Chemie /

Ionenbindungen

Ionenbindungen

 Entstehung:
• Atome geben Elektronen ab (geben negative Ladungen ab und werden somit positiv geladen)
Sie können Elektronen aufnehmen. Dadu

Ionenbindungen

user profile picture

Helin

4 Followers

Teilen

Speichern

25

 

8/9/10

Lernzettel

Ionenbindungen,Kristallgitter,Oktettregel,Ionenverbindungen(Sälze)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Entstehung: • Atome geben Elektronen ab (geben negative Ladungen ab und werden somit positiv geladen) Sie können Elektronen aufnehmen. Dadurch nehmen sie negative Ladungen auf und werden negativ geladen O O O 2D lonengitter 6 Kochsalz NaCl Natrium + Chlorid Kationen 4 positiv geladene IONENBINDUNG Anionen ↳ negativ geladene • Positiv negativ geladen sind nebeneinander damit sich gleich geladene lonen weder abstoßen oder anziehen können Struktur bleibt! Fernordnung • regelmäßige Anordnung in Kristallinen Festkörpern lonenbindung: Positive und negative Ladungen ziehen sich gegenseitig an. Das nennt man elektrostatische Anziehung (selbe prinzip wie im Atom → Der Positive Atomkern und die negativen Elektronenhülle ziehen sich an ). - Gleiche Ladungen stoßen sich ab •Eine Bindung, die zwischen zwei entgegengesetzt geladenen lonen entsteht nennt man → lonenbindung - Die entgegengesetzt geladenen lonen mit lonenbindung nennt man lonenverbindung (=salz) lonen Bauteile Bausteine von Salzen; Geladene Teilchen; Bindungen von Metallen und Nichtmetallen; EN-Wert > 1,7 Salze haben hohe Schmelz- temparaturen, sie sind nicht verformbar sondern spröde und leiten elektrischen Strom. Gitterenergie: Oktettenregel: - Die Elemente der Hauptgruppe wollen so sein, wie die Edelgase. Das heißt, sie möchten die selbe Anzahl der Außenelektronen besitzen wie die Edelgase - Außenelektronen sind die Elektronen, die in der äußersten Schale der jeweiligen Atome sitzen (Bei Edelgasen sind das 8) Die Elektronegavität (abgekürzt EN) ist ein relatives Maß dafür, wie stark ein Atom, Elektronen in einer chemischen Bindung anziehen kann. •Durch die Anordnung von Kationen und Anionen ziehen diese sich durch die unterschiedliche Ladung an. • Um ein lon aus dem...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Gitter zu lösen benötigt man e Gitterenergie. lonenverbindung - Bilden ein Kristallgitter Der Kristallgitter wird durch die elektrostatische Anziehung zusammengehalten -lonen ordnen sich so an Die Abstoßung zwischen gleich geladenen lonen so klein wie möglich Die Elektrostatische Anziehung zwischen zwei entgegengesetzt geladenen lonen so groß wie möglich Energie Zusammenfassung -Salze bestehen aus lonen und werden durch sogannanten lonenbindungen zusammengehalten - lonenbindungen beruhen auf Anziehungskräften zwischen positiven und negativen Ladungen Caka. elektrostatische Anziehung) - Elemente geben Elektronen ab und andere nehmen sie auf, sodass am Ende alle die Okreftregel erfüllen - Die Oktettregel bestimmt außerdem, ob lonen einfach oder mehrfach geladen sind und in welchem Verhältnis sich Kationen und Anionen, also positive und negative lonen, verbinden - lonenverbindungen liegen in Kristallgittern vor Helin

Chemie /

Ionenbindungen

user profile picture

Helin  

Follow

4 Followers

 Entstehung:
• Atome geben Elektronen ab (geben negative Ladungen ab und werden somit positiv geladen)
Sie können Elektronen aufnehmen. Dadu

App öffnen

Ionenbindungen,Kristallgitter,Oktettregel,Ionenverbindungen(Sälze)

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Zwischenmolekulare Kräfte und anderes

Know Zwischenmolekulare Kräfte und anderes thumbnail

13

 

11/12/10

user profile picture

1

Ionenbindung

Know Ionenbindung thumbnail

199

 

8/9/10

user profile picture

1

Ionenbindungen

Know Ionenbindungen  thumbnail

4

 

9

user profile picture

3

Salze und deren Aufbau

Know Salze und deren Aufbau thumbnail

7

 

10

Entstehung: • Atome geben Elektronen ab (geben negative Ladungen ab und werden somit positiv geladen) Sie können Elektronen aufnehmen. Dadurch nehmen sie negative Ladungen auf und werden negativ geladen O O O 2D lonengitter 6 Kochsalz NaCl Natrium + Chlorid Kationen 4 positiv geladene IONENBINDUNG Anionen ↳ negativ geladene • Positiv negativ geladen sind nebeneinander damit sich gleich geladene lonen weder abstoßen oder anziehen können Struktur bleibt! Fernordnung • regelmäßige Anordnung in Kristallinen Festkörpern lonenbindung: Positive und negative Ladungen ziehen sich gegenseitig an. Das nennt man elektrostatische Anziehung (selbe prinzip wie im Atom → Der Positive Atomkern und die negativen Elektronenhülle ziehen sich an ). - Gleiche Ladungen stoßen sich ab •Eine Bindung, die zwischen zwei entgegengesetzt geladenen lonen entsteht nennt man → lonenbindung - Die entgegengesetzt geladenen lonen mit lonenbindung nennt man lonenverbindung (=salz) lonen Bauteile Bausteine von Salzen; Geladene Teilchen; Bindungen von Metallen und Nichtmetallen; EN-Wert > 1,7 Salze haben hohe Schmelz- temparaturen, sie sind nicht verformbar sondern spröde und leiten elektrischen Strom. Gitterenergie: Oktettenregel: - Die Elemente der Hauptgruppe wollen so sein, wie die Edelgase. Das heißt, sie möchten die selbe Anzahl der Außenelektronen besitzen wie die Edelgase - Außenelektronen sind die Elektronen, die in der äußersten Schale der jeweiligen Atome sitzen (Bei Edelgasen sind das 8) Die Elektronegavität (abgekürzt EN) ist ein relatives Maß dafür, wie stark ein Atom, Elektronen in einer chemischen Bindung anziehen kann. •Durch die Anordnung von Kationen und Anionen ziehen diese sich durch die unterschiedliche Ladung an. • Um ein lon aus dem...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Gitter zu lösen benötigt man e Gitterenergie. lonenverbindung - Bilden ein Kristallgitter Der Kristallgitter wird durch die elektrostatische Anziehung zusammengehalten -lonen ordnen sich so an Die Abstoßung zwischen gleich geladenen lonen so klein wie möglich Die Elektrostatische Anziehung zwischen zwei entgegengesetzt geladenen lonen so groß wie möglich Energie Zusammenfassung -Salze bestehen aus lonen und werden durch sogannanten lonenbindungen zusammengehalten - lonenbindungen beruhen auf Anziehungskräften zwischen positiven und negativen Ladungen Caka. elektrostatische Anziehung) - Elemente geben Elektronen ab und andere nehmen sie auf, sodass am Ende alle die Okreftregel erfüllen - Die Oktettregel bestimmt außerdem, ob lonen einfach oder mehrfach geladen sind und in welchem Verhältnis sich Kationen und Anionen, also positive und negative lonen, verbinden - lonenverbindungen liegen in Kristallgittern vor Helin