Bildnerisches Gestalten /

Rede Grafitti - Kunst oder Krawall

Rede Grafitti - Kunst oder Krawall

 Deutsch
2-min. Rede
Ich bin mir sicher ihr habt alle schonmal auffällige Street-Art gesehen, ob an Hauswänden
oder unter Brücken, meistens

Rede Grafitti - Kunst oder Krawall

user profile picture

AnnalenaKnows

370 Followers

Teilen

Speichern

10

 

11/9/10

Ausarbeitung

Eine 2-Minuten-Rede, die sich hauptsächlich mit den negativen Effekten von Grafitti beschäftigt

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Deutsch 2-min. Rede Ich bin mir sicher ihr habt alle schonmal auffällige Street-Art gesehen, ob an Hauswänden oder unter Brücken, meistens an Brennpunkten, an denen keiner sie übersehen kann. Bilder die beeindrucken und vielleicht sogar zum Nachdenken anregen. Dies ist dann wohl der beste Fall. Denn oft sind es auch nur kleine Kritzeleien, Schriftzüge, die keiner entziffern kann. Das dann auch noch an öffentlichem Eigentum, von dem Großteil der Betrachter mit missfallenden Blicken überseht. „Kunst liegt eben im Auge des Betrachters" könnte man hier einwenden. Und dies ist auch der Grund meiner Rede. Ob es sich bei Graffiti um echte Kunst oder wohl doch eher Vandalismus handelt, diese heiß diskutierte Frage möchte auch ich euch heute ein wenig näher bringen. Ich finde es ist wichtig, auch über die Nachteile dieser unser Straßenbild prägenden Werke zu sprechen. Verewigt sich ein „Künstler" beispielsweise auf einem Zug, an Firmengebäuden oder auf privatem Gelände, so müssen die Betroffenen enorme Kosten aufbringen, um IHR Eigentum reinigen zu lassen. Das scheint unfair, nicht wahr? Erst recht wenn man bedenkt, dass es bereits Lösungen für diese Problematik gibt. Jeder, der meint, in sein künstlerischen Freiheit eingeschränkt zu sein und seine Werke unbedingt an die Öffentlichkeit bringen muss, der kann dies völlig legal auf eigens dafür bereitgestellten Wänden und sogar in ganzen Parks tun. Diese...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

bieten einen weiteren entscheidenen Vorteil, der die zweite Problematik des Themas, oben schon angesprochen, behebt. Denn ja, Kunst liegt im Auge des Betrachters und nicht jedem gefällt, was in den Städten aufgesprayt wird. Ist man nun also verantwortungsvoll, übt seine Leidenschaft in einem dafür vorhergesehenen Park aus, so werden die eigenen Werke zudem auch noch nur von Menschen betrachtet, die sich wirklich interessieren und sich nicht so fühlen, als wäre ihnen etwas aufgezwungen worden. Selbstverständlich gibt es auch eine zweite Seite, Gegenargumente zu diesem Thema, doch meine Rede heute sollte euch erstmals über die negativen Aspekte aufklären und etwas mehr Sensibilität für ein solch umstrittenes Thema schaffen. Es ist sicherlich niemandes Ziel, individuelle Kunst komplett aus den Augen der Fußgänger und der Bürger zu verbannen, jedoch finde ich es wichtig, legal vorzugehen und präzise abzuwägen, handelt es sich hierbei um Kunst, oder bin ich dabei, zum Vandalisten zu werden.

Bildnerisches Gestalten /

Rede Grafitti - Kunst oder Krawall

user profile picture

AnnalenaKnows  

Follow

370 Followers

 Deutsch
2-min. Rede
Ich bin mir sicher ihr habt alle schonmal auffällige Street-Art gesehen, ob an Hauswänden
oder unter Brücken, meistens

App öffnen

Eine 2-Minuten-Rede, die sich hauptsächlich mit den negativen Effekten von Grafitti beschäftigt

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Antony Gormley

Know Antony Gormley thumbnail

41

 

11/12/13

user profile picture

2

Jeanne Mammen

Know Jeanne Mammen thumbnail

20

 

11/12/13

user profile picture

4

Porträtfotografie

Know Porträtfotografie  thumbnail

11

 

10

user profile picture

Bildanalyse - Malerei

Know Bildanalyse - Malerei thumbnail

125

 

11/12/10

Deutsch 2-min. Rede Ich bin mir sicher ihr habt alle schonmal auffällige Street-Art gesehen, ob an Hauswänden oder unter Brücken, meistens an Brennpunkten, an denen keiner sie übersehen kann. Bilder die beeindrucken und vielleicht sogar zum Nachdenken anregen. Dies ist dann wohl der beste Fall. Denn oft sind es auch nur kleine Kritzeleien, Schriftzüge, die keiner entziffern kann. Das dann auch noch an öffentlichem Eigentum, von dem Großteil der Betrachter mit missfallenden Blicken überseht. „Kunst liegt eben im Auge des Betrachters" könnte man hier einwenden. Und dies ist auch der Grund meiner Rede. Ob es sich bei Graffiti um echte Kunst oder wohl doch eher Vandalismus handelt, diese heiß diskutierte Frage möchte auch ich euch heute ein wenig näher bringen. Ich finde es ist wichtig, auch über die Nachteile dieser unser Straßenbild prägenden Werke zu sprechen. Verewigt sich ein „Künstler" beispielsweise auf einem Zug, an Firmengebäuden oder auf privatem Gelände, so müssen die Betroffenen enorme Kosten aufbringen, um IHR Eigentum reinigen zu lassen. Das scheint unfair, nicht wahr? Erst recht wenn man bedenkt, dass es bereits Lösungen für diese Problematik gibt. Jeder, der meint, in sein künstlerischen Freiheit eingeschränkt zu sein und seine Werke unbedingt an die Öffentlichkeit bringen muss, der kann dies völlig legal auf eigens dafür bereitgestellten Wänden und sogar in ganzen Parks tun. Diese...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

bieten einen weiteren entscheidenen Vorteil, der die zweite Problematik des Themas, oben schon angesprochen, behebt. Denn ja, Kunst liegt im Auge des Betrachters und nicht jedem gefällt, was in den Städten aufgesprayt wird. Ist man nun also verantwortungsvoll, übt seine Leidenschaft in einem dafür vorhergesehenen Park aus, so werden die eigenen Werke zudem auch noch nur von Menschen betrachtet, die sich wirklich interessieren und sich nicht so fühlen, als wäre ihnen etwas aufgezwungen worden. Selbstverständlich gibt es auch eine zweite Seite, Gegenargumente zu diesem Thema, doch meine Rede heute sollte euch erstmals über die negativen Aspekte aufklären und etwas mehr Sensibilität für ein solch umstrittenes Thema schaffen. Es ist sicherlich niemandes Ziel, individuelle Kunst komplett aus den Augen der Fußgänger und der Bürger zu verbannen, jedoch finde ich es wichtig, legal vorzugehen und präzise abzuwägen, handelt es sich hierbei um Kunst, oder bin ich dabei, zum Vandalisten zu werden.