Geographie/Erdkunde /

Desertifikation & Sahelzone

Desertifikation & Sahelzone

 O
Definition:
O
O
ursachen ܀
Weltweite Situation:
Desertifikation OD
= Sahel-Syndrom = Ausbreitung der Wüste durch anthropogene Eingriffe
→

Desertifikation & Sahelzone

A

Anne

19 Followers

Teilen

Speichern

120

 

11/12/13

Lernzettel

Desertifikation Folgen, Ursachen, Gegenmaßnahmen, Sahelzone

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

O Definition: O O ursachen ܀ Weltweite Situation: Desertifikation OD = Sahel-Syndrom = Ausbreitung der Wüste durch anthropogene Eingriffe → anthropogen = vom Menschen verursacht Betroffene Gebiete: Aride und semiaride (v.a. Afrika, Spanien) Starkes Bevölkerungswachstum 。 Überweidung ■ ■ Folgen O ■ ■ Wasserverbrauch o Entwaldung O O O O Klimawandel ■ Kerngebiete der Wüsten sehr starke Desertifikation → Steigender Bedarf an landwirtschaftlicher Nutzfläche → Übernutzung Anbau von Monokulturen (u.a. Exportprodukte) starke Desertifikation weniger starke Desertifikation Zu kurze Brachezeit Zu viel Düngung Falsche Bewässerung o Bodendegradation Desertifikation Verbreitung Atacama ■ Höhere Temperaturen Weniger Niederschläge Schuldenbegleichung ärmerer Länder Rodung für Anbauflächen Gewinn von Brennholz Sahara Zu viele Tiere fressen mehr Pflanzen als nachwachsen können Fehlende Wurzeln → Mangelnde Stabilität des Bodens→ Bildung von Dünen (Wind kann Sand ungehindert auf Flächen transportieren) Bodenerosion (durch Wind und Regen) Namib Große Taxia Sandwüste Makan Für Bevölkerung, Tourismus, Anbauflächen Grundwasserspiegel sinkt Große Victoria Wüste = Sinkende Dienstleistungsfähigkeit des Bodens bis zum vollständigen Verlust Abnahme der Bodenfruchtbarkeit Bodenerosion (Austrocknung, Versendung, Versalzung der Böden → Skelettböden) Verlust von Tier- und Pflanzenarten Rückgang der land- und viehwirtschaftlichen Produktion Armut und Hungersnöte → Massenwanderungen O Auflösung der traditionellen Sozialsysteme (z.B. Nomadentum) O Politische Konflikte Gegenmaßnahmen O O O Ziel: Wiederherstellung der Existenzgrundlage der Menschen Wiederherstellung der Vegetation Nachhaltige Bodennutzung UN-Konvention zur Bekämpfung der Wüstenbildung Wiederaufforstungsprojekte ✰ Klima: ■ → = gezielte Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern um Vegetation wiederherzustellen) Afrikas grüne Mauer im Sahel Chinas grüne Mauer Ausbildungsprogramme → = Bevölkerung über nachhaltige Lebensweisen und Bewirtschaftungsmethoden aufklären Bau von Stein- und Lehmwällen → Regenwasser fließt nicht mehr so schnell ab Prognose: Die Desertifikation wird mit der stetig wachsenden Bevölkerung in den nächsten Jahrzehnten immer weiter voranschreiten Sahelzone * Allgemeines: Lange Übergangszone in Afrika Semiarides Klima → lange Trockenzeiten, kurze Regenzeit ->...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

keine Jahreszeiten Hohe Durchschnittstemperaturen ❖ Schwankende Niederschlagsmengen * Vegetation: O Halbwüsten (Norden) und Dornstrauchsavannen (Süden) Landwirtschaft: * Landwirtschaft nur bedingt möglich → Langanhaltende Dürren und schwankende Niederschlagsmengen ❖ Viehhaltung (Norden) und Ackerbau (Süden) Veränderung der Landwirtschaft durch Bevölkerungswachstum: Ausweitung der Ackerflächen in den Norden → künstliche Bewässerung der Felder ❖ Vergrößerung der Viehherden und Bau von Tiefbrunnen → Sesshaftigkeit ◆ Folgen: ■ Überweidung ■ Wasserknappheut Abnahme der Bodenfruchtbarkeit Desertifikation

Geographie/Erdkunde /

Desertifikation & Sahelzone

Desertifikation & Sahelzone

A

Anne

19 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 O
Definition:
O
O
ursachen ܀
Weltweite Situation:
Desertifikation OD
= Sahel-Syndrom = Ausbreitung der Wüste durch anthropogene Eingriffe
→

App öffnen

Desertifikation Folgen, Ursachen, Gegenmaßnahmen, Sahelzone

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Desertifikation

Know Desertifikation thumbnail

3

 

11/12/10

user profile picture

1

Sahelsyndrom

Know Sahelsyndrom thumbnail

2

 

11

user profile picture

Desertifikation

Know Desertifikation thumbnail

95

 

11/9/10

user profile picture

1

Übernutzung als Ursache der Desertifikation im Sahel

Know Übernutzung als Ursache der Desertifikation im Sahel  thumbnail

29

 

11/9/10

O Definition: O O ursachen ܀ Weltweite Situation: Desertifikation OD = Sahel-Syndrom = Ausbreitung der Wüste durch anthropogene Eingriffe → anthropogen = vom Menschen verursacht Betroffene Gebiete: Aride und semiaride (v.a. Afrika, Spanien) Starkes Bevölkerungswachstum 。 Überweidung ■ ■ Folgen O ■ ■ Wasserverbrauch o Entwaldung O O O O Klimawandel ■ Kerngebiete der Wüsten sehr starke Desertifikation → Steigender Bedarf an landwirtschaftlicher Nutzfläche → Übernutzung Anbau von Monokulturen (u.a. Exportprodukte) starke Desertifikation weniger starke Desertifikation Zu kurze Brachezeit Zu viel Düngung Falsche Bewässerung o Bodendegradation Desertifikation Verbreitung Atacama ■ Höhere Temperaturen Weniger Niederschläge Schuldenbegleichung ärmerer Länder Rodung für Anbauflächen Gewinn von Brennholz Sahara Zu viele Tiere fressen mehr Pflanzen als nachwachsen können Fehlende Wurzeln → Mangelnde Stabilität des Bodens→ Bildung von Dünen (Wind kann Sand ungehindert auf Flächen transportieren) Bodenerosion (durch Wind und Regen) Namib Große Taxia Sandwüste Makan Für Bevölkerung, Tourismus, Anbauflächen Grundwasserspiegel sinkt Große Victoria Wüste = Sinkende Dienstleistungsfähigkeit des Bodens bis zum vollständigen Verlust Abnahme der Bodenfruchtbarkeit Bodenerosion (Austrocknung, Versendung, Versalzung der Böden → Skelettböden) Verlust von Tier- und Pflanzenarten Rückgang der land- und viehwirtschaftlichen Produktion Armut und Hungersnöte → Massenwanderungen O Auflösung der traditionellen Sozialsysteme (z.B. Nomadentum) O Politische Konflikte Gegenmaßnahmen O O O Ziel: Wiederherstellung der Existenzgrundlage der Menschen Wiederherstellung der Vegetation Nachhaltige Bodennutzung UN-Konvention zur Bekämpfung der Wüstenbildung Wiederaufforstungsprojekte ✰ Klima: ■ → = gezielte Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern um Vegetation wiederherzustellen) Afrikas grüne Mauer im Sahel Chinas grüne Mauer Ausbildungsprogramme → = Bevölkerung über nachhaltige Lebensweisen und Bewirtschaftungsmethoden aufklären Bau von Stein- und Lehmwällen → Regenwasser fließt nicht mehr so schnell ab Prognose: Die Desertifikation wird mit der stetig wachsenden Bevölkerung in den nächsten Jahrzehnten immer weiter voranschreiten Sahelzone * Allgemeines: Lange Übergangszone in Afrika Semiarides Klima → lange Trockenzeiten, kurze Regenzeit ->...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

keine Jahreszeiten Hohe Durchschnittstemperaturen ❖ Schwankende Niederschlagsmengen * Vegetation: O Halbwüsten (Norden) und Dornstrauchsavannen (Süden) Landwirtschaft: * Landwirtschaft nur bedingt möglich → Langanhaltende Dürren und schwankende Niederschlagsmengen ❖ Viehhaltung (Norden) und Ackerbau (Süden) Veränderung der Landwirtschaft durch Bevölkerungswachstum: Ausweitung der Ackerflächen in den Norden → künstliche Bewässerung der Felder ❖ Vergrößerung der Viehherden und Bau von Tiefbrunnen → Sesshaftigkeit ◆ Folgen: ■ Überweidung ■ Wasserknappheut Abnahme der Bodenfruchtbarkeit Desertifikation