Biologie /

Evolution Klassenarbeit

Evolution Klassenarbeit

 علم علمه
Begriffe;
Varibilität:
g
• genetische Vielfolt oder Bandbreite in der Ausprägung der
Merlimale (Größe, Farbe,...)
Population:
• di

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

1

Evolution Klassenarbeit

user profile picture

Emmy

12 Followers
 

Biologie

 

10

Lernzettel

Biologie Lernzettel zum Thema Evolution, Evolutionstheorie, Arten, Mutation, Rekombination, usw.... (Note: 1)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

علم علمه Begriffe; Varibilität: g • genetische Vielfolt oder Bandbreite in der Ausprägung der Merlimale (Größe, Farbe,...) Population: • die Fostpflanzungs gemeinschaft einer Art in einer Region. Reproduktive Fitness (Fortpflanzungserfolg).. Ziel jedes. Lebewesers ist, dos eigene Erbaut weitergeben, biologische Fitness - to higheit = sbeleben +gegen andere durch- + paaren + hinder zeigen L> lezteres = reproductive Fitness Selektion: 1 • natürliche Auslese durch Umwelteinflüsse -> Folgen = das ondue Individuen, überlebenstüchtiger" sind. Selektionsdruck: entsteht durch geonduite Umwelteinflusse Drück auf die Lebewesen sich entsprechenden Bedingungen ・onzu possen (Vorfel für neue Erscheinungsformen) Mutation: Tufällige Veränderungen in genetischen Material (Erbon- Züchtung gezielte Auslese in Bezug auf bestimmle Mehmole Rekombitation BRUNNEN venn sich eine mutiete. Art mit noch einer poart. 47 Nachkommen besit cen newmulicte. Eigenschalten. =) zufällig ein neues. zufällig Mehmal auflriff - علهم منه Evolutions the orie Darwin: 1809-1882 materschiedlicher Fortpfloczyngserfolg verschiedener Noch- bewicht eine Evolution. ~Jam Beispiel von Giraffen 1. Generation hat, un turschiedlich longe Holse b) Giraffen mit hürzerem. Hals stebed ons (netürliche Selection) 9.G. mit längeren. Halsen haben sich Fortgepflanzt (im Dusch- •Schritt löddere Holse etabliet) Theorie: →Genetische Eigenschaften werden veresbt. Lamarck. 01744-1829 erworbene. Eigen schallen treten auch bei Nachkommen aut 2. Dom Beispiel von Giraffen a). 1. Generation hot hurze Holse shommt nicht on Blätter trainiet Hälse. b 2. Generation hot sehon längere Hôlse, homent, teilweise on Blätter 3. Generation hot longen Bals Commt on. oberste. Blätter. Theorie:. -J. Erworbene Eigenschaften weder vererbta veronderung der Arden Was ist eine Art ? (^): wenn sie sich erfolgreich miteinander Fort pflanzen Lönnen. diese ist erfolgreich wenn Nachkommen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

ihrerseits fruchtbar sizo). Wie entstehen neve. Acton? Pourung von 2 Artes - Nochkommen sind untereinander fruchtbar. klimewandel Gen mutation. 4.3 Anpassung Krchen und Spechte: Selection Kröhens Rabenhrobes Nebelhrche ↳ Mischlinge untereinander fruchtbar. Unteroslen und , d. R. ein unterschiedliches. Aussehen. -> durch Gletscher. Art getrennt. hoben ein unterschiedliches Verbreitungsgebiet BIOLOGIE Spechte and aus Ucort von Spechten entstehen Grün-und Grouspecht Genpool der urspring lichen Specht population 2) Teilpopulationen der Spechte mit ähnlichem Genpool durch SAMctation, und unterschiedliche Selektion fechren zu unter- schiedlichen Genpools. bzw. Papulationen, mit verschied on en Merkmalen. 4) Unterschiede nehmen mit der Zeit ~ .S.) Wenn Spechtgruppen in einem Gebiet zusommentreffen -> houen noch ford pllanzung, do 2 verschiedene Arten. haum Birhen spanner. Mutation. Rehombination: Multionen (zufollige Verônderungen...) entistchen durch außere. wie Ab. 18.50 sind. Adleile. San Ruß+ Abgosen stark =) Farbe. Bichen spinner, geändert =) Mutobian gestigen Poard sich. Ark m. A.. = Mr 2) Nachlommen haben neumatiente Eigenschaften (dvslle. Flügel). in den Genen. eigenen 3. Helle Tiere zu dinklen? • Tarnung durch dunklen Flügel ween (Industriemelonismus) veränderter Umwelt Besser. ist wegen ie • Tier home je nach Lebensraum. besser überleben. als mide e.... (Fressfeinde) • Tiere, die one longer leben können mehr Nachkommen zeugen. Ly Population steige Selektionsdruch. S - durch verandete. Umuelt entsteht rere Vortel for neve. verdringt alte gegenüber Wandert sich in neve. ZSM. seteune. wist möglich Sdurch Mutatient Rehombination BRUNNEN

Biologie /

Evolution Klassenarbeit

Evolution Klassenarbeit

user profile picture

Emmy

12 Followers
 

Biologie

 

10

Lernzettel

Evolution Klassenarbeit

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 علم علمه
Begriffe;
Varibilität:
g
• genetische Vielfolt oder Bandbreite in der Ausprägung der
Merlimale (Größe, Farbe,...)
Population:
• di

App öffnen

Teilen

Speichern

1

Kommentare (1)

N

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Biologie Lernzettel zum Thema Evolution, Evolutionstheorie, Arten, Mutation, Rekombination, usw.... (Note: 1)

Ähnliche Knows

14

Evolution Zusammenfassung LK

Know Evolution Zusammenfassung LK thumbnail

129

 

12

Biologie Evolution Zusammenfassung mit Aufgaben

Know Biologie Evolution Zusammenfassung mit Aufgaben thumbnail

66

 

12

20

Evolution

Know  Evolution  thumbnail

47

 

12

9

Evolution Abi 2022

Know Evolution Abi 2022 thumbnail

84

 

11/12/13

Mehr

علم علمه Begriffe; Varibilität: g • genetische Vielfolt oder Bandbreite in der Ausprägung der Merlimale (Größe, Farbe,...) Population: • die Fostpflanzungs gemeinschaft einer Art in einer Region. Reproduktive Fitness (Fortpflanzungserfolg).. Ziel jedes. Lebewesers ist, dos eigene Erbaut weitergeben, biologische Fitness - to higheit = sbeleben +gegen andere durch- + paaren + hinder zeigen L> lezteres = reproductive Fitness Selektion: 1 • natürliche Auslese durch Umwelteinflüsse -> Folgen = das ondue Individuen, überlebenstüchtiger" sind. Selektionsdruck: entsteht durch geonduite Umwelteinflusse Drück auf die Lebewesen sich entsprechenden Bedingungen ・onzu possen (Vorfel für neue Erscheinungsformen) Mutation: Tufällige Veränderungen in genetischen Material (Erbon- Züchtung gezielte Auslese in Bezug auf bestimmle Mehmole Rekombitation BRUNNEN venn sich eine mutiete. Art mit noch einer poart. 47 Nachkommen besit cen newmulicte. Eigenschalten. =) zufällig ein neues. zufällig Mehmal auflriff - علهم منه Evolutions the orie Darwin: 1809-1882 materschiedlicher Fortpfloczyngserfolg verschiedener Noch- bewicht eine Evolution. ~Jam Beispiel von Giraffen 1. Generation hat, un turschiedlich longe Holse b) Giraffen mit hürzerem. Hals stebed ons (netürliche Selection) 9.G. mit längeren. Halsen haben sich Fortgepflanzt (im Dusch- •Schritt löddere Holse etabliet) Theorie: →Genetische Eigenschaften werden veresbt. Lamarck. 01744-1829 erworbene. Eigen schallen treten auch bei Nachkommen aut 2. Dom Beispiel von Giraffen a). 1. Generation hot hurze Holse shommt nicht on Blätter trainiet Hälse. b 2. Generation hot sehon längere Hôlse, homent, teilweise on Blätter 3. Generation hot longen Bals Commt on. oberste. Blätter. Theorie:. -J. Erworbene Eigenschaften weder vererbta veronderung der Arden Was ist eine Art ? (^): wenn sie sich erfolgreich miteinander Fort pflanzen Lönnen. diese ist erfolgreich wenn Nachkommen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

ihrerseits fruchtbar sizo). Wie entstehen neve. Acton? Pourung von 2 Artes - Nochkommen sind untereinander fruchtbar. klimewandel Gen mutation. 4.3 Anpassung Krchen und Spechte: Selection Kröhens Rabenhrobes Nebelhrche ↳ Mischlinge untereinander fruchtbar. Unteroslen und , d. R. ein unterschiedliches. Aussehen. -> durch Gletscher. Art getrennt. hoben ein unterschiedliches Verbreitungsgebiet BIOLOGIE Spechte and aus Ucort von Spechten entstehen Grün-und Grouspecht Genpool der urspring lichen Specht population 2) Teilpopulationen der Spechte mit ähnlichem Genpool durch SAMctation, und unterschiedliche Selektion fechren zu unter- schiedlichen Genpools. bzw. Papulationen, mit verschied on en Merkmalen. 4) Unterschiede nehmen mit der Zeit ~ .S.) Wenn Spechtgruppen in einem Gebiet zusommentreffen -> houen noch ford pllanzung, do 2 verschiedene Arten. haum Birhen spanner. Mutation. Rehombination: Multionen (zufollige Verônderungen...) entistchen durch außere. wie Ab. 18.50 sind. Adleile. San Ruß+ Abgosen stark =) Farbe. Bichen spinner, geändert =) Mutobian gestigen Poard sich. Ark m. A.. = Mr 2) Nachlommen haben neumatiente Eigenschaften (dvslle. Flügel). in den Genen. eigenen 3. Helle Tiere zu dinklen? • Tarnung durch dunklen Flügel ween (Industriemelonismus) veränderter Umwelt Besser. ist wegen ie • Tier home je nach Lebensraum. besser überleben. als mide e.... (Fressfeinde) • Tiere, die one longer leben können mehr Nachkommen zeugen. Ly Population steige Selektionsdruch. S - durch verandete. Umuelt entsteht rere Vortel for neve. verdringt alte gegenüber Wandert sich in neve. ZSM. seteune. wist möglich Sdurch Mutatient Rehombination BRUNNEN