Biologie /

Fotosynthese

Fotosynthese

 PRIMÄRREAKTION
Wo?
Was?
(0)
6
©
d
(2)
(f)
9
Thylakoidmembran
Umwandlung von Lichtenergie in chem. Energie mittels
FSI & FSII, sowie weitere

Fotosynthese

user profile picture

Milina

192 Followers

Teilen

Speichern

465

 

11/12/13

Lernzettel

Licht- und Dunkelreaktion

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

PRIMÄRREAKTION Wo? Was? (0) 6 © d (2) (f) 9 Thylakoidmembran Umwandlung von Lichtenergie in chem. Energie mittels FSI & FSII, sowie weitere Redoxsysteme + ATP- Synthase durch Licht wird FS II angeregt das Chlorophyllpaar gibt ein Elektron an einen Akzeptor (→ oxidiertes Chlorophyll +) Wasser wird gespalten (Fotolyse) & dadurch wird dem ox. Chlorophyll+ wieder ein e- zugeführt → Sauerstoff wird frei →>>> Protonen bleiben im Lumen. Elektronen von FSI () gelangen über Elektronen- transportkette aus mehreren Redoxsystemen zum FSI H+ wird im Lumen gepumpt → mit H+ aus H₂O: Protonengradient ATP-Synthase angeregt FOTOPHOSPHORYLIERUNG Erzeugung Konzentrations- gefälle (H+) FSI gibt durch Licht è an eine Elektronentransportkette weiter → übernimmt von FSI ein è → Grundzustand FOTOSYNTHESE THYLAKOID durch die e & H+ wird NADP* zu NADPH +H* ↳ ATP-Bildung INNENRAUM MEMBRAN LICHT FOTO SYSTEMI H₂O PLASTO- CYTOCHROM- CHINON KOMPLEX PQ H+ H+ (Reduktionsäquivalent) H+ LICHT PLASTO- CYANIN PC FOTO SYSTEMI +H ATP- SYNTHASE FERRE- DOXIN NADP+- REDUCTASE Fd STROMA NADP+ H+ Ht NADPH H+ +(++) ADP+ PX ++ ATP SEKUNDÄRREAKTION Wo? Was? STROMA NADP+ NADPH Chloroplasten Stroma Umwandlung von CO₂ in Glucose mittels ATP & NADPH+H* ↳ CO₂ wird in den Calvinzyklus eingeschleust & durch das Enzym Rubisco über mehrere Zwischenstufen zu Glucose ADP ● > ATP ● Warum? Speicherung von chem. Energie in Form von Kohlenhydraten · lichtunabhängige Reaktion im Stroma Kopplung lichtabhängiger & lichtunabhängige Reaktion Übertragung von CO₂ auf C5-Körper (Ribulose - bisphosphat) durch Enzym Rubisco Bildung zweier stabiler C3- Körper (Phosphoglycerinsäure) durch Zufuhr von ATP und NADPH + H+ (Kopplung mit lichtabhängiger Reaktion) entsteht Phosphoglycerinaldehyd (C3-K.) Umwandlung zu Glucose und Renegeration von Ribulosebisphosphat +H+ 1,3-BISPHOSPHOGLYCERAT PEⓇ 3-PHOSPHOGLYCERINALDEHYD 3-PHOSPHO6LYCERAT ENZYM RUBISCO ATP ADP C6H1206 GLUCOSE RIBULOSE-1,5 BISPHOSPHAT CO₂

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Fotosynthese

user profile picture

Milina  

Follow

192 Followers

 PRIMÄRREAKTION
Wo?
Was?
(0)
6
©
d
(2)
(f)
9
Thylakoidmembran
Umwandlung von Lichtenergie in chem. Energie mittels
FSI & FSII, sowie weitere

App öffnen

Licht- und Dunkelreaktion

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Fotosynthese

Know Fotosynthese  thumbnail

17

 

11

R

3

Fotosynthese

Know Fotosynthese  thumbnail

10

 

12

user profile picture

Photosynthese (Definition, Ablauf & Gleichungen)

Know Photosynthese (Definition, Ablauf & Gleichungen) thumbnail

17

 

11/12/13

user profile picture

Fotosynthese

Know Fotosynthese  thumbnail

17

 

11

PRIMÄRREAKTION Wo? Was? (0) 6 © d (2) (f) 9 Thylakoidmembran Umwandlung von Lichtenergie in chem. Energie mittels FSI & FSII, sowie weitere Redoxsysteme + ATP- Synthase durch Licht wird FS II angeregt das Chlorophyllpaar gibt ein Elektron an einen Akzeptor (→ oxidiertes Chlorophyll +) Wasser wird gespalten (Fotolyse) & dadurch wird dem ox. Chlorophyll+ wieder ein e- zugeführt → Sauerstoff wird frei →>>> Protonen bleiben im Lumen. Elektronen von FSI () gelangen über Elektronen- transportkette aus mehreren Redoxsystemen zum FSI H+ wird im Lumen gepumpt → mit H+ aus H₂O: Protonengradient ATP-Synthase angeregt FOTOPHOSPHORYLIERUNG Erzeugung Konzentrations- gefälle (H+) FSI gibt durch Licht è an eine Elektronentransportkette weiter → übernimmt von FSI ein è → Grundzustand FOTOSYNTHESE THYLAKOID durch die e & H+ wird NADP* zu NADPH +H* ↳ ATP-Bildung INNENRAUM MEMBRAN LICHT FOTO SYSTEMI H₂O PLASTO- CYTOCHROM- CHINON KOMPLEX PQ H+ H+ (Reduktionsäquivalent) H+ LICHT PLASTO- CYANIN PC FOTO SYSTEMI +H ATP- SYNTHASE FERRE- DOXIN NADP+- REDUCTASE Fd STROMA NADP+ H+ Ht NADPH H+ +(++) ADP+ PX ++ ATP SEKUNDÄRREAKTION Wo? Was? STROMA NADP+ NADPH Chloroplasten Stroma Umwandlung von CO₂ in Glucose mittels ATP & NADPH+H* ↳ CO₂ wird in den Calvinzyklus eingeschleust & durch das Enzym Rubisco über mehrere Zwischenstufen zu Glucose ADP ● > ATP ● Warum? Speicherung von chem. Energie in Form von Kohlenhydraten · lichtunabhängige Reaktion im Stroma Kopplung lichtabhängiger & lichtunabhängige Reaktion Übertragung von CO₂ auf C5-Körper (Ribulose - bisphosphat) durch Enzym Rubisco Bildung zweier stabiler C3- Körper (Phosphoglycerinsäure) durch Zufuhr von ATP und NADPH + H+ (Kopplung mit lichtabhängiger Reaktion) entsteht Phosphoglycerinaldehyd (C3-K.) Umwandlung zu Glucose und Renegeration von Ribulosebisphosphat +H+ 1,3-BISPHOSPHOGLYCERAT PEⓇ 3-PHOSPHOGLYCERINALDEHYD 3-PHOSPHO6LYCERAT ENZYM RUBISCO ATP ADP C6H1206 GLUCOSE RIBULOSE-1,5 BISPHOSPHAT CO₂

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen