Biologie /

Kokain Wirkung an der Synapse

Kokain Wirkung an der Synapse

 ,,Wenn der ,,Schnee" zu oft rieselt...
II
dann droht der Herzinfarkt!" ●
KOKAIN
Herkunft & Fakten der Droge
Wirkung im Nervensystem
Folgen

Kokain Wirkung an der Synapse

user profile picture

Alessia

8 Followers

Teilen

Speichern

118

 

12

Präsentation

Biologie 12/1 Nervensystem Kokain Wirkung Synapse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

,,Wenn der ,,Schnee" zu oft rieselt... II dann droht der Herzinfarkt!" ● KOKAIN Herkunft & Fakten der Droge Wirkung im Nervensystem Folgen ● ● ● ● ● ● HERKUNFT DER DROGE & FAKTEN Wird vom Kokastrauch gewonnen Kolumbien, Bolivien und Peru als wichtigste Anbauländer Anbau von Koka- Pflanzen illegal Bestimmtes chemisches Verfahren um das Kokain aus der Pflanze zu gewinnen und zu einem Pulver zu verarbeiten (Kokainhydrochlorid -> Reaktion mit Salzsäure) Wasserlöslich-> ermöglicht Aufnahme über Schleimhäute Wirkungseintritt erfolgt nach etwa 3-5 Minuten und hält ca. 60-75 Minuten (bei häufigerem Konsum wesentlich kürzer) an W WIRKUNG VON KOKAIN AN DER SYNAPSE Kokain ist ein Wiederaufnahmehemmer der Neurotransmitter Dopamin, Noradrenalin und Serotonin ● ● ● ● ● Der Transport und die Wiederaufnahme der verschiedenen Neurotransmitter wird verhindert Transmittergesteuerte da der Rücktransport und die Aufspaltung durch die verschiedenen Transportproteine nicht mehr stattfindet Natriumionen- Kanäle bleiben die ganze Zeit offen, Dadurch kommt es an den weiterleitenden Nervenzellen zu einem übermäßigen Einstrom von Natriumionen -> Depolarisation-> Entstehung von EPSP und AP an der Postsynapse/ Soma einer Nervenzelle Hohe Konzentration an Dopamin, Noradrenalin und Serotonin im synaptischen Spalt -> Reizüberflutung normal mit Kokain ☐ 100000000 • Blutdruck und Herzfrequenz steigt ● Dopamin: ,,Glückshormon", Ausschüttung bewirkt Gefühl von Zufriedenheit und Euphorie; gesteigerte Leistungsfähigkeit Noradrenalin: Wie Adrenalin -> wirkt aufputschend ● • Serotonin: Beeinflusst fast alle Gehirnfunktionen-> Steuerung der Wahrnehmung, des Schlafs, Appetits und der Schmerzempfindung (Kokain auch als Lokalanästhetikum) -> Fehlendes Durst-, Hunger- und Müdigkeitsgefühl ● ●

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Kokain Wirkung an der Synapse

user profile picture

Alessia  

Follow

8 Followers

 ,,Wenn der ,,Schnee" zu oft rieselt...
II
dann droht der Herzinfarkt!" ●
KOKAIN
Herkunft & Fakten der Droge
Wirkung im Nervensystem
Folgen

App öffnen

Biologie 12/1 Nervensystem Kokain Wirkung Synapse

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Noradrenaline ein Transmitter

Know Noradrenaline ein Transmitter thumbnail

4

 

12/13

L

2

Neurotransmitter

Know  Neurotransmitter  thumbnail

1

 

12

user profile picture

2

Wie wirkt Kokain? Referat/Präsentation

Know Wie wirkt Kokain? Referat/Präsentation  thumbnail

14

 

11/12/13

user profile picture

3

Erregungsübertragung an Synapsen

Know Erregungsübertragung an Synapsen thumbnail

105

 

11

,,Wenn der ,,Schnee" zu oft rieselt... II dann droht der Herzinfarkt!" ● KOKAIN Herkunft & Fakten der Droge Wirkung im Nervensystem Folgen ● ● ● ● ● ● HERKUNFT DER DROGE & FAKTEN Wird vom Kokastrauch gewonnen Kolumbien, Bolivien und Peru als wichtigste Anbauländer Anbau von Koka- Pflanzen illegal Bestimmtes chemisches Verfahren um das Kokain aus der Pflanze zu gewinnen und zu einem Pulver zu verarbeiten (Kokainhydrochlorid -> Reaktion mit Salzsäure) Wasserlöslich-> ermöglicht Aufnahme über Schleimhäute Wirkungseintritt erfolgt nach etwa 3-5 Minuten und hält ca. 60-75 Minuten (bei häufigerem Konsum wesentlich kürzer) an W WIRKUNG VON KOKAIN AN DER SYNAPSE Kokain ist ein Wiederaufnahmehemmer der Neurotransmitter Dopamin, Noradrenalin und Serotonin ● ● ● ● ● Der Transport und die Wiederaufnahme der verschiedenen Neurotransmitter wird verhindert Transmittergesteuerte da der Rücktransport und die Aufspaltung durch die verschiedenen Transportproteine nicht mehr stattfindet Natriumionen- Kanäle bleiben die ganze Zeit offen, Dadurch kommt es an den weiterleitenden Nervenzellen zu einem übermäßigen Einstrom von Natriumionen -> Depolarisation-> Entstehung von EPSP und AP an der Postsynapse/ Soma einer Nervenzelle Hohe Konzentration an Dopamin, Noradrenalin und Serotonin im synaptischen Spalt -> Reizüberflutung normal mit Kokain ☐ 100000000 • Blutdruck und Herzfrequenz steigt ● Dopamin: ,,Glückshormon", Ausschüttung bewirkt Gefühl von Zufriedenheit und Euphorie; gesteigerte Leistungsfähigkeit Noradrenalin: Wie Adrenalin -> wirkt aufputschend ● • Serotonin: Beeinflusst fast alle Gehirnfunktionen-> Steuerung der Wahrnehmung, des Schlafs, Appetits und der Schmerzempfindung (Kokain auch als Lokalanästhetikum) -> Fehlendes Durst-, Hunger- und Müdigkeitsgefühl ● ●

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen