Biologie /

Sukzession im Wald

Sukzession im Wald

 Unter Sukzession versteht man einen langfristig gerichteten Vorgang, bei dem sich die Zusammen
mensetzung und die Struktur
von Lebensgemein

Sukzession im Wald

user profile picture

Louisa

16 Followers

Teilen

Speichern

21

 

11/12/13

Lernzettel

Sukzession im Wald

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Unter Sukzession versteht man einen langfristig gerichteten Vorgang, bei dem sich die Zusammen mensetzung und die Struktur von Lebensgemeinschaften im Laufe der Zeit als Reaktion auf sich verändernde Umweltbedingung ändert. Sukzession primare Sukzession Erstbesiedelung von Flächen (z. B. nach Gletscherrückzug, Erosion oder Sandabbau) ↳> sekundare Sukzession Lebensraum war bereits bewachsen. und es sind noch regenerationsfähige Pflanzenteile im Boden vorhanden sind (z. B. auf Brachland). 1. Pionier stadium Pionierarten (autotrophe Bakterien, Flechten, Moose, einzelne Gräser und Kräuter): breiten sich gut aus, siedeln sich rasch vor anderen Pflanzen an, sind häufig r-Strategen mit vielen kleinen windausgebreiteten Samen und Sporen die auf dem neuen offenen Boden keimen, sind meist klein, schnellwachsend und wenig konkurrenzstark Funktion: Anreicherung von organischem Material für folgende Stadien (lebensbedingungen schaffen). Stadien der Sukzession 2. Gräser-Stauden - Stadium Hummusbildung (durch die organischen Stoffe der Pionierarten) → Ansiedlung von lichtbedürftigen aber langlebigeren und anspruchsvolleren Arten - Pionierarten werden verdrängt 3. Übergangsstadium pflanzliche Biomasse und Hummusbildung nehmen zu, Mineralstoff- und Wasserversorgung verbessern sich dadurch überwachsen langlebige und schattentolerantere Pflanzen (darunter viele Strauch- und Baumarten) andere konkurrenzschwächere Arten allmählich - 4. Gebüschstadium Entstehung von mehrschichtigen und sehr produktiven Bestande - neue Pflanzen können kaum mehr einwandern die Sukzessionsgeschwindigkeit verlangsamt sich geht in ein Waldstudium über 5. Klimax stadium Klimaxgesellschaft ist das Endstadium der Sukzessionsfolge und relativ stabil in Mitteleuropa = Laubmischwald Gleichgewicht zwischen Auf- und Abbau von Biomasse (während Sukzessionsstadien mehr Aufbau) ・geht in. einander über

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Sukzession im Wald

user profile picture

Louisa  

Follow

16 Followers

 Unter Sukzession versteht man einen langfristig gerichteten Vorgang, bei dem sich die Zusammen
mensetzung und die Struktur
von Lebensgemein

App öffnen

Sukzession im Wald

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Die Sukzession eines Sees

Know Die Sukzession eines Sees thumbnail

11

 

11/12/13

S

Ökologie

Know Ökologie  thumbnail

55

 

11/12/13

user profile picture

1

Ökologie

Know Ökologie thumbnail

1

 

12

user profile picture

Sukzession

Know Sukzession thumbnail

17

 

11/12/10

Unter Sukzession versteht man einen langfristig gerichteten Vorgang, bei dem sich die Zusammen mensetzung und die Struktur von Lebensgemeinschaften im Laufe der Zeit als Reaktion auf sich verändernde Umweltbedingung ändert. Sukzession primare Sukzession Erstbesiedelung von Flächen (z. B. nach Gletscherrückzug, Erosion oder Sandabbau) ↳> sekundare Sukzession Lebensraum war bereits bewachsen. und es sind noch regenerationsfähige Pflanzenteile im Boden vorhanden sind (z. B. auf Brachland). 1. Pionier stadium Pionierarten (autotrophe Bakterien, Flechten, Moose, einzelne Gräser und Kräuter): breiten sich gut aus, siedeln sich rasch vor anderen Pflanzen an, sind häufig r-Strategen mit vielen kleinen windausgebreiteten Samen und Sporen die auf dem neuen offenen Boden keimen, sind meist klein, schnellwachsend und wenig konkurrenzstark Funktion: Anreicherung von organischem Material für folgende Stadien (lebensbedingungen schaffen). Stadien der Sukzession 2. Gräser-Stauden - Stadium Hummusbildung (durch die organischen Stoffe der Pionierarten) → Ansiedlung von lichtbedürftigen aber langlebigeren und anspruchsvolleren Arten - Pionierarten werden verdrängt 3. Übergangsstadium pflanzliche Biomasse und Hummusbildung nehmen zu, Mineralstoff- und Wasserversorgung verbessern sich dadurch überwachsen langlebige und schattentolerantere Pflanzen (darunter viele Strauch- und Baumarten) andere konkurrenzschwächere Arten allmählich - 4. Gebüschstadium Entstehung von mehrschichtigen und sehr produktiven Bestande - neue Pflanzen können kaum mehr einwandern die Sukzessionsgeschwindigkeit verlangsamt sich geht in ein Waldstudium über 5. Klimax stadium Klimaxgesellschaft ist das Endstadium der Sukzessionsfolge und relativ stabil in Mitteleuropa = Laubmischwald Gleichgewicht zwischen Auf- und Abbau von Biomasse (während Sukzessionsstadien mehr Aufbau) ・geht in. einander über

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen