Biologie /

Antibabypille

Antibabypille

user profile picture

Celine

369 Followers
 

Biologie

 

7/8/9

Präsentation

Antibabypille

 Antibabypille
Name / Klasse / Fach / Datum
Do
Fr
Mo
50
50
Sa Allgemeines
• Hormonelles Verhütungsmittel
●
Gibt es seit Ende der 60er Jahre

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

32

Allgemeines, Geschichte, Wirkungsweise, Einnahme, Kosten, Vorteile, Nachteile

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Antibabypille Name / Klasse / Fach / Datum Do Fr Mo 50 50 Sa Allgemeines • Hormonelles Verhütungsmittel ● Gibt es seit Ende der 60er Jahre (Besonders beliebt in der Bewegung der 68er aufgrund der Selbstbestimmung der Frau) Es enthält Hormone, die den weiblichen Zyklus künstlich darstellen. Es reift daher keine Eizelle an und es kommt nicht zum Eisprung Bei korrekter Anwendung ist die Pille eines der sichersten Verhütungsmittel mit einem Pearl-Index von 0,3, das heißt von 1.000 Frauen, die innerhalb eines Jahres mit der Pille verhüten, werden 3 schwanger. Geschichte • Vater der Antibabypille: Gynäkologe Carl Clauberg • Er machte Medizinversuche im KZ Auschwitz Durch seine Entdeckungen schuf er die Grundlagen der Geburtenregelung und Unfruchtbarkeit bis heute • Im Juni 1960 kam die erste Pille in den USA auf den Markt Sie wurde jedoch nicht wirklich akzeptiert und auch nicht von Ärzten verschrieben Ab den 70er Jahren wurde sie vermehrt verschrieben ● Ab 1972 wurde die Pille in der DDR kostenlos abgegeben Wie wirken sie? • Die meisten Pillen enthalten Östrogen und Gestagen (Kombipille) Pillen ohne Östrogen nennt man Minipille Östrogen und Gestagen kommen auch natürlich im Körper der Frauen vor und regeln den Zyklus. Östrogen verhindert dass ein Eisprung entsteht Gestagen verdickt den Schleim, der den Gebärmuttermund verschließt, sodass Spermien nicht hindurch kommen. Zudem verändert Gestagen den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, sodass kein Ei sich einnisten kann Einnahme Die meisten Pillen nimmt man an 21...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

aufeinander folgenden Tagen, möglichst immer zur gleichen Uhrzeit, ein Dann macht man eine Pause von 7 Tagen, in denen man keine Pille nimmt. In den Tagen kommt dann die Abbruchblutung • Die Blutung ist keine Periode! Sondern entsteht aufgrund des Medikamenten Entzugs • Man unterscheidet zudem Pillen mit monophasischer Kombination (alle Tabletten sind gleich) oder mit bi- oder triphasischer Kombination (Die Dosis der Hormone variiert in zwei oder drei Phasen)

Biologie /

Antibabypille

Antibabypille

user profile picture

Celine

369 Followers
 

Biologie

 

7/8/9

Präsentation

Antibabypille

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Antibabypille
Name / Klasse / Fach / Datum
Do
Fr
Mo
50
50
Sa Allgemeines
• Hormonelles Verhütungsmittel
●
Gibt es seit Ende der 60er Jahre

App öffnen

Teilen

Speichern

32

Kommentare (1)

Y

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Allgemeines, Geschichte, Wirkungsweise, Einnahme, Kosten, Vorteile, Nachteile

Antibabypille Name / Klasse / Fach / Datum Do Fr Mo 50 50 Sa Allgemeines • Hormonelles Verhütungsmittel ● Gibt es seit Ende der 60er Jahre (Besonders beliebt in der Bewegung der 68er aufgrund der Selbstbestimmung der Frau) Es enthält Hormone, die den weiblichen Zyklus künstlich darstellen. Es reift daher keine Eizelle an und es kommt nicht zum Eisprung Bei korrekter Anwendung ist die Pille eines der sichersten Verhütungsmittel mit einem Pearl-Index von 0,3, das heißt von 1.000 Frauen, die innerhalb eines Jahres mit der Pille verhüten, werden 3 schwanger. Geschichte • Vater der Antibabypille: Gynäkologe Carl Clauberg • Er machte Medizinversuche im KZ Auschwitz Durch seine Entdeckungen schuf er die Grundlagen der Geburtenregelung und Unfruchtbarkeit bis heute • Im Juni 1960 kam die erste Pille in den USA auf den Markt Sie wurde jedoch nicht wirklich akzeptiert und auch nicht von Ärzten verschrieben Ab den 70er Jahren wurde sie vermehrt verschrieben ● Ab 1972 wurde die Pille in der DDR kostenlos abgegeben Wie wirken sie? • Die meisten Pillen enthalten Östrogen und Gestagen (Kombipille) Pillen ohne Östrogen nennt man Minipille Östrogen und Gestagen kommen auch natürlich im Körper der Frauen vor und regeln den Zyklus. Östrogen verhindert dass ein Eisprung entsteht Gestagen verdickt den Schleim, der den Gebärmuttermund verschließt, sodass Spermien nicht hindurch kommen. Zudem verändert Gestagen den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, sodass kein Ei sich einnisten kann Einnahme Die meisten Pillen nimmt man an 21...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

aufeinander folgenden Tagen, möglichst immer zur gleichen Uhrzeit, ein Dann macht man eine Pause von 7 Tagen, in denen man keine Pille nimmt. In den Tagen kommt dann die Abbruchblutung • Die Blutung ist keine Periode! Sondern entsteht aufgrund des Medikamenten Entzugs • Man unterscheidet zudem Pillen mit monophasischer Kombination (alle Tabletten sind gleich) oder mit bi- oder triphasischer Kombination (Die Dosis der Hormone variiert in zwei oder drei Phasen)