Sport /

Transportieren und Schleppen

Transportieren und Schleppen

 TRANSPORTIEREN UND SCHLEPPEN ALLGEMEINES
➤ Was ist bei den Ausführungen aller Schleppgriffe immer gleich:
Bei allen müssen Mund und Nase de

Transportieren und Schleppen

user profile picture

Peters Clique

319 Followers

Teilen

Speichern

1

 

7

Präsentation

Abschlepptechniken im Schwimmen; Verschiedene Arten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

TRANSPORTIEREN UND SCHLEPPEN ALLGEMEINES ➤ Was ist bei den Ausführungen aller Schleppgriffe immer gleich: Bei allen müssen Mund und Nase des Verunglückten über Wasser bleiben > Welche Möglichkeiten habe ich, die Abschlepp-Position zu verbessern : Seine Beine + Knie mit meinem Fuß in eine bessere Position bringen Man muss mit möglichst gestreckten Armen schwimmen ■ Fesselschleppgriff: durch leichtes Drehen des Armes unterm Rücken des Geschleppten, Körper in bessere/gestreckte Lage bringen TRANSPORTIEREN ■ Angewendet: Schwimmer ermüdet, erschöpft ■ Schwimmer noch ansprechbar ■ Kann Retter noch unterstützen Techniken: Schieben → Man schwimmt, während man den zu Rettenden vor sich her schiebt Ziehen →man schwimmt, während sich der zu Rettende an deinen Schultern festhält und du ihn hinter dir herziehst SCHLEPPEN Techniken: Achselschleppgriff ➤ Wann wird er eingesetzt: Stark geschwächte Person ■ Wenn der Kopf nicht unbedingt über Wasser sein muss ➤ Bewegung Hinter Verunglückten stellen ■ Greife mit beiden Händen von unten in/vor die Achselhöhlen ■ Lege Daumen hinten an die Schulterblätter ■ Schleppen in Rückenlage,mit kräftigem Brustbeinschlag ● Wann? Bewusstlosigkeit Verunglückten beim • => nicht ansprechbar Angst- und Panikreaktionen Verunglückten des Hinweise Arme möglichst lang strecken • Mund des Verunglückten immer über Wasser ➤ Wann wird er eingesetzt: Bei bewusstlosen Personen ■ KOPFSCHLEPPGRIFF ▪ Kopf bzw. Mund müssen immer über Wasser sein ➤ Bewegung ■ Hinter ihn stellen ■ Greife mit beiden Händen von hinten um den Kopf Kleiner Finger parallel zum Unterkiefer ■ Daumen hinter beide Ohren ■ Ziehe ihn nach hinten ■ Schleppe ihn in Rückenlage mit kräftigem Brustbeinschlag ab ■ Achte auf eine horizontale Wasserlage ■ Hinweise greife am Kieferknochen beuge Kopf...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

des Verunglückten leicht zurück • halte Kopf mit beiden Händen ruhig ● ● • Mund muss immer über Wasser sein

Sport /

Transportieren und Schleppen

user profile picture

Peters Clique  

Follow

319 Followers

 TRANSPORTIEREN UND SCHLEPPEN ALLGEMEINES
➤ Was ist bei den Ausführungen aller Schleppgriffe immer gleich:
Bei allen müssen Mund und Nase de

App öffnen

Abschlepptechniken im Schwimmen; Verschiedene Arten

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Schwimmen

Know Schwimmen  thumbnail

11

 

10

C

5

Workout Bauch und Rücken

Know Workout Bauch und Rücken thumbnail

7

 

11/12

user profile picture

1

Kraulschwimmen Technik Sport

Know Kraulschwimmen Technik Sport  thumbnail

6

 

11/12/13

user profile picture

3

Schwimmen - Theorie

Know Schwimmen - Theorie thumbnail

28

 

11

TRANSPORTIEREN UND SCHLEPPEN ALLGEMEINES ➤ Was ist bei den Ausführungen aller Schleppgriffe immer gleich: Bei allen müssen Mund und Nase des Verunglückten über Wasser bleiben > Welche Möglichkeiten habe ich, die Abschlepp-Position zu verbessern : Seine Beine + Knie mit meinem Fuß in eine bessere Position bringen Man muss mit möglichst gestreckten Armen schwimmen ■ Fesselschleppgriff: durch leichtes Drehen des Armes unterm Rücken des Geschleppten, Körper in bessere/gestreckte Lage bringen TRANSPORTIEREN ■ Angewendet: Schwimmer ermüdet, erschöpft ■ Schwimmer noch ansprechbar ■ Kann Retter noch unterstützen Techniken: Schieben → Man schwimmt, während man den zu Rettenden vor sich her schiebt Ziehen →man schwimmt, während sich der zu Rettende an deinen Schultern festhält und du ihn hinter dir herziehst SCHLEPPEN Techniken: Achselschleppgriff ➤ Wann wird er eingesetzt: Stark geschwächte Person ■ Wenn der Kopf nicht unbedingt über Wasser sein muss ➤ Bewegung Hinter Verunglückten stellen ■ Greife mit beiden Händen von unten in/vor die Achselhöhlen ■ Lege Daumen hinten an die Schulterblätter ■ Schleppen in Rückenlage,mit kräftigem Brustbeinschlag ● Wann? Bewusstlosigkeit Verunglückten beim • => nicht ansprechbar Angst- und Panikreaktionen Verunglückten des Hinweise Arme möglichst lang strecken • Mund des Verunglückten immer über Wasser ➤ Wann wird er eingesetzt: Bei bewusstlosen Personen ■ KOPFSCHLEPPGRIFF ▪ Kopf bzw. Mund müssen immer über Wasser sein ➤ Bewegung ■ Hinter ihn stellen ■ Greife mit beiden Händen von hinten um den Kopf Kleiner Finger parallel zum Unterkiefer ■ Daumen hinter beide Ohren ■ Ziehe ihn nach hinten ■ Schleppe ihn in Rückenlage mit kräftigem Brustbeinschlag ab ■ Achte auf eine horizontale Wasserlage ■ Hinweise greife am Kieferknochen beuge Kopf...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

des Verunglückten leicht zurück • halte Kopf mit beiden Händen ruhig ● ● • Mund muss immer über Wasser sein