodass sie sich nur um ein Basenpaar unterscheiden > Durch Anlegen einer elektrischen Spannung wandern die kürzeren, somit leichteren Fragmente der negativ geladenen DNA schneller zum Plus Pol als die längeren schwereren DNA Bruchstücke > wenn man nun die jeweiligen Didesoxynukleotide abliest erhält man die Basenabfolge. —> entspricht der DNA Vorlage vom Anfang > heute werden die Didesoxynukleotide mit Fluoreszenzfarbstoffen gekoppelt, sodass nur noch ein REaktionsgefäß benötigt wird und durch Anregung mit einem Laser auf die Basen geschlossen werden kann

Biologie /

DNA Sequenzierung nach Sanger

Z

Zitronensaft   

Follow

1 Followers

 DNA Sequenzierung nach Sanger
> mithilfe von der Sanger Sequenzierung oder auch Kettenabbruchsynthese kann die Abfolge der einzelnen DNA nu

App öffnen

.

Ähnliche Knows

user profile picture

DNA-Sequenz- Homologien

Know DNA-Sequenz- Homologien thumbnail

10

 

12/13

user profile picture

3

Genetik

Know Genetik  thumbnail

5

 

11/12/10

user profile picture

1

DNA Sequenzierung

Know DNA Sequenzierung  thumbnail

59

 

11/12

user profile picture

1

Die DNA Sequenzierung nach Sanger

Know Die DNA Sequenzierung nach Sanger thumbnail

7

 

11/12/13

DNA Sequenzierung nach Sanger > mithilfe von der Sanger Sequenzierung oder auch Kettenabbruchsynthese kann die Abfolge der einzelnen DNA nukleotide und dadurch die Reihenfolge der Basen bestimmen Grundprinzip > Mithilfe von Enzymen werden unterschiedlich lange DNA Abschnitte zu generieren, die sich jeweils um nur ein Basenpaar unterscheiden > Anschließend können sie ihrer Länge nach katalysiert werden worüber dann auf die Basenabfolge geschlossen werden kann Wozu? > Früherkennung von Erbkrankheiten > Aufklärung von Verwandschaftsbeziehungen > Namensgeber Frederick Sanger > klassisches VErfahren in der DNA Sequenzierung -> wird häufig durch leistungsfähigere modernere Verfahren abgelöst > Vorraussetzung ist dass kleiner Sequenzbereich des zu untersuchenden Abschnitts bekannt ist >An diesen Abschnitt künstlich hergestellter Primer binden -> Polymerase macht ihre Arbeit -> Polymerase Kettenreaktion Ablau 1. DENATURIERUNG Durch Hitzeeinwirkung (ca. 90°) Trennung der Wasserstoffbrücken -> zwei Einzelstränge 2. PRIMERHYBRIDISIERUNG > Primer lagert sich an den komplementären Abschnitt an dem Vorlagestrang an 3. HERSTELLUNG DER REAKTIONSANSÄTZE > 4 Parallele, grundsätzlich identische Reaktionsänsätze > DNA Einzelstrangabschnitte mit angelagerten Primern > DNA nukleotide mit den 4 Basen > Enzym Polymerase > zusätzlich jeder Ansatz Didesoxynukleotide (können nur an einer Seite mit einem weiteren nukleotid verbinden). Synthese zum erliegen —> deshalb auch Kettenabbruchmethode 4. POLYMERISATION -> bringen DNA > Aublauf der DNA Replikation bzw. Der Polymerase Kettenreaktion > Dies läuft bis zum Erreichen eines Didesoxynukleotid -> Synthese kommt zum erliegen (Kettenabbruch) zufällig > Schlussendlich erhält man nach einziger Zeit unterschiedlich lange DNA...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Fragmente, die jeweils immer auf dem gleichen Didesoxynukleotid enden. Es kommt immer an der selben Base zum Kettenabbruch, aber an einer unterschiedlichen Stelle. 5.ZIEL > Alle theoretisch möglichen Sequenzfragmente herstellen 6. AUSWERTUNG > Mithilfe der Gelelektrophorese werden die DNA Fragmente nach der jeweiligen Länge aufgetrennt, sodass sie sich nur um ein Basenpaar unterscheiden > Durch Anlegen einer elektrischen Spannung wandern die kürzeren, somit leichteren Fragmente der negativ geladenen DNA schneller zum Plus Pol als die längeren schwereren DNA Bruchstücke > wenn man nun die jeweiligen Didesoxynukleotide abliest erhält man die Basenabfolge. —> entspricht der DNA Vorlage vom Anfang > heute werden die Didesoxynukleotide mit Fluoreszenzfarbstoffen gekoppelt, sodass nur noch ein REaktionsgefäß benötigt wird und durch Anregung mit einem Laser auf die Basen geschlossen werden kann