Sport /

Stationskarten Volleyball

Stationskarten Volleyball

user profile picture

Laura

86 Followers
 

Sport

 

11/12/13

Ausarbeitung

Stationskarten Volleyball

 A
Wirft zu B
PRISCHEN
Pritscht zu B
B
- Grundbewegung erlernen -> erst ohne Ball immer wieder
den Bewegungsablauf durchgehen
- immer wieder

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

18

Stationskarten für Volley Ball mit Übungen zum Aufschlag, zum Baggern und zum Pritschen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

A Wirft zu B PRISCHEN Pritscht zu B B - Grundbewegung erlernen -> erst ohne Ball immer wieder den Bewegungsablauf durchgehen - immer wieder durchgehen bis der Bewegungsablauf zur Gewohnheit wird und auch unter Druck eingesetzt werden kann und ohne Fehler ausgeführt wird Bewegungsablauf muss fehlerfrei ausgeführt werden Übung 1: Zwei Personen stellen sich gegenüber voneinander hin. Person A wirft Person B den Ball immer im gleichen Winkel von Oben zu und Person B pritscht ihn zurück, sodass A ihn fangen kann 5 Durchgänge →> danach Rollentausch -> können Übung 2: Zwei Personen stellen sich gegenüber von einander hin. Gegenseitiges zueinander Pritschen (möglichst viele Wiederholungen, ohne das der Ball runterfällt) wenn der Ball ungünstig fliegt entweder Baggern, Abfangen und neu beginnen oder einmal hochspielen Übung 3: Zwei Personen stellen sich gegenüber voneinander hin mit einem gespannten Volleyball Netz dazwischen Die beiden Personen Pritschen hin und her A 2 Möglichkeit 3 Personen Stellen sich im Dreieck auf - Auf der einen Seite vom Netz nur eine Person auf der anderen Seite zwei Person A pritscht den Ball abwechselnd zu B oder C wenn der Ball ungünstig fliegt entweder Baggern, Abfangen und neu beginnen oder einmal hochspielen Reihenfolge: 1. A zu B 2. B zurück zu A 3. A zu C 4. C zurück zu A -> A hat eine schwieriger Position, da immer der Wechsel zwischen B und C beachtet werden muss - immer...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wieder 80*-Drehung Übung 4: 3 Personen im Dreieck -> gleiche Aufstellung wie bei Übung 3 Person A pritscht entweder zu Person B oder C ohne vorher zu sagen zu wem -> lernen schnell zu reagieren wie im Spiel und Technik auch schnell einzusetzen -> Simulation einer Spielsituation Möglichkeit 2 auch im Viereck zu spielen, damit wird der Schwierigkeitsgrad erhöht und auf beiden Seiten herrscht die gleiche Bedingung (jeder hat eine 50% Chance angespielt zu werden und jeder kann 2 Personen anspielen). Pritschen hin und her B A C Netz 1. 2. A -Netz Netz 3.4 B .4. C B D - Bewegungsablauf immer wieder üben bis er immer fehlerfrei ausgeführt werden kann -> Handposition muss auch unter Spieldruck präzise und korrekt ausgeführt werden -> im Spiel muss man auch unter Druck schnell die Bewegungen ausführen - ! Knie zuerst beugen und dann mit dem ganzen Körper nach vorne Strecken -> Arme nicht nach oben führen, um den Ball zu Baggern, sondern mit der Bewegung des ganzen Körpers den Ball Baggern (schultern nach vorne, damit die Arme keinen Spielraum haben und Ellenbogen immer gestreckt lassen) Übung 1: A und B stehen gegenüber voneinander. A wirft B den Ball zu und B baggertet den Ball zu A zurück, sodass A den Ball wieder fangen kann 5 Wiederholungen und dann werden die Rollen getauscht Übung 2: A und B stehen sich gegenüber A sagt B ob er/sie den Ball kurz oder lang zuwirft, sodass B sich darauf einstellen kann Um die Übung zu erschweren: A sagt B nicht ob der Ball kurz oder lang kommt, sodass B schnell reagieren muss und lernen muss den Gegner einzuschätzen und zu lesen, wie in einem Spiel BAGGERN 歷先兆兆洛麼從肉火 Übung 3: Mindestens 4 Leute stellen sich versetzt in 2 Reihen gegenüber voneinander auf und spielen im Zickzack den Ball Wenn der Ball am Ende der Reihe ankommt wird er wenn möglich wieder zurück gespielt *der Ball darf wenn möglich nicht auf dem Weg runterfallen (auch übers Netz möglich) Übung 4: Gleiche Übung wie Übung 2 nur diesmal über das Netz um eine Spielsituation zu simulieren A Baggert zurück Lang Kurz Übung 5: Netz B 3 Personen im Dreieck - Netz dazwischen Person A pritscht entweder zu Person B oder C ohne vorher zu sagen zu wem -> lernen schnell zu reagieren wie im Spiel und Technik auch schnell einzusetzen -> Simulation einer Spielsituation. Möglichkeit 2 auch im Viereck zu spielen, damit wird der Schwierigkeitsgrad erhöht und auf beiden Seiten herrscht die gleiche Bedingung (jeder hat eine 50% Chance angespielt zu werden und jeder kann 2 Personen anspielen) B A A A A A C baggert zurück Wirft zu B Baggert zurück Wirft B C B B Bei kurzem Ball muss B erst zum Ball laufen und kann dann erst zurückbaggern C D B D E Netz AUFSCHLAG -2 Möglichkeiten: -> Aufschlag von unten Aufschlag von oben Zuerst Bewegungsablauf üben ohne Ball dann mit Ball aber den Ball noch nicht schlagen, sondern fangen (von Oben) oder festhalten (von Unten) -bei beiden ist wichtig zu beachten, dass die Hand den Ball richtig trifft Übung 1: Parallel zur Wand hinstellen Man markiert einen Punkt an der Wand wo der Ball auftreffen soll zum Beispiel mit einem Reifen oder mit einem bunten Kreuz Man stellt sich immer weiter von der Wand weg und versucht das Kreuz oder den Reifen zu treffen Hierbei kann man erproben wie viel Kraftaufwand man braucht um die Distanz zu überwinden Der Ring das Kreuz sollten möglichst in der Höhe des Netzes sein damit von Anfang an trainiert wird über das Netz zu spielen und nicht im Spiel dann der Ball zu niedrig gespielt wird und ins Netz trifft D D D Übung 2: Zwei Personen stellen sich gegenüber voneinander auf mit dem Netz in der Mitte und versuchen abwechselnd den Ball zum Partner zu spielen dabei entfernen Sie sich immer weiter vom Netz um irgendwann an dem Punkt anzukommen von dem ein Aufschlag im Spiel gemacht wird Übung 3: · Die Spieler stellen sich parallel zum Netz und stellen in das gegenüberliegende Feld Wasserflaschen Die Spieler machen abwechselnd Aufschläge und versuchen die Wasserflaschen im gegenüberliegenden Feld zu treffen so dass sie umfallen Um die Übung etwas leichter zu gestalten: Es können auch Reifen eingesetzt werden oder man teilt das gegenüberliegende Feld mit Seilen oder Klebeband in verschiedene Bereiche ein so dass ein größerer Spielraum entsteht in den der Ball treffen darf Präziser die Angabe desto präziser ist der Spieler später auch in der Lage den Aufschlag im Spiel zu positionieren Übung 4: Gleiche Übungsaufbau wie bei Aufgabe drei nur dass diesmal der Spieler nicht den Ball spielen darf wann er möchte sondern auf einen Pfiff hören muss und dann den Ball in das angegebene Feld spielen muss Hierbei wird eine Spielsituation simuliert da der Spieler auch im Spiel nach dem Pfiff den Ball spielen muss * alle Übunge sind sowohl auf den Aufschlag von oben als auch von Unten anwendbar, allerdings sollte man als Anfänger den Aufschlag von unten zuerst trainieren.

Sport /

Stationskarten Volleyball

Stationskarten Volleyball

user profile picture

Laura

86 Followers
 

Sport

 

11/12/13

Ausarbeitung

Stationskarten Volleyball

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 A
Wirft zu B
PRISCHEN
Pritscht zu B
B
- Grundbewegung erlernen -> erst ohne Ball immer wieder
den Bewegungsablauf durchgehen
- immer wieder

App öffnen

Teilen

Speichern

18

Kommentare (1)

Y

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Stationskarten für Volley Ball mit Übungen zum Aufschlag, zum Baggern und zum Pritschen

Ähnliche Knows

Skript Badminton Theorie

Know Skript Badminton Theorie  thumbnail

191

 

11/12/13

4

volleyball

Know volleyball thumbnail

100

 

11

1

Badminton Regeln

Know Badminton Regeln thumbnail

47

 

11

3

Volleyball

Know Volleyball  thumbnail

31

 

11/12/13

Mehr

A Wirft zu B PRISCHEN Pritscht zu B B - Grundbewegung erlernen -> erst ohne Ball immer wieder den Bewegungsablauf durchgehen - immer wieder durchgehen bis der Bewegungsablauf zur Gewohnheit wird und auch unter Druck eingesetzt werden kann und ohne Fehler ausgeführt wird Bewegungsablauf muss fehlerfrei ausgeführt werden Übung 1: Zwei Personen stellen sich gegenüber voneinander hin. Person A wirft Person B den Ball immer im gleichen Winkel von Oben zu und Person B pritscht ihn zurück, sodass A ihn fangen kann 5 Durchgänge →> danach Rollentausch -> können Übung 2: Zwei Personen stellen sich gegenüber von einander hin. Gegenseitiges zueinander Pritschen (möglichst viele Wiederholungen, ohne das der Ball runterfällt) wenn der Ball ungünstig fliegt entweder Baggern, Abfangen und neu beginnen oder einmal hochspielen Übung 3: Zwei Personen stellen sich gegenüber voneinander hin mit einem gespannten Volleyball Netz dazwischen Die beiden Personen Pritschen hin und her A 2 Möglichkeit 3 Personen Stellen sich im Dreieck auf - Auf der einen Seite vom Netz nur eine Person auf der anderen Seite zwei Person A pritscht den Ball abwechselnd zu B oder C wenn der Ball ungünstig fliegt entweder Baggern, Abfangen und neu beginnen oder einmal hochspielen Reihenfolge: 1. A zu B 2. B zurück zu A 3. A zu C 4. C zurück zu A -> A hat eine schwieriger Position, da immer der Wechsel zwischen B und C beachtet werden muss - immer...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wieder 80*-Drehung Übung 4: 3 Personen im Dreieck -> gleiche Aufstellung wie bei Übung 3 Person A pritscht entweder zu Person B oder C ohne vorher zu sagen zu wem -> lernen schnell zu reagieren wie im Spiel und Technik auch schnell einzusetzen -> Simulation einer Spielsituation Möglichkeit 2 auch im Viereck zu spielen, damit wird der Schwierigkeitsgrad erhöht und auf beiden Seiten herrscht die gleiche Bedingung (jeder hat eine 50% Chance angespielt zu werden und jeder kann 2 Personen anspielen). Pritschen hin und her B A C Netz 1. 2. A -Netz Netz 3.4 B .4. C B D - Bewegungsablauf immer wieder üben bis er immer fehlerfrei ausgeführt werden kann -> Handposition muss auch unter Spieldruck präzise und korrekt ausgeführt werden -> im Spiel muss man auch unter Druck schnell die Bewegungen ausführen - ! Knie zuerst beugen und dann mit dem ganzen Körper nach vorne Strecken -> Arme nicht nach oben führen, um den Ball zu Baggern, sondern mit der Bewegung des ganzen Körpers den Ball Baggern (schultern nach vorne, damit die Arme keinen Spielraum haben und Ellenbogen immer gestreckt lassen) Übung 1: A und B stehen gegenüber voneinander. A wirft B den Ball zu und B baggertet den Ball zu A zurück, sodass A den Ball wieder fangen kann 5 Wiederholungen und dann werden die Rollen getauscht Übung 2: A und B stehen sich gegenüber A sagt B ob er/sie den Ball kurz oder lang zuwirft, sodass B sich darauf einstellen kann Um die Übung zu erschweren: A sagt B nicht ob der Ball kurz oder lang kommt, sodass B schnell reagieren muss und lernen muss den Gegner einzuschätzen und zu lesen, wie in einem Spiel BAGGERN 歷先兆兆洛麼從肉火 Übung 3: Mindestens 4 Leute stellen sich versetzt in 2 Reihen gegenüber voneinander auf und spielen im Zickzack den Ball Wenn der Ball am Ende der Reihe ankommt wird er wenn möglich wieder zurück gespielt *der Ball darf wenn möglich nicht auf dem Weg runterfallen (auch übers Netz möglich) Übung 4: Gleiche Übung wie Übung 2 nur diesmal über das Netz um eine Spielsituation zu simulieren A Baggert zurück Lang Kurz Übung 5: Netz B 3 Personen im Dreieck - Netz dazwischen Person A pritscht entweder zu Person B oder C ohne vorher zu sagen zu wem -> lernen schnell zu reagieren wie im Spiel und Technik auch schnell einzusetzen -> Simulation einer Spielsituation. Möglichkeit 2 auch im Viereck zu spielen, damit wird der Schwierigkeitsgrad erhöht und auf beiden Seiten herrscht die gleiche Bedingung (jeder hat eine 50% Chance angespielt zu werden und jeder kann 2 Personen anspielen) B A A A A A C baggert zurück Wirft zu B Baggert zurück Wirft B C B B Bei kurzem Ball muss B erst zum Ball laufen und kann dann erst zurückbaggern C D B D E Netz AUFSCHLAG -2 Möglichkeiten: -> Aufschlag von unten Aufschlag von oben Zuerst Bewegungsablauf üben ohne Ball dann mit Ball aber den Ball noch nicht schlagen, sondern fangen (von Oben) oder festhalten (von Unten) -bei beiden ist wichtig zu beachten, dass die Hand den Ball richtig trifft Übung 1: Parallel zur Wand hinstellen Man markiert einen Punkt an der Wand wo der Ball auftreffen soll zum Beispiel mit einem Reifen oder mit einem bunten Kreuz Man stellt sich immer weiter von der Wand weg und versucht das Kreuz oder den Reifen zu treffen Hierbei kann man erproben wie viel Kraftaufwand man braucht um die Distanz zu überwinden Der Ring das Kreuz sollten möglichst in der Höhe des Netzes sein damit von Anfang an trainiert wird über das Netz zu spielen und nicht im Spiel dann der Ball zu niedrig gespielt wird und ins Netz trifft D D D Übung 2: Zwei Personen stellen sich gegenüber voneinander auf mit dem Netz in der Mitte und versuchen abwechselnd den Ball zum Partner zu spielen dabei entfernen Sie sich immer weiter vom Netz um irgendwann an dem Punkt anzukommen von dem ein Aufschlag im Spiel gemacht wird Übung 3: · Die Spieler stellen sich parallel zum Netz und stellen in das gegenüberliegende Feld Wasserflaschen Die Spieler machen abwechselnd Aufschläge und versuchen die Wasserflaschen im gegenüberliegenden Feld zu treffen so dass sie umfallen Um die Übung etwas leichter zu gestalten: Es können auch Reifen eingesetzt werden oder man teilt das gegenüberliegende Feld mit Seilen oder Klebeband in verschiedene Bereiche ein so dass ein größerer Spielraum entsteht in den der Ball treffen darf Präziser die Angabe desto präziser ist der Spieler später auch in der Lage den Aufschlag im Spiel zu positionieren Übung 4: Gleiche Übungsaufbau wie bei Aufgabe drei nur dass diesmal der Spieler nicht den Ball spielen darf wann er möchte sondern auf einen Pfiff hören muss und dann den Ball in das angegebene Feld spielen muss Hierbei wird eine Spielsituation simuliert da der Spieler auch im Spiel nach dem Pfiff den Ball spielen muss * alle Übunge sind sowohl auf den Aufschlag von oben als auch von Unten anwendbar, allerdings sollte man als Anfänger den Aufschlag von unten zuerst trainieren.