Deutsch /

Nathan der Weise

Nathan der Weise

 AUFKLÄRUNG
= Ausgang aus selbstverschuldeter Unmündigkeit
Gründe: Faulheit und Feigheit der Menschen
Problem
Lösung
Menschen sind zu faul s

Nathan der Weise

user profile picture

Hannah

113 Followers

Teilen

Speichern

41

 

11/12/10

Lernzettel

Aufklärung Personen des Dramas Ringparabel

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

AUFKLÄRUNG = Ausgang aus selbstverschuldeter Unmündigkeit Gründe: Faulheit und Feigheit der Menschen Problem Lösung Menschen sind zu faul sich selber Gedanken zu machen lassen andere Menschen für sich denken einfacher und weniger zeitintensiv sich eines anderen Verstandes zu belehren - seine eigene Meinung bilden Religion hinterfragen frei und unabhängig leben -> Menschen haben Angst vor Neuem und davor sich gegen das ihnen Beigebrachte zu stellen Bezug zu Nathan Nathan der Weise selber nachdenken Mut haben sich seines eigenen Verstandes zu bedienen Vernunft gebrauchen - bedient sich seines Verstandes ist rational stellt in Frage ist mutig, vertritt seine Meinung -> verkörpert den Mensch der Aufklärung PERSONEN DES DRAMAS Nathan (Jude): Recha (Jüdin): Tempelherr (Christ): reicher Geschäftsmann, tugendhaft, Aufklärer, weise Adoptivtochter von Nathan, unaufgeklärt, kindlich, durch Nathan verschafft sie sich eigenes Bild, nutzt Verstand, tolerant Bruder von Recha, Neffe von Saladin & Sittah, von Sultan begnadigt, weil er seinem Bruder Assad ähnelt, verabscheut Juden, Vorurteile bauen sich immer mehr ab, wird toleranter Daja (Christin): Rechas Gesellschafterin, überzeugte Christin, akzeptiert Andersgläubige, lässt sich nicht von Nathan belehren, will Recha christl. erziehen Patriarch (Christ): machtbesessen, Gesetze der Kirche sind am wichtigsten, Christentum einzig Wahre, lässt sich nicht aufklären, unmenschlich, will Nathan auf den Scheiterhaufen bringen Klosterbruder (Christ):lebt unter Schutz des Patriarchen, humane Grundeinstellung und keine Vorurteile Saladin (Muslim): Sultan, Herrscher über Jerusalem, Onkel von Recha und Tempelherr, Bruder von Sittah, lässt sich aufklären, offen Sittah (Muslime): Saladins Schwester, vertritt altes Bild (Jude=Geldquelle), RINGPARABEL Sultan Saladin fragt Nathan nach der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wahren Religion, Nathan erzählt die Ringparabel ein Mann besitzt Ring (stellt Religionen dar) verspricht jedem seiner drei Söhne den Ring fertigt Duplikate an schenkt seinen Söhnen die Ringe, segnet sie -> weiß selber nicht welcher der Echte ist Brüder wollen herausfinden welcher Ring der richtige ist alle Ringe sind Duplikate, der Echte ging verloren alle Söhne wurden gleich geliebt drei Ringe stehen für die drei Weltreligionen Söhne stehen für die Anhänger der Religionen Vater der drei Söhne ist Gott Nathan ist der Richter -> alle Religionen sind gleich, es gibt keine wahre

Deutsch /

Nathan der Weise

user profile picture

Hannah  

Follow

113 Followers

 AUFKLÄRUNG
= Ausgang aus selbstverschuldeter Unmündigkeit
Gründe: Faulheit und Feigheit der Menschen
Problem
Lösung
Menschen sind zu faul s

App öffnen

Aufklärung Personen des Dramas Ringparabel

Ähnliche Knows

user profile picture

11

Nathan der Weise Abiturzusammenfassung

Know Nathan der Weise Abiturzusammenfassung thumbnail

329

 

11/12/13

C

5

Nathan der Weise Übersicht

Know Nathan der Weise Übersicht thumbnail

20

 

11/12/13

Z

10

Nathan der Weise

Know Nathan der Weise  thumbnail

6

 

12

user profile picture

3

ABI Nathan der Weise

Know ABI Nathan der Weise  thumbnail

102

 

12/13

AUFKLÄRUNG = Ausgang aus selbstverschuldeter Unmündigkeit Gründe: Faulheit und Feigheit der Menschen Problem Lösung Menschen sind zu faul sich selber Gedanken zu machen lassen andere Menschen für sich denken einfacher und weniger zeitintensiv sich eines anderen Verstandes zu belehren - seine eigene Meinung bilden Religion hinterfragen frei und unabhängig leben -> Menschen haben Angst vor Neuem und davor sich gegen das ihnen Beigebrachte zu stellen Bezug zu Nathan Nathan der Weise selber nachdenken Mut haben sich seines eigenen Verstandes zu bedienen Vernunft gebrauchen - bedient sich seines Verstandes ist rational stellt in Frage ist mutig, vertritt seine Meinung -> verkörpert den Mensch der Aufklärung PERSONEN DES DRAMAS Nathan (Jude): Recha (Jüdin): Tempelherr (Christ): reicher Geschäftsmann, tugendhaft, Aufklärer, weise Adoptivtochter von Nathan, unaufgeklärt, kindlich, durch Nathan verschafft sie sich eigenes Bild, nutzt Verstand, tolerant Bruder von Recha, Neffe von Saladin & Sittah, von Sultan begnadigt, weil er seinem Bruder Assad ähnelt, verabscheut Juden, Vorurteile bauen sich immer mehr ab, wird toleranter Daja (Christin): Rechas Gesellschafterin, überzeugte Christin, akzeptiert Andersgläubige, lässt sich nicht von Nathan belehren, will Recha christl. erziehen Patriarch (Christ): machtbesessen, Gesetze der Kirche sind am wichtigsten, Christentum einzig Wahre, lässt sich nicht aufklären, unmenschlich, will Nathan auf den Scheiterhaufen bringen Klosterbruder (Christ):lebt unter Schutz des Patriarchen, humane Grundeinstellung und keine Vorurteile Saladin (Muslim): Sultan, Herrscher über Jerusalem, Onkel von Recha und Tempelherr, Bruder von Sittah, lässt sich aufklären, offen Sittah (Muslime): Saladins Schwester, vertritt altes Bild (Jude=Geldquelle), RINGPARABEL Sultan Saladin fragt Nathan nach der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wahren Religion, Nathan erzählt die Ringparabel ein Mann besitzt Ring (stellt Religionen dar) verspricht jedem seiner drei Söhne den Ring fertigt Duplikate an schenkt seinen Söhnen die Ringe, segnet sie -> weiß selber nicht welcher der Echte ist Brüder wollen herausfinden welcher Ring der richtige ist alle Ringe sind Duplikate, der Echte ging verloren alle Söhne wurden gleich geliebt drei Ringe stehen für die drei Weltreligionen Söhne stehen für die Anhänger der Religionen Vater der drei Söhne ist Gott Nathan ist der Richter -> alle Religionen sind gleich, es gibt keine wahre