Deutsch /

Eine textgebundene Erörterung schreiben

Eine textgebundene Erörterung schreiben

 Vorarbeit
Textgebundene Erörterung schreiben
Text erfassen
1) Text aufmerksam lesen
II) Thesen herausarbeiten
III) Argumente herausarbeiten
 Vorarbeit
Textgebundene Erörterung schreiben
Text erfassen
1) Text aufmerksam lesen
II) Thesen herausarbeiten
III) Argumente herausarbeiten

Eine textgebundene Erörterung schreiben

S

Saz

10 Followers

Teilen

Speichern

65

 

10

Lernzettel

Lernzettel zum Fach Deutsch: Wie schreibe ich eine textgebundene Erörterung? 1. Was muss vor dem Schreiben erledigt werden? 2. Wie schreibt man eine textgebundene Erörterung? 3. Welche Dinge sind vor der Abgabe zu beachten? 4. Formulierungshilfen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Vorarbeit Textgebundene Erörterung schreiben Text erfassen 1) Text aufmerksam lesen II) Thesen herausarbeiten III) Argumente herausarbeiten IV) Belege und Beispiele für Argumente herausarbeiten V) Entscheiden, ob man dem Text zustimmt, ihm widerspricht oder ihm teilweise zustimmt und teilweise widerspricht Eigene Argumente finden Zustimmen: 1) Argumente des Autors Teilweise: These: Eine These ist eine aufgestellte Behauptung, Forderung, ein Urteil oder eine Empfehlung. Widersprechen: durch Beispiele und Belege stützen II) weitere Argumente finden Text analysieren Sprachliche Mittel Beleg: Ein Beleg stützt ein aufgestelltes Argument. Es kann sich um Beispiele, Zitate oder Ähnliches handeln. 1) Argumente des Autors widerlegen Il) eigene Gegenargumente finden. I) Argumente des Autors durch Beispiele und Belege stützen II) Argumente des Autors widerlegen III) Argumente für pro und contra finden Lange Sätze oder kurze Sätze? Wird der Leser direkt angesprochen? Wir Distanz zwischen dem Autor und Leser hergestellt? Werden rhetorische Fragen verwendet? Nutzt der Autor Vergleiche? Nutzt der Autor Metapher? Nutzt der Autor Alliterationen? Nutzt der Autor Anspielungen? Argument: Argumente stützen eine These. Sie sind Begründungen für die These. Nutzt der Autor Antithesen? Nutzt der Autor Hyperbeln (Übertreibungen)? Nutzt der Autor Personifikationen? Welche Wirkung hat der Text? Welchen Sprachstil nutzt der Autor? Eher jugendlich oder fachsprachlich? Argument Typen Faktenargument (wissenschaftliche Fakten werden hinzugezogen; handelt sich um nachgewiesene Tatsachen, die sich belegen lassen) Autoritätsargument (stützt sich auf Aussagen von Experten oder anerkannten Organisationen) Normatives Argument (beruft sich auf gesellschaftliche Werte und anerkannte Regel - also Normen) Analogisierendes Argument (beruht auf Vergleich mit ähnlichem Bereich) Indirektes Argument (greift Position der Gegenseite auf und widerlegt ihre Thesen) Plausibilitätsargument (Aussage wird damit begründet, dass sie besonders nachvollziehbar/plausibel ist; beruht...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

auf logischer Schlussfolgerung) angeben welche Argumente zu welchem Typ gehören Sonstiges Wichtiges Was ist es für ein Text? Wen spricht der Autor an? Welche Altersgruppe? Argumente schlüssig dargestellt? Steigerung zu einem Argument? Textgebundene Erörterung schreiben - Vorgehen Einleitung Interessanter Einstieg (Zitat; Spruch; aktuelles Ereignis; ...) Einleitungssatz (Autor, Titel, Textsorte, Veröffentlichungsdatum, Veröffentlichungsort) Kernaussage des Textes Hauptteil - Widergabe des Textes Argumente wiedergeben Aufbau: Argument benennen, Belege und Beispiele des Textes anführen Welchen Argument Typen sind die Argumente zuzuordnen? Zeilenangaben nicht vergessen! Hauptteil - Analyse Sprachliche Mittel aufzeigen Text kurz(!) analysieren Hauptteil - Argumentationsstruktur Argumente einzeln wiedergeben (müssen nicht alle sein; die Wichtigsten) bei Gegenposition: Argumente widerlegen bei gleicher Position: Argumente durch Beispiele/Belege ergänzen bei dazwischen: Argumente widerlegen und ergänzen Eigene Argumente hinzufügen Schluss Tipps Ergebnisse zusammenfassen und Meinung darlegen -> gute Argumente nochmal kurz aufgreifen -> eigene Meinung erkennbar begründen Ist der Text gelungen? -> Argumentation logisch? -> Falsche Beispiele? -> Vernachlässigung von wichtigen Argumenten? -> Falsche Schlussfolgerung? Unlogische Schlussfolgerung? -> Insgesamt schlüssig? Abrunden -> Ausblick auf Zukunft -> Lösungsvorschlag Vor Abgabe Überprüfung Rechtschreibung ok? Zeichensetzung ok? Zitate gekennzeichnet? Zeilenangaben angegeben und korrekt? Genau angegeben was für Beispiele/Argumente (benannt)? Jede Aussage erläutert? keine Fragen an den Leser nicht zu oft eigene Meinung oder Meinung vom Text erwähnen Am Schluss nicht alle Argumente aufzeigen und keine neuen anführen! Formulierungshilfen Hauptteil - Widergabe des Textes Der Autor geht zunächst auf ... ein und befasst sich im nächsten Abschnitt mit ... - - Der Autor beginnt seinen Text mit ….. Der Autor nennt als erstes Argument ... Der Autor argumentiert vor allem für die Pro-/Contra-Seite ... Der Autor kritisiert ... Der Autor hebt ... hervor Der Autor zeigt die Vorteile/Chancen von ... auf, anschließend kritisiert/beleuchtet er die Nachteile/Risiken ... Der Autor betont ... Als Beleg führt der Autor ... an Als Beispiel nennt der Autor ... Der Autor schränkt dieses Argument durch ... ein Der Autor beurteilt/bewertet ... Hauptteil - Analyse Der Autor nutzt vor allem ... Der Autor bedient sich ... Des Weiteren zeigt der Autor ... auf. Die Überschrift zeigt ... Der Autor stellt den Gegensatz zwischen ... (deutlich) dar Die Wiederholung zeigt ... Die Wiederholung erscheint als Ausdruck von ... Durch ... verdeutlicht der Autor ... Die Sätze sind oft einfach gehalten/ kompliziert gestaltet/ durch Kommata getrennt/ ... Hauptteil - Argumentationsstruktur Die Vor- und Nachteile ... sollen im Folgenden nun genauer aufgezeigt werden. Im Folgenden soll erörtert/untersucht werden, ob ... Aussagen ... rufen (mehrheitlich) zum Widerspruch auf, da sie ….. erscheinen. Eine genaue Auseinandersetzung mit den Argumenten soll im Folgenden erfolgen. Aussagen ... stellen deutlich dar, wie wichtig ... ist. Die Argumente sollen im Folgenden ergänzt und erweitert werden. Der Autor bringt als Argument ... hervor Dieses Argument ist dem Argument Typen ... zuzuordnen Schluss Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, da ... - - Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, allerdings ist zu beachten, dass ... / allerding ist bei genauerem Betrachten zu erkennen... Die aufgestellten Thesen harmonieren (nicht) mit den aufgeführten Argumenten/Beispielen, da ... / zum Beispiel passt ... Ich bin abschließend der Meinung, dass ... Abschließend komme ich zu der Meinung ... Schlussendlich bin ich der Meinung ... Das Argument ... finde ich besonders stark, da ... Dadurch lässt sich sagen, dass ... Der Autor vergleicht ..., obwohl ... Insgesamt ist die Argumentation (nicht) gelungen, weil ... Zukünftig könnte es zu kommen In der Zukunft ist mit zu rechnen Vorarbeit Textgebundene Erörterung schreiben Text erfassen 1) Text aufmerksam lesen II) Thesen herausarbeiten III) Argumente herausarbeiten IV) Belege und Beispiele für Argumente herausarbeiten V) Entscheiden, ob man dem Text zustimmt, ihm widerspricht oder ihm teilweise zustimmt und teilweise widerspricht Eigene Argumente finden Zustimmen: 1) Argumente des Autors Teilweise: These: Eine These ist eine aufgestellte Behauptung, Forderung, ein Urteil oder eine Empfehlung. Widersprechen: durch Beispiele und Belege stützen II) weitere Argumente finden Beleg: Ein Beleg stützt ein aufgestelltes Argument. Es kann sich um Beispiele, Zitate oder Ähnliches handeln. Text analysieren Sprachliche Mittel 1) Argumente des Autors widerlegen Il) eigene Gegenargumente finden. I) Argumente des Autors durch Beispiele und Belege stützen II) Argumente des Autors widerlegen III) Argumente für pro und contra finden Argument: Argumente stützen eine These. Sie sind Begründungen für die These. Lange Sätze oder kurze Sätze? Wird der Leser direkt angesprochen? Wir Distanz zwischen dem Autor und Leser hergestellt? Werden rhetorische Fragen verwendet? Nutzt der Autor Vergleiche? Nutzt der Autor Metapher? Nutzt der Autor Alliterationen? Nutzt der Autor Anspielungen? Nutzt der Autor Antithesen? Nutzt der Autor Hyperbeln (Übertreibungen)? Nutzt der Autor Personifikationen? Welche Wirkung hat der Text? Welchen Sprachstil nutzt der Autor? Eher jugendlich oder fachsprachlich? Argument Typen Faktenargument (wissenschaftliche Fakten werden hinzugezogen; handelt sich um nachgewiesene Tatsachen, die sich belegen lassen) Autoritätsargument (stützt sich auf Aussagen von Experten oder anerkannten Organisationen) Normatives Argument (beruft sich auf gesellschaftliche Werte und anerkannte Regel - also Normen) Analogisierendes Argument (beruht auf Vergleich mit ähnlichem Bereich) Indirektes Argument (greift Position der Gegenseite auf und widerlegt ihre Thesen) Plausibilitätsargument (Aussage wird damit begründet, dass sie besonders nachvollziehbar/plausibel ist; beruht auf logischer Schlussfolgerung) angeben welche Argumente zu welchem Typ gehören Sonstiges Wichtiges Was ist es für ein Text? Wen spricht der Autor an? Welche Altersgruppe? Argumente schlüssig dargestellt? Steigerung zu einem Argument? Textgebundene Erörterung schreiben - Vorgehen Einleitung Interessanter Einstieg (Zitat; Spruch; aktuelles Ereignis; ...) Einleitungssatz (Autor, Titel, Textsorte, Veröffentlichungsdatum, Veröffentlichungsort) Kernaussage des Textes Hauptteil - Widergabe des Textes Argumente wiedergeben Aufbau: Argument benennen, Belege und Beispiele des Textes anführen Welchen Argument Typen sind die Argumente zuzuordnen? Zeilenangaben nicht vergessen! Hauptteil - Analyse Sprachliche Mittel aufzeigen Text kurz(!) analysieren Hauptteil - Argumentationsstruktur Argumente einzeln wiedergeben (müssen nicht alle sein; die Wichtigsten) bei Gegenposition: Argumente widerlegen bei gleicher Position: Argumente durch Beispiele/Belege ergänzen bei dazwischen: Argumente widerlegen und ergänzen Eigene Argumente hinzufügen Schluss Tipps Ergebnisse zusammenfassen und Meinung darlegen -> gute Argumente nochmal kurz aufgreifen <- -> eigene Meinung erkennbar begründen Ist der Text gelungen? -> Argumentation logisch? -> Falsche Beispiele? -> Vernachlässigung von wichtigen Argumenten? -> Falsche Schlussfolgerung? Unlogische Schlussfolgerung? -> Insgesamt schlüssig? Abrunden -> Ausblick auf Zukunft -> Lösungsvorschlag Vor Abgabe Überprüfung Rechtschreibung ok? Zeichensetzung ok? Zitate gekennzeichnet? Zeilenangaben angegeben und korrekt? Genau angegeben was für Beispiele/Argumente (benannt)? Jede Aussage erläutert? keine Fragen an den Leser nicht zu oft eigene Meinung oder Meinung vom Text erwähnen Am Schluss nicht alle Argumente aufzeigen und keine neuen anführen! Formulierungshilfen Hauptteil - Widergabe des Textes Der Autor geht zunächst auf ... ein und befasst sich im nächsten Abschnitt mit ... - - Der Autor beginnt seinen Text mit ….. Der Autor nennt als erstes Argument ... Der Autor argumentiert vor allem für die Pro-/Contra-Seite ... Der Autor kritisiert ... Der Autor hebt ... hervor Der Autor zeigt die Vorteile/Chancen von ... auf, anschließend kritisiert/beleuchtet er die Nachteile/Risiken ... Der Autor betont ... Als Beleg führt der Autor ... an Als Beispiel nennt der Autor ... Der Autor schränkt dieses Argument durch ... ein Der Autor beurteilt/bewertet ... Hauptteil - Analyse Der Autor nutzt vor allem ... Der Autor bedient sich ... Des Weiteren zeigt der Autor ... auf. Die Überschrift zeigt ... Der Autor stellt den Gegensatz zwischen ... (deutlich) dar Die Wiederholung zeigt ... Die Wiederholung erscheint als Ausdruck von ... Durch ... verdeutlicht der Autor ... Die Sätze sind oft einfach gehalten/ kompliziert gestaltet/ durch Kommata getrennt/ ... Hauptteil - Argumentationsstruktur Die Vor- und Nachteile ... sollen im Folgenden nun genauer aufgezeigt werden. Im Folgenden soll erörtert/untersucht werden, ob ... Aussagen ... rufen (mehrheitlich) zum Widerspruch auf, da sie ….. erscheinen. Eine genaue Auseinandersetzung mit den Argumenten soll im Folgenden erfolgen. Aussagen ... stellen deutlich dar, wie wichtig ... ist. Die Argumente sollen im Folgenden ergänzt und erweitert werden. Der Autor bringt als Argument ... hervor Dieses Argument ist dem Argument Typen ... zuzuordnen Schluss Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, da ... - - Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, allerdings ist zu beachten, dass ... / allerding ist bei genauerem Betrachten zu erkennen... Die aufgestellten Thesen harmonieren (nicht) mit den aufgeführten Argumenten/Beispielen, da ... / zum Beispiel passt ... Ich bin abschließend der Meinung, dass ... Abschließend komme ich zu der Meinung ... Schlussendlich bin ich der Meinung ... Das Argument ... finde ich besonders stark, da ... Dadurch lässt sich sagen, dass ... Der Autor vergleicht ..., obwohl ... Insgesamt ist die Argumentation (nicht) gelungen, weil ... Zukünftig könnte es zu kommen In der Zukunft ist mit zu rechnen

Deutsch /

Eine textgebundene Erörterung schreiben

S

Saz  

Follow

10 Followers

 Vorarbeit
Textgebundene Erörterung schreiben
Text erfassen
1) Text aufmerksam lesen
II) Thesen herausarbeiten
III) Argumente herausarbeiten

App öffnen

Lernzettel zum Fach Deutsch: Wie schreibe ich eine textgebundene Erörterung? 1. Was muss vor dem Schreiben erledigt werden? 2. Wie schreibt man eine textgebundene Erörterung? 3. Welche Dinge sind vor der Abgabe zu beachten? 4. Formulierungshilfen

Ähnliche Knows

L

1

Erörtern pragmatischer Texte

Know Erörtern pragmatischer Texte  thumbnail

8

 

11/12/13

user profile picture

Sachtextanalyse

Know Sachtextanalyse  thumbnail

16

 

11/12/13

user profile picture

Textgebundene Erörterung

Know Textgebundene Erörterung thumbnail

374

 

12/13

user profile picture

Vom Aufstieg des Bildes und dem Zerfall des Wortes

Know Vom Aufstieg des Bildes und dem Zerfall des Wortes thumbnail

18

 

11/10

Vorarbeit Textgebundene Erörterung schreiben Text erfassen 1) Text aufmerksam lesen II) Thesen herausarbeiten III) Argumente herausarbeiten IV) Belege und Beispiele für Argumente herausarbeiten V) Entscheiden, ob man dem Text zustimmt, ihm widerspricht oder ihm teilweise zustimmt und teilweise widerspricht Eigene Argumente finden Zustimmen: 1) Argumente des Autors Teilweise: These: Eine These ist eine aufgestellte Behauptung, Forderung, ein Urteil oder eine Empfehlung. Widersprechen: durch Beispiele und Belege stützen II) weitere Argumente finden Text analysieren Sprachliche Mittel Beleg: Ein Beleg stützt ein aufgestelltes Argument. Es kann sich um Beispiele, Zitate oder Ähnliches handeln. 1) Argumente des Autors widerlegen Il) eigene Gegenargumente finden. I) Argumente des Autors durch Beispiele und Belege stützen II) Argumente des Autors widerlegen III) Argumente für pro und contra finden Lange Sätze oder kurze Sätze? Wird der Leser direkt angesprochen? Wir Distanz zwischen dem Autor und Leser hergestellt? Werden rhetorische Fragen verwendet? Nutzt der Autor Vergleiche? Nutzt der Autor Metapher? Nutzt der Autor Alliterationen? Nutzt der Autor Anspielungen? Argument: Argumente stützen eine These. Sie sind Begründungen für die These. Nutzt der Autor Antithesen? Nutzt der Autor Hyperbeln (Übertreibungen)? Nutzt der Autor Personifikationen? Welche Wirkung hat der Text? Welchen Sprachstil nutzt der Autor? Eher jugendlich oder fachsprachlich? Argument Typen Faktenargument (wissenschaftliche Fakten werden hinzugezogen; handelt sich um nachgewiesene Tatsachen, die sich belegen lassen) Autoritätsargument (stützt sich auf Aussagen von Experten oder anerkannten Organisationen) Normatives Argument (beruft sich auf gesellschaftliche Werte und anerkannte Regel - also Normen) Analogisierendes Argument (beruht auf Vergleich mit ähnlichem Bereich) Indirektes Argument (greift Position der Gegenseite auf und widerlegt ihre Thesen) Plausibilitätsargument (Aussage wird damit begründet, dass sie besonders nachvollziehbar/plausibel ist; beruht...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

auf logischer Schlussfolgerung) angeben welche Argumente zu welchem Typ gehören Sonstiges Wichtiges Was ist es für ein Text? Wen spricht der Autor an? Welche Altersgruppe? Argumente schlüssig dargestellt? Steigerung zu einem Argument? Textgebundene Erörterung schreiben - Vorgehen Einleitung Interessanter Einstieg (Zitat; Spruch; aktuelles Ereignis; ...) Einleitungssatz (Autor, Titel, Textsorte, Veröffentlichungsdatum, Veröffentlichungsort) Kernaussage des Textes Hauptteil - Widergabe des Textes Argumente wiedergeben Aufbau: Argument benennen, Belege und Beispiele des Textes anführen Welchen Argument Typen sind die Argumente zuzuordnen? Zeilenangaben nicht vergessen! Hauptteil - Analyse Sprachliche Mittel aufzeigen Text kurz(!) analysieren Hauptteil - Argumentationsstruktur Argumente einzeln wiedergeben (müssen nicht alle sein; die Wichtigsten) bei Gegenposition: Argumente widerlegen bei gleicher Position: Argumente durch Beispiele/Belege ergänzen bei dazwischen: Argumente widerlegen und ergänzen Eigene Argumente hinzufügen Schluss Tipps Ergebnisse zusammenfassen und Meinung darlegen -> gute Argumente nochmal kurz aufgreifen -> eigene Meinung erkennbar begründen Ist der Text gelungen? -> Argumentation logisch? -> Falsche Beispiele? -> Vernachlässigung von wichtigen Argumenten? -> Falsche Schlussfolgerung? Unlogische Schlussfolgerung? -> Insgesamt schlüssig? Abrunden -> Ausblick auf Zukunft -> Lösungsvorschlag Vor Abgabe Überprüfung Rechtschreibung ok? Zeichensetzung ok? Zitate gekennzeichnet? Zeilenangaben angegeben und korrekt? Genau angegeben was für Beispiele/Argumente (benannt)? Jede Aussage erläutert? keine Fragen an den Leser nicht zu oft eigene Meinung oder Meinung vom Text erwähnen Am Schluss nicht alle Argumente aufzeigen und keine neuen anführen! Formulierungshilfen Hauptteil - Widergabe des Textes Der Autor geht zunächst auf ... ein und befasst sich im nächsten Abschnitt mit ... - - Der Autor beginnt seinen Text mit ….. Der Autor nennt als erstes Argument ... Der Autor argumentiert vor allem für die Pro-/Contra-Seite ... Der Autor kritisiert ... Der Autor hebt ... hervor Der Autor zeigt die Vorteile/Chancen von ... auf, anschließend kritisiert/beleuchtet er die Nachteile/Risiken ... Der Autor betont ... Als Beleg führt der Autor ... an Als Beispiel nennt der Autor ... Der Autor schränkt dieses Argument durch ... ein Der Autor beurteilt/bewertet ... Hauptteil - Analyse Der Autor nutzt vor allem ... Der Autor bedient sich ... Des Weiteren zeigt der Autor ... auf. Die Überschrift zeigt ... Der Autor stellt den Gegensatz zwischen ... (deutlich) dar Die Wiederholung zeigt ... Die Wiederholung erscheint als Ausdruck von ... Durch ... verdeutlicht der Autor ... Die Sätze sind oft einfach gehalten/ kompliziert gestaltet/ durch Kommata getrennt/ ... Hauptteil - Argumentationsstruktur Die Vor- und Nachteile ... sollen im Folgenden nun genauer aufgezeigt werden. Im Folgenden soll erörtert/untersucht werden, ob ... Aussagen ... rufen (mehrheitlich) zum Widerspruch auf, da sie ….. erscheinen. Eine genaue Auseinandersetzung mit den Argumenten soll im Folgenden erfolgen. Aussagen ... stellen deutlich dar, wie wichtig ... ist. Die Argumente sollen im Folgenden ergänzt und erweitert werden. Der Autor bringt als Argument ... hervor Dieses Argument ist dem Argument Typen ... zuzuordnen Schluss Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, da ... - - Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, allerdings ist zu beachten, dass ... / allerding ist bei genauerem Betrachten zu erkennen... Die aufgestellten Thesen harmonieren (nicht) mit den aufgeführten Argumenten/Beispielen, da ... / zum Beispiel passt ... Ich bin abschließend der Meinung, dass ... Abschließend komme ich zu der Meinung ... Schlussendlich bin ich der Meinung ... Das Argument ... finde ich besonders stark, da ... Dadurch lässt sich sagen, dass ... Der Autor vergleicht ..., obwohl ... Insgesamt ist die Argumentation (nicht) gelungen, weil ... Zukünftig könnte es zu kommen In der Zukunft ist mit zu rechnen Vorarbeit Textgebundene Erörterung schreiben Text erfassen 1) Text aufmerksam lesen II) Thesen herausarbeiten III) Argumente herausarbeiten IV) Belege und Beispiele für Argumente herausarbeiten V) Entscheiden, ob man dem Text zustimmt, ihm widerspricht oder ihm teilweise zustimmt und teilweise widerspricht Eigene Argumente finden Zustimmen: 1) Argumente des Autors Teilweise: These: Eine These ist eine aufgestellte Behauptung, Forderung, ein Urteil oder eine Empfehlung. Widersprechen: durch Beispiele und Belege stützen II) weitere Argumente finden Beleg: Ein Beleg stützt ein aufgestelltes Argument. Es kann sich um Beispiele, Zitate oder Ähnliches handeln. Text analysieren Sprachliche Mittel 1) Argumente des Autors widerlegen Il) eigene Gegenargumente finden. I) Argumente des Autors durch Beispiele und Belege stützen II) Argumente des Autors widerlegen III) Argumente für pro und contra finden Argument: Argumente stützen eine These. Sie sind Begründungen für die These. Lange Sätze oder kurze Sätze? Wird der Leser direkt angesprochen? Wir Distanz zwischen dem Autor und Leser hergestellt? Werden rhetorische Fragen verwendet? Nutzt der Autor Vergleiche? Nutzt der Autor Metapher? Nutzt der Autor Alliterationen? Nutzt der Autor Anspielungen? Nutzt der Autor Antithesen? Nutzt der Autor Hyperbeln (Übertreibungen)? Nutzt der Autor Personifikationen? Welche Wirkung hat der Text? Welchen Sprachstil nutzt der Autor? Eher jugendlich oder fachsprachlich? Argument Typen Faktenargument (wissenschaftliche Fakten werden hinzugezogen; handelt sich um nachgewiesene Tatsachen, die sich belegen lassen) Autoritätsargument (stützt sich auf Aussagen von Experten oder anerkannten Organisationen) Normatives Argument (beruft sich auf gesellschaftliche Werte und anerkannte Regel - also Normen) Analogisierendes Argument (beruht auf Vergleich mit ähnlichem Bereich) Indirektes Argument (greift Position der Gegenseite auf und widerlegt ihre Thesen) Plausibilitätsargument (Aussage wird damit begründet, dass sie besonders nachvollziehbar/plausibel ist; beruht auf logischer Schlussfolgerung) angeben welche Argumente zu welchem Typ gehören Sonstiges Wichtiges Was ist es für ein Text? Wen spricht der Autor an? Welche Altersgruppe? Argumente schlüssig dargestellt? Steigerung zu einem Argument? Textgebundene Erörterung schreiben - Vorgehen Einleitung Interessanter Einstieg (Zitat; Spruch; aktuelles Ereignis; ...) Einleitungssatz (Autor, Titel, Textsorte, Veröffentlichungsdatum, Veröffentlichungsort) Kernaussage des Textes Hauptteil - Widergabe des Textes Argumente wiedergeben Aufbau: Argument benennen, Belege und Beispiele des Textes anführen Welchen Argument Typen sind die Argumente zuzuordnen? Zeilenangaben nicht vergessen! Hauptteil - Analyse Sprachliche Mittel aufzeigen Text kurz(!) analysieren Hauptteil - Argumentationsstruktur Argumente einzeln wiedergeben (müssen nicht alle sein; die Wichtigsten) bei Gegenposition: Argumente widerlegen bei gleicher Position: Argumente durch Beispiele/Belege ergänzen bei dazwischen: Argumente widerlegen und ergänzen Eigene Argumente hinzufügen Schluss Tipps Ergebnisse zusammenfassen und Meinung darlegen -> gute Argumente nochmal kurz aufgreifen <- -> eigene Meinung erkennbar begründen Ist der Text gelungen? -> Argumentation logisch? -> Falsche Beispiele? -> Vernachlässigung von wichtigen Argumenten? -> Falsche Schlussfolgerung? Unlogische Schlussfolgerung? -> Insgesamt schlüssig? Abrunden -> Ausblick auf Zukunft -> Lösungsvorschlag Vor Abgabe Überprüfung Rechtschreibung ok? Zeichensetzung ok? Zitate gekennzeichnet? Zeilenangaben angegeben und korrekt? Genau angegeben was für Beispiele/Argumente (benannt)? Jede Aussage erläutert? keine Fragen an den Leser nicht zu oft eigene Meinung oder Meinung vom Text erwähnen Am Schluss nicht alle Argumente aufzeigen und keine neuen anführen! Formulierungshilfen Hauptteil - Widergabe des Textes Der Autor geht zunächst auf ... ein und befasst sich im nächsten Abschnitt mit ... - - Der Autor beginnt seinen Text mit ….. Der Autor nennt als erstes Argument ... Der Autor argumentiert vor allem für die Pro-/Contra-Seite ... Der Autor kritisiert ... Der Autor hebt ... hervor Der Autor zeigt die Vorteile/Chancen von ... auf, anschließend kritisiert/beleuchtet er die Nachteile/Risiken ... Der Autor betont ... Als Beleg führt der Autor ... an Als Beispiel nennt der Autor ... Der Autor schränkt dieses Argument durch ... ein Der Autor beurteilt/bewertet ... Hauptteil - Analyse Der Autor nutzt vor allem ... Der Autor bedient sich ... Des Weiteren zeigt der Autor ... auf. Die Überschrift zeigt ... Der Autor stellt den Gegensatz zwischen ... (deutlich) dar Die Wiederholung zeigt ... Die Wiederholung erscheint als Ausdruck von ... Durch ... verdeutlicht der Autor ... Die Sätze sind oft einfach gehalten/ kompliziert gestaltet/ durch Kommata getrennt/ ... Hauptteil - Argumentationsstruktur Die Vor- und Nachteile ... sollen im Folgenden nun genauer aufgezeigt werden. Im Folgenden soll erörtert/untersucht werden, ob ... Aussagen ... rufen (mehrheitlich) zum Widerspruch auf, da sie ….. erscheinen. Eine genaue Auseinandersetzung mit den Argumenten soll im Folgenden erfolgen. Aussagen ... stellen deutlich dar, wie wichtig ... ist. Die Argumente sollen im Folgenden ergänzt und erweitert werden. Der Autor bringt als Argument ... hervor Dieses Argument ist dem Argument Typen ... zuzuordnen Schluss Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, da ... - - Der Text scheint im ersten Moment schlüssig/unschlüssig, allerdings ist zu beachten, dass ... / allerding ist bei genauerem Betrachten zu erkennen... Die aufgestellten Thesen harmonieren (nicht) mit den aufgeführten Argumenten/Beispielen, da ... / zum Beispiel passt ... Ich bin abschließend der Meinung, dass ... Abschließend komme ich zu der Meinung ... Schlussendlich bin ich der Meinung ... Das Argument ... finde ich besonders stark, da ... Dadurch lässt sich sagen, dass ... Der Autor vergleicht ..., obwohl ... Insgesamt ist die Argumentation (nicht) gelungen, weil ... Zukünftig könnte es zu kommen In der Zukunft ist mit zu rechnen