Religion /

Fakten über den Hinduismus

Fakten über den Hinduismus

 Hinduismus
Präsentation von Evelyn Oster, Julie Toussaint, Lisa
Behmann und Kathi Hagedorn
Religionskurs 11.2 bei
Frau Himmelsbach Allgemei

Fakten über den Hinduismus

E

Evelyn

43 Followers

Teilen

Speichern

64

 

10

Präsentation

Präsentation über die Religion Hinduismus

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Hinduismus Präsentation von Evelyn Oster, Julie Toussaint, Lisa Behmann und Kathi Hagedorn Religionskurs 11.2 bei Frau Himmelsbach Allgemeines → Entstehung + Verbreitung + Symbol * Gebete im + Hinduismus * Gayatri Mantra * Gebetshäuser T Gliederung Pilgerorte Kastensymbol * Samsara ❖ Karma Punarajati Feste * Essen und Trinken * Gottheiten * Glaube ❖ Heilige Kuh → Santa Dharma + x Schöpfung im Hinduismus * Veden • ❖ Eine der ältesten Religionen der Welt Hinduismus bedeutet soviel wie: Volk was am Ufer des Flusses Indus lebt (persisch) I x Allgemeines ■ Alle Hindus richten ihren Alltag nach der kosmischen Ordnung ❖ Veden sind die wichtigsten/heiligen Schriften des Hinduismus * Jeder Hindu muss einmal im Leben zum heiligen Fluss Ganges pilgern => wäscht von Schuld rein ● Ursprung liegt in Indien * Zwischen 2000 und 2500 Jahren vor Chr. entstanden * Vor ca. 4.500 Jahren haben Ureinwohner in Indien gelebt Diese lebten am Fluss Indus * 1.750 v. Chr. kamen die Arier nach Indien Die Arier herrschten über die Ureinwohner * Glaube der Ureinwohner hatte großen Einfluss auf den der Arier 4+ ❖ So wurde auch das Kastensystem Teil des Glaubens der Ureinwohner H ► Entstehung " Aus dieser Kombination der verschiedenen Religionen entstand der heutige Hinduismus Verbreitung Gandhinagar GUJARAT Arabisches Meer Diu Daman & Diu Dadra & Nagar Have MUMBAI RAJASTHAN Panaji Lakshadweep Kavarati JAMMU & Srinagar KASHMIR Chandigarh Shimla PUNJAE Silvassa Pondicherry (Mahe HIMACHA PRADES HARYANAUTTARAKH Delhi NEW DELHI Jaipur MAHARASHTRA KARNATAKA Bengaluru KERALA Thiruvananthapuram Dehradun Hindu-Bevölkerung in Indien nach der Volkszählung 2001 MADHYA ★ Bhopal PRADESH TAMIL NADU UTTAR PRADESH Lucknow Hyderabad ANDHRA PRADESH Indian Ocean % Hindus CHHATTISGARH CHENNAI 85-97 75-85 60-75 45-60 35-45 25-35 15-25 3-15 Raipur ORISSA Puducherry Pondicherry -Pondicherry (Karaikal) Gangtok BIHAR ASSAM NAGALAND Kohima Patna Imphal MANIPUR Aizwal Agartala JHARKHAND WEST ARIPA MIZORAM Ranchi BENGA KOLKATA SIKKIM Pondicherry (Yanam) Bhubaneshwar Insgesamt 2001: Hindus = 828 Millionen Landesweit = 80.5% Golf von Guwahati Shillong MEGHALAYA ARUNACHAL PRADESH Itanagar Bengalen Andamanen Port Blair und Nikobaren

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Religion /

Fakten über den Hinduismus

E

Evelyn  

Follow

43 Followers

 Hinduismus
Präsentation von Evelyn Oster, Julie Toussaint, Lisa
Behmann und Kathi Hagedorn
Religionskurs 11.2 bei
Frau Himmelsbach Allgemei

App öffnen

Präsentation über die Religion Hinduismus

Ähnliche Knows

user profile picture

Feste der Weltreligionen

Know  Feste der Weltreligionen  thumbnail

6

 

5

M

Präsentation Hinduismus

Know Präsentation Hinduismus  thumbnail

40

 

6/7/8

N

6

Hinduismus

Know Hinduismus thumbnail

15

 

11/12/10

user profile picture

5

Hinduismus

Know Hinduismus  thumbnail

5

 

12

Hinduismus Präsentation von Evelyn Oster, Julie Toussaint, Lisa Behmann und Kathi Hagedorn Religionskurs 11.2 bei Frau Himmelsbach Allgemeines → Entstehung + Verbreitung + Symbol * Gebete im + Hinduismus * Gayatri Mantra * Gebetshäuser T Gliederung Pilgerorte Kastensymbol * Samsara ❖ Karma Punarajati Feste * Essen und Trinken * Gottheiten * Glaube ❖ Heilige Kuh → Santa Dharma + x Schöpfung im Hinduismus * Veden • ❖ Eine der ältesten Religionen der Welt Hinduismus bedeutet soviel wie: Volk was am Ufer des Flusses Indus lebt (persisch) I x Allgemeines ■ Alle Hindus richten ihren Alltag nach der kosmischen Ordnung ❖ Veden sind die wichtigsten/heiligen Schriften des Hinduismus * Jeder Hindu muss einmal im Leben zum heiligen Fluss Ganges pilgern => wäscht von Schuld rein ● Ursprung liegt in Indien * Zwischen 2000 und 2500 Jahren vor Chr. entstanden * Vor ca. 4.500 Jahren haben Ureinwohner in Indien gelebt Diese lebten am Fluss Indus * 1.750 v. Chr. kamen die Arier nach Indien Die Arier herrschten über die Ureinwohner * Glaube der Ureinwohner hatte großen Einfluss auf den der Arier 4+ ❖ So wurde auch das Kastensystem Teil des Glaubens der Ureinwohner H ► Entstehung " Aus dieser Kombination der verschiedenen Religionen entstand der heutige Hinduismus Verbreitung Gandhinagar GUJARAT Arabisches Meer Diu Daman & Diu Dadra & Nagar Have MUMBAI RAJASTHAN Panaji Lakshadweep Kavarati JAMMU & Srinagar KASHMIR Chandigarh Shimla PUNJAE Silvassa Pondicherry (Mahe HIMACHA PRADES HARYANAUTTARAKH Delhi NEW DELHI Jaipur MAHARASHTRA KARNATAKA Bengaluru KERALA Thiruvananthapuram Dehradun Hindu-Bevölkerung in Indien nach der Volkszählung 2001 MADHYA ★ Bhopal PRADESH TAMIL NADU UTTAR PRADESH Lucknow Hyderabad ANDHRA PRADESH Indian Ocean % Hindus CHHATTISGARH CHENNAI 85-97 75-85 60-75 45-60 35-45 25-35 15-25 3-15 Raipur ORISSA Puducherry Pondicherry -Pondicherry (Karaikal) Gangtok BIHAR ASSAM NAGALAND Kohima Patna Imphal MANIPUR Aizwal Agartala JHARKHAND WEST ARIPA MIZORAM Ranchi BENGA KOLKATA SIKKIM Pondicherry (Yanam) Bhubaneshwar Insgesamt 2001: Hindus = 828 Millionen Landesweit = 80.5% Golf von Guwahati Shillong MEGHALAYA ARUNACHAL PRADESH Itanagar Bengalen Andamanen Port Blair und Nikobaren

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen