Politische Bildung /

Staatstheorien (Hobbes, Locke, Montesquieu)

Staatstheorien (Hobbes, Locke, Montesquieu)

 WERK
MENSCHENBILD/
NATURZUSTAND
THOMAS HOBBES
Levithian (1651)
HIST. KONTEXT
HERKUNFT AUTOR England
STAATS-
AUFFASSUNG
englischer Bürgerkri

Staatstheorien (Hobbes, Locke, Montesquieu)

user profile picture

martha

6331 Followers

Teilen

Speichern

97

 

12

Lernzettel

Vergleich der Staatstheorien, Kriterien z.B. Menschenbild, Staatsaufbau, Gewaltenteilung, Vorteile/Nachteile

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

WERK MENSCHENBILD/ NATURZUSTAND THOMAS HOBBES Levithian (1651) HIST. KONTEXT HERKUNFT AUTOR England STAATS- AUFFASSUNG englischer Bürgerkrieg 30-jähriger Krieg (Dtl.) einfaches Bürgertum Mensch von Natur aus gleich, aber egoistisch und aggressiv Kampf aller gegen Alle zur Selbsterhaltung Menschen übertragen freiwillig ihre Rechte einmalig an alleinigen Herrscher zur Gewährleistung ihrer Sicherheit nur, wenn Staatsaufgaben nicht erfüllt werden, endet Unterwerfung STAATSTHEORIEN JOHN LOCKE Zwei Abhandlungen über die Regierung (1690) englischer Bürgerkrieg Glorious Revolution England Grossbürgertum, Anwalt Mensch von Natur aus gleich, frei jeder besitzt natürliche Grundrechte (z.B. Leben), Naturgesetz der Vernunft, keine Anarchie Zusammenschluss der Menschen zu einer Gemeinschaft, die Übereinkunft treffen, eine Regierung zu formen ->Aufgeben nat. Freiheit Mehrheit darf die übrigen mitverpflichten Machtmissbrauch führt zu Entzug des Herrschaftsauftrags CHARLES DE MONTESQUIEU JEAN-JACQUES ROSSEAU Vom Geist der Gesetze (1748) Aufklärerische Philosophie Absolutismus (Ludwig XIV) Frankreich hoher Amtsadel, Richter Mensch ist vernünftig aber verführbar -> neigt zu Machtmissbrauch Frieden im Naturzustand durch Gefühl der eigenen Schwäche strikte personelle Trennung der Gewalten, Machtverteilung auf viele Personen -> gegenseitige Kontrolle (Gewaltenverschränkung) Volkssouveränität durch Repräsentation Vom Gesellschaftsvertrag oder Grundsätze des Staatsrechts (1762) Aufklärung Absolutismus (Ludwig XIV) Frankreich/Schweiz Bürgertum Mensch wird frei geboren, Unfreiheit durch Eigentum positives Menschenbild, welches jedoch in Gesellschaft mit Eigentum nicht zum Ausdruck kommt höchste Gewalt beim Volk=keine Repräsentation Unterwerfung es Einzelwillen unter Gemeinwillen/Gemeinwohl (volonté générale -> kein individueller Widerstand -> Gemeinwohl a priori Ziel: Gemeinwohl und Gemeinwille sind identisch ZWECK VERTRAG GEWALTENTEILUNG nein IDEALE STAATSFORM VORTEILE THOMAS HOBBES Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit Schutz des Einzelnen Unterwerfungsvertrag KRITIK absolute Herrschaft Monarchie Diktatur Recht auf Widerstand schnelle politische Handlungs-/ reaktionsfähigkeit JOHN LOCKE Schutz der Grundrechte Schutz des Eigentums Bestrafung Herrschaftsvertrag (immer wieder neu geschlossen) ja (Legislative/Exekutive) konstitutionelle Monarchie erstmals Gewaltenteilung demokratische Repräsentation Gefahr des Überbetonung Eigentum Machtmissbrauchs durch fehlende Judikative Herrscher CHARLES DE MONTESQUIEU JEAN-JACQUES ROSSEAU Sicherung der Freiheit Verhinderung Machtmissbrauch nicht beschrieben ja (Legislative/Exekutive/ Judikative) beschreibt sie selber als abhängig u.a. von Grösse/Lage gemässigte Demokratie, parlamentarische Monarchie 3 Gewalten mit gegenseitiger Kontrolle Grundlage für modernes Demokratieverständnis Privilegierung Adel (z. B. durch 2-Kammer-Legislative) Unantastbarkeit Exekutive Wiederherstellung von Freiheit und Gleichheit einmaliger Gesellschaftsvertrag nein direkte Demokratie Volkswillen wird direkt umgesetzt kein Minderheitenschutz Gefahr totalitärer Diktatur keine Opposition, Diffamierung v. Abweichlern Konzept auf Flächenstaat schwer...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zu übertragen

Politische Bildung /

Staatstheorien (Hobbes, Locke, Montesquieu)

Staatstheorien (Hobbes, Locke, Montesquieu)

user profile picture

martha

6331 Followers
 

12

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 WERK
MENSCHENBILD/
NATURZUSTAND
THOMAS HOBBES
Levithian (1651)
HIST. KONTEXT
HERKUNFT AUTOR England
STAATS-
AUFFASSUNG
englischer Bürgerkri

App öffnen

Vergleich der Staatstheorien, Kriterien z.B. Menschenbild, Staatsaufbau, Gewaltenteilung, Vorteile/Nachteile

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Absolutismus und Aufklärung

Know Absolutismus und Aufklärung thumbnail

4

 

14

user profile picture

Staatstheoretiker

Know Staatstheoretiker thumbnail

464

 

11/12/13

user profile picture

aufklärungsphilosophien

Know aufklärungsphilosophien thumbnail

28

 

11

user profile picture

Demokratietheorien

Know Demokratietheorien  thumbnail

23

 

10

WERK MENSCHENBILD/ NATURZUSTAND THOMAS HOBBES Levithian (1651) HIST. KONTEXT HERKUNFT AUTOR England STAATS- AUFFASSUNG englischer Bürgerkrieg 30-jähriger Krieg (Dtl.) einfaches Bürgertum Mensch von Natur aus gleich, aber egoistisch und aggressiv Kampf aller gegen Alle zur Selbsterhaltung Menschen übertragen freiwillig ihre Rechte einmalig an alleinigen Herrscher zur Gewährleistung ihrer Sicherheit nur, wenn Staatsaufgaben nicht erfüllt werden, endet Unterwerfung STAATSTHEORIEN JOHN LOCKE Zwei Abhandlungen über die Regierung (1690) englischer Bürgerkrieg Glorious Revolution England Grossbürgertum, Anwalt Mensch von Natur aus gleich, frei jeder besitzt natürliche Grundrechte (z.B. Leben), Naturgesetz der Vernunft, keine Anarchie Zusammenschluss der Menschen zu einer Gemeinschaft, die Übereinkunft treffen, eine Regierung zu formen ->Aufgeben nat. Freiheit Mehrheit darf die übrigen mitverpflichten Machtmissbrauch führt zu Entzug des Herrschaftsauftrags CHARLES DE MONTESQUIEU JEAN-JACQUES ROSSEAU Vom Geist der Gesetze (1748) Aufklärerische Philosophie Absolutismus (Ludwig XIV) Frankreich hoher Amtsadel, Richter Mensch ist vernünftig aber verführbar -> neigt zu Machtmissbrauch Frieden im Naturzustand durch Gefühl der eigenen Schwäche strikte personelle Trennung der Gewalten, Machtverteilung auf viele Personen -> gegenseitige Kontrolle (Gewaltenverschränkung) Volkssouveränität durch Repräsentation Vom Gesellschaftsvertrag oder Grundsätze des Staatsrechts (1762) Aufklärung Absolutismus (Ludwig XIV) Frankreich/Schweiz Bürgertum Mensch wird frei geboren, Unfreiheit durch Eigentum positives Menschenbild, welches jedoch in Gesellschaft mit Eigentum nicht zum Ausdruck kommt höchste Gewalt beim Volk=keine Repräsentation Unterwerfung es Einzelwillen unter Gemeinwillen/Gemeinwohl (volonté générale -> kein individueller Widerstand -> Gemeinwohl a priori Ziel: Gemeinwohl und Gemeinwille sind identisch ZWECK VERTRAG GEWALTENTEILUNG nein IDEALE STAATSFORM VORTEILE THOMAS HOBBES Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit Schutz des Einzelnen Unterwerfungsvertrag KRITIK absolute Herrschaft Monarchie Diktatur Recht auf Widerstand schnelle politische Handlungs-/ reaktionsfähigkeit JOHN LOCKE Schutz der Grundrechte Schutz des Eigentums Bestrafung Herrschaftsvertrag (immer wieder neu geschlossen) ja (Legislative/Exekutive) konstitutionelle Monarchie erstmals Gewaltenteilung demokratische Repräsentation Gefahr des Überbetonung Eigentum Machtmissbrauchs durch fehlende Judikative Herrscher CHARLES DE MONTESQUIEU JEAN-JACQUES ROSSEAU Sicherung der Freiheit Verhinderung Machtmissbrauch nicht beschrieben ja (Legislative/Exekutive/ Judikative) beschreibt sie selber als abhängig u.a. von Grösse/Lage gemässigte Demokratie, parlamentarische Monarchie 3 Gewalten mit gegenseitiger Kontrolle Grundlage für modernes Demokratieverständnis Privilegierung Adel (z. B. durch 2-Kammer-Legislative) Unantastbarkeit Exekutive Wiederherstellung von Freiheit und Gleichheit einmaliger Gesellschaftsvertrag nein direkte Demokratie Volkswillen wird direkt umgesetzt kein Minderheitenschutz Gefahr totalitärer Diktatur keine Opposition, Diffamierung v. Abweichlern Konzept auf Flächenstaat schwer...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zu übertragen