Biologie /

Griffith und Avery

Griffith und Avery

user profile picture

Lena

9444 Followers
 

Biologie

 

12

Lernzettel

Griffith und Avery

 Vorwissen:
-Chromosomen sind verantwortlich für die Übertragung der Erbinformation und bestehen aus Proteinen und Nukleinsäuren
- Proteine

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

117

Alles zum Experiment (habe 15 Punkte bekommen)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Vorwissen: -Chromosomen sind verantwortlich für die Übertragung der Erbinformation und bestehen aus Proteinen und Nukleinsäuren - Proteine lange Makromoleküle aus 20 verschiedenen Aminosäuren Experiment Griffith Allgemein: beschäftigt sich 1928 mit den Ursachen einer Lungenentzündung Auslöser kugelförmiges Bakterium Streptococcus pneumoniae Impfstoff entwickeln -kultivierung (Züchtung) der Bakterien Entdeckung zwei Stämme Durchführung Versuch 1. Versuch 2. Mäuse mit R-Stamm infiziert Versuchstiere überlebten 8 -Mäuse mit 5-Stamm infiziert Versuch 3. alle Versuchstiere starben an Lungenentzündung S-Stam: bildet am Nährboden kleine, glänzende Kolonien bilden Schleimhülle aus, umgibt jeweils zwei Bakterienzellen Versuch 4. tödlicher S-Stamm stark erhitzt (abgetötet) meisten Versuchstiere überlebten GRIFFITH UND AVERY abgetöteter S-Stamm zusammen mit lebenden R-Stamm Mäuse starben an Lungenentzündung im Blut dieser Mäuse fand man lebende S-Stamm Bakterien Experiment Avery Allgemein: Durchführung: Abtöten des Bakteriums durch Hitze -komplette Zerstörung der 5-Zellen (virulent) durch Homogenisierung Zentrifugierung - erhält unterschiedliche Bestandteile der S-Zelle -isoliert einzelne Bestandteile und fügte diese jeweils mit harmlosen R-Bakterien zusammen R-Stamm (nicht virulent) ·baut auf die Versuche von Griffith auf herrausfinden, ob Proteine wirklich die Träger der Erbinformation sind oder Nukleinsäuren ähnliche Versuche wie Griffith konnte beantworten, welche Substanz für die Transformation verantwortlich ist = Avery hat mit seinen Versuchen nachgewiesen, dass Nucleinsäuren der transformierende Faktor/Träger der Erbinformation ist R-Stamm: bilden am gleichen Nährboden raue & onien Durch Mutation: Fähigkeit verloven Schleimhülle auszubilden S-Stamm (virulent) Maus überlebt Maus stirbt Erhitzung: schützende Schleimhülle zerstört (Erbinformation bleibt erhalten) Übertragung Erbinformation der abgetöteten S-Bakterien auf R-Bakterien: erlangt Fähigkeit zur Bildung einer Schleimhülle zurück werden zu tötlichen S-Bakterien · Umwandlung der Bakterien...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

= Transformation tödliches Bakterium: Probe mit je einem Enzym inkubiert Spalten auf harmlose Bakterien: durch Hitze abge-| R-Stamm & durch töteter S-Stamm Hitze abgetöteter S-Stamm Proteine Lipide (Proteasen) (Lipase) + Maus überlebt Maus stirbt harmlos harmlos wird abgetötet und in einzelne Zellbestandteile fraktioniert Polysaccharide Nukleinsäuren (Saccharose) (Nucleose) + + harmlos tödlich Zugabe von harmlosen Bakterien

Biologie /

Griffith und Avery

Griffith und Avery

user profile picture

Lena

9444 Followers
 

Biologie

 

12

Lernzettel

Griffith und Avery

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Vorwissen:
-Chromosomen sind verantwortlich für die Übertragung der Erbinformation und bestehen aus Proteinen und Nukleinsäuren
- Proteine

App öffnen

Teilen

Speichern

117

Kommentare (3)

C

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Alles zum Experiment (habe 15 Punkte bekommen)

Ähnliche Knows

Griffith und Avery

Know Griffith und Avery thumbnail

6578

 

11/12/13

2

Griffith & Avery Experiment (ausführlich)

Know Griffith & Avery Experiment (ausführlich) thumbnail

984

 

12

Ökologie, Genetik, Neurobiologie, Klassische Genetik Genetik

Know  Ökologie, Genetik, Neurobiologie, Klassische Genetik Genetik thumbnail

14787

 

12/13

Versuche von Griffith & Avery - Auswertung

Know Versuche von Griffith & Avery - Auswertung thumbnail

1963

 

11/12

Mehr

Vorwissen: -Chromosomen sind verantwortlich für die Übertragung der Erbinformation und bestehen aus Proteinen und Nukleinsäuren - Proteine lange Makromoleküle aus 20 verschiedenen Aminosäuren Experiment Griffith Allgemein: beschäftigt sich 1928 mit den Ursachen einer Lungenentzündung Auslöser kugelförmiges Bakterium Streptococcus pneumoniae Impfstoff entwickeln -kultivierung (Züchtung) der Bakterien Entdeckung zwei Stämme Durchführung Versuch 1. Versuch 2. Mäuse mit R-Stamm infiziert Versuchstiere überlebten 8 -Mäuse mit 5-Stamm infiziert Versuch 3. alle Versuchstiere starben an Lungenentzündung S-Stam: bildet am Nährboden kleine, glänzende Kolonien bilden Schleimhülle aus, umgibt jeweils zwei Bakterienzellen Versuch 4. tödlicher S-Stamm stark erhitzt (abgetötet) meisten Versuchstiere überlebten GRIFFITH UND AVERY abgetöteter S-Stamm zusammen mit lebenden R-Stamm Mäuse starben an Lungenentzündung im Blut dieser Mäuse fand man lebende S-Stamm Bakterien Experiment Avery Allgemein: Durchführung: Abtöten des Bakteriums durch Hitze -komplette Zerstörung der 5-Zellen (virulent) durch Homogenisierung Zentrifugierung - erhält unterschiedliche Bestandteile der S-Zelle -isoliert einzelne Bestandteile und fügte diese jeweils mit harmlosen R-Bakterien zusammen R-Stamm (nicht virulent) ·baut auf die Versuche von Griffith auf herrausfinden, ob Proteine wirklich die Träger der Erbinformation sind oder Nukleinsäuren ähnliche Versuche wie Griffith konnte beantworten, welche Substanz für die Transformation verantwortlich ist = Avery hat mit seinen Versuchen nachgewiesen, dass Nucleinsäuren der transformierende Faktor/Träger der Erbinformation ist R-Stamm: bilden am gleichen Nährboden raue & onien Durch Mutation: Fähigkeit verloven Schleimhülle auszubilden S-Stamm (virulent) Maus überlebt Maus stirbt Erhitzung: schützende Schleimhülle zerstört (Erbinformation bleibt erhalten) Übertragung Erbinformation der abgetöteten S-Bakterien auf R-Bakterien: erlangt Fähigkeit zur Bildung einer Schleimhülle zurück werden zu tötlichen S-Bakterien · Umwandlung der Bakterien...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

= Transformation tödliches Bakterium: Probe mit je einem Enzym inkubiert Spalten auf harmlose Bakterien: durch Hitze abge-| R-Stamm & durch töteter S-Stamm Hitze abgetöteter S-Stamm Proteine Lipide (Proteasen) (Lipase) + Maus überlebt Maus stirbt harmlos harmlos wird abgetötet und in einzelne Zellbestandteile fraktioniert Polysaccharide Nukleinsäuren (Saccharose) (Nucleose) + + harmlos tödlich Zugabe von harmlosen Bakterien