Biologie /

Abiotische und biotische Faktoren

Abiotische und biotische Faktoren

L

Lea

38 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Abiotische und biotische Faktoren

 S. 186
Lebewesen werden von Faktoren in seiner Umwelt beeinflusst
- man unterscheidet zwischen biotischen Umweltfaktoren und abiotischen Fa

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

2

Wirkung auf Lebewesen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

S. 186 Lebewesen werden von Faktoren in seiner Umwelt beeinflusst - man unterscheidet zwischen biotischen Umweltfaktoren und abiotischen Faktoren biotische Umweltfaktoren gehen von Lebewesen aus 2.B. Konkurrenz durch andere abiotische Umweltfaktoren: gehen von der unbelebten Umwelt aus – jeder Umweltfaktor kann in unterschiedlichen Intensitäten vorliegen - - das Überleben eines Organismus, Sein Wachstum und die Reproduktion sind nur innerhalb bestimmter Grenzen eines Umweltgradienten möglich es gibt einen Optimalbereich und zunehmend ungünstigen Bereichen - Abiotische und biotische Faktoren wirken auf Lebewesen - physiologische Potenz : Bereich eines Umweltfaktors, in dem Indivduen einer Art ohne Konkurrenz durch Vertreter anderer Arten leben können - ökologische Potenz: der Bereich eines Umweltfaktors, in dem Organismen einer Art unter natürlichen Bedingungen, also mit Konkurrenz durch andere Arten, bestimmte Lebensäußerungen Vitalität (z. B. Wachstum) physiologische Potenz physiologisches Optimum Bereich eines Umweltfaktors, z. B. Grundwassertiefe 2 a) Wiesenfuchsschwanz auf einem Boden mit unterschiedlicher Grundwassertiefe, b) Schema zur physiologischen Potenz Wasser- verfüg- barkeit im Boden Luft- feuchtig- keit Wind Kon- kurrenten Lichtstärke Temperatur) Parasiten Mensch Boden- feuchte Boden- organis- men pH-Wert Mineral- salze im Boden (Fressfeinde) biotische Faktoren abiotische Faktoren 1 Abiotische und biotische Umweltfaktoren des Wiesenfuchs- schwanzes

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Abiotische und biotische Faktoren

Abiotische und biotische Faktoren

L

Lea

38 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Abiotische und biotische Faktoren

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 S. 186
Lebewesen werden von Faktoren in seiner Umwelt beeinflusst
- man unterscheidet zwischen biotischen Umweltfaktoren und abiotischen Fa

App öffnen

Teilen

Speichern

2

Kommentare (1)

X

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Wirkung auf Lebewesen

Ähnliche Knows

Ökologie

Know Ökologie  thumbnail

92

 

12

8

Zusammenfassung Ökologie Abi

Know Zusammenfassung Ökologie Abi thumbnail

2480

 

11/12/13

35

Ökologie - Abi NRW (alle wichtigen Themen)

Know Ökologie - Abi NRW (alle wichtigen Themen) thumbnail

63

 

11/12/13

12

Ökologie Zusammenfassung (LK)

Know Ökologie Zusammenfassung (LK) thumbnail

54

 

11/12/13

Mehr

S. 186 Lebewesen werden von Faktoren in seiner Umwelt beeinflusst - man unterscheidet zwischen biotischen Umweltfaktoren und abiotischen Faktoren biotische Umweltfaktoren gehen von Lebewesen aus 2.B. Konkurrenz durch andere abiotische Umweltfaktoren: gehen von der unbelebten Umwelt aus – jeder Umweltfaktor kann in unterschiedlichen Intensitäten vorliegen - - das Überleben eines Organismus, Sein Wachstum und die Reproduktion sind nur innerhalb bestimmter Grenzen eines Umweltgradienten möglich es gibt einen Optimalbereich und zunehmend ungünstigen Bereichen - Abiotische und biotische Faktoren wirken auf Lebewesen - physiologische Potenz : Bereich eines Umweltfaktors, in dem Indivduen einer Art ohne Konkurrenz durch Vertreter anderer Arten leben können - ökologische Potenz: der Bereich eines Umweltfaktors, in dem Organismen einer Art unter natürlichen Bedingungen, also mit Konkurrenz durch andere Arten, bestimmte Lebensäußerungen Vitalität (z. B. Wachstum) physiologische Potenz physiologisches Optimum Bereich eines Umweltfaktors, z. B. Grundwassertiefe 2 a) Wiesenfuchsschwanz auf einem Boden mit unterschiedlicher Grundwassertiefe, b) Schema zur physiologischen Potenz Wasser- verfüg- barkeit im Boden Luft- feuchtig- keit Wind Kon- kurrenten Lichtstärke Temperatur) Parasiten Mensch Boden- feuchte Boden- organis- men pH-Wert Mineral- salze im Boden (Fressfeinde) biotische Faktoren abiotische Faktoren 1 Abiotische und biotische Umweltfaktoren des Wiesenfuchs- schwanzes

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen