Biologie /

DNA-Hybridisierung und molekularbiologische Homologie

DNA-Hybridisierung und molekularbiologische Homologie

 DNA-Hybridisierung
und molekularbiologische Homologien (Julian Fuß)
Die DNA-Hybridisierung dient zur Erforschung des Verwandtschaftsgrades

DNA-Hybridisierung und molekularbiologische Homologie

user profile picture

Simple Julian

28 Followers

Teilen

Speichern

28

 

11/12/10

Lernzettel

Lernzettel Genetik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DNA-Hybridisierung und molekularbiologische Homologien (Julian Fuß) Die DNA-Hybridisierung dient zur Erforschung des Verwandtschaftsgrades und der Evolution einer DNA zu einer anderen. Es wird geprüft wie sehr die Basenpaare des hybridisierten Doppelstranges sich ähneln. Diese Methode des Vergleichens gestaltet sich wie folgt: Die beiden Arten werden so stark erhitzt, dass sie durch die zerstörten Wasserstoffbrücken- bindungen zu DNA Einzelsträngen werden Bei der richtigen Temperatur (60 Grad) beginnt nun die Hybridisierung, bei der sich die Basenpaare der komplementären Stränge verbinden und somit ein hybridisierter Doppelstrang entsteht. Die Ergebnisse zeigen sich erst bei erneutem Erhitzen, sodass die Brückenbindungen wieder entfernt werden. Hierbei Gilt: -Bei einer hohen Trennungstemperatur die benötigt wird liegt ein höherer Verwandtschaftsgrad vor, während eine niedrige Trennungstemperatur für eine Verschieden entwickelte DNA steht. Art A 100 °C ,,Schmelzen" 60 °C Hybridisierung Art B hybridisieter Doppelstrang https://www.hoffmeister.it/index.php/biologiebuch?start=52 Unter Homologie versteht man eine Ähnlichkeit, die auf derselben Abstammung basiert und somit auch dieselben Erbinformationen beinhaltet. Wenn das Ergebniss der hybridisierung zum Beispiel besagt dass eine sehr Heisse Temperatur zum Trennen der Stänge benötigt wird, so ist es sehr gut möglich, dass die beiden DNAs Homolog sind. IV https://de.wikipedia.org/wiki/Homologie (Biologie) Bei diesem Beispeil liegt eine divergente Entwicklung vor, da sich mit der Zeit und der Revolution verschiedene Grundstrukturen der DNA so verändert haben dass sie zu verschiedenen Ausprägungen führten. Es lässt sich jedoch erkennen dass alle Gelenkte auf de Bild sich stark ähneln. Auf molekularer Ebene würde man jedoch von Dingen wie Sequenzen von Proteinen oder Genen sprechen. Ebenso lässt sich durch Methoden wie die DNA-Hybridisierung feststellen, inwiefern Nukleotidsequenzen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

mit denen einer anderen DNA übereinstimmen. Ähneln sich zum Beispiel viele Aminosäuren, so kann man sagen dass eine nahe Verwandtschaft vorliegt. Durch Methoden wie Hybridisierung und Sequenzierung (Bestimmung der Nukleotidabfolge) konnte man schon feststellen dass Schimpansen und Menschen verwandt sind da sie viele Ähnlichkeiten aufweisen.

Biologie /

DNA-Hybridisierung und molekularbiologische Homologie

user profile picture

Simple Julian   

Follow

28 Followers

 DNA-Hybridisierung
und molekularbiologische Homologien (Julian Fuß)
Die DNA-Hybridisierung dient zur Erforschung des Verwandtschaftsgrades

App öffnen

Lernzettel Genetik

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Homologie , Analogie und Molekulare Verwandschaft Evolution

Know Homologie , Analogie und Molekulare Verwandschaft Evolution    thumbnail

27

 

12/13

user profile picture

2

Belege aus der Molekularbiologie

Know Belege aus der Molekularbiologie thumbnail

41

 

12

J

DNA DNA Hybridisierung

Know DNA DNA  Hybridisierung  thumbnail

214

 

11/12/13

user profile picture

5

Evolution

Know Evolution thumbnail

14

 

11/12/13

DNA-Hybridisierung und molekularbiologische Homologien (Julian Fuß) Die DNA-Hybridisierung dient zur Erforschung des Verwandtschaftsgrades und der Evolution einer DNA zu einer anderen. Es wird geprüft wie sehr die Basenpaare des hybridisierten Doppelstranges sich ähneln. Diese Methode des Vergleichens gestaltet sich wie folgt: Die beiden Arten werden so stark erhitzt, dass sie durch die zerstörten Wasserstoffbrücken- bindungen zu DNA Einzelsträngen werden Bei der richtigen Temperatur (60 Grad) beginnt nun die Hybridisierung, bei der sich die Basenpaare der komplementären Stränge verbinden und somit ein hybridisierter Doppelstrang entsteht. Die Ergebnisse zeigen sich erst bei erneutem Erhitzen, sodass die Brückenbindungen wieder entfernt werden. Hierbei Gilt: -Bei einer hohen Trennungstemperatur die benötigt wird liegt ein höherer Verwandtschaftsgrad vor, während eine niedrige Trennungstemperatur für eine Verschieden entwickelte DNA steht. Art A 100 °C ,,Schmelzen" 60 °C Hybridisierung Art B hybridisieter Doppelstrang https://www.hoffmeister.it/index.php/biologiebuch?start=52 Unter Homologie versteht man eine Ähnlichkeit, die auf derselben Abstammung basiert und somit auch dieselben Erbinformationen beinhaltet. Wenn das Ergebniss der hybridisierung zum Beispiel besagt dass eine sehr Heisse Temperatur zum Trennen der Stänge benötigt wird, so ist es sehr gut möglich, dass die beiden DNAs Homolog sind. IV https://de.wikipedia.org/wiki/Homologie (Biologie) Bei diesem Beispeil liegt eine divergente Entwicklung vor, da sich mit der Zeit und der Revolution verschiedene Grundstrukturen der DNA so verändert haben dass sie zu verschiedenen Ausprägungen führten. Es lässt sich jedoch erkennen dass alle Gelenkte auf de Bild sich stark ähneln. Auf molekularer Ebene würde man jedoch von Dingen wie Sequenzen von Proteinen oder Genen sprechen. Ebenso lässt sich durch Methoden wie die DNA-Hybridisierung feststellen, inwiefern Nukleotidsequenzen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

mit denen einer anderen DNA übereinstimmen. Ähneln sich zum Beispiel viele Aminosäuren, so kann man sagen dass eine nahe Verwandtschaft vorliegt. Durch Methoden wie Hybridisierung und Sequenzierung (Bestimmung der Nukleotidabfolge) konnte man schon feststellen dass Schimpansen und Menschen verwandt sind da sie viele Ähnlichkeiten aufweisen.